Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Phone & Co » Mobile Phones » Mobile Phones w/o Contract » Samsung Galaxy S2 i9100 16GB black

Samsung Galaxy S2 i9100 16GB black

Ratings of Samsung Galaxy S2 i9100 16GB black

Ratings (566)

4.17 of 5 stars

Recommendations (512)

81%
recommend this product.
  • Preis heavy rest Super :-)

    Das Exakt gleiche Smartphone gibts auf einer ausländischen Firma um 376 Euro, dort haben schon viele Deutsche Bestellt und waren mit der zustellung voll zufrieden. Ich will die seite aber hier nicht posten, will kein stress mit Geizhals :-)

    Mfg
    • dkwu on

      Re: Preis heavy rest Super :-)

      Guten Morgen,

      bitte bitte, möchte auch die Adresse der Firma haben =)
      Ich hoffe, dass die den S2 in weiß haben
      vielen lieben Dank schon mal

      Gruß
      Denis

      Reply
    • Augepaul on

      Re: Preis heavy rest Super :-)

      Wäsrt du bitte auch so nett und würdest mir die adresse von dem ausländischen Shop per PN schicken, danke :)

      LG
      Reply
    • tengaar on

      Re: Preis heavy rest Super :-)

      Sorry ich bin mit meiner ersten Antwort von ner externen Seite hier drauf gewesen und war nicht registeriert. Über diesen Beitrag kannst du mir die Adresse per PN schicken...
      Wäre echt nett
      Reply
    • tengaar on

      Re: Preis heavy rest Super :-)

      Hallo.Ich würde auch gerne wissen, um wen es sich bei diesem Händler handelt. Würdest du mir die Adresse auch kurz per pn schicken?
      Reply
    • Grimmy1st on

      Re: Preis heavy rest Super :-)

      magst mir dann vll eine pn schreiben wegen dem anbieter. Aber geizhals is doch europaweit, wieso sollte es ein problem sein?
      Reply
    Compose a comment
  • Bis auf "Kleinigkeiten" DAS Smartphone schlecht hin.

    Vorab mal meine 2-3 Kritikpunkte:

    1. schlechter Empfang weil die Antennen unten im Gehäuse verbaut sind. Das kann ich nur bestätigen.Leider.Das ist auch DER schwerwiegendste Punkt an Kritik!!!!! Ganz schlecht Samsung!!!
    2. Gehäuse wirkt mit der Abdeckung hinten doch fast schon billig. Sieht aber immer noch gut aus.
    Ein gebürstetes Alugehäuse würde da echt was her machen!
    3. Naja der Akku aber das ist bei dem Umfang an Display und Funktionen schon zu erwarten.
    4. Die Fotos hauen einem beim Betrachten auf dem PC-Bildschirm (volle Größe) nicht wirklich um und sind echt nur was für Schnappschüsse. Ist aber eben noch nen Handy(Smartphone) und keine Fotokamera.

    Wie gesagt einziger brennender Punkt ist wirklich 1.
    Da hat Samsung echt mal ins Kloo gegriffen!

    Alles andere an dem Teil ist einfach nur absolute Klasse. Super knallige Farben aufm Display und der Funktionsumfang ist der Hammer.

    Hatte vorher das S9000i. Der Unterschied in Sachen Flüssiges Benutzen(scrollen z.B.) ist schon enorm. Da kann sich das iPhone 4 schon fast was abgucken. ;-)

    Alles in allem würde ich es jederzeit wieder kaufen und hab noch keinen ebenwürdigen Gegner in den Händen gehalten!
    • jazzcrab on

      Re: Bis auf

      Mit dem Empfang habe ich eigentlich keine Probleme, obwohl für WLAN eine geringe Signalstärke angezeigt wird. Dennoch funktioniert die Datenübertragung sehr gut. Man muss vermutlich darauf achten, welche Tasche oder Hülle man verwendet. Wenn das Gehäuse aus Alu wäre, wäre übrigens der Empfang wohl deutlich schlechter. ;-)

      Ich persönlich bin von dem S2 sehr angetan und würde es derzeit nicht tauschen wollen gegen ein beliebiges anderes...
      Reply
    Compose a comment
  • T-Mobile Kunden Hinweis!

    Hinweis an alle die das Galaxy S2 über T-Mobile beziehen möchten.

    T-Mobile deaktiviert die Option "Eigenes Telefon suchen" in den Telefoneinstellungen, womit es nicht mehr möglich ist sein Handy auf der Samsung-Dive Homepage zu registrieren.

    Die Einstellungen werden benötigt um das Handy über die Samsung Homepage Orten zu können (Aus Spaß, Bei Diebstahl oder Verlust) sowie das Handy zu sperren und/oder alle Persönlichen Daten vom Gerät zu löschen im Falle des Verlusts!

    Weiters geht die Funktion "Info über SIM Wechsel" verloren bei der eine eingetragene Nummer per SMS kontaktiert wird, sobald jemand eine andere SIM Karte in das Gerät einlegt.
    (z.B.: Wenn der Dieb seine Sim Karte in das Gerät einlegt.)

    Die Menüpunkte finden sich normalerweise unter:
    Einstellungen > Standort und Sicherheit > Eigenes Telefon suchen
    (Die Menüpunkte befinden sich zwischen "SIM Kartensperre einrichten" und "Passwörter")
    • MarkusT on

      Re: T-Mobile Kunden Hinweis!

      Die Ursache liegt eigentlich schon "vor" diesem Menüpunkt.
      Das erscheint nämlich erst, wenn man ein Samsung Konto angelegt hat.

      Allerdings lässt sich genau das bei T-Mobile-Modellen nicht erstellen...

      Laut einer Anfrage der Zeitschrift c't sollte es eigentlich Anfang August ein Firmware-Update geben, damit das wieder möglich ist.
      Im August gab es zwar dann auch zwei Updates, geholfen haben die aber auch nicht.
      Laut T-Mobile soll das jetzt mit einem Udate Ende September behoben werden - mal abwarten....
      Reply
    • cybersurfer on

      Re: T-Mobile Kunden Hinweis!

      Wuste immer schon wieso ich nicht bei T-Mobile bin. Das ist Firmenpolitik bei T-Mobile, wenn Dir Dein Handy Geklaut wird kauf Dir gefälligst ein neues, und lass doch ja den armen Dieb in Frieden.
      Reply
    Compose a comment
  • Ausgezeichnetes Smartphone - aber WLAN Schwäche evident!

    Ich benutze mein SG SII nun seit Anfang Juni '11.

    Es besticht durch ausgezeichnetes Handling, sehr angenehme Userexperience, seine atemberaubende Geschwindigkeit, einen gewaltigen internen Speicher etc., wurde alles schon in den Bewerungen der User vor aufgezählt.

    Einen Kritikpunkt möchte ich aber ausführen und bitte die geschätzte Leserschaft um Erfahrungswerte:

    WLAN funktioniert leider nur mangelhaft. Im Vergleich zu meinem HTC Desire sowie zum Iphone 3GS meiner Frau fällt die WLAN Empfangsleistung deutlich ab. Dies habe ich, da ich oft im Ausland bin, schon an zahlreichen Hotspots (Hotels, Cafés, Shopping Malls etc.) probiert. Das lässt sich auch sehr schön mit dem Tool "Wifi Analyzer" anhand des dBm Wertes nachvollziehen.

    Ist die Verbindung einmal erfolgreich hergestellt, gibt es keine Schwierigkeiten, die Datenverbindung bleibt stabil.

    Jedenfalls ist es ärgerlich, mit dem neuesten "State of the Art" Gerät keine Verbindung zum WLAN Hotspot aufbauen zu können, ja diese nicht einmal angezeigt werden, wohingegen ältere Geräte hier problemlos arbeiten.

    Ich hoffe auf ein Abhilfe schaffendes SW Update!
    • riften on

      Weitere Falle - ACHTUNG "SD CARD"

      Ich bin mittlerweile wirklich sauer. Nachdem ich eine 16 GB SD Card installierte, wollte ich diese formatieren, über das Gerätemenü "Formatiere SD Card" -

      Was passierte? Der gesamte Gerätespeicher wurde gelöscht, inklusive Fotos, Videos, die nur zum Teil gesichert waren!!

      Was dachte sich Samsung dabei, so ein irreführendes Menü in sein Custom OS zu implementieren?? Ich bin stinksauer und würde das blöde Gerät am Liebsten in den Müll schmeißen.
      Reply
    • w4w on

      Re: Ausgezeichnetes Smartphone - aber WLAN Schwäche evident!

      Von anfang an kein einziges problem in diese richtung, weder mit dem stock rom (KF2) noch mit den neueren (derzeit KG6)
      Reply
    • Grimmy1st on

      Re: Ausgezeichnetes Smartphone - aber WLAN Schwäche evident!

      schon update auf gingerbread bekommen? soll angeblich helfen, genauso wie bei akkulaufzeit, etc.
      Reply
    Compose a comment
  • Brillianter, schlanker und schneller Alleskönner!

    Ich teste dieses Smartphone (dank trnd.com) für 6 Wochen. Hier ein kurzes Fazit:

    Besonders gut gefällt mir, dass das Samsung Galaxy SII eine 8 MP mit LED-Licht eingebaut haut. Hier gelingen auch Fotos in schwierigen Lichtverhältnissen. Die Einstellungen der Kamera sind zahlreich. Vom Einstellen der Belichtungszeit bis zum Iso-Wert kann man alles möglich einstellen. Außerdem besitzt es noch eine 2 MP Frontkamera für Selbstportraits und Videotelefonie.

    Super schnell mit Dual-Core 1,2 GHz Prozessor. Es gleitet ungemein schnell und geschmeidig durchs Internet / Anwendungen / Spiele.

    Brilliantes (Super-Amoled-Plus-Display) und großes Display! Das möchte ich nie mehr missen. Gigantische 4,27 Zoll (10,85 cm in der Diagonale) und das bei nur 116 g. Bei der Größe lassen sich Mails, sms oder sonstige Teste mit der Qwertz-Tastatur super tippen. Auch für große Finger geeignet. Wer nicht tippen mag, kann auch die Swype-Funktion nutzen. Hier gleitet man quasi von Buchstabe zu Buchstabe. Auch eine Spracherkennung ist möglich.

    Wir haben hier die aktuellste Version von Android drauf: 2.3 Gingerbread. Es gibt haufenweise Apps, man wird wirklich nichts vermissen. Und unmengen davon kostenfrei. Für alle die ein riesen Display lieben und OHNE ruckeln & warten surfen/arbeiten/ spielen wollen.

    Es lassen sich auch hervorragend News lesen. Der Touchscreen reagiert außerdem hervorragend. Wie gesagt...man gleitet elegant. Top Smartphone mit einem brillianten Display, schlanken Design und schnellem Prozessor.

    Das Smartphone lässt es an nichts vermissen! Für mich die 1. Wahl!
    Compose a comment
  • hochwertig, toll, leicht und schmal

    Pluspunkte:
    Optik: Ein schickes und schlankes Smartphone, das bequem überall zu verstauen ist. Es ist ordentlich verarbeitet und konnte auch nach einem kleinen Sturz noch keine Macken oder Schrammen aufweisen  Dank der 116 g ist es super leicht und wirkt trotz des großen Displays nicht wie ein großer Klotz.

    Akkuleistung: Natürlich schafft man es, den Akku durch pausenloses Spielen, Musik hören, Fotos schießen, im Netz surfen, oder einer der anderen Möglichkeiten, die einem beim Galaxy S II so zu Verfügung stehen, innerhalb eines Tages leer zu bekommen. Allerdings schafft man es bei bloßer Benutzung des Galaxy S II als „Telefon“ auch, dass der Akku ca. eine Woche hält. Alles in allem ist es möglich auch mal ein Wochenende ohne Ladegerät unterwegs zu sein, ohne auf das Galaxy S II verzichten zu müssen.

    Display: Das Display besitzt eine super Auflösung und einen guten Kontrast mit einem exzellenten Schwarzwert. Es hat eine fantastische Größe, sodass auch das anschauen von Videos wahnsinnigen Spass macht, ohne die Augen zu sehr anzustrengen.

    Touchscreen: Der Touchscreen erkennt alle 10 Finger, was ich aber nur mal eben so am Rande erwähnen wollte  Es bewegt sich mindestens auf dem Niveau des iPhone und reagiert wahnsinnig schnell.

    Kamera: Die Kamera mit 8,0 Megapixeln macht meines Erachtens super Bilder. Klar, mit der Spiegelreflex-Kamera werden sie besser, aber für eine Handykamera sind die Bilder einfach Klasse. Ebenso die Videos. Super Bild-Qualität und super Ton-Qualität.

    Sprachqualität: Ich hab die Sprachqualität einen Tag von meinem Freund im Außendienst testen lassen. Er hängt dauernd am Telefon und war deshalb der optimale Tester für diesen Bereich. Sein Fazit war, dass die Sprachqualität zwar nicht herausragend, aber dennoch sehr gut ist.

    Minuspunkte:
    Optik: Der Akkudeckel ist zwar aus Plastik (Minuspunkt), passt sich jedoch durch die angeraute Oberfläche sehr gut in das Gesamtbild des Galaxy S II ein. Es sieht nicht billig aus, könnte aber durchaus nach mehrmaligem öffnen und schließen des Deckels zum Bruch führen.

    Akku: Beim Dauergebrauch, z.B. beim Spielen wird der Akku extrem warm. Als dies das erste Mal passierte, war ich etwas erschrocken. Aber man gewöhnt sich quasi daran. Da er nicht richtig heiß wird, ergeben sich meiner Meinung nach auch keine Risiken daraus.

    Display: Wie bei allen Displays ist das Ablesen in der Sonne als eher schwierig einzustufen.
    Kamera: Leider gibt es keine extra Kamera-Taste, was das Bilder schießen manchmal etwas zum Akrobatik-Akt werden lässt. Aber es funktioniert auch ohne diese Taste und es muss auch nicht sein, da diese Taste zu Lasten der schmalen Optik gehen würde.

    Preis: Der Preis liegt leider etwas hoch. Auch mit Vertrag ist er oft noch hoch.

    Fazit:
    Das Gerät ist auf jeden Fall geeignet für Menschen mit High-End-Anspruch. Für jemanden, der mit seinem Telefon lediglich telefonieren, SMS schreiben oder mal Musik hören will, ist es eindeutig zu mächtig.
    Ansonsten: Samsung Galaxy S II: hoher Preis aber hochwertige Verarbeitung, tolle Funktionen, bestes Android-Smartphone, leichtes und schmales Design!
    Ich würde es mir wieder kaufen!
    Compose a comment
  • Das pefekte Smartphone...

    Ich habe jetzt das Galaxy S2 seit ca einem Monat. Ich habe jetzt schon lange drauf gewartet dass jemand ein Handy auf den Markt bringt, das dem Iphone gewachsen ist. Und Samsung hat es geschafft. Ich kann das Smartphone nur weitermepfehlen.
    Compose a comment
  • Bestes Smartphone auf dem Markt

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Samsung Galaxy S2, es erfüllt das Aufgabengebiet als Smartphone im vollem Umfang.
    Die Verarbeitung ist sehr gut und das Display ist gestochen scharf und groß. Troz der 4.3 Zoll passt das Handy noch gut in eine Hosentasche.
    Die Kamera macht sehr gute Bilder bzw. 1080p Videos! Die Konfiguration ist sehr vielseitg aber dennoch selbsterklärend.
    Das Display ist sehr hochauflösend und hell.
    Es gibt sehr viel hilfreiche und kostenlose Apps für das Galaxy S2, dem Nutzer kann mit diesem Handy gar nicht langweilig werden.
    Auch das Telefonieren klappt wirklich super und die Klangqualität ist hervorragend.
    Das Handy läuft sehr stabil und die Akkuleistung liegt weit über den meisten Smartphones.
    Die Reaktionszeit vom Display ist super.
    Der Musikplayer ist sehr detialgetreu dargestellt und der Klang ist sehr gut. Auch die Navigation läuft sehr stabil, Hut ab!
    Ein Muss für jeden Smartphonefan!
    Compose a comment
  • Tolles Smartphone mit vielen Funktionen

    Ich hatte die Gelegenheit, das Handy mehrere Wochen intensiv zu testen und kann fast nur positives darüber bereichten.
    Herausragend sind beim Samsung Galaxy S II besonders die Kamera, welche sehr scharfe und kontrastreiche Fotos macht. Die Bilder sehen nicht wie bei vielen anderen Smartphones verwaschen aus und die Farben wirken nicht künstlich. Auch die Videos sind gestochen scharf und sind sogar in HD.
    Weiterer Pluspunkt ist die Akkulaufzeit. Ich hatte bisher noch kein Smartphone, welches eine so lange Laufzeit, auch bei intensivem Nutzen, vorweisen konnte. Im Durchschnitt hält der Akku bei mir 4-5 Tage.
    Als Betriebssystem ist Android installiert. Das bedeutet eine einfach Bedienung und viele verfügbaren Apps.
    Das Display wirkt für den ersten Moment sehr groß. Man gewöhnt sich aber sehr schnell daran und möchte es nicht mehr missen. Das Display hat eine sehr gute Auflösung und hat auch bei Sonneneinstrahlung keine Probleme.
    Ich kann das Samsung Galaxy S II jedem absolut zum Kauf empfehlen.
    Compose a comment
  • Das perfekte Smartphone! Für Geeks und Freunde edlen Designs gleichermaßen: Kaufen!

    Ich gehörte zu den Glücklichen, die das SGS II durch das trnd.com Projekt auf Herz und Nieren testen durften.
    Entsprechend konnte ich mich eingehend mit dem Gerät befassen und wurde teilweise auch durch die erwünschte Rückmeldung zu dem Projekt dazu gebracht einige Eigenschaften näher zu beleuchten.
    Um die Schlussfolgerung mehr oder minder vorweg zu nehmen:

    Das SGS II ist das beste Smartphone, dass ich je hatte! … und vermutlich auch generell das beste momentan erhältliche.

    Eindeutig für das Gerät sprechen die folgenden Faktoren:

    - Unglaubliche Geschwindigkeit in der Anwendung. Man tippt, es öffnet sich und ist sofort verfügbar. Ladezeiten sind zwar vorhanden, aber meines Erachtens nach die geringsten, die ich bislang erleben durfte! Das macht Spaß, davon will man mehr!
    - Hervorragendes Display! Ich komme jetzt nicht mit der „hat die besten Farben“ Karte, sondern vielmehr mit dem absolut herausragenden Schwarzwert! Wer wie ich auf edle und größtenteils dunkle Designs steht (schon übrigens auch den Akku), der wird hier glücklich! Auch Freunde des kunterbunten Designs kommen jedoch nicht zu kurz und profitieren von den kräftigen Farben des Super AMOLED Plus Screens.
    - GPS läuft ohne Probleme. Das sollte zwar eigentlich zu erwarten sein, stellte sich jedoch bei diversen Smartphones (leider speziell dem Vorgänger I9000 in einigen Fällen) als ein Problem heraus. Ich werde binnen Sekunden gefunden und die Ortung bleibt auch dauerhaft bestehen.
    - Einwandfrei funktionierende Sensoren. Hiermit meine ich nicht nur die Touchempfindlichkeit des Displays, die sich als erfreulich zuverlässig entpuppte, sondern ebenso die Lagesensoren und das Gyroskop! Hatte bislang keine Probleme dabei unter Touchwiz auch mal die neuen Funktionen, wie etwa das verschieben von Icons/Widgets, das zoomen im Inet etc,. zu nutzen. Keine „Unfälle“ in der Anwendung wie urplötzlich zu starkes zoomen. Vorteil gegenüber dem Wischen mit dem Finger ist neben dem geringeren Aufwand und dem Gefühl, das man endlich in der Zukunft der Smartphones angekommen ist, vor allem die Möglichkeit das zu zoomende weiter zu betrachten und an dem Punkt zu stoppen, wo es genügt. Dies mag konfus klingen, wer es jedoch mal ausprobiert hat wird sehen, was ich meine.
    - Die Verarbeitung ist einsame Spitze! Habe an meinem SGS2 keine Fehler entdecken können.
    - Das Gefühl in der Hand empfinde ich als höchst angenehm. Das Gewicht ist angenehm niedrig. Dies bedeutet keinesfalls, dass das SGS2 zu leicht wirkt (subjektiver Empfinden). Die geriffelte Oberfläche des (übrigens keineswegs fragilen, sondern lediglich dünnen) Akkudeckels schmeichelt der Hand und man rutscht nicht so leicht ab.
    - Das Design gefällt mir persönlich extrem gut! Sehr geradlinig und edel. Dies ist selbstverständlich auch ein rein subjektiver Eindruck.
    - Die Spracheingabe funktioniert jetzt endlich richtig habe ich das Gefühl. Von 10 Versuchen wird bei 9 das direkt erledigt was ich möchte. Ich tendiere jedoch aus Gewohnheit weiter zu Eingaben per Hand.

    Eher Neutral hingegen folgendes:
    - Kamera sehr gut für ein Smartphone. Leider ist mir in dunklen Räumen bislang kein perfektes Bild gelungen und ich hatte die Wahl zwischen Gelbstich, Bildrauschen oder einem Menschen, der im Fotolicht zu baden scheint. Mehr als ausgeglichen wird dies jedoch durch die absolut grandiosen Fotos bei Tageslicht! Steht einer Digicam meines Erachtens in nichts nach bzw. übertrifft die meisten erhältlichen! Die Farben sind hervorragend, die Schärfe ebenso und man hat die Wahl zwischen vielen netten Bildmodi und Effekten.
    - Die Akkulaufzeit liegt mit ca. 1 1/2 Tagen bei intensiver Benutzung im Smartphone-Mittelfeld. Bei der gebotenen Leistung jedoch kein Problem wie ich finde!

    Aufgrund meiner Eindrücke möchte ich auch gleich mit ein paar Vorurteilen bzw. scheinbar erfolgten Beobachtungen manch anderer User aufräumen:
    - Der Akku leert sich bei mir NICHT plötzlich und ohne Vorwarnung! Dies mag durchaus an der bei mir werksseitig aufgespielten Firmware liegen (KE2). An alle die Probleme haben: Mit Kies updaten, Reset… Viel Spaß!
    - Ich habe keine toten Pixel, keine Verfärbungen, rundum keine Makel im Display!
    - Das beigelegte Zubehör ist durchgehend solide! Ich benutzte die mitgelieferten Kopfhörer schon am SGS und so kann man es auch beim SGS2 tun. Das Kabel des Ladegeräts mag zwar dünn erscheinen… wäre es dicker ließe es sich jedoch nicht so angenehm in der Hosentasche mitnehmen. Dies musste ich zwar noch nicht machen, da ich 3 dieser Kabel von Samsung besitze, aber es ist absolut möglich.
    - Das SGS2 wird nicht heiß, sondern lediglich warm bei intensiver Benutzung! Man bedenke bitte, was für Hardware verbaut ist! Wärmeentwicklung ist vollkommen normal und ich habe es noch nicht geschafft das SGS2 auf einen irgendwie unangenehmen Wärmegrad zu bekommen.
    - Mein SGS2 hat sich noch nie von allein ausgeschaltet…
    - Das Glas des Displays ist Gorilla Glas! Sollte man es schaffen tatsächlich Kratzer reinzumachen und die Schuld dann auf das Smartphone zu schieben… naja.

    Nochmals abschließen von mir aufgrund genannter Gründe (und diverser subjektiver Gründe, die jeder für sich selbst finden kann und wird) von mir eine klare Kaufempfehlung!

    5 Sterne all the way!

    Kleine Ergänzung noch:
    Da ich zu den Nachnominierten bei trnd.com gehörte konnte ich die Eindrücke noch nicht weiter vertiefen und die Dauer des Standby bis zur Erschöpfung des Akkus testen. Wie es nach 1 Tag der Nichtnutzung aussah scheint es jedoch bei Synchronisation eines Emailkontos und einer Facebook ID und eingeschaltetem WLAN auf ca. 1 Woche hinauszulaufen. Das liegt ungefähr auf gleicher Höhe mit meinem SGS, welches ich auch mit einem offiziellen 1650mAh Akku ausgestattet habe.
    Compose a comment
  • Spitzen Smartphone!

    Ich hatte die Gelegenheit, das Samsung Galaxy S2 im Rahmen eines Produkttests für TRND (https://www.trnd.com) insgesamt 6 Wochen lang zu testen.

    Neben einigen Aufgaben, die andere TRND Mitglieder sich gewünscht haben, habe ich das Handy natürlich besonders in meinen persönlichen Einsatzgebieten intensiv begutachtet.

    Kurzresumee:Das Teil ist wirklich super!

    Die technischen Daten überzeugen schon auf dem Papier (kompakt zu finden unter: http://samsung-galaxy-s2.trnd.com/informationen), im Alltag aber noch viel mehr.

    Das absolute Highlight ist meiner Meinung nach die Kamera. Ich habe sie in allen erdenklichen Situationen benutzt und kann nur sagen, da ist die Kompaktkamera definitiv überflüssig.

    Der Doppelkernprozessor ist gerade für Heavy User wie mich ein Segen: Im Auto als Navi und gleichzeitig per Bluetooth Musik zum Radio streamen? Mein Desire war da voll ausgelastet und hat geglüht, das S2 wird gerade mal etwas warm.

    Super auch das Super AMOLED Plus Display. Ist auch bei Sonnenschein noch gut ablesbar, sehr blickwinkelstabil und durch das Gorillaglas super für die Bedienung.

    Es gibt aber noch mehr:
    + trotz der Größe extrem leicht, va iPhone Nutzer waren echt überrascht, wenn sie das S2 in die Hand genommen haben
    + Bedienugskniffe, zB Zoom im Browser durch Kippen mit Zwei-Fingertouch
    + sehr feines Design, ist sehr schmal und schaut auch sehr wertig aus
    + ohne SD Karte ca 12 GB Speicher, da passt viel Musik und einige Videos drauf (mittels Adapter kann man das Teil per FullHD an den Fernseher hängen)
    + uvm, das ich aus Zeitgründen leider nicht alles aufzählen kann

    Ein paar Kleinigkeiten gibt's zu bemängeln:
    - Touchwiz hat im Vergleich zu HTC's Sense deutlich weniger Widgets, ist in der Gesamtbedienung an manchen Stellen nicht konsistent
    - das große Display lässt sich nur mit sehr großen Händen auch einhändig bedienen, das haben va Damen sofort gemerkt
    - der Akku, ist wie bei fast allen Smartphones bei intensiver Nutzung innerhalb eines Tages leer
    - der Preis ist schon ganz schön gesalzen, wird aberbald fallen (hoffe ich)

    Insgesamt aber ist das S2 aus meiner Sicht schon sehr nahe am optimalen Begleiter. Mit einer Akkulaufzeit von zumindest 2 Tagen wäre ich wunschlos glücklich

    Compose a comment
  • Klare Kaufempfehlung

    Hallo zusammen,

    das wichtigste vorab:
    Das SG S2 isz ganz klar eine Kaufempfehlung!
    Es ist in allen erdenklichen Bereichen top, es gibt nur wenige Kritikpunkte.

    Der optische Eindruck beim ersten Auspacken ist beeindruckend. Es ist wirklich groß aber nicht unhandlich, es liegt gut in der Hand. Vielleicht für Personen mit kleinen Händen nicht ganz so gut, das kann ich aber nicht beurteilen.
    Die Verarbeitung ist sehr gut, vielleicht für den Einen oder Anderen ein wenig zu viel Plastik, dafür ist es mit einer solchen Göße extrem
    leicht.
    Die Android Version ist 2.3.3, also sehr aktuell. Letzte Woche gab es ein Firmware-Update. Dies beseitigte meinen Hauptkritikpunkt: die Akkulaufzeit. Mit der neuen Firmware hält der Akku ca. 2 Tage bei normaler Nutzung, das ist schon eine Verdopplung im Vergleich zu meinem iPh0ne 4. Bei intensiver Nutzung ist nach ca. 30 Stunden Schluss mit lustig.
    Das Super-Amoled-Display ist im Vergleich zum SG S1 verbbessert und hat jetzt ein "+" nach dem Namen. Es ist wirklich brilliant, sehr hell und kontrastreich. Ferner ist es spürbar größer als das Display des iPh0ne 4.
    Der Prozessor ist ein Dual-Core (zwei Kerne) mit jeweils 1.2 Ghz (es hat damit den leistungsstärkstemn Prozessor von allen mir bekannten Smartphones und Tablets).
    Die Kamera macht für ein Smartphone sehr gute Bilder, eine Blitz-LED ist integriert und hilft beim Suchen des Objektivs, wenn man in dunklen Umgebungen fotografieren möchte.
    Die Internetfunktionen sind hervorragend, alles lädt sehr schnell und der Aufbau ist nahezu
    in Desktop-PC-Geschwindigkeit.
    Alle wichtigen Sozialen Netze sind integriert bzw. können über den Androiden Store nachgerüstet werden (z.B. G00gle+).
    Auch Multi-Tasking ist mit 1024 MB RAM und dieser enormen Prozessorleistung kein Problem.
    Es stehen 16 GB als Speicher zur Verfügung, der durch eine Micro-SD (SDHC) mit bis zu 32 GB
    erweitert werden kann. Ergibt dann insgesamt fast 50 GB, das sollte wohl erst mal - selbst für Film- und Musik-Fetischisten reichen :-)
    Das Handy lässt sich ganz hervorragend mit der Stimme bedienen, es besitzt sogar einen
    Fahrzeugmodus. Auch das Diktieren von SMS klappt problemlos ohne "Lernphase", eine
    Datenverbindung vorausgesetzt.

    Meine Fazit:
    Ein wirklich sehr, sehr gutes Handy, das man nicht mehr missen möchte. Ein schweizer Offiziersmesser, das einem das Leben in vielen Dingen erleichtert.

    Kauft es Euch, Ihr werdet es nicht bereuen!

    raphsen
    Compose a comment
  • Für mich das beste Smartphone am Markt!

    Ich konnte das Samsung Galaxy II die letzten Wochen ausgiebig testen. Dabei sind mir die nachfolgenden positiven wie negativen Punkte aufgefallen:

    + 1,2 GHZ Dual Core Prozessor
    Der Prozessor macht das SGSII unglaublich schnell. Egal für welchen Zweck man das SGSII gerade einsetzen will, alles läuft unter Android 2.3 superschnell, flüssig und ohne jeglichen Ruckler, die man beim SGS noch mit jeglichen Versionen von Android noch Standard waren.

    + Riesiges Super AMOLED Plus Display /
    Das Display misst riesige 4,27 Zoll und ist in Kombination mit der Auflösung einfach überwältigend.

    +Abmessungen / Gewicht
    Trotz der hohen Abmessungen passt das SGSII durch die sehr dünne Bauweise (8,49 mm) noch in jede Hosentasche. Einzig die Bedienung des Touchscreens mit nur einer Hand und einem Daumen ist doch ab und zu eine Herausforderung, gerade wenn das Display im Hochformat diagonal in den Ecken berührt werden muss.

    + 8Mp Kamera hinten / 2Mp vorne
    Die 8Mp Kamera überzeugt sowohl bei Fotos als auch bei Videos (FullHD). Grundsätzlich brauche ich das SGSII nur für Schnappschüsse, aber für diesen Zweck sind die Fotos wirklich super. Die 2 Mp für Videotelefonie sind vollkommen ausreichend.

    + Fehler des SGS wurden erkannt und verbessert
    Ich sag nur USB-Anschluss an der Oberkante?

    - Akkulaufzeit
    Obwohl der Akku bei normalem Gebrauch ca. 1,5 bis 2 Tage hält und der Akku ja ein grundsätzliches Problem darstellt, bin ich dennoch enttäuscht, dass ein so leistungsfähiges Smartphone wie das SGSII nicht etwas länger nutzbar ist bevor es wieder an die Dose muss. Wiegesagt eher ein Grundsatzproblem als direkt auf das SGSII bezogen, denn andere laufen auch nicht länger.

    - WLAN Empfang
    Der WLAN meines SGSII ist nicht optimal. Wenn Vergleichsgeräte noch vollen Empfang anzeigen oder ich ca. 2 Meter vom Router mit Sichtkontakt entfernt sitze, zeigt das SGSII nur noch einen Balken in am Empfangsindikator an. Ich dachte zuerst, dass es vielleicht nur ein Darstellungsfehler wäre, allerdings ist die Verbindung wirklich schlecht und wird auch von anderen SGSII Usern bestätigt.

    Fazit: Abgesehen vom WLAN Problem für mich das beste und abgestimmteste Smartphone am Markt. Ich werde mir das SGSII nach der Testphase definitiv kaufen.

    • w4w on

      Re: Für mich das beste Smartphone am Markt!

      Ich habe absolut keine WLAN-Probleme, es scheint also eher am zusammenspiel mit gewissen routern zu liegen als an einem generellen SGS2 defizit.
      Reply
    Compose a comment
  • Absolute Referenz! Das beste Android Mobiltelefon, objektiv besser als das iPhone 4

    Hardware sehr leicht und dünn, zwar viel Plastik aber wertig. Bildschirmgröße mit 4,3 Zoll sehr angenehm. Beiliegende In-Ear Kopfhörer haben eine gute Qualität, die Erweiterbarkeit des 16GB Speichers um weitere 32GB mit microSD ist auch sehr praktisch.
    Um einen früheren Bewerter zu korrigieren:Die 1GB RAM sind nur Arbeitsspeicher (kein anderes Smartphone hat mehr) und die restlichen 16GB sind der Apeiher für Apps, Musik usw. Und auch der ist um 32GB erweiterbar!

    Der Bildschirm selber ist das absolut herausragende Merkmal des Samsung Gerätes, sehr scharf mit schönen Farben.Betriebssystem scheint sehr stabil zu laufen! Hat eine Reihe von zusätzlicher Samsung Verbesserungen und Apps auf dem Handy & bietet eine kostenlose Windows & Mac Softwares und ein Fern-Wartungsservice per Internet an (z.B. bei Verlust).

    Die Geschwindigkeit des 1,2GHz schnellen Dual Core Prozessors lässt keine Wünsche offen, die Applikationen und die Multi-touch Fähigkeiten lasten den Prozessor kaum aus, mit genug Reserven. So ist das Websurfen durch das schnelle Webrendering und den großzugigen 1GB RAM scheeler als jeder Konkurrenz!

    Die Akku Laufzeit ist sehr gut, bei normaler Nutzung hält das Samsung Akku mindestens 36h. Zusätzlich kann das Akku jederzeit mit einem preisgünstigen Zweitakku getauscht werden um die Laufweit weiter zu verlängern.

    Es scheint die beste Kamera (8 MegaPixel) in einem Mobiltelefon zu haben, macht Bilder welche mit einer guten Kpmpaktkamera vergleichbar sind. Sogar die Frontkamera (2MP) macht gute Bilder.
    Zusätzlich setzen auch die HD Videos (1080p) einen neuen Standard.

    Bezgl. Konnektivität hat das Samung alles, was aktuell und gut ist (UMTS/HSPA+, WLAN, UKW Radio, HDMI, Bluetooth & USB) aber was für mich persönlich ein sehr großer Pluspunkt ist, ist die Unterstützung des rSAP Unterstützung (Remote SIM Access Protocol) Bluetooth Protokolls. Damit kann ich endlich ein aktuelles Smartphone mit meinem Autotelefon (VW/Audi/Porsche Gruppe) nutzen.

    ----- Fazit -----
    Das aktuell beste Android Telefon und das beste Mobiltelefon, welches Samsung jemals hergestellt hat.
    In allen Punkten besser oder auf ähnlichem Niveau mit den stärksten Konkurrenten, objektiv sogar besser als das aktuelle iPhone 4.
    Compose a comment
  • Eingebaute Obsoleszenz

    1GB Arbeitsspeicher kostet den Hersteller unter 4 Euro.

    Warum nur 1GB ?
    Damit neuere OS +Apps irgendwann nicht mehr laufen.
    Die Dinger werden so gebaut das sie in 2-3 Jahren wertlos sind.

    Und der Akkudeckel !!

    Ich hab seit 1 Jahr das Galaxy 9000.
    Kies spinnt dauernd rum. Ich kann Android 2.2 nicht installieren das Gerät is inkompatibel.
    Mein Samsung Händi is kein Jahr alt und schon passt das neue OS nicht darauf.

    Geldmacherei !
    Ich kauf ned jedes Jahr ein Händy für 500 Euro weil die in der Chefetage die Teile EXTRA so bauen das sie nicht lange halten.

    Achja : die Galaxy Geräte sind HÖCHST empfindlich auf Feuchtigkeit jeder Art.
    Der Bildschirm wird dann lila und das Gerät kann man wegschmeißen.
    ist mir erst neulich passierrt.

    Ich kann jedem nur empfehlen keine 500 Euro für ein Smartphone auszugeben.
    • Pitaa on

      Re: Eingebaute Obsoleszenz

      Wenn man nicht handy-geil ist sondern objektiv an die Sache herangeht, kann ich hier nur zustimmen. Ich hatte genau die gleichen Erfahrungen gemacht. KIES ist unbrauchbar > daher Upgrade nicht möglich.
      Als Unternehmer hab' ich nicht die Zeit mich tagelang mit Google, Upgrade, Android Versionsnummern usw. herumzuschlagen, ich will das Gerät verwenden, nicht damit herum experimentieren!
      Und wer behauptet, das Display sei bei Sonneneinstrahlung noch lesbar lügt sich einfach selber in den Sack. Ich hab's in Thailand 3 Wochen am Motorrad als Navi getestet... da siehst absolut NICHTS!
      Dokumentiert mit Fotos. Wen's interessiert, schick ich gerne zu.
      Reply
    • w4w on

      Re: Eingebaute Obsoleszenz

      Abgesehen davon daß ihre probleme mit dem I9000 in einer rezension für das I9100 nichts zu suchen haben - wenn sie 2.2 auf dem I9000 nicht installieren können sitzt das problem einmal mehr VOR der hardware, denn selbstverständlich ist es kompatibel.
      Reply
    • PhineasPhreak on

      Re: Eingebaute Obsoleszenz

      Geh Suderbertel!

      Für dich gibts dann wohl nurmehr die Telefonzelle! Viel Vergnügen!
      Reply
    Compose a comment
  • Germany's next Galaxy / Europe's next Fon-Moddle (neather-eaddle-thoub!) / Mrs. World Fon 2011

    Eines vorweg: Ich hab das Gerät seit dem 11.06.2011 in Verwendung. Ich bekam es durch meine Teilnahme an einem von Samsung in Zusammenarbeit mit trnd durchgeführten Marktforschungsprogramms, welches am 22.07.2011 offiziell beendet wird.
    Mein vorläufiges Resümee hiervon: Mein neues Galaxy S2 ist für mich ein anfangs von mir stark unterschätztes, doch schon nach kurzer Zeit und bis heute immer unentbehrlicher gewordenes Multitalent aus virtuellem "Schweizer Offiziersmesser", "intergalaktischem Navigator", Multimedia-"Matrix", und der ultimativen Verbindungs-, Kommunikations- und Kommandozentrale in der Größe meiner Hand, die ein ganzes Team von persönlichen Assistenten ersetzt. Vielen Dank, Samsung!
    ------------------------------
    Das Galaxy S2 ist der Nachfolger des Galaxy S und ist als ein Gerät mit wettbewerbsführenden Ausstattungsmerkmalen konzipiert. Es verwendet Android 2.3.4 alias Gingerbread. Mit 115g liegt das Galaxy S2 leicht in der Hand; der Vorgänger war nur 2g schwerer. Apple's iPhone 4 bringt mit 141g deutlich mehr auf die Waage. Das Gehäuse ist, Haptik-, Gewichts- und Schwerpunkt-optimiert (also perfekt "ausbalanciert"), nahezu vollständig aus hochwertigem Kunststoff und am vorderen Displayrand umlaufend mit einem anthrazit-metallic schimmernden Rand umzogen und kommt angenehm dezent daher. Der Samsung-exklusive SuperAMOLEDPlus-Bildschirm misst 4,3 Zoll in der Diagonale und löst mit 800x480 Pixeln auf, ist Blickwinkel-stabil und zeigt kräftige, satte Farben mit besten Kontrasten.
    An den Längsseiten sind zwei Schalter: Der Ein- &Ausschalt-Tastknopf und ein Lautstärke-Wippschalt-Regler. An der unteren Querseite ist der MHL-kompatible USB-Kombinations-Anschluss für das Lade-&USB-Kabel, sowie der darin integrierte Ausgang für MHL, die Nachfolgetechnologie nach HDMI, der über einen Adapter auch ein HDMI-Signal in FullHD (bei 1920x1080 Pixel Bildauflösung) ausgibt und auch als USB-Host-Anschluss fungiert, wodurch USB-Speichergeräte (Speichersticks, etc.) über entsprechende Anschlusskabel an das Galaxy S2 angeschlossen werden können. Der 3,5'-Anschluss für das Headset ist an der Geräte-Oberseite. Um das Gerät im Betrieb zu entsperren, ist mit unter mehrmaliges Wischen auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm notwendig. Auf der Rückseite befindet sich neben dem Objektiv der 8MP-Kamera der LED-Blitz. An der Vorderseite ist eine weitere 2MP-Kamera für Videochat oder Selbstportraits bzw. sich-selbst-darstellende Videos. Die Video-&Foto-Aufnahmen liefern bei entsprechend hoch gewählten Bild-Qualitätseinstellungen eine vergleichsweise ziemlich gute Qualität, die auch mit den günstigsten FullHD-fähigen Camcordern, bis auf die hierbei fehlende Bildstabilisierung, durchaus mithalten kann. Die FullHD-Videoaufnahmen zeigen einen deutlich besseren Kontrastumfang, mehr Farbechtheit, und wegen des weitwinkligeren Objektives ein breiteres Bild bei gleicher Entfernung als wie es bei Aufnahmen durch die Wettbewerbsprodukte der Fall wäre. Für das Entfernen der hinteren Abdeckung ist ein stabiler Fingernagel nötig. Das Gorilla-Glas-Display, das Gehäuse und auch die rückseitige Abdeckung ist sehr kratzfest. Im Inneren befindet sich ein mit 1200MHz, also 1,2GHz symmetrisch getakteter Doppelkernprozessor der aktuellen Generation (Samsung Exynos 4210-Dual-Core-ARM-A9-Prozessor) mit einem, im Schaltkreis integrierten, ebenfalls symmetrisch getakteten 4-Kern-Grafikbeschnleuniger (ARM-Mali400MP-GPU (ohne proprietäre nVidia-Erweiterungen! Nur offene Grafikstandards wie OpenGL, OpenEL oder OpenCL werden hier vornehmlich unterstützt ' leider sind so Xplane, und einige andere Spiele ebenfalls nicht spielbar, welche auf nicht-offene, proprietäre Grafik-Standards aufsetzen. Das ist einerseits schade aber eigentlich auch wieder ein konsequenter Schritt in Richtung offener Standards, die allen zugute kommen) mit Zugriff auf 1GB mDDR2-Arbeitsspeicher und 16GB internem Festspeicher, welcher durch den microSD(HC-kompatiblen)-Karteneinschub erweitert werden kann. Durch die Kombination modernster Komponenten erhält man die Basis für ein äußerst flüssiges Nutzererlebnis. Der Browser ist sehr schnell, das Scrollen und Kipp-Zoomen schnell und flüssig. Bei Verwendung des Mirren-Browsers erhält man eine Surfgeschwindigkeit, die bei PCs nur von aktuellen Rechnern mit aktueller Ausstattung geboten wird. Die GPS-Funktion ist durch den neuen SIRFStarIV-Chip wesentlich positionsgenauer und viel schneller in der Positionsbestimmung als wie die in nahezu allen anderen aktuelleren GPS-fähigen Smartphones verbauten SIRFStarIII-Chips. Der neue Infineon-Mobilfunk-Chip gewährleistet Daten-&Sprachverbindungen auf dem jüngsten Technik-Stand. Das niedrige Gewicht in Verbindung mit dem zeitgemäß auflösenden 4,3'-SuperAMOLEDPlus-Display und symmetrischer Dual-Core-A9-CPU und MALI400-GPU mit 1GB mDDR2-RAM stellt eine wichtige Auswahl der Serie von Highlights der Ausstattung des Galaxy S2 dar.
    Ich möchte dieses Smartphone nicht mehr hergeben, da es mich, trotz weniger, durchaus verzeihlicher Kritikpunkte, in allen wesentlichen Kriterien umfassend überzeugt. Ein Fehlkauf bei diesem Gerät erscheint mir ausgeschlossen.
    Compose a comment
  • Super Handy

    Als bisheriger iPhone Anwender bin ich nun durch das Galaxy S II ein Android Fan geworden. Zum einen ist das Galaxy S II mit super Hardware ausgestattet, tolles Display, schnelle CPUs, großer Speicher und dieser noch erweiterbar.
    Compose a comment
  • Nicht schlecht aber...

    Das Gerät selbst ist der Hammer

    Super schnell, sehr schöne Fotos, Bildschirm 1A (Gorilla Glas)



    aber negativ:

    Akku schwach

    Gerät wird sehr heiss (z.B. beim Navigieren)

    etwas zu Groß geraten (für einhand Bedienung)



    habe es retour gegeben und bleib bei meinem alten Galaxy S i9000
    Compose a comment
  • Tolles Teil, seiner Zeit etwas voraus

    Ich benutze das Gerät jetzt seit etwa 1 1/2 Monaten und bin sehr zufrieden (wie es sein muss mit einem 500€ Handy).

    Alles positive kann man den sämtlichen Bewertungen und Testberichten sehr gut entnehmen und ich stimme voll zu.

    Was mich persönlich etwas nervt (Gejammer auf hohem Niveau) ist die Batterielaufzeit, die angeblich mit optimierter Software besser wäre. Das Update auf 2.3.4 (Custom Rom) brachte subjektiv schon Besserung, könnte aber im Standby noch etwas sparsamer sein.

    Ansonsten kann ich das Gerät nur empfehlen, auch TouchWiz hat mich positiv überrascht. Da sind echt ganz nützliche Apps bei (mal abgesehen von den Hubs und Konsorten ;)

    Compose a comment
  • Handy mit HD-Video-Funktion

    Ich bin vom Motorola Defy auf das Galaxy S 2 gewechselt.

    Das Display überzeugt durch seine satten Farben gegenüber anderen Handys.

    Das Handy soll noch im Juli 2011 auf 2.3.4 geupdated werden. Hier ein klares Plus.

    Videotelefonie: Mit fring kann man bereits über das Internet mit bis zu vier Freunden gleichzeitig Videotelefonieren. Klappt super.
    Das Design bezeichnen viele als zu Plastiklastig. Dies stört mich wiederum nicht. Es ist gut verarbeitet und liegt gut in der Hand. Die Rückseite kann keine Fingerabdrücke bekommen. Das finde ich gegenüber Klavielack o.ä. besser.

    Die Hubs von Samsung überzeugen mich nicht. Lediglich der Social Hub ist ok, da man hier gut Emails abholen kann und Kalender synchronisieren. Es gibt allerdings auch andere Lösungen im App-Market.
    Die Software KIES ist und bleibt Geschmackssache. Alle Funktionen, wie FW-Updates sind aber vorhanden. Minuspunkt: Die Software kann sich nur verbinden, wenn das Handy im Standby und KIES-Modus ist, was häufiger nervig ist, da man das Handy teilweise zwischendurch für SMS o.ä. nutzen möchte.

    Abschließend kann ich das Handy klar empfehlen. Der Preis ist für die Ausstattung angemessen, aber natürlich sehr stolz!
    Compose a comment
  • Me again

    Guten Tag allerseits!

    Kurz wollte ich nochmal das Thema "iPhone Kopie" aufgreifen und allen Samsung Fanboys einen Grund geben meinen Kommentar vollzuspammen.

    Hier die Realität, wer sie noch nicht bemerkt hat:
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/apple150.html

    http://www.computerbase.de/news/wirtschaft/unternehmen/2011/mai/samsung-vs.-apple-gericht-stimmt-apple-teilweise-zu/

    Um noch eines klarzustellen.
    Ich hab nicht behauptet, dass das gut ist was Apple da treibt.
    Dieses ständige Klagen gegen alle möglichen Konzerne um sich abzuschotten und ein Imperium aufzubauen find ich schlichtweg bescheuert.
    ABER ich finde es auch nicht gut, was Samsung gemacht hat. Das Galaxy S ist und bleibt eine Kopie.

    Nun freie Bahn für alle die Apple hassen und wegen diesen Kommentar ebenso mich, um den "Antwort" Button zu vergewaltigen damit sie deren durch die Medien und Konzerne manipulierte Hassmeldungen abgeben können.

    Viel Spaß Verblendete!
    • Franz_Ferdinant on

      Re: Me again

      ich kann dir echt nur zustimmen!
      unglaublich ist es, dass anscheinend alle zu doof sind die realität einzusehen
      diese bekackten "Samsung Lemminge" sollen mal sich selbst bei den ohren nehmen und nicht immer die apple leute als lemminge bezeichnen
      solche vollidioten gibt es auch nur selten
      Reply
    • Jack5d5d5d5d5d5d5d5d5d5d on

      Jetzt wird mir einiges klar: "wildsau" der Apfelhasser-->Troll

      Zitat aus iPHone 4 Bewertungen:

      "Applemania"
      Eigentlich ein Wahnsinn, da wird ein Smartphone um 1.390,-€ (in Worten: eintausendddreihundertneunzig) verkauft, ist mit massiven Fehlern behaftet, die von Apple vertuscht bzw. bagatellisiert werden, man wird von Apple gegängelt, kontrolliert, kann den Akku nicht tauschen, den Speicher nicht erweitern und trotzdem verkauft sich das Ding wie warme Semmeln.
      Hier sieht man wieder, der Mensch ist ein Herdentier, typisches Lemmingeverhalten.

      Dieser Bericht stimmt zu 100%

      http://winfuture.de/news,52161.html
      (antworten)
      wildsau
      02.07.2010, 09:

      Zwar hab ich versichert kein Kommentar mehr zu lesen, aber irgendwie hatte ich so ein Gefühl, das vom 13.07.2011 könnte interessant sein.
      Da hatte ich scheinbar Recht.

      Vonwegen ich sei ein Troll....

      Noch ein Zitatausschnitt:
      "...Wer mehr als 500.-€ für ein Smartphone mit diesen Eckdaten ausgibt dem ist sowieso nicht zu helfen, denn es gibt absolut NICHTS was die Konkurrenz von HTC, Samsung etc. nicht auch bzw. sowieso besser kann."

      Selbst ans Bein gepisst wildsau.
      Reply
    • wildsau on

      Re: Me again

      Zitat von Jack5d..... aus den Iphone 4 Bewertungen:

      Also ich kann es echt nicht verstehen weshalb so viele hier, die meinen ein iPhone zu besitzen, schlecht über das Handy schreiben.
      Man sollte doch eine Bewertung abgeben wenn man dieses gerät besitzt oder wenigstens ausgiebig getestet hat.

      Das iPhone 4 hat sowohl positive als auch negativ seiten aber keine Seite wird richtig oder nur sehr selten beleuchtet.
      Immer wird nur blöd rumgeflamet und hasskomments geschrieben.

      Peinlich ist sowas....

      Damit hat er sich eindeutig als Troll definiert.
      Alles klar!
      Reply
    • wildsau on
      Re: Me again
    • Jack5d5d5d5d5d5d5d5d5d5d on

      Keine Rückmeldung

      Was ich völlig vergessen hab zu erwähnen, ich werde von euch keine Kommentare mehr lesen.
      harrymarco hat nach kürzester Zeit bewiesen, dass ohnehin nichts mehr hilft.

      Nun habe ich beschlossen, eure primitiven Antworten zu ignorieren.
      Daher: schreibt was ihr wollt, lesen wirds eh keiner(zumindest ich nicht).

      Nochmals viel Spaß beim aufregen

      MfG
      Reply
    • Jack5d5d5d5d5d5d5d5d5d5d on
      Keine Rückmeldung
    • wildsau on

      Re: Me again

      Schau Dir einmal Fotos vom LG Prada an, dem ERSTEN Smartphone, einige Zeit VOR dem Iphone, dann sag wer von wem abgekupfert hat.

      Du bist aber noch die Antwort schuldig geblieben, wie ein Smartphone aussehen, aber nicht dem LG Prada ähnlich sein soll (Iphone deswegen nicht, da es nicht das erste Smartphone in der jetzigen Form war)
      Reply
    • benson6666 on

      Re: Me again

      Such dir lieber ein Forum mit einem entsprechenden Thema (Apple vs. Samsung oder ähnliches) und hör auf das Bewertungssystem von Geizhals zuzumüllen. Wenn ich auf "Bewertungen" klicke erwarte ich mir auch solche, für das entsprechende Produkt. Fanboy hin oder her. Wenn du was zum Samsung GS2 zu sagen hast, dann bitte. Alles andere kannst du unter iphone 4 ablegen, passend zum Modell. Ich entschuldige mich bei allen anderen für meinen nicht produktiven Beitrag zum SGSII, aber das musste ich jetzt einfach mal loswerden.
      Reply
    • PhineasPhreak on

      Re: Me again

      kein Plan, wieso sich immer so viele leute in was reinsteigern.

      iss doch das beste, was Kunden passieren kann: ordentliche konkurrenz.
      und das SGS2 ist meiner meinung nach das erste smartphone, dass tatsächlich nach objektiven kriterien besser als das neueste iphone ist.
      aber: kunststück - wenn man bedenkt, wie lange es das iphone 4 gibt und wann das SGS2 herausgekommen ist.
      und das ist auch genau richtig so. möge das nächste iphone wieder besser als alle anderen phones sein und dieser kreislauf ganz genau so wie im PC-Segment niemals enden :-)
      das garantiert im phonebereich zumindest innovationen, wenn schon nicht bessere preise.
      Reply
    • harrymarco on

      Re: Me again

      *Gähn*

      wie du schon sagtest "nochmal aufgreifen"...

      Wie soll man denn sonst ein Touchscreen-Smartphone aussehen, kannst du mir das mal sagen?:

      Rechteckig, mit abgerundeten Kanten und vorne riesiges Touchinterface. Sonst irgendwelche Design-Vorschläge, du Genie? Überhaupt schonmal darüber nachgedacht?

      Aber Kompliment, du hast es uns hier als Apple-Lemming ordentlich gezeigt.... nämlich was für ein Würstchen du bist dass du es nötig hast, es dem "Samsung-Lager" hier so richtig zu zeigen... :-)

      Aber es gibt tatsächlich einen wirklichen "Grund" warum Apple Samsung verklagt: Neid! Ärgerlich diese ganzen Spitzen-Testresultate, nicht wahr? :-)
      Reply
    Compose a comment
  • Perfektes Gerï¿œt zum fairen Preis

    Das gerï¿œt ist jetzt bereits besser als das Galaxy S 1 Jahr nach Release war.

    - Akku top
    - Display top
    - Geschwindigkeit top

    Dazu grenzenlose Apps im Marketplace.

    Eigentlich das echte iPhone, denn das Galaxy 2 kann alles das was ein IPhone vermissen lᅵᅵt.

    Dazu kommt noch ein 4,3 Zoll Display bei nur 116 Gramm gewicht.

    Ich empfehle es zu 100% weiter.
    Compose a comment
  • iPhone 4 sonst nichts

    Es geht der Zeit nichts über ein iPhone 4 mit Jailbreak.
    Die Verarbeitung in Kombination mit den höherwetigen Apps sucht seines Gleichen.

    Natürlich gibt es immer "gegen den Strom" Schwimmer (oder Linux Fans mit Freizeitproblem), die das Gegenteil aus Prinzip ohne Argumente behaupten.

    Also wer ein geniales Smartphone will, dass rundrum funktioniert, kauft sich ein iPhone 4.
    • Pitaa on

      Re: iPhone 4 sonst nichts

      ...Kindergarten...
      Ist doch völlig egal welches Gerät "besser" ist, in spätestens einem Jahr ist das doch eh "Schnee von gestern".
      Reply
    • jazzcrab on

      Re: iPhone 4 sonst nichts

      Da ich noch kein Top-Smartphone besitze und mich daher niemand als "Fanboy" bezeichnen kann, möchte ich hier doch einmal meinen Senf dazugeben. Was für mich beim Iphone, das ich ansonsten durchaus ernsthaft in Betracht gezogen hätte, ein absolutes No-Go ist, ist der fest eingebaute Akku. Da soll man sich also für ca. 600 EUR ein Gerät kaufen, das man nach ca. 2 Jahren in die Mülltonne werfen kann. Das macht ca. 25 EUR im Monat nur für die Hardware, wobei man noch im zweiten Jahr damit rechnen darf, es dauernd an die Steckdose zu hängen. Ein bisschen viel, meint Ihr nicht? Bei einem Gerät wie dem hier besprochenen (genauso wie bei anderen Android-Smartphones) kauft man sich einen Ersatzakku und - voilà! Den kann man auch für längere Reisen schon vorher verwenden. Just my 2 Cents...
      Reply
    • frenzelino on

      Re: iPhone 4 sonst nichts

      Hab ein IPhone4 vorher gehabt das kommt nicht mal annähernd an das Galaxys2 in sachen geschw. heran, Die Verarbeitung ist gensauso gut wie bei Apple, mit dem Iphone alles machen konnte außer telefonieren. (ständig verbindungsprobleme trotz bumber) Das einzige wo es noch unterschiede gibt ist die Anzahl der Apps.
      Hier postet aber ein neidischer Applejünger des es nicht vertragen kann das es was besseres als das "Iphone4" gibt
      Reply
    • FairNSquare on

      Spam: iPhone 4 sonst nichts

      Der Beitrag hat keinerlei Inhalt oder auch nur Bezug zum Galaxy2, sondern ist reine Applewerbung.
      Reply
    • Panther615 on

      Re: iPhone 4 sonst nichts

      Also so ein Blödsinn was diese Sturmsau verbreitet. Das Samsung Galaxy S2 ist vielen Punkten den iPhone 4 überlegen, das einzige was am S2 nicht perfekt ist, ist die PC-Software Samsung Kies genannt.
      Dann nebenbei hat das iPhone einen erhöhten SAR-Wert von 1,1 und das S2 ist im grünen Bereich von 0,34 SAR-Wert. Diese Leute werden sowieso bald Matsch im Kopf haben bei diesen überhöhten Strahlungswerten. Und wenn Sie in der Zeitschrift connect mal nachschauen dort werden die Smartphones genauen Tests unterzogen und da schneidet das iPhone schlecht ab und ist auf Platz 13, hingegen das Galaxy S2 denn 1. Platz im Testergebniss hat. Ich kann nur sagen das Samsung Galaxy S2 ist derzeit das beste Smartphone und wird es auch lange bleiben. Also lasst Euch nicht von solchen Leuten wie die "Sturmsau" negativ beeinflussen.
      Reply
    Compose a comment
  • TOP Video- u. Fotofunktion

    Über dieses Smartphone wurden schon sehr viele positive Rezensionen verfasst. Hervorzuheben ist auch die Foto- und Videofunktion. Folgendes Video wurde mit dem Galaxy S2 aufgenommen: http://youtu.be/ZNUj8j1W268
    Compose a comment
  • Standby von 620 Stunden finde ich toll !!!

    Ich finde es toll, dass Samsung die Standby-Zeit auf 620 Std. gebracht hat. Ich habe noch das Modell Galaxy S. Das hat nur 9 Stunden Standby, und das reicht zwar für einen Arbeitstag, aber nicht mehr für die Rückfahrt.

    Auch sollen jetzt Sicherheitsupdates gut funktionieren. Smartphones sind ja prädestinierte Angriffsziele für Malware wegen der persönlichen Daten und so, und da sind regelmäßige Firmwareupdates ganz wichtig. Die Samsung-Techniker hatten beim Galaxy S ja so ihre Probleme mit dem USB-Stack. Der ist höllisch kompliziert und so konnte sich das Galaxy S nicht mit der KIES-Software synchonisieren. Da gibt es halt keine Updates. Aber bei dem Galaxy S2 klappt das bestimmt viel besser, den die Entwickler wurden ja alle noch mal ganz gründlich in USB geschult.

    Und dadurch haben die Entwickler dann auch viel mehr Zeit, neue Android-Versionen auf das Galaxy zu portieren. Nachdem das Galaxy S verkauft war, mussten sich die Entwickler ja um das Galaxy Tablet kümmern. Die konnten dann natürlich nicht für die bestehenden Kunden arbeiten, wo doch so viele neue Kunden auf das Tablet warteten. Dann dauert es natürlich das eine odere andere Jahr, bis die bestehende Kundschaft das zugesagte Release bekommt. Beim Galaxy 2 werden sich die Entwickler bestimmt auch um die bestehende Kundschaft kümmern, denn ein Galaxy Tab 2 ist ja wohl nicht in der Planung.

    Eigentlich hätte ich mir das Galaxy S2 schön längst bestellen müssen. Aber ich bin ein bisschen doof mit Smartphones, denn wenn irgend etwas nicht gleich funktioniert, bastel ich ungerne länger als einen Tag daran. Und ich hätte doch so gerne, dass meine Adressen auf dem PC die gleichen sind wie auf dem Smartphone. Und, dass mir die Synchonisationssoftware "The killing Sync" nicht alle Playlisten löscht. Natürlich ist das alles nur meine Schuld und durch Internetrecherche ganz doll kinderleicht zu beheben, aber ich bin doch so ungeduldig, weil ich doch noch ein weiteres Leben da draußen führe. Manchmal wünsche ich mir deshalb ein Telefon, bei dem alles einfach nur funktioniert.

    Euer Lothar
    • Pitaa on

      Re: Standby von 620 Stunden finde ich toll !!!

      "Zu" objektiv! In diesem Forum solltest Du mehr Emotionen pro od. contra SG / Apple einbringen. Wer will denn schon ein Telefon, bei dem alles funktioniert?
      BTW: 2 von 3 Apps (getestet bei Android) haben Spysoftware inklusive und "telefonieren" unbemerkt nach Hause um deine ganzen Daten, Fotos, Standort usw. weiterzugeben. Und zumindest DAS funktioniert!
      Reply
    • FairNSquare on

      Keine persönliche Erfahrung, aber 'ne Meinung?

      Sorry, aber wenn du hier einen so langen Beitrag postest ohne das Ding auch nur ausprobiert zu haben solltest du das mindestens in der Überschrift deutlich machen. Lobhudelei ohne wirkliches Wissen - damit kannst du Regierungssprecher werden, aber auf heise machst du dir keine Freunde.
      Reply
    • w4w on

      Re: Standby von 620 Stunden finde ich toll !!!

      Was genau sollen nun interessenten mit einer "rezension" anfangen die nicht ein produkt bewertet sondern ihre persönlichen befindlichkeiten ?
      Reply
    Compose a comment
  • " Kampf der Titanen "

    In der neuesten Connect Ausgabe ( 8/2011 ) tritt das Galaxy s2 gegen das iphone 4 an :

    Design : 1:0 für Apple
    Display : 1:1
    Ausdauer : 1:2 für Samsung
    Apps : 2:2
    Multimedia : 2:3 für Samsung
    Betriebssystem : 3:3
    Mobiles Internet : 4:3 für Apple
    Navigation : 4:4
    Laborergebnisse : 4:5


    Damit steht fest ,der Sieger ist : DAS SAMUNG GALAXY S2 ,weil es die besseren Telefoneigenschften hat , ein größeres und kontrastreicheres Display hat und der bessere " Multimedia-Künstler " ist

    Weiteres in Connect zu finden
    • ---Madara--- on

      Re:

      doch, bei den apps ist apple ganz klar vorne. was mich noch stört:
      "Multimedia : 2:3 für Samsung "
      ganz entschieden FAIL. multimedia MUSS apple einfach die nase vorn haben, alles andere ist bullsh*t... was soll überhaupt "Laborergebnisse" heißen?
      Reply
      • MatzeGlatze on
        Re(2):
      • mr old on
        Re(2):
      • ---Madara--- on
        Re(2):
        • mr old on
          Re(3):
    • w4w on

      Re:

      Ohne den zitierten artikel gelesen zu haben - ich sehe bei den apps keinen so klaren vorteil, ich würde meinen ein 1:1 wäre hier realistischer.
      Reply
    Compose a comment
  • auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

    seit zwei Wochen bin ich auch Besitzer dieses "Superphones". Nun ich denke die Leistungsdaten und alles positive was sie versprechen kennt jeder, daher gleich zum Wesentlichen - die Negativpunkte.

    - Wlan Empfang ziemlich schlecht
    - verliert Wlan Anmeldung jedes Mal wenn der Bildschirm aus geht - Neuanmeldung dauert wieder, mitunter auch Minuten - momentan interessiert ihn mein Wlan zu Hause gar nicht mehr - UMTS geht ja auch :(

    - Positionsbestimmung in Deutschland fast so schnell wie beim iPhone, im Ausland scheinbar nur GPS - dauert Minuten (iPhone: sofort). Daher ist die Kamera nicht zum Geotagging zu nutzen, wer will schon für jedes Photo 5 Minuten warten

    -Galerie: starten der dauert teilweise ewig "Ladevorgang läuft...", wenn man ein photo senden möchte (per email zB, wird man nicht gefragt ob das Bild kleiner skaliert werden soll (geht auch nicht), sondern es werden die vollen 3MB pro Bild, die die für ein Handy zugegebenermaßen tolle Kamera liefert, verschickt


    - Datenroaming: schaltet sich im Ausland ungefragt immer wieder von selbst ein

    - Skype ohne Video, nun gut hat mit dem Telefon nichts zu tun, aber vielleicht hat sich der eine oder andere nicht ausreichend über jede App informiert (wie ich) und nimmt an Iphone und Android apps sind gleich: sind sie nicht bis auf google maps scheinen die korrespondierenden iphone apps mehr funktionsumfang zu haben

    - Samsung TV remote app: das einzig sinnvolle an dieser App ist das Keyboard - im Iphone vorhanden - im Samsung Telefon nicht, gehts noch...

    so ich habe fertig. (Ich ärgere mich gerade nicht doch das iphone gekauft zu haben)
    • mr old on

      Re: auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

      dann verkauf dein "schlechtes" galaxy s2 und kauf dir das deiner meinung nach so tolle iphone 4
      Reply
    • cybersurfer on

      Re: auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

      Naja, wahrscheinlich hast so eine Art Montagsgerät, soll's ja nicht nur bei Autos geben. Ich hab das Galaxy II jetzt seit vier Wochen, und kann Deine Probleme, speziell WLan und Galerie nicht nachvollziehen. Und das Datenroaming kann man auch ganz ausschalten. Bei mir funktioniert alles einwandfrei.
      Reply
    • Das_Hatti on

      Re: auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

      Kann ich nicht ganz nachvollziehen:

      -WLAN-Empfang: is wirklich nicht so gut, die Verbindungsabbrüche kann ich allerdings nicht vermelden.

      - Jedes Navi sucht mal ein wenig nach den Satelliten. Dass das IPhnoe die auf die Sekunde hat, glaub ich kaum.

      - Die Galerie ist wie alles andere wirklich sofort da. Und es fragt sehr wohl, und zwar mit 40 Möglichkeiten, in welcher Qualität man die Bilder, die man zuvor in voller Auflösung geschossen hat, verschicken will (Volle Qualität, 50%, 30%, 10%) (Ein Bild voll aufgelöst etwa 2,5-3,0MB)

      - Datenroaming: Frag mal deine Einstellungen. Mit einem Smartphone sollte man sich schon vertraut machen.

      Ich bin soweit froh mit meinem SGS2 und muss mich halt noch damit spielen, wie ich mit meinen Akku-Laufzeiten umgehe. Momentan etwa 1,5 Tage bei guter Nutzung.

      PS: KiesAir ist eine tolle Sache, um bei eingerichteter WLAN-Verbindung Daten ohne Kabel und ohne Software auf jedem Rechner rauf- und runter zu spielen :)
      Reply
    • philler on

      Re: auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

      @verliert WLAN - unter 'WLAN Einstellungen' auf den MenüButton klicken -> Erweitert -> 'WLAN Standby-Richtlinie ändern' auf NIEMALS

      alles klar?
      Reply
    • rocco24 on

      Re: auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

      War auch lange iPhone Nutzer,aber das Galaxy S II ist in der Leistung,Akkulaufzeit,Einstellungen,Bildschirm,Anwendungen,Sound,Gewicht,Kamera und Preis weit überlegen!

      Vor dem Kauf eines Phone sollte man unbedingt ein Vorführgerät nutzen um es auf Herz und Nieren zu prüfen! So wird auch definitiv nichts schief gehen!


      - Wlan Empfang ziemlich schlecht
      - verliert Wlan Anmeldung jedes Mal wenn der Bildschirm aus geht - Neuanmeldung dauert wieder, mitunter auch Minuten - momentan interessiert ihn mein Wlan zu Hause gar nicht mehr - UMTS geht ja auch :(

      stimmt nicht: sehr guter WLAN Empfang

      verliert keine WLAN Anmeldung ,wenn der Bildschirm aus geht (falsch Konfiguriert)



      - Positionsbestimmung in Deutschland fast so schnell wie beim iPhone, im Ausland scheinbar nur GPS - dauert Minuten (iPhone: sofort). Daher ist die Kamera nicht zum Geotagging zu nutzen, wer will schon für jedes Photo 5 Minuten warten

      auch die Positionierung funktioniert sehr schnell



      -Galerie: starten der dauert teilweise ewig "Ladevorgang läuft...", wenn man ein Photo senden möchte (per Email zB, wird man nicht gefragt ob das Bild kleiner skaliert werden soll (geht auch nicht), sondern es werden die vollen 3MB pro Bild, die die für ein Handy zugegebenermaßen tolle Kamera liefert, verschickt

      Galerie startet sehr zügig

      für kleinere Bilder eine andere Auflösung verwenden!

      beim senden über E-Mail dürfte doch die Dateigröße der Bilder keine Rolle spielen.
      Reply
    • rocco24 on

      Re: auf dem Papier toll - in der Realität nicht so doll

      War auch lange iPhone Nutzer,aber das Galaxy S II ist in der Leistung,Akkulaufzeit,Einstellungen,Bildschirm,Anwendungen,Sound,Gewicht,Kamera und Preis weit überlegen!

      Vor dem Kauf eines Phone sollte man unbedingt ein Vorführgerät nutzen um es auf Herz und Nieren zu prüfen! So wird auch definitiv nichts schief gehen!


      - Wlan Empfang ziemlich schlecht
      - verliert Wlan Anmeldung jedes Mal wenn der Bildschirm aus geht - Neuanmeldung dauert wieder, mitunter auch Minuten - momentan interessiert ihn mein Wlan zu Hause gar nicht mehr - UMTS geht ja auch :(

      stimmt nicht: sehr guter WLAN Empfang

      verliert keine WLAN Anmeldung ,wenn der Bildschirm aus geht (falsch Konfiguriert)



      - Positionsbestimmung in Deutschland fast so schnell wie beim iPhone, im Ausland scheinbar nur GPS - dauert Minuten (iPhone: sofort). Daher ist die Kamera nicht zum Geotagging zu nutzen, wer will schon für jedes Photo 5 Minuten warten

      auch die Positionierung funktioniert sehr schnell



      -Galerie: starten der dauert teilweise ewig "Ladevorgang läuft...", wenn man ein Photo senden möchte (per Email zB, wird man nicht gefragt ob das Bild kleiner skaliert werden soll (geht auch nicht), sondern es werden die vollen 3MB pro Bild, die die für ein Handy zugegebenermaßen tolle Kamera liefert, verschickt

      Galerie startet sehr zügig

      für kleinere Bilder eine andere Auflösung verwenden!

      beim senden über E-Mail dürfte doch die Dateigröße der Bilder keine Rolle spielen.
      Reply
    Compose a comment
  • Wahnsinn

    Zuerst zum für mich Negativen:
    Als Tribut an die enorme Rechenleistung steigt die Temperatur des Galaxy S II auf der Rückseite in der Nähe der Kamera problemlos auf 50 Grad wenn man mal lange aufwendige Spiele spielt, der Akku wird damit auch heiß. Eine Hardware-Taste für die Kamera hätten sie auch noch einplanen können. Der Akku hält bei bisschen intensiverer Nutzung einen Tag problemlos durch, mehr aber auch nicht. Außerdem hat die Treiberinstallation unter Win7 (x32 und x64) nicht reibungslos fünktioniert, musste Treiber manuell installieren. Die Synchronisation mit Outlook über Kies zeigte auch ihre Schwächen, manche Nummern wurden tatsächlich falsch kopiert, z.b. kein + davor, fehler nicht kontrolliert reproduzierbar. War halt nachher ein bissl Arbeit das zu korregieren.
    Anstatt Thinkfree-Office wie beim SGS kommt jetzt Polaris-Office mit. Hab bis heute nicht herausgefunden, ob man damit auch dateien erstellen kann. Der USB-Staubschutz des SGS war find ich eine gute Idee, und hätte beim SGS II auch übernommern werden sollen.
    Zum Positiven:
    Abgesehn davon das dieses Telefon die Rechenleistung so mancher Netbooks in sich trägt, hat es auch noch die Speicherkapazität mancher Netbooks. Ich hab 16GB intern + 32GB Speicherkarte, damit sollte für die Urlaubsfotos platz genug sein. Sämtliche Funkverbindungen arbeiten problemlos mit sehr gutem Empfang, egal wie man das Handy in die Hand nimmt, auch ohne Bumper ;).
    Die Kamera hat endlich diesen Namen auch verdient, und macht äußerst passable Fotos, für mich als absoluten Laien auf dem Gebiet sind sie gut genug das ich mir keine neue Kamera kaufen muss. Gleiches gilt für Videoaufnahmen, besser werden die mit Camcorder bei mir auch nicht.

    Ich glaub nicht das sich derzeit ein besseres Gerät auf dem Markt befindet. Wenn ich mal nen Vergleich wage: Das LG Optimus Speed hat nur bei grafischen Aufgaben die nase vorn (dank Nvidia), das Motorola Atrix kann zwar am Papier locker mithalten, hat aber Motoblur und den Motorola-Softwaresupport. Das IPhone 4 is im Prinzip schon eine Generation hinten nach, vermutlich wird das 4s grad mal auf gleich ziehen können. Bis dahin wird das SGS II wohl die Referenz bleiben.
    Also wie der Duke schon sagte, Hail to the king!
    Compose a comment
  • gut!

    als langjähriger iphone nutzer (3,3gs und 4) bereue ich den Umstieg nicht, klar gibt es einige Nachteile aber eben auch sehr viel mehr Vorteile!
    Insgesamt ist das Galaxy meiner Meinung nach das bessere Smartphone.
    • PS 2 Zocker on

      Re: gut!

      Hallo!

      Also ich habe zwar noch kein Iphone selbst gehabt, aber mir fällt jetzt kein einziger Nachteil ein, das dieses Handy gegenüber dem Iphone haben könnte.

      Doch die Plus überwiegen doch um einiges:

      * Kein fest integrierter Akku (ist schon mal ein Riesenvorteil)
      * Keine Einschränkung zu anderen Geräten
      (sag nur Bluetooth)
      * Besseres Display & Kamera
      * Kein lästiges I-Tunes
      usw...

      Ausserdem lässt es sich um einiges leichter entsperren als das Iphone.

      Mfg
      Reply
    Compose a comment
  • Macht alles was ich brauche

    Und das auch noch wunderbar flott
    http://www.weberseite.at/hardware/samsung-galaxy-s2/
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG