Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Cases/Enclosures » PC Cases » Corsair graphite Series 600T white, acrylic window (CC600TWM-WHT)

Corsair graphite Series 600T white, acrylic window (CC600TWM-WHT)

Ratings of Corsair graphite Series 600T white, acrylic window (CC600TWM-WHT)

Ratings (70)

4.53 of 5 stars

Recommendations (17)

94%
recommend this product.
  • ein sehr gutes geheuse,kann ich nur empfehlen sehr viel …

    ein sehr gutes geheuse,kann ich nur empfehlen sehr viel platz im geheuse
  • das gehäuse fällt zwar ein wenig größer aus als …

    das gehäuse fällt zwar ein wenig größer aus als normale midi tower, hat daher aber auch genug platz für aktuelle grakas,große cpu lüfter etc..
    kabelmagment, lüftersteuerung etc..auch top !
    alles in allem klare kau empfehlung!
    zudem sieht das gehäuse auch noch sehr geil aus in weiß mit roten lüftern etc
  • Das ist ein wirkliches TOP Gehäuse, sehr viel Platz, …

    Das ist ein wirkliches TOP Gehäuse, sehr viel Platz, sehr gute Qualität, sehr geiles Design mit super Ausstattung
  • Ein wirklich tolles und recht ausgereiftes Gehäuse. Die …

    Ein wirklich tolles und recht ausgereiftes Gehäuse. Die Festplattenschächte sind Modular aufgebaut und können komplett entfernt werden. Die Aufteilung und das Platzangebot sind sehr gut gewählt sodass auch große Grafikkarten mit Längen bis zu 36 cm gut hineinpassen. Die Rückwand bietet sehr viel Platz für ein super Kabelmanagement um alle Kabel hinter dem Mainboard zu verlegen. Alle Filter vor den Lüftern können einfach entfernt und gereinigt werden.

    Einziger Nachteil

    Die original verbauten Lüfter sind laut und nichts für Silent-PC Liebhaber.
  • Schickes, GROßES! Gehäuse, war fast etwas erschreckt …

    Schickes, GROßES! Gehäuse, war fast etwas erschreckt wie groß es im Verhältnis zu meinem alten NZXT Lexa ist. Aber jetzt passt wenigstens die neue Graka...
    Nun ist alles sehr gut zugänglich und mit dem Kabelmanagement ist das Ganze auch noch schön aufgeräumt.
    Verabeitung ist ordentlich bis gut, könnte aber für den Preis mMn. besser sein, vielleicht bin ich aber auch etwas zu pingelig..;-
    Die verbauten 200mm Lüfter rauschen leider hörbar woran auch das Einstellpoti nichts ändert, außer sie noch lauter zu machen.
  • Direkt vorweg, für den Preis hätte ich mehr erwartet! …

    Direkt vorweg, für den Preis hätte ich mehr erwartet!

    Optisch steht das Gehäuse wirklich gut da, es ist recht groß und es passt natürlich auch alles gängige an Hardware rein. Jedoch lässt die Verarbeitung doch recht zu Wünschen übrig.

    Die Spaltmaße der abnehmbaren Seitenteile oben stimmt leider überhaupt nicht. Diese bekommt man leider nur mit etwas Gewalt ab und auch nur mit erhöhtem Druck wieder ans Gehäuse montiert. Nach hinten und nach vorne sind die Spaltmaße dafür aber umso größer. Es wird nicht lange dauern und an den Druckstellen wird der Lack abplatzen.

    Die Druckknöpfe vom ANAus, sowie des Reset Schalters fühlen sich extrem billig an. Die Stufenlose Lüfterverstellung hingegen fühlt sich hochwertig an. Ihr könnt es doch Corsair, warum an sowas sparen?

    Des Weiteren war das Gehäuse unter anderem in einer Art Schutzfolie verpackt, welche sich bei der geringsten Berührung statisch aufgeladen hat. Zuerst dachte ich es war ein dummer Zufall, doch ich hatte die Folie jetzt mehrmals in der Hand und jedesmal, wenn ich mich geerdet habe, hats geflitscht. Ja, klar, bei einem leeren Gehäuse nicht weiter tragisch, doch denkt mal dran ihr zieht um und wollt euren 1300 Euro teuren PC in der originalverpackung transportieren. Wenn dann Spannungsspitzen auftreten könnte dies nicht mehr so lustig sein...

    Fazit

    Optischer Leckerbissen mit recht viel Platz, jedoch sein Geld in Sachen Verarbeitung leider nicht Wert! Da hätte ich mir auch anstelle diesem Corsair Gehäuse für 150 Euro ein Gehäuse für 60 Euro kaufen können.
  • Ich habe einen Tower benötigt und etwas mit ein …

    Ich habe einen Tower benötigt und etwas mit ein bisschen Optik gesucht. Das erfüllt dieses Gehäuse auch, ebenso wie den versprochenen Platz im Innenraum. Die Montage ist einfach und komfortabel da kein Werkzeug benötigt wird bis aufs Mainboard. Die Lüftersteuerung sowie die USB-Anschlüsse an der Oberseite der Front sind gut zugänglich und auch soweit aus einander das auch mal ein breiterer USB-Stick seinen Platz neben weiteren Steckern findet. Das Gehäuse ist wertig verarbeitet, dabei allerdings etwas zu breit geraten für meinen Geschmack. Einen Vorteil hat der breite Rack jedoch Es können auch Lüfter der extra großen Fraktion eingesetzt werden ohne auf den Seitendeckel achten zu müssen. Was meiner Meinung nach nicht so gut gelungen ist, sind die Lüfter des Gehäuses. Sie sind zu laut!! Aber diese können ja ausgetauscht werden gegen etwas nicht so aufdringliches. Schade Corsair Warum nicht gleich vernünftige Lüfter verbauen? Aber möglicher Weise bin ich auch etwas empfindlich nichts desto trotz ist der Luftdurchsatz sehr gut bis gut und ein Stau der Wärme ist auch bei stark wärmeabstrahlender Hardware nicht zu erwarten.
    Da ich für die Lüfter einen Punkt Abzug für übertrieben halte, würde ich einen halben Punkt abziehen, da dies aber nicht möglich ist Im Zweifel für den Angeklagten 5 Sterne Kaufempfehlung!

    Tipp Internen Adapter für USB 3.0 dazu besorgen, da es ein Aut. Außen Stecker ist
  • VerpackungLieferung Verpackung wie bei allen Gehäusen - …

    VerpackungLieferung
    Verpackung wie bei allen Gehäusen - das Gehäuse selbst ist eingehüllt in ein Styroportuch und ist durch Styroporteile im Karton fixiert.

    Erster Eindruck
    Der erste Eindruck ist klasse. Sehr schön lackiert, keine Farbnasen, Kratzer oder dergleichen.

    Anleitung
    Im Gehäuse ist etwas Zubehör und keine wirkliche Anleitung. Nur ein Blatt, auf dem das Gehäuse mit seinen Einzelteilen angedruckt ist. Infos z.B. zum tauschen des Seitenfensters gegen das Meshgitter oder nähere Infos zur Lüftersteuerung gab es bei mir nicht. Ist zwar nicht nötig, könnte aber ggf. dem einen oder anderen helfen interessieren.

    Zubehör
    Beigelegt sind diverse Schrauben, Kabelbinder, Gummiringe zur Entkopplung von Lüftern sowie Schlüssel, um das Seitenteil des Gehäuses absprerren zu können. Ebenso ein Meshgitter, dass an Stelle des Fensters im Seitenteil montiert werden kann. An dem Gitter können vier 120mm-Lüfter montiert werden.

    Lüfter
    Montiert sind in der Front und im Deckel innen im Gehäuse, nicht direkt unter dem Meshgitter jeweils ein 200mm-Lüfter. Mit 12 Volt betrieben haben diese einen guten Luftdurchsatz, sind dann aber für Silentfans meines erachtens nach nicht zu empfehlen. Mit 5 Volt betrieben sind Sie zwar leise, schaufeln dabei dann aber fast keine Luft.

    Habe deshalb den 200mm-Lüfter im Deckel demontiert und gegen zwei 120mm-Lüfter BeQuiet Silent Wings 2 ersetzt. Diese werden - anders als der 200mm-Lüfter - von aussen direkt unter dem Meshgitter montiert. Der Rückwandlüfter wurde ebenfalls ersetztBeQuiet Silent Wings 2.

    Lüftersteuerung
    Die Lüftersteuerug konnte ich bisher nicht testen. An allen Lüftern egal ob die verbauten von Corsair oder die neuen sind die bekannten 3-Pin-Buchsen. An den Enden der Kabel der Lüftersteuerung 4 Lüfter können geregelt werden sind auch Buchsen, keine Stecker. Auch sehen die Buchsen anders aus als die üblichen, die ich kenne. Und Buchse an Buchse anschließen geht nun mal nicht. GELST !!! Es sind Schutzkappen auf den Steckern - abziehen und schon kann man die Lüfter anschließen, auch wenn ich es nicht benötige.

    Ich benötige die Lüftersteuerung prinzipiell nicht, da ich alle Lüfter über das Mainbord regele.

    Staubfilter
    Klasse gemacht. Mit leichtem Druck auf den unteren Teil des Frontgitters springt einem der Staubfilter entgegen. Und mit leichtem Druck rastet er beim einsetzen wieder ein. die Blenden der Laufwerksschächte sind auch mit Staubfiltern versehen. Der Filter vom Netzteil wird einfach hinten wie eine Schublade heraus gezogen. Gut gelöst. Es wackelt nichts.

    FestplattenhalterungFestplattenkäfig
    Es sind zwei Festplattenläfige enthalten, die aufeinander oder nebeneinander verwendet werden können.

    Auf Grund des getauschten Frontlüfters konnte der Festplattenläfig nicht mehr ganz vorne direkt am Lüfter eingebaut werden. Daher müsste man diesen - wie optional vorgesehen - nach links versetzen. Das ist auch gar nicht so verkehrt wie ich finde, da der Luftstrom des Frontlüfters hierdurch nicht durch den direkt davor eingebauten Festplattenkäfig gebremst wird.

    Der Käfig selbst ist recht stabil. Die Plastikschienen, in welche die HDDs eingesetzt werden, entsprechen leider nicht der restlichen Qualität des Gehäuses. Schade. Die SSDHDD sitzt zwar relativ gut in der Plastikschiene, diese aber wiederum wackelt im Festplattenkäfig.

    Daher habe ich alle SSDHDD im 5,25-Schacht entkoppelt mit Gummihalterungen montiert und die Festplattenkäfige komplett raus genommen. Effekt Die CPU-Temperatur sinkt bei mir nochmals
    um 2 Grad. Da nun keine Festplattenkäfige mehr im Gehäuse sind, ist nun ein völlig ungestörter Luftstrom des Fronlüfters möglich.

    Kabelmanagement
    Sämtliche Kabel vom Netzteil usw. haben zwischen der Rückwand des Mainboards und dem Seitenteil des Gehäuses jede Menge Platz. durch die vielen, gummierten ffnungen kann jedes Kabel punktgenau zum jeweiligen Gerät geführt werden.

    Mein Fazit
    Klasse Gehäuse in bester Qualität mit viel Platz und Top Kabelmanagement. Die Lüfter sind mir persönlich zu laut, daher diese ausgewechselt - obgleich hieraus kleine Probleme entstehen Thema Frontlüfter und Festplattenkäfig. Diese sind aber leicht lösbar siehe oben. Einzig dass die HDDs nicht wirklich fest im Festplattenkäfig sitzen, ist schade. Alles in Allem das beste Gehäuse, das ich bisher hatte.
  • Ich kann dieses Gehäuse von Corsair nur empfehlen. Die …

    Ich kann dieses Gehäuse von Corsair nur empfehlen. Die Verarbeitung ist einfach TOP PERFEKT und es ist gewaltig viel Platz vorhanden. Die beiden Seitenteile lassen sich kinderleicht öffnen, die Gummidichtungen mit denen man die Kabel aus dem Weg räumen kann sind klasse. Rundum Zufrieden und auf jeden Fall sein Geld wert.

    Würde ich ein Weiteres Mal Kaufen und aber auch weiter Empfehlen.
  • Ich bin sehr zufrieden mit Gehäuse Corsair Special …

    Ich bin sehr zufrieden mit Gehäuse Corsair Special Edition White 600T.
    Nach paar Monate habe ich wieder nochmal gekauft. Jetzt steht beide Gehäuse im unsere Wohnzimmer. Farbe und Form passen perfekt.
  • Sehr gutes Gehäuse.. schön sauber verarbeitet und die …

    Sehr gutes Gehäuse.. schön sauber verarbeitet und die Optik ist einfach mal der Hammer.
  • Bei meinem Case warist leider das Frontpanel defekt. …

    Bei meinem Case warist leider das Frontpanel defekt. Eine bisher nicht behobene Kinderkrankheit seitens des Herstellers. Case musste erst einmal zurück. Einen ersten Eindruck kann ich trotzdem geben, da ich alles verbaut und in Betrieb hatte. gut das sich moderne Mainboards via Knopfdruck starten lassen Verarbeitung des Stahls und der Lackierung ist tiptop. Was mich bei dem Preis ein wenig hat mit den Zähnen knirschen lassen ist nicht 1A Passgenauigkeit der eigtl. rundum Verkleidung des Cases. Bei den 3 Elementen nicht Seitenteile sind die einzelnen Verbindungen sehr stark sichtbar und wirken ein wenig billig. Die Fugen sind doch recht großzügig. Keine Ahnung ob dies nicht besser geht, zumindest beim weißen Case aber halt sehr gut sichtbar. Vllt. ist das auch nur nörgeln auf hohem Niveau. Die Taster für die Seitenteile sind echt super. Kurzer Handgriff und die Teile lassen sich herausnehmen. Bei mir steht eine Seite der Rückwand ein wenig vor und schließt nicht bündig mit dem restlichen Case. Am Taster liegt es nicht, hier muss das Case leicht verzogen sein, habe die direkte Ursache allerdings nicht ausmachen können. Hier kann man sicherlich dem Paketdienst den Vorwurf machen, ist für mich aber verschmerzlich. Die 3 verbauten Lüfter sind zumindest für einen Silentfan nicht das gelbe vom Ei, dafür schaufeln diese aber ordentlich Luft durch die Kiste. Zum Inneren Extrem viel Platz. Miditower ist eigtl. ein wenig untertrieben. Bei mir sitzt ein HR22 auf dem MB und ich habe noch einiges an Platz zum Seitenteil. Top! Als Graka werkelt eine GTX 780 von ichill und auch hier muss man sich um die Länge der Graka keine Sorgen machen. Wer eine exorbitant lange Graka verbauen möchte und diese evtl. auch noch von hinten mit Strom befeuern muss, kann im Zweifelsfall den mittleren FP-Käfig ausbauen. Im übrigen ist auch der untere Käfig herausnehmbar. Da ich keine normalen FPs mehr besitze und nur 2 SSDs Unterschlupf finden mussten, habe ich den gesamten Käfig zugunsten einer noch besseren Belüftung ausgebaut. Hinter der Rückwand ist im brigen massig Platz für die ideale Verkabelung. Mein Case habe ich noch gedämmt und trotzdem haben alle Netzteilbefeuerten Kabel ohne Probleme hinter dem MB-Schlitten Platz gefunden. Für mich bleiben letztenendes noch immer 55 Punkten. Meine Anmerkungen bzgl. des ußeren sind rein meine persönliche Meinung.
  • Absolut Grandioses Gehäuse. Sehr Gute Vearbeitung und …

    Absolut Grandioses Gehäuse. Sehr Gute Vearbeitung und sehr viel Platz. Wie man es von Corsair gewohnt ist
  • Sehr schnelle Lieferung trotz Jahreswechsel und …

    Sehr schnelle Lieferung trotz Jahreswechsel und Feiertage wirklich Respekt.Alles Tip Top und überhaupt nichts zu mekern.Warte nun noch auf den Rest aber bis jetz wirklich tadelos.Gerne wieder
  • Ein sehr sauber verarbeitetes Gehäuse. Sehr sehr viel …

    Ein sehr sauber verarbeitetes Gehäuse.
    Sehr sehr viel platz und sauberes Kabelmanagement ist möglich.

    Leider muss beim Transport etwas passiert sein. Eines der schwarzen Verschlüsse scheint angebrochen zu sein, so dass beim ffnen der schwarze Griff locker sitzt. Diese habe ich aber durch einen auf der Gehäuserückwand ausgetauscht, da ich in der Regel mehr das Gehäuse vorne öffne.
  • Leute, das DING ist sowas von heißßßßß .... ich …

    Leute, das DING ist sowas von heißßßßß ....

    ich bin absoluter Leie im PC zusammen bauen. Mein erster Versuch dauerte ca 5h mit nem NZXT Lexa und was blieb waren schnittwunden durch scharfe Kanten.

    Heute nun endlich war es soweit. Ein Corsair 600T hat den Weg in meine 4 Wände gefunden. Postbote brachte die Sendung 12Uhr und ich hatte nur noch 1,5h Stunden Zeit bis ich auf Arbeit musste. Egal, dachte ich und begann den alten zu zerlegen! Runterfahren, Netzteil aus, und los gings. Nach 20min alles zerlegt!
    Jetzt kommts ...
    Wie bereits beschrieben ist das mein zweiter Rechner, den ich allein zusammenbaue und ich staunte nicht schlecht, als ich den Neuen Rechner 1315Uhr wieder in Betrieb nehmen konnte.

    Was ich damit sagen will!? Dieses Gehäuse ist super durchdacht, 1A verarbeitet, sieht wirklich Spitzenmäßig aus und bereitet selbst Amatueren keine Schwierigkeiten!

    Die Qualität ist überragend!

    Klare Kaufempfehlung und volle 10 von 5 ;-
  • Sieht noch besser aus als auf dem Foto! Die Haptik und …

    Sieht noch besser aus als auf dem Foto! Die Haptik und Verarbeitung ist besser als bei allen anderen Gehäusen die ich bislang hatte. So in real sieht das Ding sehr nach Star Wars Design aus. Das Weiß wirkt sehr hochwertig ist also kein billiger Lack

    Klare Kaufempfehlung!
  • Super Verarbeitung, Viel platz zum Kabel verstauen. Es …

    Super Verarbeitung, Viel platz zum Kabel verstauen. Es macht einfach Spaß in den Tower was einzubauen. Lüfter Steuerung auch Top. Laufwerke werden auch net mehr geschraubt, super.
  • Sehr schönes Gehäuse! Bin voll zufrieden, bis auf, …

    Sehr schönes Gehäuse!
    Bin voll zufrieden, bis auf, dass der Feder-Mechanismus des Deckels schon nach dem ersten öffnen lediert war. Er ist noch funktionsfähig, aber man hätte durchaus stabilere Lösungen verbauen können. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
  • Donnerstag Nacht bestellt, Samstag früh war es da!! Ein …

    Donnerstag Nacht bestellt, Samstag früh war es da!! Ein sehr großes Gehäuse, mit viel platz. Top Verarbeitung. Würde es jeder zeit wieder kaufen !!! TOP!!!!
  • Super Verarbeitet, und im Moment noch alles zur vollsten …

    Super Verarbeitet, und im Moment noch alles zur vollsten Zufriedenheit!
  • Top.......................

    Top.......................
  • Kleine Mängel, sonst Top

    Das Gehäuse ist eines der besten die es auf dem Markt gibt finde ich. Man hat echt extrem viel Platz, das Kabelmanagament ist super und es sieht auch noch Klasse aus. Alles in allem ist das Gehäuse eigentlich perfekt, gäbe es nicht diese Mängel:

    1. Die 2 200mm Lüfter sind viel zu laut meiner Meinung nach
    2. Das man ein Adapter dazukaufen muss um den USB 3.0 Stecker im Gehäuse mit dem Mainboard verbinden zu können
    3. Bei Hitzeentwicklung im Gehäuse knackst es, weil sich das Metall etc. ausdehnt.

    Übrigens:
    Als Ersatzlüfter empfehle ich für vorne den CoolerMaster Megaflow (man muss allerdings den Festplattenkäfig Richtung Netzteil schieben) und für oben 2x Enermax Twister Everest -> Vorrausgesetzt man möchte eine blaue Beleuchtung im Case haben :D
    Compose a comment
  • Gutes Kabelmanagement und leise Lüfter.

    Gutes Kabelmanagement und leise Lüfter.
  • Sehr gutes Gehäuse, allerdings hat mir Mindfactory …

    Sehr gutes Gehäuse, allerdings hat mir Mindfactory wahrscheinlich ein gebrauchtes Gehäuse geschickt, denn als ich endlich meine Teile eingebaut habe, hab ich festgestellt das der Power + Reset Button nicht funktioniert hat.

    Außerdem war das Gehäuse extrem verschmutzt als es bei mir ankam, die Staubfilter waren übersäht mit komischen orangenen Staub und auch im Gehäuse war alles voller Staub.

    Die Lackierung bei der Lüftersteuerung hat übrigens ebenfalls einen deutlichen Kratzer. Deshalb werd ich nur 2 Sterne geben. Sonst wären es 5 Sterne.

    Konnte die Schalter zum Glück selbst reparieren.
  • WOW !!! Das Gehäuse ist der Hammer. Mega viel Platz …

    WOW !!! Das Gehäuse ist der Hammer. Mega viel Platz und die Kabel können gut versteckt werden. Riesige Lüfter mit LEDs welche sehr leise sind. Lüftersteuerung läuft auch nach 5 Monaten noch ohne Probleme. Klasse Aussehen und viele USB Steckplätze. Einfach nur der Hammer!!! Sehr weiter zu empfehlen.
  • Habe das Gehäuse seit fast einem Jahr und ich kann …

    Habe das Gehäuse seit fast einem Jahr und ich kann nicht nachvollziehen was sich bei wolfblitz ausleiert oder Defekt geht.

    Bei mir steht das Gehäuse wie am ersten Tag, alles in einem 1A Zustand.
  • Massig Platz mit genialem Kabelmanagemet mit kleiner Kritik

    Hier macht der Hardware Einbau mal richtig Spaß! Platz ist massig vorhanden über die vielen gummierten Öffnungen sind die Kabel zur Mainboardseite hin perfekt zu verstecken. Die Rückseite bietet ebenfalls genügend Platz um die ganzen Kabel aufzuräumen.
    Einziger Kritikpunkt: Der USB 3.0 Anschluß! Hier wird leider nur ein USB 3.0 Kabel zum durchführen auf die Rückseite verwendet. Besser wären 2 Ports mit einem internen USB 3.0 Sockelanschluß. Gruß an Corsair - bringt mal ne "Rev. 2.0" für das ansonsten tollen Gehäuse!
    Compose a comment
  • Gutes Gehäuse mit Einschränkungen für Wakü

    Also ich habe mir das Gehäuse geholt aus 2 Gründen.

    1. Es musste weiss sein
    2.Für meine Wakü genug Platz

    Also bestellt mit ein 200 mm Radi und gewartet.
    Also eins noch vorweg es gibt wohl 2 Versionen von Corsair.
    Die sich unterscheiden beim Frontlüfter ich habe 4 löcher die mit gummipuffer den Lüfter halten. Die andere Version hatte ein Halterahmen für den Lüfter gehabt.
    Also ausgepackt alles super verarbeitet nix wo ich meckern könnte. Das leidige Thema Lüfter ist und wird bei fast allen Gehäusen sein. Sie sind nicht zu gebrauchen. Da ich eh von Bitfinix 200 mm Lüfter der Pro serie habe, hat sich das mit den Lüfter eh gegessen.
    Einziger keiner Nachteil die Seitenscheibe liegt genau auf dem Blech auf beim bewegen Knarrt es ein wenig aber bewegen wollte ich es eh net.
    So zur Wakü, also ein 200 mm Radi passt vorne rein! ABER die festplattenkäftige müssen raus oder ein Stück weiter zum Netzteil angebracht werden da ist eine Halterung schon vorgesehen. Wer so ein Großen Radi plant muss mit Nachbearbeitung rechnen das Blech vom 5 1/4 Käftig muss unter ein wenig rausgedremelt werden damit alles passt da der radi eine entlüfterschraube hat.
    Oben passt ein 240 Radi mit einer Dicke von 29,6-30 mm je nach Mainboard.
    Lüfter können direkt unter der oberen Haube mit 25mm angebracht werden passt auch.
    sonst würde noch ein 120 hinten passen aber nicht gemacht.
    Wer noch Fragen hat kann mir sie gerne Stellen pic's habe ich auch wenn jemand will.
    Ich gehe bewusst net auf alle Details ein da es eine vielzahl von Reviews gibt mit mehr als genug Bildern.
    Compose a comment
  • Tolles Gehäuse! Verarbeitung ist wie bei Corsair …

    Tolles Gehäuse!

    Verarbeitung ist wie bei Corsair üblich sehr gut. Seitenteile lassen sich sehr schnell ein- und ausbauen ohne Werkzeug. Das Schloss ist gut unter oberen Abdeckung versteckt und bietet somit schon mal etwas mehr Sicherheit, da man es nicht sofort erkennt. Die Farbe auf dem Metall und Kunststoff sind fast identisch. Sehr gute Arbeit von Corsair.

    Im inneren gibt es massig Platz, sogar für einige E-ATX-Boards. Die Festplatten und Laufwerke lassen sich ohne Werkzeug verbauen. Für SSDs sind schon die passenden Löcher vorhanden.
    Die Lüfter sind dem Preis her gut und bei minimaler bis mittlerer Stärke kaum hörbar, jedoch bei maximaler Umdrehung hörbar. Ansonsten kein klappern oder rattern der Lüfter am Gehäuse.

    Der Corsair-Support ist relativ schnell.
    Hatte auch ein Problem gehabt mit dem Gitter und es wurde anstandslos innerhalb von 5 Tagen von Corsair in Holland ersetzt. Der Kontakt war nett und kompetent.

    Alles im allem bin ich absolut zufrieden mit dem Gehäuse und würde es wieder kaufen wenn ich es müsste. Daher 55 Punkten.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG