Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » Intel » Intel Core i3-2125, 2x 3.30GHz, boxed (BX80623I32125)

Intel Core i3-2125, 2x 3.30GHz, boxed (BX80623I32125)

Ratings of Intel Core i3-2125, 2x 3.30GHz, boxed (BX80623I32125)

Ratings (8)

4.55 of 5 stars

Reviews (5)

Recommendations (5)

80%
recommend this product.
  • Schnelle CPU für wenig Geld

    Ich bin von einem Intel Pentium 4 (1x3,20GHz + HT) mit einer ATI HD4670 auf diesen Prozessor mit HD 3000 gewechselt.
    Habe die CPU seit über einen Monat.

    - Für FullHD-Videos die die Länge 10min. haben, muss man mit ca. 30 Minuten. Verarbeitung rechnen (mit AVS-Video Editor in .avi H.264/AVC)
    Aber für Videobearbeitungen ist auch noch ein achtkerner zu wenig/schwach.

    -Man kann mit der integrierten HD3000 genauso NFS Hot Pursuit sowie auch NFS Shift 2 Unleashed spielen.

    -Youtube Videos in FullHD ist überhaupt kein Problem für den i3.

    -Im gegensatz zum P4 (300 Watt Vollauslastung) verbraucht der i3 maximal (nur der PC alleine) 100 Watt.

    -Ist sehr kühl, leise und schnell.

    Wer braucht den dann noch einen i5 oder i7? Denn für einen i5 muss man 100€ insgesammt mehr zahlen.

    Ich hatte mir nicht diese Leistung der CPU erwartet.
    Also nur zum empfehlen und ich bin sehr überrascht davon.


    Mein System:
    Motherboard: ASRock H61DE/S3, H61 (B3) (dual PC3-10667U DDR3)
    RAM: Kingston HyperX Red Limited Edition DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-27 (DDR3-1333) (KHX1333C9D3B1RK2/8G)
    Netzteil: XFX Core Edition PRO 550W ATX 2.3 (P1-550S-XXB9)
    • masterjumpstyler on
      Re: Schnelle CPU für wenig Geld
    Compose a comment
  • Kann mich meinen Vorgängern nur anschließen! Klasse …

    Kann mich meinen Vorgängern nur anschließen! Klasse CPU und für einen Officerechner wie ich ihn hab vollkommend ausreichend.

    10 Sterne! ;-
  • Ich habe die CPU jetzt seit gut einem halben Jahr und …

    Ich habe die CPU jetzt seit gut einem halben Jahr und bin sehr zufrieden. Ich wollte eine stromsparende CPU für die Officearbeiten und gleichzeitig eine leistungsfähige für Spiele wir Dragon Age 2, Skyrim oder Dirt 3. Aus dem Grund habe ich auch noch eine Grafikkarte eingebaut Radeon HD 6850. Mit 4 Gb Ram läuft alles wunderbar. Die CPU arbeitet bei Dirt 3 schon mit 60-75 % ganz ordentlich.
    Ich hatte mich für die Core i3 2125 entschieden, weil ich gehofft hatte, dass ich die Grafikkarte im Officebetrieb abschalten könnte. Das allerdings funktioniert nicht wirklich. Die Grafikkarte würde, auch wenn die Berechnung der Prozessor übernimmt, weiter mit Strom versorgt. Daher würde ich nun zu einer Core i3 2120-CPU greifen, wenn ich noch einmal vor der Wahl stünde. Ansonsten kann ich die CPU nur empfehlen ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Mein Favorit unter den Intel i Prozessoren wenn es um …

    Mein Favorit unter den Intel i Prozessoren wenn es um PreisLeistung geht.
    Dank der neuen Intel 3000 Grafikkarte auf dieser CPU kann man getrost auf eine dedizierte GraKa verzichten, wenn man kein Pro-Gamer ist. Auch der Dual Core bietet im normalen Windowsbetrieb mehr als genug Leistungsreserven.
    Durch die hohe Effizienz dieser CPU, kann man leicht ein potentes System mit 30 W Stromverbrauch zusammenstellen.

    Volle 5
  • Wer keinen Quadcore braucht, fährt mit dem Prozz gut!

    Werkelt auf einem ASUS P8H67-I Rev 3.0 mit 4GB Ram und Intel SSD320 Series SSD 160GB im Antec ISK 100. Untervolted mit 0.160 V Primestabil und obwohl auf dem CPU nur der Kühlkörper vom orig. Intel Kühler (Lüfter abgezwickt) und der Gehäusekühler unhörbar bei 1100 U/min dreht, geht die Temp unter Last nicht über 53 Grad :D Beim Abspielen von .mkv Videos geht die CPU nichtmal aus dem Standardtakt raus. Hyperthreading deaktiviert, da ohnehin nur wenige Programme das nutzen. Würde den Prozz jederzeit wieder kaufen! IGP: HD Graphics 3000, 850MHz (Turbo: 1100MHz) reicht locker für die meisten Games auf nicht zu hohen Auflösungen. Intel mal wieder echt top! Gesamtverbrauch des Systems bei Last ca. 30Watt, im Idle ca. 16 Watt Wird die Tage noch genau gemessen und nachgereicht
    • masterfile on

      Re: Wer keinen Quadcore braucht, fährt mit dem Prozz gut!

      Stromverbrauch des Systems:
      ohne Tastatur + Maus (Idle): 19,2 Watt
      mit Tastatur + Maus (Idle): 23,4 Watt
      Last (Prime): 51 Watt
      Untervolted 0.160 VCore, Temps 23 Grad Idle, 49 Grad Last mit Intel Standardkühler
      Reply
    • damon1993 on

      Re: Wer keinen Quadcore braucht, fährt mit dem Prozz gut!

      Superklasse, ich plane die APU für einen HTPC zu kaufen mit GENAU diesem board und 4GB RAM (http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-196302) . Darf man fragen welches Gehäuse verwendet wurde?
      MfG
      Damon
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG