Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » ASUS P8Z68-V PRO (90-MIBFI0-G0AAY00Z)

ASUS P8Z68-V PRO (90-MIBFI0-G0AAY00Z)

Ratings of ASUS P8Z68-V PRO (90-MIBFI0-G0AAY00Z)

Ratings (23)

4.29 of 5 stars

Reviews (2)

Recommendations (21)

86%
recommend this product.
  • P/L Hammer für 1155 Sockel

    1. Der Kritik das Asus keine Slotblenden für USB & Firewire beilegt schließe ich mich an...zum Glück hatte ich noch welche im Fundus und konnte über zwei Blenden 4 USB2 und 2 Firefire Ports hinter ausführen. 2 USB2, 2 USB3 und 1 Sata bietet mein Tower an der Front...somit kann ich jeden Port nutzen den dieses Board bietet.
    2. zwei PWM CPU Anschlüsse sind genial für diverse CPU Kühler die man mit zwei 14cm Lüftern bestücken kann/muss, davon gibts inzwischen einige.
    3. Bios Update ist Pflicht...geht zum Glück direkt aus dem EFI Bios mit USB Stick ohne umständliche BootCD.
    4. 4*4GB Ram Bestückung ist kein Problem.
    5. SSD Caching oder Raid ist kein Problem
    6. Virtu und Grafik Ausgabe ist weder über Onboard noch 580GTX ein Problem oder verzerrt.
    7. Hotplug am Marvell funktioniert zum ersten mal bei mir ohne Probleme.
    8. EFI Bios funktioniert im Gegensatz zu dem was MSI produziert einwandfrei auch mit der Maus.

    Hab das Board für 120€ bekommen und bin damit sehr glücklich.

    Folgende Tipps:
    1. Bios Update auf die neuste von der Asus Homepage bzw eine gemoddete der selben Version.
    2. Treiber wo immer möglich nicht von der Asus Homepage sondern vom Chiphersteller, Intel, Marvell usw...sind viel neuer, haben weniger Bugs.
    3. Tuning Software von Asus habe ich mir komplett gespart.

    Für mich ist es das sinnvollste 1155 Sockel derzeit am Markt und bekommt meine volle Empfehlung.
    Compose a comment
  • Super Board aber Kleinigkeiten nerven

    Hab mir das Board vor ca. 4 Wochen geholt und bin sehr zufrieden mit der Leistung, die Automatische Übertaktungsfunktion dreht meinen I7 2600K bis auf 4700MHz bevor sie aufhört. Betreibe das Board mit 16GB TeamGroup Elite RAM ohne Probleme bis jetzt.

    EFI Bios wird über die Onboard Anschlüsse richtig angezeigt, überr meine Geforce 8800GT wird falsch skaliert und ein Teil des Bildes abgeschnitten.

    Bluetooth habe ich noch nicht zum laufen bekommen, komplizierter als ich dachte.

    Was mich aber so richtig genervt hat ist das Zubehör und der Support von Asus. Das Board wird mit Firewire beworben welches ich für meine Videobearbeitung benötige, es liegen bloß keine Slotblenden dafür bei und kann auch nirgends als Zubehör gekauft werden, zumindest hab ich nichts auf der Asus Webseite und im Einzelhandel gefunden und Kommentare das dies bei Ebay zu finden sei kann man sich als Verkäufer auch sparen. Eine Blende die Asus vieleicht 1€ kostet hat mich zu einer Ausgewachsenen Weltreise durch diverse Komputerladen in Berlin veranlasst, bis sich ein Verkäufer von einer in der Schublade liegenden Blende für 2€ Kaffekasse davon trennen konnte.

    Finde es eine Frechheit mit Funktionen in dieser Preisklasse zu werben, die man sich dann auf dem Grabbeltisch erst selber besorgen muss. Absolutes Armutszeugnis für Asus.

    Rein Technisch Super Board, auch der Raidcontroller leistet als Raid 0,1,5 gute Dienste

    Würde es wieder kaufen aber die fehlende Slotblende nervt wenn man sie dann wirklich benötigt.
    • Roger_Tuff on 11/10/2011, 23:36

      Re: Super Board aber Kleinigkeiten nerven

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die zwei Firewire-Schnittstellen stehen doch sofort zur Verfügung! So wie es beschrieben wurde, nämlich intern. Das macht auch Sinn, mit einem Frontpanel, der intern angeschlossen werden muss. Habe keine lust, jedesmal hinter den Rechner zu kriechen um die Kamera anzuschließen oder (genauso blöd) zig Kabel auf der Erde rumliegen zu lassen. Von daher ist die Kritik an Asus fehl am Platze.
      Reply
    • MrDick on 02/10/2011, 16:42
      Re: Super Board aber Kleinigkeiten nerven
    • Cracknigga99 on 04/09/2011, 17:52

      Re: Super Board aber Kleinigkeiten nerven

      Die Blende ist deswegen nicht mehr dabei, da Firewire doch nur noch eine Nischen-Schnittstelle ist. Die war selbst in deren Hochzeit nicht sehr verbreitet und findet man heute kaum noch bzw. verwendet heute eigentlich niemand mehr. - Der Satz "EFI Bios wird über die Onboard Anschlüsse richtig angezeigt" häää??? Und das Board kann wohl wenig für die Skalierung deiner Grafikkarte. Richtig konfigurieren und gut.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG