Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » PC-Audio/-Video » Internal Sound Cards » Creative Sound Blaster Recon3D retail, PCIe (70SB135A00002)

Creative Sound Blaster Recon3D retail, PCIe (70SB135A00002)

Ratings of Creative Sound Blaster Recon3D retail, PCIe (70SB135A00002)

Ratings (17)

3.69 of 5 stars

Recommendations (10)

90%
recommend this product.
  • für dieses Geld kann man eigentlich einen Line in ohne …

    für dieses Geld kann man eigentlich einen Line in ohne Verzögerung bei der Aufnahme erwarten,was ja selbst eine 5.1 VX schafft
  • Also ich habe nichts zu meckern. Der unterschied zum …

    Also ich habe nichts zu meckern.
    Der unterschied zum Onboad ist meine ich mehr als deutlich zu hören.
    Die Ortung ist sehr gut.
    Die Einstell möglichkeiten sehr umfangreich mir fast zuviel aber gut sortiert.
    Harmoniert mit meinem Lieblings Headset Medusa NX 5.1 sehr gut.
  • Super Karte für das Geld. Besser als jede Onboardlösung.

    Super Karte für das Geld. Besser als jede Onboardlösung.
  • super Ware und sehr schnelle liferung

    super Ware und sehr schnelle liferung
  • Hat bei mir Bluescreens verursacht , die Soundkarte …

    Hat bei mir Bluescreens verursacht , die Soundkarte blockt auch
  • Kaufen Sie diese Soundkarte bitte NICHT

    Für meinen neuen PC wollte ich diesmal auch eine ordentliche Soundqualität und ich habe mich trotz einiger negativer Kritik für die neue Recon3D entschieden - ein Fehler.

    Zuerst gefiel mir dieser "abgehackte" Sound, doch nach einigen Minuten taten mir meine Ohren weh - das ist keine Übertreibung! Nach einigen Stunden nahm ich dann ein hochfrequentes Pfeifen wahr, das nicht mehr weggehen wollte, selbst dann nicht wenn der PC ausgeschaltet war.

    Auch die allgemeine Soundqualität des Chips ist eher dürftig. Lieder hören sich sehr "dumpf", "breiig" und toltal "verfälscht" an. In Spielen hört man überall nur laute Schritte und andere Szenen (z.B. Explosionen, Schüsse) sind unnatürlich "leise" und "dumpf". Selbst wem diese Karte keine Schmerzen bereitet kann wohl kaum Freude an ihr haben.

    Der Onboard-Sound gefällt mir wesentlich besser und nach nur einem Tag ist dieses permanente Pfeifen in meinem Kopf wieder verschwunden. Bitte kaufen Sie sich diese Karte nicht! Sie werden es bereuen!
    Compose a comment
  • Die schlechte Bewertung gibt es von mir, weil diese …

    Die schlechte Bewertung gibt es von mir, weil diese Version keinen Vorteil gegenüber der billigeren bulk Variante hat, außer der schöneren Verpackung vielleicht.

    Ansonsten hier mein ausführliches Review

    httpwww.forum-3dcenter.orgvbulletinshowthread.php?t520410
  • Retail hat hier keinen Vorteil gegenüber der bulk Variante

    Ich würde wie schon geschrieben die bulk Variante nehmen, ansonsten hab ich hier ein Review zu der Karte verfasst:

    http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=520410
    Compose a comment
  • Die Recon3D ist im Grunde eine typische Creative-Karte …

    Die Recon3D ist im Grunde eine typische Creative-Karte bei der das Rad nicht neu erfunden wurde. Was die Software und den Aufgabenbereich des Audiochips angeht, wurde sie einfach auf den neusten Stand der Zeit gebracht. Rein was Spiele betrifft, sieht man keinen wirklichen Vorteil gegenüber der alten X-Fi der tatsächlich von Nutzen wäre. Wodurch der Umstieg von einer X-Fi nur lohnt, wenn man Probleme mit der Kompatibilität hat oder mehr Leistung für seine Kopfhörer haben möchte.

    Wer eine Karte für ein besseres Sounderlebnis und Speziell zum Spielen sucht, dem kann man die Recon3D absolut weiterempfehlen. Dort überzeugt sie in jeder Hinsicht.
  • Gut, wenn man sich aufs Wesentliche konzentriert

    Habe mir die Karte gekauft, da mein neues Board nur noch PCIe hat, und meine X-Fi Music noch PCI war.

    Die Recon3D arbeitet zweckmäßig. Der Sound kommt kristallklar rüber, auch Aufnahmequalität vom Mic beim Voicechat mit anderen Teilnehmern ist Hammer, und nebst Hardware haben sie diesmal auch die Software recht gut hinbekommen. Die Features (Crystalizer, Umgebungsgeräusch und Rauschunterdrücker beim Sprechen usw.) hauen super hin. Damit tut sie ihren Job; Klangqualität pur inkl. EAX und jeder Onboard Variante überlegen.

    Beim Schnickschnack wurde wieder gepatzt. Die Profile Presets sind ein Witz, das Voicemorphing funktioniert zwar gut, wenn es funktioniert, verabschiedete sich aber nach 5 Minuten mit lauten Störgeräuschen und ein Reboot war notwendig, und das Autoupdatefeature will einem jeden Schrott andrehen.

    Soundkarten sind für Soundqualität da, sowohl was reinkommt als auch was rausgeht. Hier kann die Soundkarte wie immer bei Creative klar punkten und bekommt von mir daher eine Empfehlung, weil es mir auf mehr nicht ankommt. Gegenüber Onboard wieder Genuß pur. Aber von den anderen pubertären Spielereien, die das Ding noch drauf hat sollte man eher die Finger lassen. Ob das an der Hardware oder wie bei Creative üblich wieder an der Software liegt ist mir noch nicht ganz klar.
    Compose a comment
  • Wirklich eine gute Soundkarte!

    Nachdem ich mit den Treibern meiner Sound Blaster X-Fi Titanium unter Windows 7 x64 nur Probleme hatte, bin ich nun auf dieses Schmuckstück gewechselt.

    Dank Super Sound und stabilen Treibern kann ich diese Karte nur empfehlen!
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG