Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Video/Cameras/TV » TVs » TVs » Samsung UE32D6530

Samsung UE32D6530

Ratings of Samsung UE32D6530

Ratings (3)

4.25 of 5 stars

Reviews (1)

Recommendations (2)

50%
recommend this product.
  • Kaufemfehlung

    Ausgezeicnetes Bild, keinerlei wolken oder sonstige Störungen. Schwarz ist wirklich schwarz. Die Farben sind in der Grundeinstellung ein wenig überzeichnet, aber das kann man ja ändern. Lautsprecher geben ordentlichen Klang, wenn man es mit der Lautstärke nicht übertreibt. Die Apps - hmm hab ich noch nicht so durchprobiert - Google Maps geht, aber ist von der Bedienung am PC natürlich besser.
    Einziges Manko - die Fernbedienung - sie ist zwar stabil und gut verarbeitet, aber irgendwie ein Tastenfreidhof - das geht sicher auch besser.
    • vw on

      Re: Kaufempfehlung - für mich jedenfalls nicht

      Hab das Ding auch gekauft, leider in einem Laden und nicht via Fernabsatz, daher keine Rückgabemöglichkeit. Bild ok, aber 3 Probleme stören mich so sehr, daß ich das Ding zurückschicken würde, wenn ich könnte:

      1. Wenn man Kopfhörer in den Klinkenstecker steckt, ist der Lautsprecher weg und man kann also die beiden nicht getrennt regeln. Kein Cinchausgang, nur mehr optischer Toslinkaudioausgang. Getrennte Regelung von Kopfhörerausgang und eingebautem Lautsprecher ist nicht möglich. Das kann auch mein 100 Euro Aldiröhrengerät, das einige Jahre alt ist. Hier nur mehr entweder Kopfhörer oder Lautsprecher. Herumgefummel hinter dem Gerät, wenn man Kopfhörer haben will. Absoluter Schwachsinn. Laut Support hat der SCARTstecker keine Audio out Funktion belegt, da hätte man eventuell abnehmen können. Bleibt der Kauf eine Digital-Analogwandlers für den Optical Audio Ausgang oder ein ganzer Verstärker für den optical Ausgang.

      2. Habe ein DNS-323, ein DNS-320, und ein Conceptronic CH3HNAS NAS in meinem Heimnetzwerk. Von allen diesen Geräten kann ich per PC oder Chiligreen-Mediaplayerkästchen (um 100 Euros von Aldi) Mediafiles ansehen, anhören. Vom TV wird das auch behauptet (DLNA), geht aber nicht. Die Dateien in den NAS werden zwar vom TV gesehen, sind aber nicht abspielbar, obwohl mit UPnP, Samba, NFS im Netzwerk freigegeben. Damit hätte ich mir Netzwerkanschluß sparen können und eine billigere Version nehmen können.

      3. Es gibt keine vernünftige Gebrauchsanleitung zum Ausdruck. Lediglich ein ca. 150 Seiten PDF mit Riesenfonts (ist praktisch das e-manual, das man auch am TV aufrufen kann), schwarzer Hintergrund mit weißer Schrift. So was ist mir bis jetzt nicht untergekommen. Es ist schon schhlimm genug, daß es heutzutage keine Gebrauchsanleitungen mehr bei den Geräten gibt, jetzt ist auch schon die Gebrauchsanleitung im Internet unbrauchbar.

      Fazit: Selbst bei noch so gutem Bild ärgern mich diese 3 unlösbaren Probleme so sehr, daß ich das Gerät sofort wieder zurückgeben würde, hätte ich eine Möglichkeit dazu.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG