D-Link DIR-645

Ratings of D-Link DIR-645

Ratings (23)

3.39 of 5 stars

Recommendations (14)

50%
recommend this product.
  • Top Gerät, gute Reichweite, schnelle Lieferung.

    Top Gerät, gute Reichweite, schnelle Lieferung.
  • printserver nur über proprietäre software

    + gute Antennen - selbst in Stahlbeton gute Reichweiten
    + gute Geschwindigkeit (habe einen 100/100 Mbit/s Verbindung)


    - kein MAC filtering
    -- D-Links Shareport (zum Bereitstellen des USB ports im Netz) nur bedingt empfehlenswert. Der Verbindungsaufbau ist nicht immer gegeben nach einem power-nap des Computers. Nur 1 Gerät z.Z. kann Zugriff erhalten. Ein "richtiger" printserver wäre mir lieber gewesen.

    Compose a comment
  • Gute Sendeleistung. Einrichtung unproblematisch. Nur die …

    Gute Sendeleistung. Einrichtung unproblematisch. Nur die GUI finde ich nicht so gelungen und etwas unübersichtlich. Diese war bei meinen bisherigen Linksys Routern besser. Alles andere ist bei diesem besser. Insgesamt sehr zufriedenstellend.
  • Nicht das was man sich erhofft wenn man Testberichten …

    Nicht das was man sich erhofft wenn man Testberichten glaubt.
    Kaum gute Leistung und billige Bauweise bei mir ist es jetzt defekt und geht zurück gegen Zeitwert.
  • Signalstärke mies

    Ich hab mich auf mehreren HW-Testseiten umgesehen und nach Bewertungen für den Router gesucht, scheinen alle bezahlt worden zu sein, denn der Router hält in Sachen Reichweite auf keinen Fall was er verspricht.

    Die viel beworbene gute Signalreichweite ist schlechter als bei meinem Linksys WRT54 den ich vor 4 Jahren gebraucht um 20€ erworben habe.

    Anmerkung: 3 Stöckiges Haus und Router steht zentral in der Mitte des Hauses.

    Einzig positiv kann man das Design und das Setup bewerten.
    Compose a comment
  • Nicht zufrieden. -Gerät hat eine schlechte Reichweite. …

    Nicht zufrieden.
    -Gerät hat eine schlechte Reichweite. Laut der Anzeige diverser Geräte Balken
    -Es erkennt keine Computer mit statischer IP, auch wenn die per DHCP zugewiesene IP die selbe wäre
    -Mac-Adressen-Filter bezieht sich auf W-Lan aber auch per auf Lan-Kabel angschlossene PCs. Was hat das für einen Sinn?? Man muss wirklich jedes Gerät auflisten oder es bekommt keine Verbindung, weder per W-Lan noch per Kabel.
    In der Mac-Filtertabelle können dann auch nur ca. 25 aufgenommen werden...
    -Die erste Installation hat sich, auf Grund dieser Gegebenheiten, unnötig in die Länge gezogen.
    -Sehr umfangreiches aber auch teilweise kompliziertes Menu

    Ansonsten ein schöner Router aber die genannten Dinge sind echt nervig...
  • Verliert Konfiguration bei Firmware Update und Config-Restore schlägt fehl

    Ich habe wegen der kürzlich bekanntgewordenen Sicherheitslücke die Firmware 1.03b11 installieren wollen. Habe wie beschrieben vorher extra ein Backup der Konfiguration erstellt.



    Nach dem Einspielen der Firmware war der Router nicht mehr erreichbar, da er seine gesamte Konfiguration verloren hat. Ich habe ihn dann unter der Standard-IP erreicht, allerdings ließ sich das Konfigurationsbackup nicht einspielen: "The restored configuration file is not correct.".



    Ich habe den Router daraufhin als Elektroschrott entsorgt und verwende jetzt ein Modell eines Herstellers, der die Updates professioneller hinbekommt.

    Compose a comment
  • An dieser Stelle wie immer TOP Lieferung von MF. Zum …

    An dieser Stelle wie immer TOP Lieferung von MF.

    Zum Produkt
    W-Lan ist TOP. Bis jetzt keine Verbindungsabbrüche, Fehler etc.
    Die Geschwindigkeit ist auch sehr sehr gut Durchschnitt 280Mbit über Wlan im 2. Stock Router steht im Erdgeschoss ;.

    Kann das Produkt nur weiterempfehlen
  • Betonerprobter solider Haushaltsrouter - mit propriäterem USB sharing port

    Mein alter Linksys fing verhedderte sich immer öfter so kam der DIR-645 ins Haus (Stahlbetonbau).
    Das WLan deckt sehr viel besser ab. Keine "Funklöcher" mehr.
    +++ für die Antennentechnik

    Die Geschwindigkeit lässt nicht zu wünschen übrig. Ich bin aber auch nur FastEthernet gewohnt.


    Leider Leider ist der Printserver ein Witz. Es ist nämlich keiner. Es ist ein shared USB port der über propriätäre Software angesprochen wird. Das ist DAU sicher, dabei muss die Software aber immer im Betriebssystem laufen. Da DLink so etwas aber nicht für alle Betriebssysteme bereitstellt, muss mein Printserver weiterhin im Einsatz bleiben. Schade Schokolade.
    Baut überhaupt jemand einen vielsprachigen Printserver (IPP + LPD + Bonjour + AppleTalk) in einen Router?
    Compose a comment
  • Erstmal SEHR TOP schnelle Lieferung von der DHL und …

    Erstmal SEHR TOP schnelle Lieferung von der DHL und Logistik von MindFactory
    es hat keine 23 Std gedauert bis es vor meiner Haustür stand
    Bleibt so wie ihr seit ;

    Zum Gerät selbst

    Bin ich echt enttäuscht vom 645er von DLink
    ständige Disconnects extrem lange Ladezeit
    so dass das Internet so gut wie nicht mehr benutzbar wird
    schade ...

    Keine Ahnung was Chip und co sich dabei denken
    ein Sehr Positives Feedback zu schreiben
  • Für den Normalnutzer gut, für den Poweruser weniger

    Das Gerät hat eine tolle WLAN-Technik und ein mächtiges Webinterface mit vielen Einstellmöglichkeiten. Allerdings ist mir im Betrieb ein Nachteil zur Fritz!Box aufgefallen: Wenn die Download-Bandbreite voll ausgelastet wird, z.B. durch einen Rapidshare-Download, werden Webseiten extrem langsam oder gar nicht mehr geladen. Bei der Fritz!Box wird es dann zwar auch langsamer, aber nicht so dramatisch, und Timeouts gibt es dort gar nicht.

    Dem Otto-Normal-User wird das wohl kaum auffallen, und dafür ist es auch ein gutes Gerät. Aber für mich war es leider ein Grund zur Rückgabe, und ich werde wieder auf die Fritz!Box setzen.
    • Tobber on

      Re: Für den Normalnutzer gut, für den Poweruser weniger

      Es gibt eine QOS-Engine, die aber meines Wissens standardmäßig deaktiviert ist. Wenn die erstmal läuft, sollte es keine Probleme mehr damit geben...
      Reply
    Compose a comment
  • Habe vorhin eine ultraausführliche Bewertung …

    Habe vorhin eine ultraausführliche Bewertung geschrieben, aber scheinbar hat sich der Webshop mittendrin wieder ausgeloggt und der Text ging futsch -.-

    Also nochmal in Kürze meine Gründe für den Kauf dieses Routers
    -Chip Testsieger Nov11
    -WiFi n Standard
    -stromsparend
    -vertrautes, detailliertes und gleichzeitig übersichtliches Browser-Konfigurationsmenü
    -schickes Design mal weg von den traurigen, kantigen Kästen
    -Einrichtung verlief easy
    -Firmware-Sprachupdate verlief problemlos
    -viele Funktionen

    Einziges Manko an der Bestellung an sich war, dass mir eine bereits mind. einmal geöffnete Verpackung geliefert wurde bzw. Gebrauchsspuren an CD und Verpackungsmaterial zu sehen waren.
    Da alles funktioniert und geklappt hat, kann ich drüber hinwegsehen und vergebe 5 Sterne.
  • Nur für Internet bis 100 Mbit.....

    Hallo,
    Also ich mache es mal kurz was mir an dem Router aufgefallen ist:
    - USB Port aber man kann keinen Stick (z.b. FTP Server) nutzen nur Drucker
    - Lan Ports haben keine LED oder beschriftung
    - Lan Ports haben eine priorität (kann im QoS umgestellt werden auf "Software Ports - das z.b. Port 80 höhrer priorität hat"
    - der Bootvorgang dauert sehr lange und man weis nie ob das Gerät arbeitet oder nicht bis mal 1 LED an der Vorderseite angeht, weil hinten gibts ja keine
    - sehr billiges Plastik für das Gehäuse
    - Qos nur bis 100Mbit ( ich habe es manuell auf 128 / 4 gestellt aber nimmt er an aber laut Speedtest nur 100 / 2)
    - WAN Durchsatz nur 120 Mbit bei möglichen 128 Mbit

    Da kann man sich den DIR-652 kaufen der hat auch kein QoS für Internet mit 128 Mbit ist aber wesentlich billiger weil der USB Port beim 645 ist ein Witz und der DIR-652 kann volle 128 Mbit liefern über den WAN Port!
    • frankx82 on

      antworten

      @Novaforce
      Ja aber ich meinte mehr einen Hardware FTP Server der auf dem Router läuft den man per DYNDNS ins Internet hängt.

      @Neowolf
      Hmm mein Router hatte keine Portbeschriftung auf der Rückseite.

      Das mit dem QoS hatte ich mit dem Server in Malmö hal das problem das er selbst bei Manueller eingabe von 5000kbit nur 2 MBit upload von eigentlich 4 gemacht hat.

      Ohne QoS lagen volle 4 Mbit an.
      Reply
    • novaforce on

      Re: Nur für Internet bis 100 Mbit.....

      also auf der D-Link Seite steht doch eindeutig "SharePort für USB-Geräte
      Mit D-Link SharePort lassen sich USB-Geräte wie Drucker oder Festplatten am DIR-645 anschließen und gemeinsam im Netzwerk nutzen."
      Vielleicht solltest du dich mal an den Support wenden, oder das Handbuch studieren...
      Reply
    • Neowolf on

      Re: Nur für Internet bis 100 Mbit.....

      Veruchs ma mit Firmware-Version : 1.02
      (Lan Ports keine Led) JA
      Keine Beschriftung schau ma Genauer Hin Da steht an jedem port eine Zahl.
      Deine Problehme mit QOS Versteh ich nicht hab das selbe Internet Wie Du Keine Problehme Der Art
      Boot Vorgang Dauert ca.65 Sekunden Dir zu lang ??? Dann las den Router einfach an er verbraucht ja nur mit eingeschalteten wlan 2,9 watt
      Reply
    Compose a comment
  • Test in c`t 26/2011 quasi Testsieger von 10 Geräten

    Funktionen: sehr gut (bester)
    Sicherheit: zufriedenstellend (bester)
    NAT-Durchsatz PPPoE/IP-zu-IP: sehr gut/sehr gut
    WLAN-Durchsatz 20m 2,4/5Ghz: sehr gut (bester)/nicht vorhanden
    Energieverbrauch: gut (bester mit 2,8 Watt)

    (getestet wurden 10 Gigabit-Router)
    • Blacksamurai on

      Re: Test in c`t 26/2011 quasi Testsieger von 10 Geräten

      Ich hab mir auch aufgrund deren Bewertung diesen Router gekauft. Phaaa das war mir eine Lehre. Nie wieder werd ich denen Vertrauen schenken. Ich weiß nicht wie die Leute von C't testen und welche Geräte sie vergleichen, damit meine ich ob ältere Geräte auch noch immer als Referenz dienen, aber Testsieger ist der D Link Dir-645 keiner für mich.

      Ich hab mich auch auf anderen HW-Testseiten umgesehen und nach Bewertungen für den Router gesucht, scheinen alle bezahlt worden zu sein, denn der Router hält in Sachen Reichweite auf keinen Fall was er verspricht. Die viel beworbene gute Signalreichweite ist schlechter als bei meinem Linksys WRT54 den ich vor 4 Jahren gebraucht um 20€ erworben habe.
      Anmerkung: 3 Stöckiges Haus und Router steht zentral in der Mitte des Hauses.

      Einzig positiv kann man das Design und das Setup bewerten.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG