Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » ASRock Z68 Extreme3 Gen3 (90-MXGJR0-A0UAYZ)

ASRock Z68 Extreme3 Gen3 (90-MXGJR0-A0UAYZ)

Ratings of ASRock Z68 Extreme3 Gen3 (90-MXGJR0-A0UAYZ)

Ratings (61)

4.60 of 5 stars

Recommendations (25)

92%
recommend this product.
  • sehr sehr schnell , das Beste was ich bisher hatte

    sehr sehr schnell , das Beste was ich bisher hatte
  • Die RAM - Steckplätze auf dem Mainboard waren defekt. …

    Die RAM - Steckplätze auf dem Mainboard waren defekt.

    Fehler 55 No Memory detected !!!

    Fazit
    Schlechte Verarbeitung oder einfach nur Pech gehabt.
    Meine Wertung Finger weg!
  • Erfüllt meine Erwartungen!

    Erfüllt meine Erwartungen!
  • Klasse Board.

    Habe das Board bereits zweimal verbaut. Im Vergleich zu http://geizhals.de/asrock_h77_pro4-m_dual_pc3-12800u_ddr3_a746897.html etwa 1 Watt höhere Leistungsaufnahme im idle - ca. 25 Watt. Dafür vermutlich mit Vorteilen bei der Übertacktungsmöglichkeit der CPU.
    Testaufbau: BIOS P2.30, Ci5-3570K, integrierte GPU, 8GB von diesen http://geizhals.de/corsair_vengeance_gruen_dimm_kit_16gb_pc3l-12800u_cl9-9-9-24_ddr3l-1600_cmz16gx3m4x1600c9g_a696827.html, und 2,5 Zoll Festplatte (http://geizhals.de/seagate_samsung_spinpoint_m8_750gb_st750lm022_hn-m750mbb_a651375.html) und dieses Netzteil http://geizhals.de/be_quiet_straight_power_e9_400w_atx_2_3_e9-400w_bn190_a677342.html; gemessen mit einem in der ct als gut bewerteten Messgerät (http://geizhals.de/profitec_kd302_energiekostenmessgeraet_a797993.html).
    Compose a comment
  • Hi, Hab das Board seid ca 1 Jahr im Einsatz. gut für OC …

    Hi, Hab das Board seid ca 1 Jahr im Einsatz. gut für OC geeignet und absolut stabil!
    Config 530 Bequiet CM 8
    Core I 5 2500k 3,4 auf 4,3 OC 247 max 4,6 247 aber hier ist mir der Verbrauch zuviel!
    H20 620 Antec WAkü
    500 Gig Platte WD Sata 2
    1866 Gskil Sniper RAM XMP Profil hat das Board direkt erkannt!


    leuft wie lottchen, und Bios Update dank UEFI extrem einfach.
    Keine Abstürze seid über 1 Jahr . Der Onboard Sound ist sehr gut und kein knarzen oder klirren trotz OC, was bei anderen Boards manchmal auftritt. entwickelt sehr wenig Hitze Southbridge und bleibt sehr kühl. USB 3.0 funktioniert Tadelos.

    Kaufempfehlung 100 % .
  • Mit einem geflashten Bios-Chip packt dieses Mobo trotz …

    Mit einem geflashten Bios-Chip packt dieses Mobo trotz Z68 auch Ivy-Bridge Prozessoren. Der Austausch ist sehr einfach Mit Zange den Bios-Chip unter Dr. Debug Anzeige entfernen und neuen reindrücken.
    Seitdem läuft es super! Das Bios ist übersichtlich und lässt sich einfach mit der Maus bedienen. Die Beiliegen SATA-Kabel sind sehr lang! und eine SLI-Verbindung ist auch mit dabei.
    Alles in allem TOP!
  • Läuft seit dem 31.08.11 ohne fehler ! Top Board zu …

    Läuft seit dem 31.08.11 ohne fehler !

    Top Board zu einem sehr günstigen Preis




    Kaufempfehlung
  • ACHTUNG BEI IVY-BRIDGE PROZESSOREN! Grundsätzlich ist …

    ACHTUNG BEI IVY-BRIDGE PROZESSOREN!
    Grundsätzlich ist das Mobo zwar mit der 3. Generation der Intel Prozessoren kompatibel, jedoch erst nach einem Update auf V2.1. Dies ist mit Ivy-Bridge leider nicht möglich
    Werde mir von einem Freund einen i5 2400 ausleihen, das Update runterladen, den alten wieder reinbauen und dann Meldung zur Tauglichkeit machen.


    PS Großes Lob an Mindfactory für schnellen Versand und super Verpackung
  • Kaufdatum 02.06.2012 Lieferzeit 48h Mein erstes …

    Kaufdatum 02.06.2012
    Lieferzeit 48h

    Mein erstes Mutterbrett ohne dieses hässliche oldscool Bios ;
    Gut durchdacht und macht echt Spaß alles mit der Maus zu bedienen.
    Die Einstellungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen und die Verarbeitung & das Design überzeugen auf ganzer Linie.
    Die ganzen Features und Möglichkeiten wirken sehr durchdacht und funktionieren ohne Probleme.

    Es muss nicht immer ein 200 Euro Board sein, denn AsRock überzeugt hier zu einem wirklich fairen Preis!

    Wer möchte kann sich bei Google noch einige der verfügbaren Tests durchlesen, danach aber schnell wieder zurück zu MF gehen und auf bestellen klicken...alles andere wäre Quatsch ;

    Klare Kaufempfehlung !!!
  • Ich habe es schon einige Wochen am laufen mit einem …

    Ich habe es schon einige Wochen am laufen mit einem Intel i5 2500k EKL Alpenföhn Brocken, Asus GTX 560 ti, 8Gb Corsair Vegance PC1600, 128Gb Crusial m4 und einer 500Gb Seagate Festplatte.

    Es lief von Anfang an ohne Probleme. Besonders toll finde ich das sehr einfache übertakten. Einfach ins Bios, Turbo Mode auf 45, Offset -0,060, die übrigen Spannungen fixen wie sie sind und schwupps hat man eine 4,5GHZ CPU die mit allen Stromsparfunktionen auf 1,24-1,25 Vcore läuft. So sind zumindest meine Einstellungen, könnte sein das ein paar CPUs hartnäckiger sind g.

    Auf jedenfall ein schönes Board das wohl mehr funktionen hat wie ich benötige, aber man weiss ja nie
  • Das Mainboard ist echt Klasse! Leider hab ich ein …

    Das Mainboard ist echt Klasse! Leider hab ich ein Montagsprodukt mit einem Wackelkontakt am LAN-Stecker erwischt. Trotzdem 5 Sterne

    Und wie immer Mindfactory TOP!
  • Sehr geiles Teil sieht super aus und MindFactory Team, …

    Sehr geiles Teil sieht super aus und
    MindFactory Team, großes Lob an euch extrem schnelle Lieferung.
    Einfach Hammer. D
  • Läuft perfekt und bietet viele Einstellmöglichkeiten. …

    Läuft perfekt und bietet viele Einstellmöglichkeiten.
    Sogar ein großer Thermalright HR-02 Macho passt auf dieses Mainboard.
    Nur die Lüftersteuerung finde ich etwas kompliziert. Aber wenn man versteht was ASRock von einem will, klappt auch das.
  • Sehr gutes Board von ASRock. Ich hatte ja vorher etwas …

    Sehr gutes Board von ASRock. Ich hatte ja vorher etwas bedenken, vor allem weil man oftmals von vielen Schwächen dieses Board-Herstellers liest und bei anderen Produkttypen auch hier bei Mindfactory oftmals Reklamationen gemeldet werden. Bei diesem Board war das allerdings nicht der Fall. War sofort ohne große Beanstandung einsatzbereit. Einzig der Ram musste manuell auf 1833Mhz gestellt werden nur bis 1600Mhz erkannt. Ansonsten bis jetzt TOP.

    WICHTIG Achtet bei dem Board darauf, keinen allzu großen CPU Lüfter einzusetzen, da der Abstand der RAM Bänke zum Sockel sehr gering ist. Ich musste meinen CPU Kühler Arctic Freezer 13Pro manuell bearbeiten, d.h. Külrippen absägen, da die Rambänke überdeckt wurden 2 von 4. Und das ist bei weitem nicht der größte CPU Kühler!

    Ansonsten volle Empfehlung 55
  • Bis jetzt ein klasse Board! Alle Anschlüsse da! Leicht …

    Bis jetzt ein klasse Board! Alle Anschlüsse da! Leicht einzubauen. super Bedienung!
  • 100% zufrieden. Egal in welcher Situation, der CPU …

    100% zufrieden.
    Egal in welcher Situation, der CPU bringt eine briliante performance.
    Ich render hauptsächlich mit Adobe Premiere 5.5 videos und spiele ab und zu spiele BF 3 und Leage of Legends
    Die Geschwindgkeit des Renderns ist Hammer,zum vergleich Quad Core9650 OSZ 8gr ram und Maximus Formula 3,war schon nen derbes System Filme in 30min-3d Filme 2-4stunden

    mit dem neuehn System Filme bleibt gleich 30min, aber 3d 1stunde
    auch in allen anderen Programmen merk ich nen Schub,
    jetzt muss ich den Rechner nicht über nacht laufen lassen ;

    System

    i7 2600K
    WD-Caviar SSD
    HD6950
    16 GB Ram 1600mhz
    P68z3 extreme
  • Das Board ist einfach Klasse, da es genügend Lüfter …

    Das Board ist einfach Klasse, da es genügend Lüfter anschlüsse besitzt und ein sehr bersichtliches Uefi besitzt.

    Das Board läuft bei mir mit 8GB Corsair Vengeance 1600, ein Intel Core i5 2500k, einer MSi 250gts Twin frozr und einer Nvidia 440gt als Physix Karte.

    Ich kann und werde es an meine Freunde weiter empfehlen.
  • Hallo, das Mainboard läuft bei mir problemlos, auch …

    Hallo,
    das Mainboard läuft bei mir problemlos,
    auch keine Startschwierigkeiten, von denen man öfters liest.
    Bios 1.20 war schon drauf.
    CPU IntelCore i5 2500K
    Arbeitsspeicher 8GB G.Skill RipjawsX DDR3-1600 DIMM CL9
    F3-12800CL9D-8GBXL!
  • Super Board Ich verwende CPU Intel Core I5 2500 …

    Super Board

    Ich verwende
    CPU Intel Core I5 2500
    Speicher GSkill Sniper 1866 8Gbyte
    CPU Kühler Thermalright IFX14 Sockel 774 passt ja auch aufs Board

    Nach Biosupdate das sehr einfach und unkompliziert vonstatten ging

    lief die CPU stabil mit 4605 Mhz
    und die Speicher mit 1866 Mhz und den richtigen Latenzen

    Die USB Performence ist sehr gut - Dank der beiligenden Software hat sich die Schreibgeschwindigkeit meiner externen WD Passport Festplatte um 10 - 15% erhöht.

    Die Lan Performence ist auch sehr gut - Hit Hilfe der beiligenden Software kann man auch ständig sehen wiehoch der Up & Dowload in Echtzeit ist.

    Kann das Board nur empfehlen
  • am 12.1.2012 bestellt . da ich mein gehäuse …

    am 12.1.2012 bestellt .
    da ich mein gehäuse vollkommen umgebaut hatte, konnte ich erst jetzt des board testen dachte ich. hatte mich schon voll gefreut auf des board.
    system
    i5 2500k
    ddr3 1600 Corsair Vengeance Black speicher auch bei mindf.bestellt.
    500 watt enermax liberty
    so borad angeschlossen..Nichts? kein mucks. 4pin 12v ersätzt durch 8pin. 12v.
    board nichts, kein mucks. anderes netzteil gestestet. vom kumpel! be quiet PURE POWERL8 530W 8pin 12v. asrock extreme3 gen 3 macht keinen mucks.


    heute 8.2.2012 borad nach mindf. zurück gesckickt. hoffe auf einen umtausch der schnell geht. hab 3monate nicht mehr gezockt

    zum board. wenn man so liest im foren fällt auf das es auch immer öfters um des asrock board geht. im moment bin ich nicht begeistert von dem board.sollte das umtausch board auch nicht laufen.. werde ich mir en gigabyte z68 board holen und von asrock die finger lassen.

    daher 2 punkte von mir. weil schön ausschaut. den rest könnt ihr euch ja denken.
  • Kann leider keine Empfehlung geben, das liegt aber …

    Kann leider keine Empfehlung geben, das liegt aber weniger am Board an sich, sondern im speziellen an dem was ich hatte! Dieses war vielleicht ein Montags-oder Freitagmittags Teil, aber das gibts leider bei jedem Hersteller mal!
    Installation 1a, die Speicher richtig erkannt also alles prima, wenn da nicht dieses Pfeifen gewesen wäre, aber wird getauscht und gut! Ein gute Board zum übertakten!!!
    Punktabzug da das erste defekt!
  • Schickes Board. Gut verarbeitet und übersichtliches …

    Schickes Board. Gut verarbeitet und übersichtliches Handbuch.
    Schade ist nur, dass der 19Pin USB Anschluss fehlt und dafür 4x2 Erweiterungen für USB2 drauf sind.
    Gibt aber trotzdem volle Punktzahl Klare Empfehlung
  • Lob für die prompte Lieferung Bestellung -- Lieferung …

    Lob für die prompte Lieferung Bestellung -- Lieferung 36 h.

    Zum MB

    harmoniert perfekt mit corsair SSD 120gb, i5 2500k und 8gb 1600 Gskill Ripjaw und Corsair TX650 Watt.

    Gute Verarbeitung
    zukunftstauglich dank SSD-caching, USB3.0, PCI-E 3.0
    guter Audio-Chip zusätzlich THX
    gute OC-Funktionen selbst mit boxed Kühler stabil auf 4,8Ghz!!!


    In Verbindung mit der o. g. Hardware beim Leistungsindex von Windows 7

    Festplatte 7,9
    CPU 7,8 4,8Ghz
    Ram 7,8 4,8Ghz

    Kann das MB also wärmstens empfehlen.


  • Gutes Board! Sieht gut aus und läuft bei mir bis jetzt …

    Gutes Board! Sieht gut aus und läuft bei mir bis jetzt absolut Stabil. Alle angedachten Z68 Funktionen stehen ebenfalls zur Verfügung und laufen ohne Probleme LucidVirtu & SSD-Caching, gerade hier wird ja bei einigen Premiumherstellern gern bei den kleineren Z68 Boards der Rotstift angesetzt. bertaktungspotenzial ist auch sehr gut, bei mir mit Core i5-2500k problemlos 4,7Ghz möglich gewesen. Klare Kaufempfehlung!
  • Vorweg das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem …

    Vorweg das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem Board super! Wer ein performantes Board haben will, dass in der Theorie, selbst nicht ausprobiert zu großen bertaktungssprüngen in der Lage ist und als nettes Gimmick noch eine recht schnelle Onboardgrafik mitbringt, der ist hier gut beraten!

    Um einen kleinen berblick zu schaffen

    + sieht gut aus dunkles PCB
    + solide Kühlleistung der angebrachten SpaWa- und NB-Kühler
    + PCIe 3.0 und Ivy-Bridge-fähig!
    + für die Leistung sehr erschwinglich
    + Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten im UEFI was es nicht gibt, braucht man wahrscheinlich auch nicht
    + keinerlei Probleme mit RAM-Vollbestückung
    + ziemlich guter 7.1HD-Audiocontroller!
    + Power ONResetClear CMOS-Schalter auf dem Board!

    - relativ wenige externe USB-Anschlüsse 2x USB 3.0, 2x USB 2.0
    - kein IDE-Anschluss darüber könnte man streiten, ich hätte es für sinnvoll gehalten


    Alles in allem 55!
  • Erstmal lob an Mindfactory, für super schnelle …

    Erstmal lob an Mindfactory,
    für super schnelle Lieferung, wie immer total unkommpliziert !

    Nun zum Board,


    Positiv

    + super Verarbeitung
    + läuft ohne Probleme System s.u.
    +guter ASRock Support, UEFI Update auf 1.2 über Windows, ein Traum ! ! !

    Negativ

    -kaum Zubehör

    Sys. Intel i7 2600k 8GB RAM 1600 G.Skill RipjawsX GeForce GTX 470 AMP Editoion ZOTAC
  • Asrock wird immer besser

    Es ist bereits alles gesagt.
    Auch ich bin sehr zufrieden.
    Mit dem aktuelle 1.23er UEFI macht sogar meine Maus was sie soll.
    Mein 2600K lief auf Anhieb mit reduzierter VCore auf 1,16Volt bei 4,2GHz. Alles ganz Stressfrei im UEFI einstellbar. Mit der Turbo 50 Funktion sogar bei 4,8GHz allerdings mit Spannungen jenseits von Gut und Böse. Deshalb alles selbst eingestellt.
    Ich würde das Board jederzeitz wieder kaufen.
    Compose a comment
  • sehr zufriedenstellend

    Für mich ist alles on Board was ich benötige. Ganz einfach anstecken und loslegen. Das neue Bios ist sehr cool und übersichtlich und wenn mal was schief geht drückste hinten den Rückstellknopf (dieser birgt die Gefahr der unabsichtkichen Betätigung) und schon gehts weiter.
    Die Bootzeit finde ich besonders gut - vom Drücken des Schalters bis Win7 fertig geladen beträgt 26 sec (SSD).
    Leider hab ich vor Tagen ein gleichpreisiges MSI Board gekauft das kommt bei weitem nicht an das ASROCK ran.
    Gut finde ich auch die Taster zum Einschalten und den Reset Knopf an der Platine und natürlich das was es vor Jahren schon mal gab bei vielen Boards - ein Display mit Fehlercode in der Bed. Anl. zur Fehlersuche wenns mal nicht funzt. Beiliegende Software ist auch ok besonders das extreme Tuning Programm damit kann man unter Win7 zahlreiche OC Einstellungen machen - einige hab ich porobiert und hat funktioniert.
    Compose a comment
  • Sockel 775 Löcher!!!!

    Hallo,
    Heute kam das Board an mal sehen wie es sich so schlägt.
    Was auffält doch nirgends erwähnt wird oder zu erkennen ist.
    Der Sockel hat auch Löcher für Kühler des Sockel 775.
    Was für Leute mit Wasserkühlung sehr günstig ist.
    Nur ein Backplate geht nicht, wegen dem Sockel.
    Compose a comment
  • Ersteinmal tolles Board und ein tolles Prei Leistungs …

    Ersteinmal tolles Board und ein tolles Prei Leistungs Verhältnis. Aber, und wie oft ist da ein großes Aber wenn der Preis so günstig ist.

    Die Probleme mit der Maus im im Uefi oder einfach Bios gehen weg wenn ihr die Version 1.0 auf die Version 1.12 updatet. Hierbei ausnahmsweise mal keine Angst haben vor einem Bios update, auf der Homepage vom Hersteller unter Downloads; Bios update und dann direkt im Windows selbst updaten, OHNE STICK und sonst ihrgendeinen Schrott.

    Das zweite Problem war bei mir der Speicher, 8GB G.Skill DDR3-2133 DIMM CL11 Dual Kit. Dieser wurde von diesem Board zwar erkannt , aber auf 1600 MHz laufen gelassen. Dies musste ich auch durch simples klicken im Uefi auf das Menü mit OC over clocking, ddr ram und dann hochsetzen auf 2133MHz.

    Das Dritte Problem waren die nicht Gehäuselüfter Anschlüsse auf dem,
    Board.Es gibt keine PWN 4 Pin Wärme geseuerte Lüfter Anschlüsse auf dem Board. für den Chasis Tower. Somit können diese nicht automatisch auf die WäreLast Entwicklung im Computer reagieren.
    Diese müssen manuell eingestellt werden im UefiBios. ber Manuell und dann auf das 6. oder 4 Level umstellen. Allerdings gibt es einen PWN Ansschluss für den CPU.

    Warum das Board dennoch 4 von 5 Sternen erhält ist weil es neuste Technick zu einem guten Preis anbietet und ich denke das in Zukunft das Board nur noch mit der aktuellen Bios Version rausgeht.

    Also eine KLARE KAUFEMPFEHLUNG für das Board für Menschen die sparen wollen aber nicht auf Leistung verzichten möchten.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG