Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Graphics Cards » PCIe » Sapphire Radeon HD 6870 AMD-Design, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, full retail (21179-00-40R)

Sapphire Radeon HD 6870 AMD-Design, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, full retail (21179-00-40R)

Ratings of Sapphire Radeon HD 6870 AMD-Design, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, full retail (21179-00-40R)

Ratings (50)

4.55 of 5 stars

Recommendations (46)

91%
recommend this product.
  • Gute Leistung aber Lautstärke

    Also spiele WOW BFBC2 COD etc. alles auf Ultra und es bleibt meistens ruckelfrei, also genau so wie ich es mir erwartet habe - zufrieden. aber der Lüfter dreht auf im 3D Modus das ist übel. Das höre ich sogar noch leicht durch das Headset. Also an alle die hier schreiben das die Karte leise ist kann ich nicht bestätigen. hatte schon ne menge grakas aber die gehört zu den lauten karten.
    wie gesagt leistung ist in ordnung, aber im nachhinein würde ichmir eine 6850 holen weil die einfach ein besseres preis leistungsverhältniss hat.
    Compose a comment
  • Ich bin sehr zufrieden

    Gestern hab ich die Karte (1-e neue version)erhalten.
    (Gösta-Pongratz)
    Das dass die Graka viel zu laut sei, kann ich nicht bestätigen, in gegenteil. Um diesen Preis 199 € gibts nicht besseres. Und eins dürfen wir nicht vergessen, die 60xx Serie nur eine überbrückung, ab Herbst 2011 werden die Karten neu gemischt, dann kann sich Nvidia warm anziehen...(Ironisch gemeint)
    • schlumpihuber on

      Re: Ich bin sehr zufrieden

      wird hier die 11179-00-40R (mit hauseigenem kühlsystem) bewertet? dann wäre es hilfreich die bewertung auch dort einzutragen (statt unter dem falschen produkt...)
      Reply
    • schlumpihuber on
      Re: Ich bin sehr zufrieden
    Compose a comment
  • Sehr zu empfehlen

    Ich lese hier öfters dass die Karte zu laut sei. Kann ich nicht bestätigen. Selbst unter Last nicht aus meinem PC rauszuhören, nichtmal bei minimaler Gehäuselüfteransteuerung. Die Leistung ist auch ausreichend für alle neuen Spiele auf 1920x1080 mit max Detail Directx 10. Bei Directx 11 wirds dann etwas knapp bei den hohen Auflösungen aber besser Directx 10 und der Rest top als andersrum^^
    Folgende Spiele laufen bei mir mit fullHD und max Detail ohne noch so kleine Auslastungserscheinungen der Grafikkarte:

    Anno 1404
    Borderlands
    Metro 2033
    Gothic 4
    Dirt 2
    Fallout New Vegas
    Compose a comment
  • Einziger Wermutstropfen - der Lüfter!

    Am Freitag (29.10.2010) bin von einer HD3870 auf die HD6870 umgestiegen. Deshalb kenne ich auch nicht die gegenüber HD2k/3K/4k verbesserte Anisotrope Filterung der HD5k aus eigener Erfahrung.
    Die Bildqualität ist mit HQ-AF und deaktivierter "Oberflächenformatoptimierung" ein gutes Stück besser als zuvor. HD5xxx-User, die nun upgraden wollen, [i]könnten[/i] gelegentlich etwas mehr "grieseln" bemerken. (Flimmern ist eine idiotische Bezeichnung) Ist natürlich von Spiel zu Spiel unterschiedlich - pauschale Aussagen sind definitiv nicht zutreffend!

    Die Performance ist genau so angestiegen, wie ich es mir erhofft hatte. Alte Sachen, wie HL² kann ich sogar mit 8xSGSAA zocken! Einfach Geil!!! :)
    Und CivilizationV läßt sich nun endlich Butterweich spielen.

    Nur, der Lüfter nervt unter Last! Im Idle ist der nicht zu hören (hab' nen schallgedämmten Rechner). Aber das Rauschen unter Last ist deutlich zu hören. Da werde ich mir was einfallen lassen müssen ...
    • 4D!0z on

      Re: Einziger Wermutstropfen - der Lüfter!

      Ja logisch wenn du einen Schallgedämmten Rechner hast, staut sich da auch die Hitze, aber das scheinen die meisten iwie nicht begreifen...
      Einfach mehrere langsam drehende 120er und gut ist...
      Reply
    • BartoszC on

      Re: Einziger Wermutstropfen - der Lüfter!

      Den Lüfter kann man nun ganz bequem selbst regeln mit dem Sapphire Trixx Tool > http://www.sapphiretech.com/ssc/TriXX/
      Reply
    Compose a comment
  • Ich höre die karte nur, weil mein haf das gitter seitlich hat!

    Bei 32% lüfterleistung bei 84° unter furmark-belastung, wäre meine karte in einem geschlossenem case nicht hörbar.

    Stromkabel 2 molex auf 6pin liegen bei, hdmi-kabel.
    Compose a comment
  • Schöne, massive Karte

    Die Karte hat eine gelungene Lüftersteuerung und ist bei mir im Idle mit 21% Lüftergeschwindigkeit sehr leise. MSI Kombustor 79C bei 34% ist immer noch angenehm leise bei ca. 140 Watt Verbrauch ab der Steckdose.

    Läßt sich aber ohne Spannungserhöhung nur bis 965 MHz Chip und 1145 MHz Speichertakt erhöhen. Der P/L Sieger bleibt da wohl die 6850, nur hat die keinen ausblasenden Kühler weil das Referenzdesign leider gar nicht verfügbar ist.
    • Hovac on

      Re: Schöne, massive Karte

      Habe nun etwas mit der Trixx (beta) Software von Sapphire rumgespielt. Damit ist die Karte im Idle passiv(Lüfter 0%, also aus) bei 43C betreibbar.

      Damit hat die 6870 so ziemlich den besten Referenzkühler den es gibt, denn weniger als kein Geräusch geht ja nunmal nicht.
      Reply
    Compose a comment
  • Lautstärke

    Nachdem ich hier einige Kommentare zum Thema Lautstärke gelesen habe, hier mein Eindruck: mein Exemplar ist wesentlich leiser als die 8800GTX die es ersetzt. Die Karte ist in einem gedämmten Gehäuse verbaut, mit sehr, sehr leiser CPU Lüftung und unter idle ist der Rechner (unter dem Schreibtisch) nicht zu hören. Unter Last wir die Karte etwas lauter, aber das Rauschen ist noch weit von störend entfernt... die 1.7 Sone die das c't angibt scheinen mir sehr realistisch und wenn ich daran denke dass bis vor wenigen Jahren noch Karten mit 3-4 Sone Standard waren...
    Compose a comment
  • Gutes P/L Verhältniss!

    Eine super Karte, installation von Karte und Treibern kein Problem. Zur Lautstärke kann ich nicht viel sagen da mein CPU-Lüfter eindeutig lauter ist als der von der Karte! Leistung ist auch gut genug für mich!
    Compose a comment
  • unter 3d Last laut wie eine Turbine, nicht deutlich schneller als Hd5850

    gegen eine GTX 470 OC eingetauscht. Ist leiser, besser Bildqualität, kein AF Flimmern, generell bessere Kantenglättung, PhysX.
    • Zwo-meter-Mann on

      Re: unter 3d Last laut wie eine Turbine, nicht deutlich schneller als Hd5850

      die 6870 ist auch nicht der Nachfolger der 5870, sondern der 5770, deshalb der geringe Leistungsvorsprung zur 5850
      Reply
    • 4D!0z on

      Re: unter 3d Last laut wie eine Turbine, nicht deutlich schneller als Hd5850

      AF Flimmern pff. Das ist nicht die Nvidia 7xxx Series, und leiser kann ich mir net vorstellen, sind alles Highendkarten und Nvidia dröhnt da auch sehr stark also quatsch.
      Die Bildqualität allgemein kann zwar besser sein, aber das ist sowas von unglaublich dezent, das fällt nicht auf.
      Und selbst wenn:
      Ich renn bei Crysis 2 dann auch nicht druch die Welt und jammer vor mich hin, das die 5% schlechtere Kantenglättung jetz son Riesen unterschied macht ("...boah die Antennen geht ma gar nicht...umtauschen" :rolleye:)
      Reply
    • r41d3r on

      Re: unter 3d Last laut wie eine Turbine, nicht deutlich schneller als Hd5850

      Leiser ? Mit Kopfhörern Vllt ^^
      Bildqualität und kein AF-Flimmern sind das Gleiche.
      Kantenglättung liegt sie nicht vorne meist im Gegenteil.
      PhysX ist eine nette Dreingabe, mehr aber nicht.
      Hab eine GTX 460 OC bestimmt leiser als deine und günstiger :D
      Reply
    • BartoszC on

      Re: unter 3d Last laut wie eine Turbine, nicht deutlich schneller als Hd5850

      Entschuldige wenn ich so frage, aber was hast du dir denn versprochen im Gegensatz zu einer 470er und liest du keine Tests im Vorfeld wenn du dir Hardware bestellen willst?
      Reply
    • Confuse on

      Re: unter 3d Last laut wie eine Turbine, nicht deutlich schneller als Hd5850

      Orje das klingt nach einem griff ins Klo
      Das Referenzdesign ist immer lauter, wenn du noch Zeit gehabt hättest würde ich auf die properitären Kühllösungen der Hersteller warten die sind meist um Welten besser.

      Die 6870 ist definitiv keine schlechte karte und Physix ist ja auch kein KO Kriterium da hättest nie zu ATI greifen dürfen. schlechtere Bildquali glaub ich auch nicht ich kenn die Tests, glaub nicht das man sowas sieht.

      Hast wohl einfach nur eine defekte Karte erwischt

      mit der 470 OC wirst sicher glücklich, die kost aber auch nochmal ca. 20% mehr

      gruß
      confuse
      Reply
    Compose a comment
  • gut

    stalker call of prypjat läuft unter dx11 mit allen einstellungen auf max

    erwähnenswert ist das ich nur einen intel e6600 core 2 duo als pozessor habe (auf 3.3OC) und es trotzdem wunderbar hinhaut
    Compose a comment
  • Endlich maximal in 1920x1200 zocken

    Hallo, habe gestern Morgen um 0900 meine Grafikkarte bei Alternate für 199 Euro bestellt. Und heute Morgen ist das Teil schon da. Erst einmal mal wieder vielen Dank an Alternate für die suuuperschnelle Lieferung! Die 6870 ersetzt meine bisherige 5770 Play! (+3% übertaktet).

    Habe jetzt die ersten Zocks (u.a. Crysis Warhead, DiRT2) hinter mir und bin begeistert: endlich kann ich mal mit 1920x1200 mit sämtlichen qualitätssteigernden Features spielen. Bisher musste ich meist mindestens auf Kantenglättung verzichten.

    Meine Befürchtung, dass die Karte zu laut werden könnte, hat sich nicht bestätigt. Unter (Spiele-)Last wird die Karte zwar lauter, aber es bleibt alles im nicht störenden Bereich.

    Zum Thema Benchmarks: es wurde ja schon einiges berichtet, aber einer meiner persönlicher Benchmark-Favoriten ist immer noch "Call of Juarez". Hier mal die Werte 5770/6870 im Vergleich (Settings: 1920x1200, Shadows 3, Super Samling off, Multisampling on 2x): min 12,4/32,9, max 75,5/111,7, avg 38,2/61,5. An den Werten kann man ablesen, dass die 6870 im Schnitt ca. 60% schneller als eine 5770 ist.

    Erwähnenswert ist auch der Lieferumfang: u.a. 2 Stromadapter, HDMI-Kabel und Sapphire-Gold-Club-Karte (wohl zum Herunterladen von kostenlosen Games).

    Empfehle diese Karte fast uneingeschränkt weiter. Das "fast" resultiert aus der Tatsache, dass die Karte wirklich groß ist und es in meinem Gehäuse jetzt schon sehr eng zugeht.
    • Don_Salieri on

      Re: Endlich maximal in 1920x1200 zocken

      Sie wird wahrscheinlich genauso groß sein wie eine 5870/50.

      Geil ist sie insofern... da sie schon über der 5850 liegt, und etwas hinter der 5870.

      Ich selbst überlege auch mir eine 6870 zukaufen, um meine 5770 (ca. 10% OC via BIOS) zu ersetzen.

      Werd aber noch etwas Warten.
      Denn dank der 68XX sind die 460 und die 470 von Nvidia billiger.
      Beide sind auch ganz gute Karten.

      Nur mit Sapphire hatte ich mein Freud und mein Leid.
      Meine X1950 Pro von Sapphire war ein Schnuggi hasi... hatte keine Macken.
      Die 3870 Toxic hingegen hatte ihre MACKEN, bei manchen Spielen machte sie bei AA fehler... was ich bei die selben Spielen nicht mit der X1950 Pro hatte.. und auch nicht mit der 5770..(PowerColor)
      Diese HD 3870 hatte wohl ihren Schaden.

      Nur das es kein Missverständiss gibt.. damals hab ich mir nicht nur die 3870 gekauft, sondern gleich Neue CPU+4 GB Ram+borad...
      Und immer wenn ich die Grafiktreiber installierte hab ich nach der Installerion BLAUEN Bildschirm.. Dachte Speicher. Test aber fehler FREI.
      Will da nicht die Leidensgeschichte vollenden.
      Nach einen BIOS Update des Mainborads war dieses Problem beseitigt.

      Diese 3870 hat jetzt ein freund von mir in einen anderen Mainborad macht auch die selben fehler.

      Deswegen bin ich bei Sapphire vorsichtiger geworden
      Reply
    • Hoto on

      Re: Endlich maximal in 1920x1200 zocken

      Ist sie denn länger als die HD5770 von Sapphire? Dann würde es bei mir auch eng.

      Ansonsten sehr interessant, da ich selbst ein Auge auf die Karte geworfen habe und bei mir die selbe Karte ersetzen wird.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG