Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket 1155 » ASUS TUF Sabertooth P67 Rev 3.0 (90-MIBEDA-G0EAY0KZ)

ASUS TUF Sabertooth P67 Rev 3.0 (90-MIBEDA-G0EAY0KZ)

Ratings of ASUS TUF Sabertooth P67 Rev 3.0 (90-MIBEDA-G0EAY0KZ)

Ratings (34)

4.30 of 5 stars

Reviews (14)

Recommendations (19)

84%
recommend this product.
  • Super Board!

    Sieht hammer aus.
    Ich hab keine Probleme damit!
    Compose a comment
  • Top Preis Leistungsverhältnis!Einbau ging leicht von …

    Top Preis Leistungsverhältnis!Einbau ging leicht von der Hand einfach ein super Board!Absolut zu empfehlen!
  • hier gibt es von mir nur 4 Sterne, da ein …

    hier gibt es von mir nur 4 Sterne, da ein Temperaturfühler defekt ist und mir ständig eine Temperatur von 119 C anzeigt.

    Ansonsten ist das Board wirklich klasse sieht wirklich sehr schick aus und auch das neue EFI ist sehr leicht verständlich.
  • Einwandfreies Mainboard! Wie auch bei Noctua bekommt man …

    Einwandfreies Mainboard! Wie auch bei Noctua bekommt man hier was für sein Geld. - Habe auf diesem Board einen Intel i5 2500k + Noctua NH-D14. VORSICHT ist allerdings geboten solltet ihr die Corsair VENGEANCE verbauen, es wird sehr eng aber dank dem NH-D14 und seiner kompatibilität ändert ihr einfach die Position der Lüfter bzw. entfernt einen der beiden Lüfter. - Ansonsten ist es ein wirklich sehr rubustes Mainboard, etwas was länger hält. Auch wenn viele vllt denken das diese schwarze Abdekung für mehr Hitze sorgt, dies ist falsch! Ich habe es getestet, mit der Abdeckung ist dieses Mainboard etwas kühler, es empfielt sich sehr einen 50x50x10 Rasurbo Basic&Silent50 dazu zu kaufen. Regelt diesen kleinen Lüfter einfach etwas herunter über die Mainboard-Software und schon habt ihr ein schön kühles und stabiles System, auch wenn ihr euren PC mehrere Tage laufen habt. - Habe schon lange kein solch geiles Board gesehen! Kaufen - Lieferung annehmen - einbauen - und es funktioniert alles so wie es soll.
  • Super Board, UEFI gewöhnungsbedürftig aber alles 1A. …

    Super Board, UEFI gewöhnungsbedürftig aber alles 1A. Lediglich die Plastikkühlungsplatte ist banane.
  • Geniale Bios oberfläche. Ein wirklich gutes Mainboard, …

    Geniale Bios oberfläche. Ein wirklich gutes Mainboard, welches auch diverse Benchmark tests beweisen. Kann es nur weiterempfehlen. Hat jede Menge Featurs
  • Dieses Board ist wirklich ein absoluter hammer!!! Die …

    Dieses Board ist wirklich ein absoluter hammer!!!
    Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut, der Prei für das Board mit diesem Umfang ist wirklich unschlagbar.

    Passt perfekt für mein System

    - Intel Core i7 2600K
    - Sythe Mugen 2 Rev B
    - GeForce GTX570 Phantom
    - Corsai XMS3 8GB 1333 DIMM
    - Gehäuse Coolermaster 690 Advanced
    - Netzteil Coolermaster GX750 Watt


    Mit freundlichen Grüßen Dennis Wieghorst
  • vom Handling her super, nur die Ram Installation von 16 …

    vom Handling her super, nur die Ram Installation von 16 GB war nicht ganz so einfach und wird auch nirgends richtig erklärt was man machen kann wenn es denn nicht ganz so klappt.
    Ansonsten ein sehr gutes Board, da es nun geklappt hat mit dem Ram kann ich nur empfehlen.
  • Tolles Mainboard! Bin mit dem Mainboard sehr zufrieden. …

    Tolles Mainboard!
    Bin mit dem Mainboard sehr zufrieden. Die Leistung und die Temperaturen sind top idle ca.30C. Es besitzt viele Temperatur Sensoren, jedoch weiß ich nicht, ob die plastikpanzerung wirklich zum kühlen da ist. Dafür schützt sie das Mainboard von Beschädigungen. Auch sehr schön ist das Bios-Menü, da es in mehreren Sprachen einstellbar ist und man es mit der Maus bedienen kann.
    Fazit Gutes Mainboard, Preis noch ok
    Kaufempfehlung von mir.
  • Schönes Mainboard.. Positiv +Bios hat viele …

    Schönes Mainboard..
    Positiv
    +Bios hat viele Einstellmöglichkeiten, die bequem per Maus konfiguriert werden können.
    +Das Board sieht schick aus, jedoch weiß ich noch nicht ob das Hitzeschild wirklich einen Vorteil hat.
    +Besonders gut gefallen mir die vielen Sensoren, die die Temperatur überwachen.


    Negativ
    Anfangs hatte ich meine Probleme meinen PC zum laufen zu bringen.
    Nach langem habe Ich den beltäter entdeckt, meine Gaming Maus.
    Diese hat den Bootvorgang so behindert das der PC nicht fehlerfrei starten konnte.
    Kaum hatte ich sie entfernt lief alles Bestens.
  • Das Board ist TOP und bestens für den i5-2500k …

    Das Board ist TOP und bestens für den i5-2500k geeignet. Das UEFI-Bios hat schon was und ist leicht zu bedienen. OC wird hier zum Kinderspiel.
    Das mitgelieferte AI Suite 2 ist ein recht umfangreiches berwachungstool für z.B. für Spannung und Temperatur.
    Die Schutzplatten behindern den Wärmeaustausch nicht. Ich habe ohne Not einen kleinen 50 mm drauf gepackt, aber thermische Probleme gibt es nicht. Die Platten finde ich im Gegenteil recht sinnvoll, da sie beim Werkeln im offenen Case eine Beschädigung der Teile verhindern.
  • ASUS muss da noch was tun

    Servus!
    Habe schon sehr sehr viele ASUS MBs gehabt und das hier is das mit den (noch) meisten Problemen..
    habe Probs wie zu lange BIOS Posts..StandBy bug das er nicht mehr hoch kommt und auch den On/Off Bug...Biosupdate gibts noch keins (12.april.11) Meine Version 1503 gibts noch nichtmal auf der ASUS Seite...
    Desweiteren schafft der 3Pin Stromanschluß für den kleinen 50er Lüfter nur Lüfter mit 5V.. 7V bekommt er nicht zum laufen erst nachdem man mit der Hand den Lüfter beschleunigt läuft er.. aber gut is jetzt kein Kritikpunkt...

    dachte vor dem wechsel zu uefi das ich mir noch etwas zeit laße damit ASUS da noch Bugs beseitigt und als dann das Chipsatz Desaster herauskam war ich froh und nach meinem Infostand mußten die Boardhersteller keine Änderungen am BIOS vornehmen für das B3 Stepping...
    trotzdem hab ich eine so hohe Version 1503 auf der HP gibt es nur eine 1306 (so in dem dreh :)

    Meld mich falls ich die Probs in den Griff bekomme durch BIOS FW oder sonst wie!

    RestSystem
    2500K, GF560TI, 8GB RIPJAWS DDR3-1866, X-FI Pro, Vel.Raptor300GB, WIN7ultimate 64x, DVD & BD Brenner.
    • sarge2k4 on

      Re: ASUS muss da noch was tun

      falls du nicht extrem übertaktest, stell in bios PLL overvoltage auf disable. dann wacht es auch aus standby modus :)
      Reply
    • Reich&Sexy on

      Re: ASUS muss da noch was tun

      Also ich hab nun etwas gesucht und es haben sehr viele user Probs mit der BIOS Version 1503 egal welches board ob nun nen EVO oder sonst eines aus der P67Serie..habe fast alle Versionen in den Foren gefunden. ASUS hat die 1503 von der eigenen Seite genommen. Die meisten downgraden ihre Biosversion.
      Reply
    Compose a comment
  • Guten MB, die schwarze Abdeckung zieht sehr schick aus …

    Guten MB, die schwarze Abdeckung zieht sehr schick aus auch wenn die unzweckmäßig ist, da man ohne diese Abdeckung bessere Temparaturen erzielen kann.
    Das neue BIOS gefällt mir gut auch wenn es an der ein oder anderen Stelle einwenig zu grafisch ist.
    Sehr toll sind die auf dem Board verteilten Sensoren mit dem sich so ziemlich jede Stelle temp. mäßig überwachen lässt.
    PS. wer ein guten Lufter hat, bei den kann es passieren das beim ersten Start oder bei kalt Starts das BIOS CPU Fan fehler ausgibt, da sich der Lüfter zu langsam dreht.
  • Zusammen mit einem i5 2500K hier bei MF bestellt. …

    Zusammen mit einem i5 2500K hier bei MF bestellt. Wirklich zügige Lieferung, es geht wirklich nicht schneller! Das Sabertooth ist sehr robust und sehr gut verarbeitet. Läuft bisher ohne Probleme. Das neue EFI Bios ist nach Jahren der nutzung des normalen Bios erstmal ungewohnt, aber den Luxus im Bios die Maus benutzen zu können möcht ich jetzt schon nicht mehr missen. Grafisch sieht das alles natürlich auch erste Sahne aus. Wie auch den i5 2500K, kann ich das Sabertooth bedenkenlos weiterempfehlen. Mindfactory natürlich nicht zu vergessen
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG