Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » ASUS P8Z68-V PRO (90-MIBFI0-G0AAY00Z)

ASUS P8Z68-V PRO (90-MIBFI0-G0AAY00Z)

Ratings of ASUS P8Z68-V PRO (90-MIBFI0-G0AAY00Z)

Ratings (50)

4.09 of 5 stars

Recommendations (21)

86%
recommend this product.
  • Der Einbau war recht easy, was natürlich vom Gehaüse …

    Der Einbau war recht easy, was natürlich vom Gehaüse abhängt. Das bios ist einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet. ERst Fehler kamen beim starten der Rechners laufen bluescreen unter Windows 7 Ultimate 64 bit. Heri muss man den Raid von ACPI auf IDe stellen dann geht es um die Treiber zu installieren. Da kam dann der nächste Schock, beim installieren des Intel Chipsatztreibers dauer eine freeze. Warum auch immer konnte ich nicht erfahren. Nach neu starte Reset war der Treiber auch installiert. Extra neue von Asus gezogen. Sonst macht es seine Arbeit.
    Abzug eben für die Probleme beim installieren und den Raid.
  • Das Board mag von seiner Ausstattung wahrlich gut sein. …

    Das Board mag von seiner Ausstattung wahrlich gut sein. Auch der Preis stimmt. Aber wie kann man Boards raus geben die so Fehlerbehaftet sind? Ich selbst hatte ein solches was macht was es will. Von keinen Ram erkennen bis hin zu Boot device eror hatte ich alles abwechselnd.

    Sehr enttäuschend von Asus zumal ich nicht einmal der einzigste mit solchen Problemen bin.

    Wenn ihr also Pech habt bekommt ihr auch ein Fehlerhaftes. Also Vorsicht oder gleich ein anderes nehmen.
  • kleiner Nachtrag - das defekte Mainboard wurde durch …

    kleiner Nachtrag - das defekte Mainboard wurde durch Mindfactory binnen 3 Tagen getauscht. Echt Super - Wenn es funktioniert, dann ist es echt ein tolles Mainboard.. Bei normalen Arbeiten - im internet surfen usw. bleibt der verbrauch meines rechners meist unter 100W obwohl ich recht gute Hardware verbaut habe. Top..
  • Ich betreibe das Board Asus P8Z68-V Pro mit 16 GB …

    Ich betreibe das Board Asus P8Z68-V Pro mit 16 GB TeamGroup Elite DDR3-1333 und einer 120GB Corsair Force 3 Series - dazu noch ein 2500k von Intel. und einer Nvidia 570 Phantom... Das System Bootet binnen 30s - und hat einen Stromverbrauch bei normalen arbeiten unter 100W ;-

    Aber - Ich habe das Problem - das Board erkennt nur nach jedem 2 Starten die Grafikkarte - ich habe jetzt auf das neuste Bios gewartet - aber ohne erfolg - das Problem besteht noch immer. Also werde ich wohl den ganzen Rechner wieder zerlegen müssen, und das Board umtauschen...

    Wenn das Board läuft, dann ist es echt super.. Aber was nützt mir das beste Board, wenn nur auf gut glück die Grafikkarte erkannt wird..

    Oftmals liest man auch, das Board hat Probleme mit dem LAN - das es nur sporadisch erkannt wird - das liegt zwar am Board, aber man kann das Problem beseitigen - indem man in der Fritz Box - die automatische LAN Erkennung ausschaltet.

    Wegen dem Fehlerhaften erkennen der Grafikkarte kann ich nur 2 Sterne geben - mehr hat ein defektes Board nicht verdient. Schade das Asus so eine schlechte Qualität liefert. Und man sich nicht mehr darauf verlassen kann, das wenn man viel Geld ausgibt - keine Qualität mehr bekommt..
  • Bisher läuft das Board sehr stabil, bin sehr zufrieden. …

    Bisher läuft das Board sehr stabil, bin sehr zufrieden. Sicher gibt es günstigere Boards aber hier
    - ist USB 3.0 vorhanden intern und extern
    - falls benötigt lässt sich die CPU interne Grafik nutzen
    - ist das bertakten problemlos möglich
    - sind HDMI, DVI und Blutooth vorhanden

    Würde es aktuell auf jeden Fall wieder kaufen.
  • P/L Hammer für 1155 Sockel

    1. Der Kritik das Asus keine Slotblenden für USB & Firewire beilegt schließe ich mich an...zum Glück hatte ich noch welche im Fundus und konnte über zwei Blenden 4 USB2 und 2 Firefire Ports hinter ausführen. 2 USB2, 2 USB3 und 1 Sata bietet mein Tower an der Front...somit kann ich jeden Port nutzen den dieses Board bietet.
    2. zwei PWM CPU Anschlüsse sind genial für diverse CPU Kühler die man mit zwei 14cm Lüftern bestücken kann/muss, davon gibts inzwischen einige.
    3. Bios Update ist Pflicht...geht zum Glück direkt aus dem EFI Bios mit USB Stick ohne umständliche BootCD.
    4. 4*4GB Ram Bestückung ist kein Problem.
    5. SSD Caching oder Raid ist kein Problem
    6. Virtu und Grafik Ausgabe ist weder über Onboard noch 580GTX ein Problem oder verzerrt.
    7. Hotplug am Marvell funktioniert zum ersten mal bei mir ohne Probleme.
    8. EFI Bios funktioniert im Gegensatz zu dem was MSI produziert einwandfrei auch mit der Maus.

    Hab das Board für 120€ bekommen und bin damit sehr glücklich.

    Folgende Tipps:
    1. Bios Update auf die neuste von der Asus Homepage bzw eine gemoddete der selben Version.
    2. Treiber wo immer möglich nicht von der Asus Homepage sondern vom Chiphersteller, Intel, Marvell usw...sind viel neuer, haben weniger Bugs.
    3. Tuning Software von Asus habe ich mir komplett gespart.

    Für mich ist es das sinnvollste 1155 Sockel derzeit am Markt und bekommt meine volle Empfehlung.
    Compose a comment
  • Bei mir hat das Board bisher keinerlei Probleme gemacht …

    Bei mir hat das Board bisher keinerlei Probleme gemacht und es läuft schon einige Zeit.
    Die Verarbeitung und Optik sind wie gewohnt sehr gut bei Asus MEINE Erfahrung.

    Mit dem Bios macht es echt spaß.
    Dazu brauche ich wohl nichts weiter zu erwähnen, das haben meine Vorredner schon getan.
    Und denen kann ich mich nur anschließen.

    Der Preis ist meiner Ansicht nach total angemessen!
  • Lasst lieber die Finger vom Board. ASUS liefert …

    Lasst lieber die Finger vom Board.
    ASUS liefert massenhaft fehlerhafte Boards aus.

    Boot Bug + kein Bild + CPU LED RAM LED Error

    Musste das Board 3x zurück schicken.

    Hab jetzt 1 AsRock Extreme 4 Gen 3
    & es läuft 1A - selbe Preis- und Ausstattungsklasse +
    durch PCI Express 3.0 & interner GPU zukunftssicher

    Mein System
    ---------------------
    Intel Core i7 2600K
    AsRock Extreme 4 Gen 3
    8GB 2x 4096MB Corsair XMS3 DDR3-1600
    Scythe Mugen 2 REV B
    Geforce 570GTX Phantom
    Samsung 1TB
  • ASUS überzeugt mal wieder -gutes EFI-BIOS -Intel LAN …

    ASUS überzeugt mal wieder
    -gutes EFI-BIOS
    -Intel LAN
    -Bluetooth onboard Atheros chip
    -Probleme beim Booten oder mit den Lüftern hatte ich bisher nicht scheint wohl an einer alten Firmware-Version gelegen zu haben

    Bei den alten ASUS Boards gab es in der Preisklasse mehr Zubehör - das nötigste ist jedoch dabei.
  • Das Bord ist einfach Top! Habe absolut keine Probleme, …

    Das Bord ist einfach Top! Habe absolut keine Probleme, läuft alles sauber und kann es nur weiter empfehlen.
    Das Neue Bios ist echt klasse.
  • leider hat dieses board wohl tatsächlich ein problem …

    leider hat dieses board wohl tatsächlich
    ein problem ....

    ich wurde nach anfänglicher euphorie über
    ein top board eines besseren belehrt ...

    von ewigen bootvorgängen über das nicht erkennen
    von speichermodulen bis hin zum nicht finden
    des dvd laufwerkes
    des monitores
    der tastatur
    bis hin zum garnicht starten
    u.s.w.
    zuviel fur mich ... andere mögen damit klarkommen

    also zurück das teil ... das nächste eingebaut im austausch

    neues board das gleiche theater ...
    ABER ... wenn es denn mal läuft dann top ... wenn!
    deshalb 2 von 5 punkten

    neues bios drauf 0606 kein unterschied ...
    schade ....
    geht bei gelegenheit auch zurück ...
  • also super board,wie immer von asushatte bis jetzt nur …

    also super board,wie immer von asushatte bis jetzt nur asus-boards.
    von den beigelegten kabel und zubehör,bin ich von asus etwas enttäuscht.war bis jetzt immer etwas mehr!
    vorallem,für den preis.
  • Super Board aber Kleinigkeiten nerven

    Hab mir das Board vor ca. 4 Wochen geholt und bin sehr zufrieden mit der Leistung, die Automatische Übertaktungsfunktion dreht meinen I7 2600K bis auf 4700MHz bevor sie aufhört. Betreibe das Board mit 16GB TeamGroup Elite RAM ohne Probleme bis jetzt.

    EFI Bios wird über die Onboard Anschlüsse richtig angezeigt, überr meine Geforce 8800GT wird falsch skaliert und ein Teil des Bildes abgeschnitten.

    Bluetooth habe ich noch nicht zum laufen bekommen, komplizierter als ich dachte.

    Was mich aber so richtig genervt hat ist das Zubehör und der Support von Asus. Das Board wird mit Firewire beworben welches ich für meine Videobearbeitung benötige, es liegen bloß keine Slotblenden dafür bei und kann auch nirgends als Zubehör gekauft werden, zumindest hab ich nichts auf der Asus Webseite und im Einzelhandel gefunden und Kommentare das dies bei Ebay zu finden sei kann man sich als Verkäufer auch sparen. Eine Blende die Asus vieleicht 1€ kostet hat mich zu einer Ausgewachsenen Weltreise durch diverse Komputerladen in Berlin veranlasst, bis sich ein Verkäufer von einer in der Schublade liegenden Blende für 2€ Kaffekasse davon trennen konnte.

    Finde es eine Frechheit mit Funktionen in dieser Preisklasse zu werben, die man sich dann auf dem Grabbeltisch erst selber besorgen muss. Absolutes Armutszeugnis für Asus.

    Rein Technisch Super Board, auch der Raidcontroller leistet als Raid 0,1,5 gute Dienste

    Würde es wieder kaufen aber die fehlende Slotblende nervt wenn man sie dann wirklich benötigt.
    • Roger_Tuff on

      Re: Super Board aber Kleinigkeiten nerven

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die zwei Firewire-Schnittstellen stehen doch sofort zur Verfügung! So wie es beschrieben wurde, nämlich intern. Das macht auch Sinn, mit einem Frontpanel, der intern angeschlossen werden muss. Habe keine lust, jedesmal hinter den Rechner zu kriechen um die Kamera anzuschließen oder (genauso blöd) zig Kabel auf der Erde rumliegen zu lassen. Von daher ist die Kritik an Asus fehl am Platze.
      Reply
    • MrDick on
      Re: Super Board aber Kleinigkeiten nerven
    • Cracknigga99 on

      Re: Super Board aber Kleinigkeiten nerven

      Die Blende ist deswegen nicht mehr dabei, da Firewire doch nur noch eine Nischen-Schnittstelle ist. Die war selbst in deren Hochzeit nicht sehr verbreitet und findet man heute kaum noch bzw. verwendet heute eigentlich niemand mehr. - Der Satz "EFI Bios wird über die Onboard Anschlüsse richtig angezeigt" häää??? Und das Board kann wohl wenig für die Skalierung deiner Grafikkarte. Richtig konfigurieren und gut.
      Reply
    Compose a comment
  • Das Mainboard von Asus hat mich wirklich überzeugt! Es …

    Das Mainboard von Asus hat mich wirklich überzeugt! Es hat keine Probleme gemacht. Auch das Update auf BIOS 0606 hat das System nicht negativ beeinflusst. Trotz der vielen Probleme, die ich über dieses Mainboard gehört habe, hab ich mir dieses geholt und ich bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden damit. Es hat alle Komponenten sofort erkannt. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Mainboard. Auch ein Lob an Mindfactory für die superschnelle Lieferung -

    LG
  • Super Board mit vielen Features und allen Anschlüssen …

    Super Board mit vielen Features und allen Anschlüssen die man sich nur wünschen kann!
    Wurde bereits mit aktuellem BIOS 0606 ausgeliefert. Die AI Suite II bietet ein guten berblick über
    alle Sensoren und Einstellungsmöglichkeiten. Die Autotuning Funktion würde ich aber nicht benutzten da
    wahrscheinlich der CPU unnötig viel Spannung mitgegeben wird damit alles stabil ist dies geht dann zu lasten
    der Temperatur. Lieber manuell machen. Super schnelle POST Routine der PC fängt gleich an Windows zu laden und vertrödelt keine Zeit mit BIOS. Da macht die SSD doppelt Spaß, wenn hier durch nicht gebremst wird.
  • Gutes Board. EFI is klasse!!! Keine Probleme bis jetzt …

    Gutes Board. EFI is klasse!!! Keine Probleme bis jetzt gehabt. Ansonsten bisschen armes Zubehör.
  • Also entgegen meinen schlimmsten befürchtungen und nach …

    Also entgegen meinen schlimmsten befürchtungen und nach dem was ich in anderen Rezensionen so gelesen
    habe läuft das Teil tadellos. Ich hoffe das bleibt so.
    CPU Core i7 2600k
    RAM Corsair Venegance 1600 MHZ 8-8-8-24
  • Also danke noch ma an Mindfactory für die tolle …

    Also danke noch ma an Mindfactory für die tolle schnelle lieferung zum Mainboard alles angeschlossen und läuft und läuft super teil klare Kaufempfehlung
  • Das erste Board hatte Probleme beim Booten - blieb …

    Das erste Board hatte Probleme beim Booten - blieb regelmäßig während dessen hängen. Daher kam man auch nicht mehr ins BIOS-Setup. Diverse Settings der BIOS Parameter brachten keine Verbesserung.
    Also habe ich das Board zurückgeschickt und umgehend ein Ersatzboard mit identischer BIOS Version 0501 erhalten. Dieses Motherboard läuft nun seit einer Woche fehlerfrei, darum 4 Sterne für diesen Artikel.
  • Hab wohl leider auch ein defektes Board erwischt. …

    Hab wohl leider auch ein defektes Board erwischt. Rechner lief maximal 4 Stunden am Stück gut, mittlerweile fährt er gar nicht mehr hoch. Auch das, was die andern hier als Boot Bug beschreiben kommt vor, soll aber wohl mit dem eingeschaltetem TPU zusammenhängen. War mein erstes und letztes ASUS Board, hoffentlich geht das mit dem Umtausch reibungslos....
  • Auch mir blieb anfangs der Boot Bug auf Z680501 nicht …

    Auch mir blieb anfangs der Boot Bug auf Z680501 nicht erspart , welchen ich,
    Google sei Dank, in den Griff bekommen habe.
    Das Board fährt ,wie normal, hoch. Es läuft stabil und alle Funktionen bis auf SSD caching, welches ich noch nicht ausprobiert habe, laufen einwandfrei.
  • Hier scheint sich ja ein komplettes deutsches …

    Hier scheint sich ja ein komplettes deutsches Hardwareforum gerade in die Bewertungen hinein erbrochen zu haben...

    -Der sogenannte LAN-Bug ist mit dem Intel-LAN-Treiber Update 16.3.48.0 verschwunden; Nebenher konnte dieses Problem auch schon mit Upgrade der FritzBox-Firmware behoben werden.

    -Der sogenannte Fan-Bug ist mit dem Bios 0502 behoben

    -Mit dem mehrmaligen Start nach Anschalten testet das Board das Funktionieren einer möglichen bertaktung aus also für den Fall, dass der Benutzer entsprechendes eingestellt haben sollte

    -Plötzliche Hänger mit einer angeschlossenen SSD z.B. der C300 von Crucial sind auf die verwendete Intel Software zurückzuführen. Durch Ausschalten von Intel Link Power Management kann man sie beseitigen.

    Merke Nicht jeder auftretende Fehler ist dem Board anzulasten.
  • Zuerst, auch bei mir ist das Board anscheinend vom Boot …

    Zuerst, auch bei mir ist das Board anscheinend vom Boot Bug betroffen trotz aktueller 0501 Bios Version. Es startet ein 1-3 Mal bevor es sich dann fängt und bootet.
    Auf der anderen Seite funktionieren bei mir alle Funktionen, auch Bild an Graka und iGPU Ausgang. Bevor ich allerdings die iGPU benutzen konnte musste ich sie im UEFI als primäre Ausgabe einstellen. Dann kann man die Intel Treiber installieren und alles funktioniert super.
    Lucid Virtu habe ich noch nicht getestet, aber wenn ich ein Board ohne Bug habe werde ich das nachholen. Auch das Gigabit LAN funktioniert einwandfrei.
    Super finde ich auch die Asus AISuite Software mit der man wirklich alle Funktionen überwachen und einstellen kann Stromspar, Lüfter, Takte etc..
    Wenn das nächste Board ok ist würde ich volle Punktzahl vergeben.
  • Habe das Board seit 3 Tagen im Einsatz Dauertest. Es …

    Habe das Board seit 3 Tagen im Einsatz Dauertest. Es läuft mit einem i7 2600K und 8 Gig Ram von Corsair absolut stabil und fehlerfrei. Nach EFI nderungseinstellungen ist es völlig normal, wenn der Rechner neu startet, auch mehrmals. Das ist UEFI bedingt so und es gab so etwas auch schon bei normalen BIOS zB. bei meinem Gigabyte. Gar von einem Bug zu reden halte ich für überzogen. Dies wäre ja auch schon bei diversen Tests wie zB bei PCGH oder Hardwareluxx aufgefallen. Vielleicht liegt es ja auch nur an einer Fehlkonfiguration seitens des Anwenders oder es war ein nicht auszuschliesender Defekt am Board. Es sind leider Massenprodukte...
    Also alles im allen ein top Board mit vielen Funktionen. Und das UEFI ist eine Klasse für sich--einfach toll! 5 Sterne...
  • Habe das Board wider an Mindfactory zurückgesandt, da …

    Habe das Board wider an Mindfactory zurückgesandt, da auch bei mir das Board nicht fehlerfrei war.
    Erstes Problem war, dass das Board immer hoch und runterfuhr. Konnte mir keinen Reim darauf bilden.
    Dann laß ich auf verschiedenen Seiten, dass das Board mit nem Boot-Bug versehen sein soll. Haben nun wohl nicht alle aber passiert schonmal. Aber als es dann mal lief, lief es nur. Ich hatte weder Bild noch sonst etwas. Es lief einfach nur. Ich habe auch mal gelesen, dass sich die PCIe Slots irgendwie von selbst abschalten. Demzufolge konnte ich meine Grafikkarte auch nicht benutzen. Obendrein schien der auf dem Board verbaute DVI Anschluss auch nicht zu funktionieren. Da ich kein Lebenszeichen vom Board mehr erhielt, musste ich dies leider wir zurückschicken. Hatte ein paar nette Features doch im ganzen hat es ja seinen Zweck nicht erfüllt. Egal wie gut das Board auch in Test abgeschnitten haben soll und egal wie gut das Board auch wirklich ist, bei mir hat es versagt. Leider ein Montagsmodell. Passiet zwar aber nach meinem Netzteil kam ich mir etwas auf den Arm genommen vor. Will dem Board nicht böses aber von mir leider für dieses eine nur einen Stern. Aber ann ja mal passieren.
  • Meiner Meinung nach ein unausgereiftes Board. …

    Meiner Meinung nach ein unausgereiftes Board. Lan-Controller stellt nur bei jedem zweiten bzw. dritten Bootvorgang zu meinem Router her. Habe es mit einem anderen Rechner getestet. Liegt am P8z68 pro. Des Weiteren hat das Board bei mir einen Boot-Bug. Rechner startet, schaltet sich wieder aus und bootet dan erneut.

    Unverständlich, wie so ein Board in den Handel gelangen konnte. Hatte schonmal ein Board von Asus, bei dem ich nur Probleme hatte.

    Ich persönlich werde mir nie wieder ein Board von Ausus zulegen. Werde zu Gigabyte wechseln
  • So, jetzt wo ich den Austauschartikel erhalten habe gebe …

    So, jetzt wo ich den Austauschartikel erhalten habe gebe ich erneut eine Bewertung ab.
    Und die fällt definitiv positiv aus!

    Habe wohl eine neuere Version als letztes Mal bekommen, diesmal musste ich zb. die neuste Bios-Version nicht selbst aufspielen, sie war bereits vom Werk aus aufgespielt.
    Ton funktioniert einwandfrei, und auch der lästige Boot-Bug ist nicht mehr vorhanden.

    Auch die vorhandene Treiber-CD war eine andere.
    Am sonstigen Zubehör hat sich jedoch nichts verändert.

    bertaktungsfunktionen lassen sich kinderleicht bedienen, auch aus dem Betriebssystem heraus.
    Alles in Allem ein gelungenes Board.

    Klare Kaufempfehlung!
  • Vorab Ich sollte das Mainboard wohl noch nicht bewerten, …

    Vorab Ich sollte das Mainboard wohl noch nicht bewerten, da ich noch auf das Zweite warte.
    Doch da das erste einige Mängel hatte möchte ich diese nicht vorenthalten.

    Verpackung ist in Ordnung, Zubehör ausreichend aber nicht üppig.

    Es sieht gut aus, ist leicht zu installieren, was fehlt? Der fehlerfreie Betrieb.

    Leider musste ich feststellen, das mein Board vom Boot-Bug betroffen istwar.
    Heißt Der PC startet mehrere male teilweise 2-3min lang bis er endlich das Betriebssystem bootet.

    Auch Bios-Updates brachten keinen Erfolg.
    Da Asus dies jedoch bekannt ist ging ich davon aus sie würden es bald beheben, also kein Grund zum Umtausch.

    Das jedoch auch der Ton nicht funktionierte war dann zu viel.
    Bereits beim booten traten extreme Störgeräusche und lautes fiepsen auf, der eigentliche Sound der, der wiedergegeben werden sollte war nur zu hören, wenn ich die Boxen komplett aufgedreht habe, dann auch nur extrem leise.
    Und ich habe mehrere LautsprecherKopfhörer probiert, Problemlösungen aus dem Internet veruscht, Treiber neuinstallationen ohne Ende.

    Da das Board aber ansonsten einfach nur Klasse ist gibt es trotzdem bisher 3 von 5 Punkten.
    Ohne diese Fehler wären es klare 5 von 5.

    UEFI-Bios ist einfach zu bedienen, und sonst gibt es auch nichts zu bemängeln bis auf oben beschriebenes, ich hoffe einfach es war ein Montags-Mainbaord

    Einen Dank an Mindfactory, der Umtausch läuft bisher ohne Probleme.
    Sobald es neuigkeiten gibt melde ich mich wieder.
  • Alles perfekt gelaufen. Gut verpackt, schnell geliefert, …

    Alles perfekt gelaufen. Gut verpackt, schnell geliefert, guter Preis, funktioniert. Keine Beanstandung.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG