Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Phone & Co » Mobile Phones » Mobile Phones w/o Contract » Samsung Galaxy S2 i9100 16GB black

Ratings of Samsung Galaxy S2 i9100 16GB black

« Back to product

  • 3 von 4 machen Probleme

    Einfach schlimm!!
    Mein Erstes habe ich leider fallen lassen, das Display war kaputt. Aber zuvor hat es funktioniert. Alle die ich mir danach gekauft habe, haben einfach nicht funktioniert.
    das 2. hat sich dauernd aufgehängt, das 3. hat sich dauernd ausgeschalten und beim 4. versteht mich keiner wenn ich telefoniere.
    • mtths on
      Re: 3 von 4 machen Probleme
    • <°)))))< on
      Re: 3 von 4 machen Probleme
    Compose a comment
  • Gesamtbeurteilung - befriedigend

    Alles was gut ist an dem Gerät wurde bereits ausreichend in diversen Lobhudeleien in den verschiedenen Foren erwähnt daher hier nur die Aufzählung der negativen Punkte:
    ° Akkulaufzeit gerade ausreichend
    ° rückseitiger Deckel/Mechanik unwürdig für ein Gerät dieser Preisklasse
    ° Akku muß entfernt werden für Zugriff auf SD-Karte
    ° Lautsprecheröffnung auf der Rückseite ungünstig da dieses bei Ablage verdeckt wird
    ° Optik der Kamera hervorgehoben, was ein verkratzen begünstigt
    ° Wi-Fi Empfangsempfindlichkeit nur durchschnittlich (subjektiv)
    ° Wi-Fi Roaming Strategie nicht erkennbar, oft manuelles Umschalten notwendig
    ° Wi-Fi Direct fehlerhaft implementiert - im Wi-Fi Direct Modus keine Legacy Wi-Fi Geräte erkennbar/assoziierbar - wie konnte das je so zertifiziert werden? Keine Diensterkennung implementiert.
    ° Samsung Kies ist eine Zumutung - nie sah ich eine schlechtere Syncsoftware - das Gleiche gilt für Wireless Kies. Unbrauchbar.
    ° Dockingstation: Grottig! Audiobuchse zu nah am USB port, Stecker behindern sich gegenseitig - keine Sync-Funktion nur Ladefunktion. Unglaublich schlecht.
    ° Samsung Support sondert lediglich Textbausteine ab

    Samsung ist weit davon entfernt in der Premiumliga mithalten zu können. Performante Hardware zu verlöten und in ein Gehäuse stecken zu können ist das eine, ein gutes Smartphone inklusive der Peripherie zu einem guten Gesamtsystem zu verbinden ist aber etwas ganz anderes. Android wird zugekauft daher könnte sich Samsung nur im Zubehör von der Konkurrenz positiv abheben. Hier versagt aber der Koreaner kläglich.
    • ManiacX78X on

      Re: Gesamtbeurteilung - befriedigend

      Sry aber je nach Anwender sind diese Punkte gravierend. Mir ist z.b. Punkt 3, 4, 6-11 sowas von gleichgültig...
      Recht hast du was die akkulaufzeit anbelangt, wobei diese sich durch neue FW. entscheident verbessert hat und der rückseitige Gehäusedeckel...der war sogar bei meinem Omnia hochwertiger und nicht aus 0,1mm dickem Plastik. Ansonsten ist das Teil das mom. beste Android Handy was am Markt kusiert. Sicher hat es Schwächen....aber diese hat jedes andere ebenso. Und zeig mir mal zu dem Preis ein Smartphone, welches eine vergleichbare Leistung bietet. Viel schlimmer finde ich den Punkt, das Samsung 2 Unterschiedliche Linsen/Objektive/Fotochips in das Teil anbringt...wobei eine davon einfach nur grotte ist...und die andere phantasische Fotos macht.
      Reply
    Compose a comment
  • Wieso kauft man so einen Mist eigentlich

    Android-System sind Wegwerfware. Samsung hat angekündigt dass das Vorgängermodell nicht mit Android 4 laufen wird und zwingt die Kunden sich ein neues Gerät zu kaufen.

    LERNEN DIE EIGENTLICH NIE DAZU?
    Compose a comment
  • Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

    Bedienung/Geschwindigkeit: gut/gut
    Display/Ausstattung: gut/sehr gut
    Laufzeit: zufriedenstellend
    Multimedia/Kamera: sehr gut/sehr gut

    Für mich steht der Preis/Leistungssieger fest: iPhone 4s (wegen dem guten Display & der sehr guten Akku Laufzeit) http://geizhals.at/687504
    • eli148 on

      Re: Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

      Witzbold.. ich bin mir sicher diese "Meinung wörtlich schon oft gelesen zu haben. Nach dem Motto: Ich bin hier, mein Niveau in der Mülltonne -.-
      Reply
    • mr old on

      Re: Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

      Also ich besitze Ein Galaxy sII und ich finde die Akkulaufzeit gut! WAs ich nicht verstehe ist wo beim iphone $s das Preisleistungsverhältnis gut sein soll - 600€ (450 Samsung Galaxy sII )
      Reply
    • raidenX on

      Re: Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

      Der Sinn dieser Produktbewertung ist es seine EIGENEN Erfahrungen und Meinungen zu einem Produkt, welches man SELBER besitzt oder wenigstens schon mal in der Hand hatte zu veröffentlichen, nicht externe Tests von Zeitschriften oder Websites nach zu plappern.
      Reply
    • the-Borg on

      Re: Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

      Sehr merkwürdig das DIE Zeitschrift für Mobilgeräte (connect) dann das 4S so schlecht einordnet....
      Ich brauche keine Lifestyle-Toys, Leistung bringts!
      Reply
    • JimPorno on

      Re: Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

      ich bin ja froh das du bei den ganzen tests auch ein gefunden hast wo das iphone four s nicht schlechter abgeschnitten hat.

      300€ für nen kleineres display - wers hat..
      Reply
    • Bratwurstmobil on

      Re: Test in c`t 26/2011 - Laufzeit nur zufriedenstellend, ansonsten top

      Kostet aber auch 300€ mehr, kann weitaus weniger und der Akkuverbrauch ist genauso lange.
      Reply
    Compose a comment
  • Tolles Teil, aber ...

    warum verlangt das Teil ein Passwort, wenn man das Menü aufruft: "Einstellungen -Anruf -Zusätzliche Einstellungen -Anrufsperre -Videoanruf -Alle ausgehenden Anrufe" (steht auf deaktiviert bei mir) ??? Weder Samsung noch 1&1 können das erklären, geschweige, ein Passwort nennen. Mit der Simkarte eines anderen Providers kommt ebenfalls die Passwort-Frage. Jeder einzelne Menüpunkt unter "Anrufsperre" fragt nach diesem unbekannten Passwort und lässt sich folglich nicht verändern.
    • Jens88 on

      Re: Tolles Teil, aber ...

      hi.
      hab das hier grade zufällig gelesen. bei mir ist das pw 0000 - versuch's mal ;)
      Reply
    • w4w on

      Re: Tolles Teil, aber ...

      Nachdem bei diesem menü ganz offensichtlich daten vom provider abgerufen werden sollte eigentlich DER die frage beantworten können.
      Reply
    Compose a comment
  • Synchronisation zwischen Outlook und KiES: Mangelhaft

    Windows 7, Outlook 2007 und 2010, KiES und S2-Firmware neuester Stand. Handy muß manchmal mehrfach ein- und ausgesteckt werden, bis KiES (die Samsung-Software) das Fon findet. Oder mal "einfach" Rechner neu gestartet werden.

    Wenn's dann mal läuft, braucht KiES geschlagene 25 Minuten, um etwa 2.700 Outlook-Adressen über USB zu synchronisieren. Selbst wenn nur eine Adresse neu ist, wird der ganze Klimbim stets komplett abgeglichen. Das ist einfach mangelhaft.

    Der Rechner ist übrigens ein Intel-i7-System.
    Compose a comment
  • Luxusgerät für weitsichtige Brillenablehner!

    Ich hätte wohl auch 1000 Euro gezahlt, wenn das Ding eine angemessene Auflösung hätte. Dann hätte man beim Surfen den entscheidenden Mehrwert. So: Mogelpackung, biete 0 Euro weil Platzverschwendung.
    • Timeshift on
      Re: Luxusgerät für weitsichtige Brillenablehner!
    • Hardware_crash on

      Re: Luxusgerät für weitsichtige Brillenablehner!

      1) du hast den neuen OLED Bildschirm noch nicht live gesehen, ich auch nicht, aber da hat sich an der Pixelmatrix was verändert. diesmal sinds reale 800x480...

      2) Ich habe ein iPhone 3GS, und finde bei 3,5" die 480x320 schon fast ausreichend, und das nicht bei weitsichtigkeit, eher Kurzsichtigkeit. natürlich, etwas mehr DPI wären vorallem beim surfen angenehmer, aber 800x480 sind an 4" bereits so dermaßen hochauflösend, dass man damit mehr als prima surfen kann. Na klar, in 2 Jahren wollen wir an einem 4" Display 2560x1024 oder so, damit man ja mit dem Mikroskop nurmehr die Pixel erkennen kann %-)
      Reply
    • redbull32oo on

      Re: Luxusgerät für weitsichtige Brillenablehner!

      Naja wenn man keine Ahnung hat

      Wenn das (scheiß)phonetisch auch ein 4,3 Zoll Display hättet, würde man auch die Pixel erkennen.

      Und die pixeldichte im Vergleich zum sgs1 ist besser geworden.
      Jetzt hat das sgs2 volle 480x800. Pixel.

      Das sgs1 hatte dank der matrix knapp 380x630 oderso.

      Reply
    • superfranz on

      Re: Luxusgerät für weitsichtige Brillenablehner!

      Also als Besitzer des I9000 (Vorgänger mit gleicher Auflösung und Displaygröße) kann ich nur sagen, dass 800x480 absolut ausreichend ist. Das ist bei dieser Größe sogar eine viel höhere Pixeldichte als auf jedem Computer-Monitor.
      Reply
    • aN71m4773r on

      Re: Luxusgerät weitsichtige Brillenablehner!

      Sind sie im Besitz des Handys?
      Mich würde brennend die Akkulaufzeit und die funktion des Gps interessieren. Mit dem Galaxy s 9000 Wird man nähmlich oftmals zum Mars geschickt, und eine längere Laufzeit wäre niemals verkehrt.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG