Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » Gigabyte GA-P67A-UD4-B3

Gigabyte GA-P67A-UD4-B3

Ratings of Gigabyte GA-P67A-UD4-B3

Ratings (20)

4.08 of 5 stars

Recommendations (16)

88%
recommend this product.
  • vorab ich schreibe das hier nur weil ich zufällig …

    vorab ich schreibe das hier nur weil ich zufällig gerade die schlechte bewertung gelesen habe und dieses revidieren will - nur weil der user ein montagsmodell erwischt hat oder beim einbau einen fehler gemacht hat heißt das nicht das das board kaputt ist! ich habs jetzt seit über einem monat und das system läuft immer noch super, habs schon geschafft meinen i7 2600k locker auf 4,8ghz hochzupumpen! hab keine stabilitätsprobleme o.ä. - alles läuft wie geschmiert! ich liebe dieses board, das design, besonders weil es so gut zu dem gesamtkonzept meines systems passt! hier ein video mit spezifikationen zu meinem system httpwww.youtube.comwatch?vKC6bFdcCWtQ&listUUqYPpmo nbly38vh-t9-2Sg&index2&featureplpp

    und hier ein unboxing zu dem board
    httpwww.youtube.comwatch?v42mBGHK1jKI&featureBFa&listUUqYPpmo nbly38vh-t9-2Sg&lfplpp
  • Nach nur einer Woche........

    .... is das onboard Ethernet kaputt gegangen.....
    schod...... aber kein Problem, einfach eine PCI Netzwerkkarte gekauft, und des Problem war gegessen......

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden, wenngleich ich mich da jetzt nicht unbedingt auf EINE Komponente festlegen möchte.
    Mein System:
    http://geizhals.at/eu/?cat=WL-167846
    Compose a comment
  • mit B3 stepping super

    endlich
    Compose a comment
  • Sauber

    Das Board ist gut verarbeit und sieht endlich auch mal spitze aus (Tiefes Schwarz vs. Gigabyte Baby-Blau). Bringt mir nur nix, weil meine Workstation zu ist und kein Fenster hat ;)

    Habe B3-Revision mit F3 BIOS und Bluescreens mit Exceleram 4*4GB Vollbestückung. Übertakten eines i7-2600k auf 40er Multi (also 4Ghz statt 34er) ohne jegliche weitere Modifikation (Voltage o.ä.) läuft auch noch nicht richtig rund, habe noch krasse Abstürze beim Win7-Booten, ist deshalb erstmal auf Eis gelegt.

    Ganz merkwürdige Ungereimtheit: Wenn ich einen Absturz habe oder einen harten reset mache, bootet das Mainboard in Bios F2, nach der CPU+Ram Erkennung schaltet es sich für 1-2 secs aus und fährt dann wieder hoch in Bios F3, wie es sein sollte. Das wird wohl irgendein bios-backup scherz sein, finde ich nicht ganz glücklich gelöst.
    • user96106 on

      Re: Sauber

      mit ALT+F12 beim booten (bios screen) müsstest das backup bios auch auf F3 upgraden können. dann hast zwei mal die F3 installiert
      Reply
    Compose a comment
  • Sehr schlechtes Board, ich rate dringend vom Kauf ab. …

    Sehr schlechtes Board, ich rate dringend vom Kauf ab. Bios schmiert dauernd ab, onboard netzwerk ist ausgefallen, dazu kommt noch das dass Board im Bios-State kein Piepton von sich gibt, ausser ganz selten mal. Was darauf schliessen lässt das der PC schon mal nicht ordnungsgemäß startet.

    Siehe z.B. nach bei google unter Coldbootbug oder freeze.

    Gigabyte war immer sehr gut, aber nach dieser Erfahrung, nie wieder Gigabyte.
  • Ein mächtiger Rückschritt

    Ich verwende seit Jahren mit grosser Zufriedenheit Gigabyte Boards und dieses Board ist ein grosser Rückschritt und weit hinter der Konkurrenz.

    1. Wenig Extras, wenig Beigaben (nichtmal ein Slotblech für die onboard USB3-Ports gibts) dafür zu teuer.

    2. Optisch hui, Technik solala. Früher sahen die Boards langweilig aus aber waren extrem zuverlässig. Jetzt sehen sie gut aus sind aber deutlich schlechter verarbeitet. Bei Asus gibts in der gleichen Preislage schon 16 Spannungsregler statt 12.

    Edit Fazit: Das Ding optisch aufgehübscht als UD4 für €160 zu verkaufen ist Blenderei. Früher hätte es sowas auf eine UD3-Bezeichnung gebracht, €100 gekostet. Zugegebenermassen ist es immer noch sehr solide verarbeitet.

    Die pre-B3-Revision hatte ausserdem grauenhafte BIOS-Probleme, siehe dort. Obs in der B3 behoben ist sehe ich in ein paar Tagen.

    Dann wirds diesesmal wohl Asus werden.
    • user96106 on

      Re: Ein mächtiger Rückschritt

      bios probleme gibts immer noch mit dem letzten beta bios wirds langsam erträglich. die probleme sind halt nur beim booten vorhanden. wenn die maschine einmal durchbootet passt es eh.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG