Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Graphics Cards » AGP » MSI FX5900XT-VTD128, GeForceFX 5900, 128MB DDR, DVI, ViVo, AGP (MS-8937-010/020)

MSI FX5900XT-VTD128, GeForceFX 5900, 128MB DDR, DVI, ViVo, AGP (MS-8937-010/020)

Ratings of MSI FX5900XT-VTD128, GeForceFX 5900, 128MB DDR, DVI, ViVo, AGP (MS-8937-010/020)

Ratings (15)

4.89 of 5 stars

Reviews (8)

Recommendations (12)

100%
recommend this product.
  • leise, schnell und preiswert, gut übertaktbar

    Mit Peltier gekühltem XP2600+ getaktet mit FSB233
    auf 2780 MHz, und übertakteter Grafik ergaben sich
    folgende Werte 3DMark2001 22800 Punkte
    3DMark03 9830 Punkte
    • Botter on 14/11/2004, 15:09

      Re: leise, schnell und preiswert, gut übertaktbar

      Mal ne Frage, wie um Gottes namen willst DU mit einer 5900 XT 9830 Punkte im
      3D Mark03 erreicht haben. Nie im Leben. Ich habe die Karte bis zum äußersten ausgereizt, und habe 5800 Punkte erreicht. Und ich habe auch nich grad ein schlechtes Sys.;-)
      Reply
    Compose a comment
  • SUPER+leise

    echt schnell die karte gut zum übertakten-auf ultra nivea.....!
    SUPER leise-> echt nicht zu hören!!!!!


    KAUFEN,KAUFEN,KAUFEN!

    echt toll!!!


    lg
    MorTe
    • MorTe on 03/04/2004, 00:33

      Re: SUPER+leise

      ich miente echt schnell UND gut zum OC...! :-P
      Reply
    Compose a comment
  • @ babyFace oder so in der Art

    Sag mal näheres dazu bitte. Is mir ja völlig unbekannt die Version oder Ausführung???
    • babyface_male on 05/04/2004, 10:05

      Re: @ babyFace oder so in der Art

      Kann nicht viel dazu sagen. Habe sie bei e-bug gekauft. Habe halt nur den Hynix-Speicher drauf, der laut Hynix bis 800 Mhz spezifiziert ist, und das läuft er auch ohne murren. In Testberichten hatte die Karte immer Samsung-Speicher, aber wie gesagt, bisher läuft die Karte anstandslos mit 410/720 und DOT-Commander, was wo beim Spielen auf 451/792 hinausläuft. Nur das VIVO-Zeugs (Medicenter) stellt sich noch etwas zickig an.
      Reply
    • mar99 on 31/03/2004, 23:39

      Re: @ babyFace oder so in der Art

      Vor 2 Monaten hast du noch geschrieben das du dir genau diese bestellt hast: http://forum.geizhals.at/t221830,1284433.html#1284433 ?-)|-D

      mar99
      Reply
    Compose a comment
  • super Karte

    Ist angenehm leise und bringt auf meinem Rechner (XP 2400+/512MB RAM/WinXP) mit Standardtakt im 2001SE 12900 und im 2003 4900 Punkte. Die ganze Software braucht aber kein Mensch. Overclocking bisher Chip auf 450Mhz und Speicher auf 800 Mhz. Habe allerdings eine Version mit Hynix-Speicher (2,5ns).
    Compose a comment
  • einfach geil0

    hatte davor ne geforce 2 !!! konnte fast nimmer zocken und jetzt geht alles perfekt ohne ein rukkeln usw !!!
    Compose a comment
  • Mal abwarten was geht...

    Nachdem ich meine 5700/Ultra verkauft hab ich mir nun diese bestellt. Bin mal gespannt was ich da rausholen kann. Müsste morgen eigentlich denn
    da sein.

    Werd mal hier was denn dazu reinschreiben.

    Mfg T.F.T._03 :-)
    Compose a comment
  • MSI ist top!

    Die GeForceFX 5900XT ist der aktuelle Preis-Leistungskönig (Chip ident mit den anderen FX5900s, nur 50 MHz niedrigerer Core-Takt, der aber nicht wirklich viel ausmacht, die Leistung ist locker auf dem Niveau/Level der normalen FX5900), und MSI baut wieder mal top Platinen. MSI VGA-Output-Qualität ist top, auf Built-by-ATI-Niveau (wer DVI nutzt, dem ist das egal, aber ich hab noch einen CRT-Monitor... MSI verbaut wirklich gute Digital/Analog-Konverter
    ), die Graka ist außerdem leise gekühlt (selbst für meine empfindlichen Ohren ;), was ja heutzutage (speziell bei dem "lauten" Ruf, den die GeForceFX Serie hat) nicht selbstverständlich ist.

    Wer besseres Fullscreen-Anti-Aliasing will, sollte sich natürlich eher bei ATI umschauen, da die die bessere FSAA-Technik haben, bei NVIDIA ist nur 2xFSAA wirklich akzeptabel. Wer aber damit leben kann, kriegt eine hohe Performance basierend auf einer modernen Technik, die viel flexibler (Shader-weise) ist als ATI's altbackenere/traditionellere R3x0 Technik. NVIDIA's Anisotropie-Filter ist ebenfalls besser (sh. den "ATI-Filtertrick" Artikel auf www.3dcenter.de).

    Also, wer auf höchste FSAA-Performance und Qualität setzt, sollte eher zu ATI-Platinen greifen, wem 2xFSAA ausreicht (aber dafür höhere interne Rechen-Präzision als bei ATI Chips will) und ein echtes Schnäppchen, inklusive bester VGA-Signal-Qualität, und leiser Kühlung will, der sollte zu dieser Karte greifen!

    Compose a comment
  • Geil ,Geil und nochmals Geil!!!

    Habe die gerade bei ein Freund eingebaut , der Hammer für das Geld .
    Also mit den Softwarebundel schießt MSI den Vogel ab "IRRE" viel , dass Problem man bekommt die Karte nur sehr schlecht .
    Übertakten geht bei der Karte suoer gut wenn man den original MSI-Treiber nimmt .
    Ich gebe mal den DE-Link mit dazu !!!
    http://www.msi-technology.de/produkte/produkt.php?Prod_id=344
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG