Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » Gigabyte GA-Z68MA-D2H-B3

Gigabyte GA-Z68MA-D2H-B3

Ratings of Gigabyte GA-Z68MA-D2H-B3

Ratings (9)

3.50 of 5 stars

Reviews (5)

Recommendations (5)

80%
recommend this product.
  • auf der Gigabyte website steht zwar das das board mit …

    auf der Gigabyte website steht zwar das das board mit den neuen Ivy Bridge CPUs kompatibel sei, dem ist jedoch nicht so ! das Bios das mit ausgeliefert wird ist für die neuen Ivy Bridge CPUs schlicht zu alt. schade denn ich habe keinen Sandy Bridge CPU hier liegen und muss nun teuer im laden mein Bios flashen lassen... eine weitere Möglichkeit wäre sich einen Celeron G440 zuzulegen und mit diesem das Bios flashen, das dauert mir aber zu lang. das liegt aber nicht an mindfactory auch wenn ich mir wünschen würde mindfactory würde die Bios version dazuschreiben und nicht einfach nur award-bios.

    das Mainboard an sich war super verpackt, gut verarbeitet und läuft einwandfrei bis auf eben die CPU. Super schneller versand von Mindfactory !

    trotzdem gebe ich dem Board nur 1 Stern. schade eigentlich.
  • Besser als erwartet

    ich betreibe einen 3570k mit 16gig ram und eine amd 7970 auf diesem board.
    mit dem ivy bridge prozessor läuft die grafikkarte sogar wieder erwarten im pci-express 3.0 modus.
    das aktuellste biosupdate ist sogar eine uefi version.
    man sollte auf eine gewisse lüftzirkulation im gehäuse achten, da die southbridge sehr heiß wird.
    Compose a comment
  • War eigentlich ganz zufrieden mit dem Board, bis ich auf …

    War eigentlich ganz zufrieden mit dem Board, bis ich auf die blöde Idee kam eine Karte einzustecken. Seitdem macht es sehr hochfrequente Geräusche. Die Geräusche kommen nicht von der Karte, da ich diese in einem anderen PC getestet habe
    Manche Menschen hören die Geräusche, andere nicht. MICH NERVTS TIERISCH!
    Weiterer Haken es gibt keine Option fürs Booten ohne Numlock. Blöd bei ner kleinen Tastatur ohne Nummernblock, da hat man dann immer das Ersatztastenfeld statt den Buchstaben aktiviert.
  • Schickes mATK-Board mit allerlei Schnittstellen. Gewohnt …

    Schickes mATK-Board mit allerlei Schnittstellen. Gewohnt gute Gigabytequaltität. PreisLeistung i.O., keinerlei Probleme beim Einbau oder Konfiguration. Verwende es mit i52500k, KHX1600C9DX28GX x 2 uvm. Beigelegte Software installiert komfortabel alle notwendigen Treiber unter Windows 7.

    Zu dem C3C6 Problem von meinem Vorgänger kann ich nichts sagen, habe ich gleich deaktiviert, da ich meinen CPU übertaktet habe. Dies funktioniert auch kinderleicht und ohne Probleme.

    Klare Kaufempehlung!
  • Als Gigabyte Fan war die Entscheidung zu diesem …

    Als Gigabyte Fan war die Entscheidung zu diesem günstigen Z68 Board schnell gefallen. Das Board arbeitet stabil und zuverlässig, Standby mit W7 ohne Probleme.
    ABER Die Spulen, die für die Spannungsversorgung der CPU verantwortlich sind, surren bei aktiviertem C3C6 unerträglich. Das war für mich der Grund, das Board zurückzugeben. Auch bei einem zweiten Board dieses Typs tritt dieses Surren auf. Somit gehe ich nicht von einem Defekt aus, sondern von einem Serienfehler. Zudem fehlten bei einem Board die S-ATA Kabel.

    Als Ersatz habe ich mir das Asus P8Z68-V LX bestellt. Also gleicher Preisrahmen. Wirklich verwunderlich was Asus für das gleiche Geld mehr bietet. Bios, Erweiterungsmöglichkeiten, 4 Lüfteranschlüsse Surren war zwar auch hier vorhanden, aber viel leiser. Zudem kann man beim Asus Board C3 und C6 getrennt voneinander im Bios deaktivieren. Mit deaktiviertem C6 Surrt nichts mehr.

    Zudem noch bemerkenswert Das Asus Board braucht ca. 5W weniger Strom als das hier bewertete Gigabyte, obwohl das Asus größer ist und über mehr Features verfügt.

    Daher leider nur ein Stern für das Gigabyte Board.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG