Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Graphics Cards » PCIe » ASUS ENGTX560 Ti DCII/2DI/1GD5 Ti DirectCU II, GeForce GTX 560, 1GB GDDR5, 2x DVI, mini HDMI (90-C1CQ90-L0UAY0YZ)

ASUS ENGTX560 Ti DCII/2DI/1GD5 Ti DirectCU II, GeForce GTX 560, 1GB GDDR5, 2x DVI, mini HDMI (90-C1CQ90-L0UAY0YZ)

Ratings of ASUS ENGTX560 Ti DCII/2DI/1GD5 Ti DirectCU II, GeForce GTX 560, 1GB GDDR5, 2x DVI, mini HDMI (90-C1CQ90-L0UAY0YZ)

Ratings (17)

3.84 of 5 stars

Reviews (5)

Recommendations (15)

73%
recommend this product.
  • Empfehlenswert

    Klar wenn man, wie mein Vorposter bemängelt hat, vom gekauften Original ausgeht so ist der Kühler nicht flüsterleise, aber keineswegs laut. Nutzt man dann noch den MSI Aftwerburner und passt die Lüftersteuerung an und senkt die Spannung ab ist die Karte sehr leise und auch noch angemessen kühl. Klare empfehlung auch Heute noch. Nur der Preis ist aktuell zu hoch.
    Compose a comment
  • Gute Karte, schlechter Kühler

    Die Karte wäre okay von der Leistung, aber der Kühler ist hat nix mit den guten Teilen von Asus zu tun. Man verlässt sich halt zu sehr auf die erfolgreichen Namen wie DirectCU II. Nur gibt es da auch gewaltige Unterschiede, wenn man sich zum Beispiel den von einer GTX 570 anschaut.

    http://hardwareoverclock.com/ASUS_DirectCU_II.htm
    Compose a comment
  • Gute Grafikkarte

    Hatte bereits den Vergleich mit einer 6950 mit 1Gb, die Nvidia geht besser und hat vorallem ein sehr schönes und ruhiges Bild.

    Die Grafikkarte ist sehr leise unter Idle, natürlich drehen die Lüfter etwas lauter wenn man spielt allerdings kann ich mit sowas leben.
    Compose a comment
  • Mit manueller Lüfterregelung top

    Das ist meine erste Asus-Graka und fürs erste bin ich sehr zufrieden damit.

    Die Ausstattung ist zwar nur rudimentär, aber die Verarbeitung ist spitze (die schwarze Kühlerabdeckung ist nicht aus Plastik wie ich zuerst dachte sondern aus Metall und dient damit auch der Wärmeabfuhr).

    Der verbaute Kühler ist zwar an sich sehr gut, aber die Lüftersteuerung ist viel zu übertrieben und dreht zu schnell zu hoch auf und dann wird die Karte doch sehr laut.
    Deshalb läuft der Lüfter bei mir permanent mit nur 27% Max-Lüftergeschwidigkeit (per MSI Afterburner eingestellt) und ist damit bei geschlossenem Gehäuse unhörbar. Die Höchsttemperatur war mit dieser Drehzahl bisher nach stundenlangem spielen (Rift/Bulletstorm) bei 75°, also absolut im grünen Bereich.

    Zur Leistung brauch ich wohl nix schreiben,gibt ja genug Reviews der GTX560.
    Compose a comment
  • Im Idle beinahe unhï¿œrbar, unter Last recht laut

    Habe mir die Karte bei MF geordert. Ging alles recht ifx.
    Die Karte:
    Verarbeitung: in der Verarbeitung soweit recht gut, allerdings unter Last recht laut.
    Ausstattung: Recht mager, nur die rudimentï¿œren Kabel (PCIe Adapter), Treiber/Tool CD und kleines Handbuch. Aber schï¿œn verpackt.
    Leistung: Die Performance hat sich in vielen Spielen beinahe verdoppelt, vorher war eine OC GTX260+ drinnen.
    P/L: viel Power fï¿œr kleines Geld - jedenfalls fï¿œr Spieler die wert auf gute Leistung bei annehmbaren Preis legen.
    Dennoch erwï¿œge ich den Tausch zur Gigabyte GTX560Ti OC (900Mhz), diese ist leiser und etwas flotter - bei kleinerem Preis.
    • chris193 on

      Re: Im Idle beinahe unh?rbar, unter Last recht laut

      Mu� meine Meinung leider etwas ab�ndern.
      Inzwischen habe ich die Karte zum H�ndler geschickt.

      Neben der Lautst�rke - die sich aber scheinbar durch ein FW-Update beheben l�sst - kamen nun leider auch "Minifreezes" hinzu. D.h., das System fror immer mal kurz ein, ich h�rte dann ein Soundloop.
      Erst nur beim Laden von Maps bzw. Spielen an sich, dann sogar im Windows.
      Die Temperatur lag dabei immer im gr�nen Bereich.

      Eigenartig war allerdings, dass in diesen Momenten alles messbar war, d.h. in MSI Afterburner wurden mir bei allen Graphen eine kurzzeitiger Verringerung der Werte angezeigt (GPU, Shader und RAM Takt, L�fterdrehzahl etc.).
      Reply
    • chris193 on

      Re: Im Idle beinahe unh?rbar, unter Last recht laut

      Mu� meine Meinung leider etwas ab�ndern.
      Inzwischen habe ich die Karte zum H�ndler geschickt.

      Neben der Lautst�rke - die sich aber scheinbar durch ein FW-Update beheben l�sst - kamen nun leider auch "Minifreezes" hinzu. D.h., das System fror immer mal kurz ein, ich h�rte dann ein Soundloop.
      Erst nur beim Laden von Maps bzw. Spielen an sich, dann sogar im Windows.
      Die Temperatur lag dabei immer im gr�nen Bereich.

      Eigenartig war allerdings, dass in diesen Momenten alles messbar war, d.h. in MSI Afterburner wurden mir bei allen Graphen eine kurzzeitiger Verringerung der Werte angezeigt (GPU, Shader und RAM Takt, L�fterdrehzahl etc.).
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG