Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » AMD Socket AM3+ » ASUS M5A97 (90-MIBFS0-G0AAY00Z)

ASUS M5A97 (90-MIBFS0-G0AAY00Z)

Ratings of ASUS M5A97 (90-MIBFS0-G0AAY00Z)

Ratings (14)

4.12 of 5 stars

Recommendations (6)

67%
recommend this product.
  • Board läuft super stabil. Hab einen FX6200 und 2x …

    Board läuft super stabil. Hab einen FX6200 und 2x G-SKill Ripjaws drauf. Anschlüsse sind Ausreichend vorhanden. Etwas vorsichtig sollte man mit großen CPU Kühlern und RAM mit Kühlrippen haben, da der CPU Sockel relativ nahe an den RAM Bänken ist.
    Gut ist, das man einen Taster für bessere RAM Kompatibilität hat, sprich wenn man mal sch... Speicher erwischt, Kopp drücken und das Board justiert die Timings selbst.

    Doof ist eigentlich nur das gerade mal 2 SATA Kabel beiliegen, Bei so einem Pfennigs Artikel könnte man ruhig 4 dazu legen.
  • Achja, kleine Ergänzung Soweit ich das erkennen kann, …

    Achja, kleine Ergänzung
    Soweit ich das erkennen kann, hat das Board KEIN Bluetooth. Ist für mich nicht weiter schlimm, da ich es eh nicht nutzen wollte, sollte vielleicht aber mal gesagt werden.
  • Spitzen Mainboard, kann man nicht anders sagen. Hat CPU, …

    Spitzen Mainboard, kann man nicht anders sagen. Hat CPU, GraKa und RAM SOFORT erkannt! BIOS einfach SUPER !
    Hab nur Probleme damit meinen IDE Controller zu aktivieren, ist aber bestimmt nur eine Einstellungssache ;
    Bei dem Preis für ein ASUS Board... ZUGREIFEN !

    Auch 5 für Mindfactory. Montags bezahlt, Donnerstags da ! Und das ohne dem Gold Paket für 5 Euro.

    Mein System
    ASUS M5A97 AM3+
    AMD Phenom II X4 960T
    2x 4GB Elite DDR3 1333MHz
    ASUS EN9600GT
  • Das Board ist einfach nur cool . Habe es schon länger …

    Das Board ist einfach nur cool . Habe es schon länger und mittlerweile nen Phenom 2 x6 1090 ti drann . Das Board macht so gut wie alles mit , wächst sozusagen mit der immer neuen hardware ...wie Grafikkarte , Speicher oder halt CPU. Mit 4 Speicherbänken geht auch ordentlich an rams was rauf . Ich werde es nochmal bestellen , für meinen Sohn , der bekommt dann meinen alten Proz ....immerhin auch noch n Amd Quad Core ; . Das board rennt einfach mit allen CPUS gut !...greetz
  • Nachtrag zu meinem ersten Kommentar Wer eine Kleine …

    Nachtrag zu meinem ersten Kommentar
    Wer eine Kleine Graka besitzt und nen PCI-E Slot verwenden will. muß darauf achten das die Luftansaugöffnung der Graka nicht verdecht wird!!!
    Hatte ne alte 8800GTSG92 drauf.Sie war groß und kam meiner XFi als PCI-E nicht ins Gehege. Hab jetzt mit ner HD 6770 aufgerüstet und mußte meine XFi einmotten, da sie die Graka-Lüftung verdeckt.
    Also Achtet darauf das Die PCI-E Steckplätze so angeordnet sind. das die Lüftung der Graka nicht verdeckt sind.
    Alternative Gigabyte GA-990FXA-UD3, das hat nen PCI-E-Steckplatz BER der Graka
    Daher Abstufung auf 4
  • Nachtrag Hatte eine 8800GTSG92 von Sparkle drauf. Ging …

    Nachtrag
    Hatte eine 8800GTSG92 von Sparkle drauf. Ging gerade so hin um in den PCIE der direkt drunter liegt mit meiner XFi zu bestücken.Die Kühleransaugöffnung bei der GraKa liegt ganz aussen.
    Hab jetzt mit ner HD 6770 aufgerüstet und hab jetzt das Problem.
    Die neue ist kürzer,und der Kühler in der Mitte. D.H Meine XFi kann ich haken. der PCIE-Slot liegt zu dicht am Grafikport, und die XFi würde die Luftansaugöffnung kompett verdecken. Mir blieb nix anderes übrig als auf Onboardsound umzustellen und die XFi einzumotten.
    Also Unbedingt beachten wer den PCIE Slot nutzen will!!!!!
  • Solides Board

    Das Board läuft solide und zufriedenstellend, Ausstattung ist auch völlig ausreichend.
    Allerdings sollte man sich beim OCen nicht zuviel erhoffen.
    Meinen Phenom X4 955 BE habe ich mit Standardspannung gerade mal auf 3,5Ghz gebracht.
    Mein altes Gigabyte, welches wesentlich günstiger war, machte bei Standardspannung schon 3,6Ghz mit.
    Das BIOS könnte auch übersichtlicher sein, ASRock geht hier mit gutem Beispiel voran.
    Compose a comment
  • Super Board zu dem Preis75 Corsair XMS 1600 8GB wird nur …

    Super Board zu dem Preis75
    Corsair XMS 1600 8GB wird nur mit 1333 erkannt.Kann problemlos umgestellt werden.
    Läuft mit AData S511. Rennt super
  • nicht überzeugend

    Das UEFI Bios ist wunderbar. Für USB-Eingabegeräte muss jedoch der "USB legacy support" deaktiviert werden.

    Asus macht viel Werbung um EPU & Co, dabei sind selbst die grundlegenden Funktionen nicht überzeugend: der CPU-Lüfter kann im BIOS nur auf min. 20% herabgesetzt werden, der Chassis-FAN Speed nur auf kaum wirksame 70%! Das scheint reine Produktpolitik zu sein, denn in der AI Suite kann dieser Lüfter immerhin auf 40% herabgesetzt werden. Die AI Suite gibt aber permanent Warnungen, wenn man die CPU-Core Spannung auf 0,8x V im Idle setzt und hilft bei Linux natürlich auch nicht weiter.

    Die Drehzahlen meiner Silent (Low-RPM) CPU und Gehäuse-Lüfter werden nicht erkannt.

    Das Board hat zwar einen recht grossen Kühlkörper auf dem CPU-Spannungswandler, benötigt diesen aber auch. Er wird schon bei einem nicht übertakteten Phenom 2 recht heiss. Das Overclocking von Bulldozer wird daher nur eingeschränkt möglich sein.

    Gespart hat Asus auch beim Audio-Codec, der kein verschlüsseltes Blueray-HD Audio ausgeben kann.
    Compose a comment
  • Hat CPU und Speicher sofort erkannt, rennt tadellos und …

    Hat CPU und Speicher sofort erkannt, rennt tadellos und leise. Habe zwei davon gekauft und jeweils X4-955 und 2x 4 GB Team Elite DDR 3-1333 Speicher drauf laufen. Das zweite Board hatte leider einen Defekt, aber der Umtausch ging reibungslos und schnell, danke Mindfactory! Nun läuft auch das 2. System perfekt. Daher auch 5 Sterne von mir.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG