Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » PC-Audio/-Video » Internal Sound Cards » Creative Sound Blaster Recon3D bulk, PCIe (30SB135000000/30SB135A00001)

Creative Sound Blaster Recon3D bulk, PCIe (30SB135000000/30SB135A00001)

Ratings of Creative Sound Blaster Recon3D bulk, PCIe (30SB135000000/30SB135A00001)

Ratings (12)

4.10 of 5 stars

Reviews (6)

Recommendations (11)

82%
recommend this product.
  • Besser als x-fi

    wegen Systemupdate und neuem Mainboard hatte ich keine PCI Steckplätze mehr und daher wurde meine alte X-FI gegen diese Karte getauscht.
    Ich muss sagen dass Games und Filme weit besser rüberkommen über mein (teures) Headset.
    Aber das ist natürlich subjektiv und jeder sollte es selbst testen!
    Compose a comment
  • Kaufen Sie diese Soundkarte bitte NICHT

    Für meinen neuen PC wollte ich diesmal auch eine ordentliche Soundqualität und ich habe mich trotz einiger negativer Kritik für die neue Recon3D entschieden - ein Fehler.

    Zuerst gefiel mir dieser "abgehackte" Sound, doch nach einigen Minuten taten mir meine Ohren weh - das ist keine Übertreibung! Nach einigen Stunden nahm ich dann ein hochfrequentes Pfeifen wahr, das nicht mehr weggehen wollte, selbst dann nicht wenn der PC ausgeschaltet war.

    Auch die allgemeine Soundqualität des Chips ist eher dürftig. Lieder hören sich sehr "dumpf", "breiig" und toltal "verfälscht" an. In Spielen hört man überall nur laute Schritte und andere Szenen (z.B. Explosionen, Schüsse) sind unnatürlich "leise" und "dumpf". Selbst wem diese Karte keine Schmerzen bereitet kann wohl kaum Freude an ihr haben.

    Der Onboard-Sound gefällt mir wesentlich besser und nach nur einem Tag ist dieses permanente Pfeifen in meinem Kopf wieder verschwunden. Bitte kaufen Sie sich diese Karte nicht! Sie werden es bereuen!
    • Milamber23 on

      Re: Kaufen Sie diese Soundkarte bitte NICHT

      Benutze diese SK seit Jannuar diesen Jahres ohne irgendwelche Probleme.
      (Hatte vorher eine X-FI Karte)

      Klang (Über Sennheiser PC161) ist sehr gut!
      EGAL ob Stero \ Musik oder simuliertes Surround \ Games

      Wer sich in den Einstellungen spielt ohne dabei zu wissen was man macht hat folgen. (Siehe die Bemerkungen über den verfälschten Klang ==> Scoutmodus)

      Zum permanenten Pfeifen. Schonmal nachgedacht dass wenn man zu laut aufdreht dass man die Ohren schädigen kann? (Tinitus)


      Qualitativ ist diese Karte den Vorgängern ebenbürtig und kann im bereich surround sogar etwas zulegen.

      Habe die Karte testweise an einem Klasse A+ Verstärker und 5 Klipsch der RF Serie betrieben und kann nur sagen dass Sie meine Anforderungen was Klang angeht mehr als übertrifft.

      Einziges Manko sind die geringen Einstellmöglichkeiten im Treiber, welcher wohl bewusst so gemacht wurde damit man nicht zuviel Unfug machen kann und die Qualität der Anschlüsse welche wohl etwas besser sein könnte.

      Ansonnsten ist die Karte top

      Reply
    • sarge2k4 on

      Re: Kaufen Sie diese Soundkarte bitte NICHT

      diese probleme habe ich auch nicht. vielleicht hat einer in controlcenter was falsch eingestellt :)
      Reply
    • Hoebsi on

      Re: Kaufen Sie diese Soundkarte bitte NICHT

      all diese Probleme treten bei mir nicht auf!!
      Haben Sie den Scout Modus aktiviert? Diesen vl. mal deaktivieren, ist eher nur für Games gedacht!
      Reply
    • Blackhand on

      Re: Kaufen Sie diese Soundkarte bitte NICHT

      Oh man, vielleicht solltest du erstmal checken, was alles im Treiber für Postprozessing Effekte aktiv sind und diese eventuell deaktivieren.
      Reply
    Compose a comment
  • Die Titanium ist besser

    Ich wollte die Karte mal ausprobieren, hatte bis dato eine Titanium verbaut und wollte mal austesten was die neue Recon 3d so besser macht.

    Kurz gesagt nix.

    Nach 2h testen habe ich die Titanium wieder eingebaut und musste feststellen, das die Titanium bei weitem besser ist, gerade wenn man Musik als MP3 z.B. über DTS oder Dolby Digital über 5.1 System (per Toslink) hört, ist die Titanium um Längen besser, Anlage ist ein Tefel Concept E300.

    Der Klang ist schlechter und man bei weitem nicht so viele Einstellmöglichkeiten.

    Das Treiber Argument zieht auch nicht wirklich, da die aktuellen Win7 Treiber der Titanium auch sehr gut funktionieren.

    Compose a comment
  • ich bin zufrieden

    ich bin von X-FI Titatium auf Recon3D umgestiegen. die sound bei Recon3D ist viel klarer und die neben geräusche sind deutlicher zu hören. Der Treiber und Control Center ist 100 mal besser als bei Titanium. Schade das so ein treiber für X-fi nicht gibt.
    also ich bin mit der karte voll zufrieden.
    Compose a comment
  • Ganz klar empfehlenswert

    Die Recon BULK wird mit Treiber-CD ausgeliefert. Wer auf ein Frontpanel oder Mikrofon verzichten kann, bekommt - bei aktuell ca. 77,- Euro - eine wirklich gute Soundkarte. Verglichen mit meiner alten X-Fi Extreme music gefällt mir die Recon sowohl klanglich als auch von der Software her deutlich besser. Musik kommt klarer und satter rüber. Je nach Anwendung, sind vorgespeicherte Software-Profile vorhanden. Bei Auswahl des Profils "First-Person-Shooter" werden Räumlichkeit und Bass automatisch eingestellt. Einige Runden mit Modern Warfare 3 zeigten, dass die Ortung im Vergleich zur X-Fi besser geworden ist. Ich höre die Gegner tatsächlich früher. Zusätzlich kann man den Scout-Modus aktivieren, der das ganze noch verstärken soll. Am Beispiel MW3 ist das jedoch nicht immer eine gute Wahl. Schritte und Schüsse, aber auch andere Nebengeräusche kommen deutlich lauter. In manchen Situationen hört man nur noch Schritte, obwohl die Gegner noch sehr weit weg sind. Man hört zwar die Schritte besser, kann aber die Entfernung nicht zuordnen. Das artet in Stress aus. Je weniger Gegner in der Map, desto mehr lohnt der Scout-Modus.

    Ob die Asus- oder Auzentech-Karten besser sind, vermag ich nicht zu sagen. Mein Fazit ist jedenfalls, dass sie besser ist, als meine alte X-Fi. Mit dem integrierten Kopfhörerverstärker hört sich mein Sennheiser HD 558 deutlich besser an.
    • MechanimaL on

      Re: Ganz klar empfehlenswert

      Die "normale" Verwendung des 3D-Modus' bei der X-Fi geht ja so, dass man im Spiel/System auf 5.1/7.1 stellt und dann in der Software auf Kopfh�rer und den CMSS 3D aktiviert. Dadurch werden dann von der Karte/Software die 5.1 Ger�usche auf Kopfh�rer-3D umgerechnet. Ich finde das Prinzip sinnvoll, allerdings st�rt mich, dass es noch besser klingen k�nnte, grade der Klang direkt von vorne wird und Win7x64 verschlechtert im Vergleich zu CMSS OFF, und dass, obwohl der ja eigentlich garnicht ver�ndert werden m�sste. Ist das bei der neuen Karte besser geworden??
      Reply
    Compose a comment
  • Wirklich eine gute Soundkarte!

    Nachdem ich mit den Treibern meiner Sound Blaster X-Fi Titanium unter Windows 7 x64 nur Probleme hatte, bin ich nun auf dieses Schmuckstück gewechselt.

    Dank Super Sound und stabilen Treibern kann ich diese Karte nur empfehlen!
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG