Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » Gigabyte GA-Z68X-UD4-B3

Gigabyte GA-Z68X-UD4-B3

Ratings of Gigabyte GA-Z68X-UD4-B3

Ratings (14)

4.07 of 5 stars

Reviews (4)

Recommendations (9)

78%
recommend this product.
  • Also ich habe es erst vor kurzem eingebaut und kann noh …

    Also ich habe es erst vor kurzem eingebaut und kann noh nicht soviel sagen aber wer sich schon vorher Gigabyte boards geholt hat wird auch mit diesem zufrieden sein.

    das einzige was mich gestört hat waren die sata anschlüsse, da ich mir ne Asus 6950 direct cu II geholt hab und durch die länge der graka die plätze schwer zu erreichen sind auch in meinem Big Tower.

    Das war bei meinem vorgänger besser geregelt aber das liegt ja auch an der graka. Und noch eine sache, wenn man sich einen großen CPU kühler holt wie Scyte Mugen dann sind die Ram slots etwas eingeengt, da die plätze recht nah dran sind, also ich kann so nur 2 plätze nutzen, es reicht zwar voll aus aber für leute die alle belegen wollen sieht es eng aus. Habe aber auch große speicher Corsair vengeance dual kit

    Letztendlich läuft das ding so wie es soll und ich bin vollauf zufrieden 5 Sterne.
  • Bin mit diesem Board voll zufrieden. Kann es …

    Bin mit diesem Board voll zufrieden. Kann es uneingeschränkt empfehlen! Läuft sehr stabil, ist makellos verarbeitet, bietet viele nützliche Funktionen z.B. Dual-BIOS und erkennt meine Hardware mit richtigem Takt etc. auf Anhieb i7 2600K, G.Skill RipjawsX 1600 16GB Quad Kit.

    Auch große CPU Kühler sind möglich, ohne an RAM-Modulen oder deren Kühlrippen anzustoßen und obligatorische 4 SATA-Anschlusskabel liegen bei. Wer die durchaus sinnvollen Gigabyte Tools Energy Saver 2 etc. einsetzen möchte, muss im BIOS einige Einstellungen selbst vornehmen, die in der Anleitung aber genau vermerkt sind.
  • Gutes Board!

    Das Gigabyte Board sieht optisch gut aus,sli und esata alles da, hat aber kein uefi-bios. Und ganz wichtig: ich habe im bios mein prozesor i5-2500k auf 1.080 volt eingestelt, beim spielen gabs bluescreens, bei meinem anderen board von asus p8p67 nicht. Sonst ist das Board TOP!
    • ReaM on

      Re: Gutes Board!

      Die CPU lief auf dem ASUS wahrscheinlich auch nicht stabil. Du musst Prime oder lynx laufen lassen (ein Programm) und schauen obs Fehler gibt. Wenns Fehler gibt, dann musst Du höher gehen mit der Spannung um eine Stufe.
      Reply
    Compose a comment
  • Dank an Mindfactory für die schnelle Lieferung. Das …

    Dank an Mindfactory für die schnelle Lieferung. Das Board hat viel Potenzial und Preisleistung ist Top.
    Betreibe das Board mit einen I7 2600K und einen 1600 Ram alles wurde auf Anhieb erkannt und das SyS. läuft Stabil. Das Board sieht nicht nur Nice aus es kann auch eine Menge Dampft wieder geben.
    Ich kann dieses Board nur empfehlen.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG