Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » HGST Deskstar 7K3000 3TB, SATA 6Gb/s (HDS723030ALA640/0F12450)

HGST Deskstar 7K3000 3TB, SATA 6Gb/s (HDS723030ALA640/0F12450)

Ratings of HGST Deskstar 7K3000 3TB, SATA 6Gb/s (HDS723030ALA640/0F12450)

Ratings (12)

3.31 of 5 stars

Recommendations (11)

55%
recommend this product.
  • Sehr gute Harddisk, schnell, leise und günstig. Klare …

    Sehr gute Harddisk, schnell, leise und günstig.
    Klare Kaufempfehlung.
  • OK

    Habe die Festplatte seit März und weist keinerlei Fehlermeldungen der Smart-Werte auf.
    Im Gegensatz zu den negativen Bewertungen, kann ich nicht behaupten, dass sie zu warm wird oder wesentlich wärmer wird als andere 3TBŽs. Diese Festplatte ist auch nicht als Server gedacht (wie auch viele andere HDD) oder steht da etwas von Langzeitbetrieb !? Aufgrund des P/L werde mir noch eine bald kaufen.
    • RENZOR on

      Re: OK

      eigenartiger weise wird die platte immer teurer statt billiger ... liegt wohl am dem atomunfall in tokyo
      Reply
    • eazrael on

      Re: OK

      So können die Erfahrungen auseinander gehen ;) Ich habe jetzt als Ersatz eine WD Green Caviar im RAID. Die wird gerade mal handwarm. Ist mittlerweile auch billiger als die Hitachi, so das man diese getrost vergessen kann.
      Und mit Server meine ich Bigtower, mit jeweils eine Platte pro 5,25" Schacht, also genug Luft.

      Aber wie üblich: YMMV
      Reply
      • Richie Rich on
        Re(2): OK
        • eazrael on
          Re(3): OK
          • LemmingMan on
            Re(4): OK
            • eazrael on

              Re(5): OK

              Ah okay, wieder was gelernt. Komische Vermarktung.
              Reply
          • LemmingMan on
            Re(4): OK
    Compose a comment
  • Deathstar reloaded

    Habe die Platte als externe gekauft (20€ billiger) und in einen Server eingebaut. Wo vorher zwei Samsung 7k ohne Wämeprobleme liefen verbrennt die Hitachi geradezu. Eine ist nach nichtmals einem Monat ausgefallen. Ich habe mir beim Ausbauen noch die Finger verbrannt. Mit Festplattenlüfter geht's gerade noch so, aber auch die sind unverhältnismässig heiss.
    Compose a comment
  • Naja 2 bekommen beide defekt nach kurzer Zeit...

    Hab 2 dieser HDD gekauft und beide waren nach kurzer Zeit defekt....Was soll man sagen.
    Compose a comment
  • Gute Datenfestplatte aber noch zu teuer

    Hallo,
    ich habe die Festplatte seit einigen Tagen und möchte hier meine Erfahrungen mit ihr kundtun.
    Eines vorweg, wenn auf der Festplatte das Betriebssystem installiert werden soll, können nur ~2,2TB benutzt werden und der Rest ist unbenutzbar. Wie es bei den Mainboards mit EFI BIOS aussieht weiß ich nicht. Gleiches gilt bei der Nutzung als Datenfestplatte. Allerdings kann man hier durch umstellen von MBR auf GPT die gesamte Kapazität nutzen (Rechtsklick auf Computer -> Verwalten -> Datenträgerverwaltung -> Rechtsklick auf die Festplatte -> in GPT konvertieren.
    Ansonsten hat die Festplatte an meiner 3Gb/s SATA Schnittstelle eine angenehme Datenrate. Die Lautstärke ist normal, man hört sie etwas schleifen (aber nicht wie bei einem defekt) wie gewohnt bei Deskstars und Vibrationen sind kaum da.
    Der Lieferumfang ist wirklich ganz auf die Festplatte selbst reduziert OHNE irgendwelche Zugaben wie Silicagel-Beutel oder gar Schrauben etc..

    Fazit: Die Festplatte ist als Datengrab durchaus brauchbar, aber der Preis ist derzeit noch VIEL zu teuer!

    Details: http://www.awardfabrik.de/forum/showthread.php?p=408207
    • Roger_Tuff on

      Re: Gute Datenfestplatte aber noch zu teuer

      Warum posten Leute die von nix ne Ahnung haben... 2,2TB nur noch nutzen wenn man ein Betriebssystem installieren möchte, heul doch.... So ein Quatsch, damit auch du es mal kannst: 1. Nackte Platte, 2. Windowssetup, 3. Partition von unter 2TB mit MBR erstellen 4. Den rest der Platte nicht anrühren, 5. Windows drauf und 6. Im der Datenträgerverwaltung den Rest mit GPT partitionieren und formatieren 7. Fertig und alles ist verfügbar... Hab so ein 6TB Raid-Verbund am laufen gehabt mit 3x WD2001FASS CAviar Blacks bis die RevoX2-100GB mein eigen nennen konnte....
      Reply
    • RENZOR on
      Re: Gute Datenfestplatte aber noch zu teuer
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG