Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Water Cooling » Kits » Corsair hydro Series H100 (CWCH100)

Corsair hydro Series H100 (CWCH100)

Ratings of Corsair hydro Series H100 (CWCH100)

Ratings (106)

3.21 of 5 stars

Recommendations (62)

44%
recommend this product.
  • Kann nur eins sagen die Kühleistung ist sehr gut mein …

    Kann nur eins sagen die Kühleistung ist sehr gut mein i7 2600 auf 40 grad auf last sehr leise die pumpe hat bei mir keine probleme gemacht
  • Wie immer sind Lieferung und Artikel OK.

    Wie immer sind Lieferung und Artikel OK.
  • bin sehr zufrieden, entgegen der befürchtung nach …

    bin sehr zufrieden,

    entgegen der befürchtung nach berichten aus dem netz
    habe ich wohl eine neuere revision erwischt, die tadellos arbeitet
    und keinerlei störender geräusche von sich gibt.

    nie wieder werde ich einen lüfterprügel auf das mobo packen...

    spielt seine stärken vorallem beim übertakten aus. gute leistungsreserven.
  • Trotz vollast meines PCs und übertakten lasse ich es …

    Trotz vollast meines PCs und übertakten lasse ich es auf erster Stufe laufen und bin total zufrieden. Die Lüfter der H100 machen eine super leistung. Und Laut finde ich sie nicht. Ich habe meinen i5 auf 4.1 GHz übertaktet und in voller Leistung gute 60C und das alles auf der ersten Stufe. Ich bin total zufrieden, ein herber Unterschied zu dem CPU Kühler der mit der CPU geliefert wurde.
  • PUMPENPROBLEM BEHEBEN So wird die pumpe einfach nur …

    PUMPENPROBLEM BEHEBEN
    So wird die pumpe einfach nur perfekt ;-
    httpwww.youtube.comwatch?vYIeIXNMU-xs&listUUMWTupDM m8pWF0djpH86mw&index2&featureplcp
  • Also, um es mal gelinde auszudrücken... Die erste H100 …

    Also, um es mal gelinde auszudrücken...

    Die erste H100 die bei mir an kam am 29.06.2012 war gleich am Rattern.
    Wurde Umgetauscht.
    Aber vor gut 2 Tagen viel mir so nen Komischer Nervender Ton ins Ohr,
    wobei ich sagen muss, ich höre echt sehr gut.
    Das die CPU Temps seit 3 Tagen schlechter werden 8 grad mehr,
    hatte ich ja anderes im verdacht.
    Aber ne, wie kanns auch anders sein!

    Es is die H100 welche mit vollem geratter Kund gibt das die mal wieder hin geht.
    Wo die H100 leise war und Ihren Job machte, war ich soweit zufrieden.
    Aber nun kommt der mist, und ich weis nur eines.
    Das war und ist die LETZTE H100 die ich in mein System verbaut habe.
    Was für ein schrott ist das bitte?!
    Da legt man gute 100Euro für hin,
    und dann geht die nach so kurzer zeit in die Knie...

    Ich werde wieder auf eine etwas schwächere Komp.WaKü ausweichen.
    Auf die Antec H20-920, hatte ich schonmal und war damit mehr zufrieden als wie mit der H100.
  • Hallo! Ich bin mit dieser Kompaktwasserkühlung …

    Hallo!
    Ich bin mit dieser Kompaktwasserkühlung äußerst unzufrieden!
    Die erste Wasserkühlung ratterte von Anfang an sehr laut, was sehr nervraubend war. Also wurde diese getauscht. Die Zweite fing erst nach ca. 2 Wochen an zu rattern und auch nur unter Last. Also wurde ein zweites Mal getauscht. Die dritte Kühlung war bereits beim Probelauf außerhalb des PCs undicht, sodass es zu langsamer Tropfenbildung kam. Ein absolutes Unding! Also ging die Kühlung erneut zurück!

    Ich habe also 5 Mal den Kühler gewechselt für 3 kaputte H100s. Aus meinen Erfahrungen kann ich somit nur von dieser Wasserkühlung abraten!

    Als Ersatz habe ich mir jetzt einen highend Luftkühler bestellt, der ähnlich leistungsfähig ist, aber auf keinen Fall meinen PC flutet oder extrem laut und nervend rattert. Preislich kommt man sogar günstiger weg.
  • Bin mit der Wasserkühlung sehr zufrieden, bis auf die …

    Bin mit der Wasserkühlung sehr zufrieden, bis auf die Standard mitgelieferten Lüfter die sind mir zu laut und werden bei mir auch bald ersetzt. Das Pumpenklackern ist bei mir bis jetzt noch nicht aufgetreten. Zu Kühlleistung ich habe eine Intel i5 3570K im normalen Desktop betrieb habe ich so an die 28 C unter last in BF3 38-40 C. Aber für den Preis könnte man auch leisere Lüfter mitliefern das bis jetzt der einzige Negative Punkt.
  • Ich habe die Corsair Hydro Series H100 CPU …

    Ich habe die Corsair Hydro Series H100 CPU Wasserkühlung hier erworben und eine Woche auf Herz und Nieren testen können. Dazu möchte ich gleich vorweg nehmen, dass ich die von Corsair beigelegten Aktive 120 mm Fans nicht benutzt habe und sie gleich beim Einbau der Kühlung gegen 120mm Silent Wings 2 aus dem Hause BeQuite ersetzt habe.

    System
    Intel I7 2600k Generation 2
    Asus P8Z68 Deluxe Gen 3
    Asus Xonar D2PM
    Corsair Vengance CL7 1600 16 GB low Profil Mod.
    Sapphire Hd 7970 Vapor-X GHz Edition
    NZXT Phantom Full Tower
    3x NZXT 200mm Fans 2x Top, 1x Side
    3x BeQuite 120mm Fans Silent Wing 2 Side
    1x BeQuite 140mm Fun Silent Wing 1 Front
    BeQuite P8W750 Dark Power

    Montage
    Die Montage ist eigentlich ganz einfach gewesen bis auf das die Backplate mir etwas zu schaffen gemacht hat. Es hat eine gefühlte Ewigkeit real 30min gedauert bis ich die richtige Position der Kontermuttern für die abstand schrauben gefunden habe. Kleiner Tipp neben bei, um die Lüfter am Radiator zu verschrauben habe ich die Gummikopplung von den Silent Wings 2 benutzt und den Radiator habe ich erst vormontiert und dann ans Gehäuse im Deckel montiert wo die 2 200mm Lüfter sitzen, so dass ich ein push and pull am Radiator erzeigen konnte wichtig ist das ihr die vorhanden Abstandsringe benutzt um den Radiator nicht zu beschädigen. Die von Corsair beigefügten Schrauben sind etwas zu lang, deshalb hab ich die kleinen HDD Tray Schrauben vom NZXT Gehäuse verwändet.

    Cooling
    Ich hab meinen I7 vorher mit einem BeQuite Dark ROCK Pro C1 gekühlt und hab bei 4,3 GHz bei 1.31 VCore rund 85C unter Volllast bei Prime 95 gemäßen.
    Mit der Corsair H100 habe ich bei 4,5 GHz und 1,35 VCore nur noch 63C unter Volllast bei Prime 95.
    Raumtemperatur liegt bei mir momentan zwischen 26-29C.

    Noiselevel
    im Vergleich zum alten Dark Rock Pro C1 den man unter Volllast leicht wahrnimmt so um die 30-35 Dezibel habe ich es jetzt geschafft das Noiselevel unter 20 Dezibel zu drücken und mehr Leistung hab ich auch erreicht, wobei da mit Sicherheit auch noch 200MHz mehr drin sind.
    Aber das würde mehr Strom kosten und der VCore würde im kritischen Bereich klettern, was die Haltbarkeit der CPU verringern würde.

    Fazit
    Ich kann diese Kompakt Wakü jeden ans Herz legen, man sollte allerdings die von Corsair mitgelieferten kühler gleich gar nicht erst auspacken und gleich BeQuite Silent Wings 2 verbauen die sind etwas stärker als die von Corsair auf mittlerer Stufe und haben dafür noch den netten Nebeneffekt das sie nicht hörbar sind . Alles in allem Hat die Kühlung eine hervorragende Leistung abgeliefert.



    Geräusche von der pumpe hab ich nur einmal kurz nach dem ersten Start des System nach dem Einbau der Kühlung vernommen das dauerte etwa 10 sec bis es komplett weg war aber bei meinem PSU Kommt auch nur maximal 12 Volt an die Pumpe.
    Zur Sicherheit hab ich die Lüfter- Steuerung vom NZXT Phantom die voll besetzt ist vor die Pumpe geschlossen, so das nur maximal 12 Volt ankommen&

    MfG Jan
  • Die erste Kühlung ratterte und nervte damit extrem. …

    Die erste Kühlung ratterte und nervte damit extrem.
    Mindfactory hat anstandslos und schnell getauscht, danke dafür.
    Die neue ist leise und gut, die org. Lüfter Kreissäge habe ich gegen Noiseblocker Blacksilent PL2 selbst unter Vollast nicht zu hören getauscht, nun ist sie effizent und leise.

    Der i7 3770k läuft damit im idle zwischen 35 und 41 Grad, bei 26 bis 30 Grad Aussentemperatur.

    Leider für die Verarbeitung, den Fehler und die Lüfter nur 3 Punkte.
    Für den Preis darf man definitiv mehr erwarten.
  • Hallo hier mal mein erlebnis erster Corsair H100 lief …

    Hallo
    hier mal mein erlebnis
    erster Corsair H100 lief ganze 6h. Artikel zururückgesenden u. 3 tage später neue H100 da eingebaut ohne problemme die gewinde sind ordentlich die schrauchben passen ALLES WUNDERBAR konte mein AMD 8120 locker auf 4,4GHZ bringen und läüft stabi also bis jetzt keine probsl
  • Zweiter Artikel nach erster RMA. Lüfter ging soweit hat …

    Zweiter Artikel nach erster RMA. Lüfter ging soweit hat anfangs gerasselt dann aber irgendwann aufgehört.
    Allerdings waren teilweise die Lamellen von dem Kühlkörper so verbogen, als ob da jemand mit einem Schlitz-schraubendreher rumgedrückt hatte...

    Ergo -- RMA Versuch Nummer 2 und somit kommt demnächst die dritte H100...
  • Bestellt und Eingebaut in das nox Hummer gehäuse. Platz …

    Bestellt und Eingebaut in das nox Hummer gehäuse. Platz ohne ende. Leider bekommen die Hersteller für Ihre Faulheit nur 3 Punkte. Die Lüfter in Höchster Stufe sind definitiv zu laut. Daran sollten sie arbeiten. Ansonsten top Kühlung für mein Intel I5.
  • Corsair H100 bestellt und sie rattert. Geht erstmal via …

    Corsair H100 bestellt und sie rattert. Geht erstmal via Mindfactory zurück zum Austausch. Corsair reagiert seit 2 Tagen nicht auf RMA-Mails.
  • Sehr gut.

    Die H100 kï¿œhlt meinen i7 3770K@4,2GHz bei 1,1000 v-core mit max 60Grad.Finde auch die pumpe echt sehr leise.Bin sehr zufrieden.
    • Hovac on

      Re: Sehr gut.

      4,2 Ghz, 1,1Volt was macht der da beiliegende K�hler wirklich schlechter? 8C, mehr d�rfte es nicht sein.
      Reply
    Compose a comment
  • Die Corsair H100 ist eine gute Kompackt Wasserkühlung. …

    Die Corsair H100 ist eine gute Kompackt Wasserkühlung.
    Ich betreibe meine I5 2500K im idel mit rund 33 grad,und unter Prime95 mit 52 Grad.
    Das Berühmte Pumpen Rattern ist auf zuviel Spannung vom Netzteil ausgelöst.Wird die Pumpe mit mehr als 12Volt befeuert kommt es zum Rattern.Abhilfe bringt nur ein Umtausch,aber die nächste wird auch früher oder Später Rattern.ich habe einen kleine Widerstand in die Leitung gesetzt welche die Spannung auf 11,8 Volt reduziert,und somit kein Rattern mehr zu hören ist.
    Stufe 1 ist mehr als ausreichend für eine gute Kühlung,Stufe 2 und 3 sind meiner Meinung nach nicht nötig.
    Das System ist Solide Verarbeitet,und ermöglich die Montage auf Allen Gängigen AMD und Intel Sockeln.Selbst Sockel 2011 Kann Problemlos Montiert werden.

    Für Mich Klare Sache 5 Sterne
  • Danke an Mindfactory alles Super. Habe jetzt meinen …

    Danke an Mindfactory alles Super.
    Habe jetzt meinen Mugen 2 raus und die H100 drin hammer AMD X6 1100T unter last nicht mehr wie 43 grad yeah danke !
  • Zum Geburtstag habe ich mir die Corsair H100 sowie das …

    Zum Geburtstag habe ich mir die Corsair H100 sowie das Xigmatek Midgard II Gehäuse gekauft. Der Radiator, die Lüfter und eigentlich alles der H100 sind hochwertig hergestellt und erstrahlen im schwarzen Klavierlack. Die Kühlleistung bzw. die Unterschiede zum Intel 775 Boxed Lüfter sind gewaltig. Zuvor noch schwitzend 70 sind es auch unter VolllastPrime95, CrysisMaximum Settings 1920x1080 oder Battlefield 3
    nichtmal 40C. Alles in allem ist die Corsair Hydro Series H100 ein echter Porsche unter den vorgefertigten WaKüs.

    Einzig und allen der sperrige Einbau ist ein kleiner Minuspunkt. Da meine RAM-Bänke mir einen Einbau am Oberteil des Gehäuses unmöglich machten, musste ich den Radiator samt Lüfter an dem Seitenpanel befestigen, allerdings ist der Radiator etwas zu klein für die vorgegebenen Schraubenlöcher. Dementsprechend konnte ich nur 4 der 8 Schrauben befestigen, allerdings reicht das aus und der Radiator hängt 100% fest am Panel. Die Kühlröhren waren etwas...unbiegsam, daher ist im Gehäuse auf den Röhren leichte Spannung. Daher sollte man beim Kauf vorher auf Nummer sicher gehen, ob der Radiator + Lüfter auch genug Platz hatZur Sicherheit evtl. ausmessen

    Klare Kaufempehlung!
  • vor und nachteile

    #Lüfter Steuerung geht nicht daher am gehäuse mit dran die 2 lüfter die mega laut sind.

    #passt nicht mal richtig ins corsair 600t gehäuse (oben) löscher passen nicht richtig und der ram stört auch = ram kühler abbauen um platz zu schaffen

    #pumpe pfeift ab und zu = pc neustarten dann ist es weg

    #kühlleistung bissl stärker als mein Nocuta NH-D14

    #leicht zu installieren

    #Verarbeitung top
    Compose a comment
  • Also ich habe mir die Corsair 100 schon im September …

    Also ich habe mir die Corsair 100 schon im September 2011 gekauft und sie ist auch einige Zeit sehr gut gelaufen, allerdings funktionierte nach gut 12 Wochen die Lüftersteuerrung nicht mehr. Das Licht auf der Pumpe war auf einmal aus und man konnte keine der 3 Modi mehr auswählen.

    Also das ganze zurück an Mindfactory und es dauerte auch nicht lange bis ich eine Neue als Austausch bekommen habe. Hier noch einmal ein großes Danke an das Mindfactory Team. Das ist guter Support.
  • Ich muss mich leider korrigieren. Nach einer Laufzeit …

    Ich muss mich leider korrigieren.
    Nach einer Laufzeit von 10Std. ist sie angefangen zu rattern...hört sich an wie eine alte Festplatte die ganze Zeit am rechnen ist
    Temperaturen sind geblieben.
    Mich stört es im moment noch nicht, da ich den Rechner nur zum Zocken benutze
    und immer ein Headset auf habe, sollte es aber lauter werden...muss ich mich mal bei der RMA melden.
  • Kühlleistung ist Top, idle 27grad und unter Last …

    Kühlleistung ist Top, idle 27grad und unter Last 35-37grad.
    Kein rattern zu hören. Auf Stufe 2 hört man kaum die Lüfter
    Aber Stufe 3 wie eine Turbine. Hätte es mir schlimmer vorgestellt
    bei den Bewertungen im Internet.
  • So wie schon viele hier geschrieben haben ist die Pumpe …

    So wie schon viele hier geschrieben haben ist die Pumpe sehr laut, das kann ich nur bästätigen aber hier ist die lösung dazu
    httpwww.youtube.comwatch?vY7z7vuFJPz8&listUUMWTupDM m8pWF0djpH86mw&index1&featureplcp

    Kühlleistung ist ok könnte etwas besser sein für den Preis ich hoffe Corsair bringt bald was noch besseres raus.
    Zum Onlineshop von Mindfactory will ich sagen, ihr seid einfach die besten wie immer weiter so ;-

    Ich gebe hier nur 3 Sterne da ich mir etwas mehr erhofft habe und das rattern ist echt blöd ausserdem paßt dadurch das preisleistungsverhältnis nicht da die montage auch irgendwie komisch ist beim Sockel 2011 muß man erst probieren wie es funzt.
  • Super Kühlleistung, leider deutlich hörbares Pumpengeräusch

    Zur Kühlleistung muss man denke ich nicht viel sagen: gegenüber meinem Noctua NH-D14, der jetzt auch nicht gerade zu den billigsten Luftkühlern zählt, waren im Leerlauf nochmal 5 °C Verbesserung drin, unter Last etwa 10 °C (i7-2600K auf 4 GHz) niedrigere Temperaturen. Die mitgelieferten Lüfter waren wie erwartet zu laut und wurden ausgetauscht, um einen angenehmeren Geräuschpegel herzustellen. Leider produzierte die Pumpe meiner H100 ein sehr nerviges Schleifgeräusch, das hauptsächlich der normalen (vertikalen) Einbauposition auftrat. Den PC auf die Seite legen hat das Problem zwar "gelöst", aber wer will das schon auf Dauer*? Etwas Suche im Internet hat dann ergeben, dass wohl selbst aktuelle H100 noch von diesem Problem betroffen sind, daher erschien mir ein Austausch nicht sinnvoll. Mindfactory hat die Kühlung problemlos zurückgenommen, danke an dieser Stelle für den tollen Service und die super einfache Abwicklung!

    *Lösungsansätze: A) Pumpe macht Geräusche wegen Luftblasen, hier hat weder Schütteln, noch klopfen oder mehrstündiges auf die Seite legen des Towers etwas geholfen. B) Pumpe macht Geräusche wegen Resonanz/Vibrationen und Spannung absenken (um mehrere hundert mV) hilft. Ausprobiert, Spannung von 12.0 auf 11.X V gesenkt (mit einem Labornetzteil), Rattern/schleifen wird immer schlimmer. Pumpe steigt bei ca. 10 V komplett aus. Der Corsair-Support schlug vor, den Rechner ein paar Stunden auf die Seite zu legen, und wenns dann nicht weggeht würden sie die Pumpe austauschen. Von einer 87 € Kühllösung erwarte ich in der Hinsicht ein bisschen mehr Zuverlässigkeit. Schade drum, mit meinen restlichen Corsair Produkten bin ich rundum zufrieden.
    Compose a comment
  • Klasse WaKü! Einfach zu verbauen, top Qualität und …

    Klasse WaKü! Einfach zu verbauen, top Qualität und Funktionalität.
    TIPP Andere Lüfter dazukaufen, da die Beiliegenden sehr Laut sind.
    z.B. Aerocool Shark 120mm

    Kühlt meinen i7-2600K Standardtakt auf 25C im IDLE.
  • Gute Kühleistung,aber mit Nachgeschmack

    mein Noctua NH-C14 konnte meinen AMD 8150 unter Prime nicht kühlen darum kaufte ich die "Corsair Hydro H100.Selbst mit dem Austausch Lüftern 1500U/min bleiben die Temperaturen unter 55° bei einer Raum Temperatur von 24°.
    Glücklicherweise hatte ich mal AI Suite 2 installiert und bekam unter Prime innerhalb von 20 min eine Meldung das meine Spannungswandler bei 64° liegen.
    Musste einen Lüfter drauf schnallen,naja altes Wakü Problem.Jeder sollte wohl mal seine Kühlkörper anfassen und kontrollieren ob sie noch im Luftstrom liegen.
    Die Hydro ist zwar lauter als mein alter Kühler aber die Kühlleistung stimmt
    Muss aber auch erwähnen das die Geräusche-kulisse der Pumpe Schwankt aber nicht im unerträglichen liegt.
    Grüße
    Compose a comment
  • This pump is from a bad batch of H100 11419403 It makes …

    This pump is from a bad batch of H100 11419403
    It makes too much noise. This is a known problem by Corsair.
    Change the voltage from 12V to 11,5V and the noise will be gone.
    See httpforum.corsair.comv3showpost.php?p558583&postcount228
    Excellent Cooling after modding to 11,5V!!
  • Absolut empfehlenswert. Läuft auf Stufe 3 und die …

    Absolut empfehlenswert. Läuft auf Stufe 3 und die Kühlleistung ist der absolute Wahnsinn. Nicht übertakteter i5 2500k unter Volllast mit coredmg nicht über 39 C gegangen. Zur Lautstärke Ein Silent-System wird man damit nicht betreiben können, aber wenn ich zocke ist der Gamesound lauter, wenn ich arbeite ist TV oder Musik an. Beides lauter.
    Bin wahnsinnig begeistert.
  • Kühlleistung sehr gut, Pumpe leise

    Die Kühlung nutze ich auf einem AMD 955BE, welchen ich moderat und ohne V-Core-Erhöhung auf 3,6 GHz übertaktet habe. Sie ersetzt einen EKL Alpenföhn Groß Clockner.

    Der Einbau der Pumpe war vollkommen unproblematisch, für den Radiator braucht man natürlich entsprechend Platz im Gehäuse.

    Ein Pfeifen oder Rattern der Pumpe kann ich nicht feststellen. Die Originallüfter verwende ich nicht, deshalb kann ich zu deren Geräuschkulisse nichts sagen. Ich verwende zwei Noctua NF-P12, welche wegen der Gegebenheiten in meinem Gehäuse Luft durch den Radiator saugen und dann aus dem Gehäuse blasen. Die Lüftersteuerung erfolgt über das Mainboard.

    Beim Video-Encoding über die CPU geht die Temperatur der CPU auf maximal 48°C. Den höchsten Wert, welchen ich durch den Einsatz von LinX und Furmark bei übertakteten Grafikkarten (2x5770) erreicht habe, waren nach 30 Min. Belastung 57°C.

    Zum Vergleich: Beim EKL Alpenföhn Groß Clockner mit einem Noctua NF-P12 lag die CPU-Temperatur bei Video-Encoding bei maximal 55°C, eine Maximalbelastung wie zuvor beschrieben war nicht möglich, da bereits nach 10 Min. die Grenze von 63°C überschritten wurde.

    Fazit: Die Kühllösung ist leistungsstark, die Pumpe ist bei geschlossenem Gehäuse nicht zu hören. Der Preis ist nicht günstig, aber ich denke bei der gebotenen Leistung noch vollkommen angebracht.
    Compose a comment
  • Fangen wir mal mit den negativen Sachen an. -viel zu …

    Fangen wir mal mit den negativen Sachen an.

    -viel zu laute Lüfter Silentbetrieb unmöglich
    -happiger Preis
    -die erste ging nach einer woche kaputt Pumpe ratterte sehr laut

    Jetzt die positiven Sachen.

    -super Service von Mindfactory, auch wenn ich 2 wochen auf ein Austauschgerät warten musste
    -recht einfache Montage
    -Kühlt meinen i7 2600 im idle 1600MHz auf auf sportliche 17-19C und mit Prime bei last 4200MHz auf max 45C.

    Das gute stücke werkelt in einem Fractal Design Arc und erziehlt spitzen Ergebnisse.

    Meine Empfehlung, beim Kauf unbedingt die Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800Um mit dazubestellen, somit ist ein absolut unhörbarer Betrieb möglich.

    PS Wenn bei euch die H100 auch kaputt gehen sollte, kauft euch einen Arctic Cooling Alpine 11 GT Rev. 2 der Kühler ist unglaublich leise und mit 4euro auch sehr günstig. Kühlleistung ist ein Witz aber zum überbrücken der Wartezeit reichts
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG