Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Wireless Network » Router » Netgear WGT634U, 108Mbps

Ratings of Netgear WGT634U, 108Mbps

« Back to product

Ratings (14)

3.2 of 5 stars
  • Aussn hui Innen Pfui!

    Die Ausstattungslsite hört sich ja nicht schlecht an --> Realität sieht anders aus. Die Funktion als "gewöhnlicher" Router ist problemlos. Netzwerk Anschluss über Kabel und WLAN ist in ordnung (Allerdings ist die Installation nichts für Anfänger und auch nichts für jene dies mit dem Englischem nicht so haben [Oberflächekomplett in Englisch, für ein Unternehmen wie Netgear leider enttäuschend]) Der USB Anschluss ist einfach gesagt: SCHROTT (ich wollts nicht glauben). Die Lade- und Zugriffszeiten sind so lang dass ich um ein MP3 abzuspielen kann, in der Zwischenzeit auf Urlaub fliegen könnte. (Probier bei einer ICY BOB USB2 und einer 120GB HD). Mein Memory Stick LG X-Tick 1GB funktioniert bei kleinen Dateien ganz gut.
    Das Gute nochmals zum Schluss: WLAN Verbindung im ganzen Haus (max. Wände) minimal 75% mit einer Netgear Karte 54mBit
    Compose a comment
  • mit alter Firmware wars eine Katastrophe - jetzt läuft er ohne Probleme

    Router war superleicht zu konfigurieren; dann kamen die Probleme: mal war der Strom weg und ich konnte nur noch nach factory-reset zugreifen; nichteinmal mehr das Backup war einspielbar.
    Telefonat mit der Holtline: ich sollte manuell die neueste FW einspielen: erst 1.3.0.6 dann 1.4.1.8

    jetzt läuft er ohne Probleme. Hab' schon alle Extremsituationen getestet.
    Bin jetzt zufrieden!
    Compose a comment
  • Firmware zwingend notwendig!

    Meiner war mit Firmware 1.3.irgendwas ausgeliefert. Damit ging das WLAN nicht, d.h. nach wenigen Minuten ist es immerwieder zusammengebrochen.
    Nach Firmwareupgrade auf 1.4.1.5 scheint alles zu funktionieren. Der hat im übrigen problemlos funktioniert.
    Was mir nicht gefällt: Der share-Name vom USB-Drive ist fix vordefiniert und kann nicht geändert werden. Und NTFS ist nicht änderbar.
    Hoffentlich ändert sich das noch mit einer der nächsten Firmware-versionen.
    Eigentlich ein geiles Teil, aber die Tatsache dass man erst Upgraden muß damits überhaupt funktioniert, ist weniger schön.
    Compose a comment
  • Nach Firmware update OK, davor katastrophal

    Habe das Gerät mit der Firmware 1.2.0.6 bekommen, eine echte Katastrophe, Die Internetanbindung eines Rechners funktionierte gar nicht, beim zweiten wurden einige (zu viele) Seiten scheinbar wahllos gesperrt, obwohl alle Begrenzungen inkl. Firewall abgeschalten waren. Seit dem Update auf 1.3.0.6 funktioniert der Router gut, obwohl ich den USB Anschluss noch nicht getestet habe. Apropos curioser weise musste ich zum Download des Firmwareupdates auf meinen alten Router wechseln, da auch der Zugriff auf die tieferen Ebenen der Netgearseite von diesem Router aus nicht ging.
    Compose a comment
  • Router sehr gut, nur kein update machen.

    Mußte den router austauschen, da ich das aktuelle firmware reingeladen hatte. (1.4.0.6). nachdem funktionierte das gerät überhaupt nicht mehr. ein anruf bei der kostenlosen hotline, welche ohne längerer wartezeit erreichbar war, ergab, dass die mir empfahlen, das gerät umzutauschen. dies tat ich auch und ohne update funktioniert das gerät sehr gut.
    Compose a comment
  • Noch nicht ganz ausgereift

    Was mir gefällt:
    - WLAN signal besser als beim 614er (1te version)
    - Möglichkeit eine USB platte anzuhängen
    - Linux onboard, source kann von netgear seite runtergeladen werden, kompilieren erfordert jedoch viel mehr als "make; make bzImage" :)

    Was ich kritisieren muss:
    - es wird erwähnt das ding kann mit linux partitions umgehen: das ist eine glatte lüge. obwohl linux auf dem ding rennt, kann es weder ext2 noch ext3, geschweige den reiserfs. war es wirklich so schwer ext3 support im kernel zu aktivieren? mal sehen was der support dazu sagt
    - es gibt ältere alcatel 1000 modems, die buggy waren, die pptp implementierung war nicht ganz clean. pptp im linux kann damit umgehen, jedoch nur wenn man es richitg kompiliert. leider ist es bei diesem router nicht der fall, somit muss ich noch weiter mit meinem 614er weiterleben. also: hände weg von dem ding, wenn bei euch im seriennummer BBAA steht (BCAA ist OK)
    - ftp server ist möglich nach aussen: oh schreck! hoffentlich schaffen die meisten NICHT es zu konfigurieren.

    ansonsten, ein gelungenes stück hardware zur einem vernünftigen preis. update folgt!
    Compose a comment
  • Signalqualität nicht so gut wie beim WGT624

    ...leider ist die Verbindungsqualität gegenüber dem "alten" nicht so gut, vielleicht liegt es auch an der Firmware - trotz 1.3 Beta bei 6m Abstand nur mehr etwa 80% und schwankt stark bis zum völligen Stillstand.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG