Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Printers & Scanners » Laser Printer » Samsung CLP-500, colour laser

Samsung CLP-500, colour laser

Ratings of Samsung CLP-500, colour laser

Ratings (25)

3.57 of 5 stars

Reviews (1)

Recommendations (20)

70%
recommend this product.
  • gutes gerät zum guten preis

    er ist kein fotodrucker, das sicher nicht, da bringen tintingers besseres zu wege, das ist klar. hatte bereits 2 papierstaus (auf ca 250 seiten), das lag aber wahrscheinlich, daß ich das papier, welches seit monaten im papierfach des tintingers am fenster lag verwendet habe. (staub + feuchtigkeit). und die papierlade wirkt etwas filigran -> nicht im herausgezogenen zustand frei hängen lassen, das mag sie glaub ich nicht gerne.

    das war aber auch schon alles was ich an negativen sachen zu berichten habe.
    den tonernebel den manch ein reviewer um buchstaben gesehen haben will konnte ich bei meinem exemplar noch nicht fest stellen. bei den stichproben fand ich mit der lupe kein einziges deplaziertes tonerkörnchen. den leichten rotstich bei fotos kann ich bestätigen, der wird jedoch schwächer bei beschichtetem papier:
    http://www.geizhals.at/a8707.html
    ich hab aber noch keinen versuch unternommen den rotstick mittel den farbreglern im treiber weg zu bekommen. apropos:
    der treiber ist wirklich gelungen, da merkt man schon daß man einen 400 eur laserdrucker hat. es gibt kaum eine feature, welches ausgelassen wurde und man kann die vielen optionen schön in profile zusammen fassen.

    so weit ich das sehen konnte unterstützen die treiber für mac und linux genau die selben funktionen wie der windows treiber.

    druckkosten:
    SW: 2ct
    farbe: 10ct
    pro seite (inkl toner, und allen anderen verbrauchsmaterealien; exkl. papier und anschaffungskosten) laut derzeitigen geizhals bestpreisen.

    ich bin sehr zufrieden mit dem gerät. hab mich für einen farblaser entschieden weil mich mein tintinger (epson C80) immer genau dann im stich gelassen hat, wenn ich ihn (nach 2 monaten nichts drucken) wieder mal gebraucht habe.
    • Racer1234 on

      Re: gutes gerät zum guten preis

      Das kann ich nur bestätigen. Ich habe mir heute diesen Laserdrucker um 299€ beim Mediamarkt gekauft und bin hell auf begeistert.

      Obwohl mich zuerst der Preis etwas abgeschreckt hat (im Vergleich zu den Tintenstrahldrucker) ist er trotzdem beim Druck günstiger. Mir sind immer die Tintenpatronen nach einiger Zeit eingetrocknet und wenn man dann nachrechnet wieviel Geld man da in den Mistkübel schmeisst rechnet sich der Printer schon.

      Meine Bedürfnisse setzten sich aus folgenden Argumenten zusammen: Hin und wieder werden ein paar Seiten gedruckt, dann folgt meinstens eine Zeitlang nix und dann werden wieder ein paar Seiten gedruckt. Der Inhalt setzt sich meinstes aus ein paar Fotos und Tablellen zusammen. Hin und wieder kann es auch sein das die eine oder andere Internetseite aus dem Drucker kommen sollte.

      Weiters druckt mein Sohn in letzter Zeit immer mehr für die Schule aus (Referate, Text, Titelseiten für Projekte,...). Das Gesamtaufkommen sind sicher nicht mehr als 500 - 700 Seiten pro Jahr !!

      Zum technischen Teil vom Drucker ist mir folgendes aufgefallen:
      positiv:
      Kann von Haus aus duplex drucken (in der Preisklasse nicht üblich)
      druckt sehr kräftige Fraben auch auf Normalpapier
      Aufwärmzeit ist OK (kein Highlight aber auch nicht schlecht)
      Druckertreiber bietet sehr viele Einstellungsmöglichkleiten ohne aufdringlich oder kompliziert zu wirken
      gute Anpassung für Fotos (Hintergrund ist dunkel und der Vordergrund ist mit einem Blitz aufgenommen worden) - läßt sich super korregieren

      negativ:
      beim Druck doch etwas laut (wenn er nix tut ist es still!!)
      leichter Rotstich beim Fotodruck (läßt sich aber erstklassig mit dem Treiber korregieren)

      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG