HTC Desire HD

Ratings of HTC Desire HD

Ratings (243)

3.73 of 5 stars

Recommendations (226)

69%
recommend this product.
  • Super Kombi

    Ein klasse Handy - sowohl privat als auch für die Arbeit eine tolle kombination.

    Mit einer externen Speicherkarte aufgerüstet kann man dann auch die schönsten Bilder oder die besten Lieder auf sein Handy transferieren.
    Der Akku hält bei mir leider nur einen Tag, aber da ich es auch fast 24 Stunden in der Hand habe, ist das schon ok ;-)
    Compose a comment
  • Eierlegende Wollmilchsau

    Das Handy hat so ziemlich alle Features die man haben kann, und ist zudem auch noch richtig Flott. Überrascht hat mich das Booten das Telefon ist in unter 10 Sekunden eingeschaltet, das kenn ich bisher nur von meinem alten Nokia 3310.
    Einziger Nachteil ist der Akku, ich höre ca. 4 Stunden Musik und surfe/spiele ca. 30-60 Minuten am Tag und muss täglich laden.
    Compose a comment
  • Eines der ambitioniertesten Smartphones überhaupt!

    Mit diesem Handy kann man fast alles machen, darum wird es auch oft „Feature-Monster“ genannt!

    Das Design ist sehr elegant und auch die Bedienung ist sehr gut gelungen!
    Die einzigen Schwächen sind der Akku und die Größe, wobei ich das nicht als Schwäche sehe, da ich damit kein Problem habe.

    Ein komplettes Review mit Antworten auf evtl. Fragen gibt es bei CompiWare:
    http://compiware.forumprofi.de/viewtopic.php?f=16&t=1965&p=22031#p22031
    Compose a comment
  • Top Handy,schwacher Akku

    Ich schreibe hier MEINE Meinung vom Gerät:

    Das Handy ist einfach nur der Hammer:
    Sehr gute Display (aber nicht zu Vergleichen mit dem AMOLED-Display von Samsung), großes Display (perfekt zum Schreiben und Auswählen), schneller Prozessor , super Verarbeitung aber leider nur ein schwacher Akku. Ich bin Schüler und verwende das DHD in der Schule ;) und zuhause und ich muss leider sagen, dass der Akku bei mit (surfen, 3D Spiele, SMS, E-Mail,...) nur einen Tag lang hält..
    Wer also dieses Handy kauft muss also ist immer eine Steckdose und das Ladegerät in der Nähe haben.
    Trotzdem ist dieses Handy das Beste Handy das zurzeit am Markt ist. Ich habe den Kauf dieses Handys keine Sekunde bezweifelt und bin mach 2-Monatiger Benutzung immer noch voll und ganz zufrieden!

    Klare Kaufempfehlug
    Compose a comment
  • Bin zufrieden

    Das Gerät ist nicht perfekt, aber bei vielen Dingen muss man sich zwischen zwei Optima entscheiden.

    Die stärken und schwächen wurden hier ja schon ausführlich diskutiert, deshalb ergänze ich nur ein paar Punkte:

    Ich komme mit einer Akkuladung über 2 Tage. Wie jeder andere behaupte ich jetzt auch mal normale Benutzung. Wer sich so ein high end Smartphone anschafft sollte sich sowieso damit abgefunden haben es jede nacht laden zu lassen, finde ich jetzt eigentlich auch nciht unpraktisch.

    Die Kamera bräuchte eine bessere Linse und der Chip ist nicht super, aber OK. Klar standalone Kamera ist besser aber das ist eigentlich keine Überraschung. 5 MB und billiger fände ich besser.

    Die Lautsprecherquali könnte tatsächlich besser sein. Benutze ich aber nicht, daher ist mir das egal.

    Fazit: Es gibt Handys die in dem einen oder anderen Punkt überlegen sind, aber insgesamt ist das Desire HD das beste was man im Moment bekommen kann.

    Compose a comment
  • Manche sollten sich auch fragen...

    bin ich vielleicht zu blöd für solch ein Gerät?

    Es hat wirklich alles was das Herz dieser Tage so begehrt, aber es hat auch Schwachpunkte:

    Die Leistung des Akkus...
    ist bei einem iPhone nicht signifikant besser, genauso wie bei den meisten Andies. Das ändert sich frühstens, wenn die Micro-Fusionsreaktoren in Akkugröße für diese Geräte verfügbar sind.

    Der Lautsprecher...
    ist bei einem billig Huawei besser, klarer und lauter wie beim DHD, somit fällt die Funktion des Ghettoblasters leider weg. Schwer verschmerzlich für die Streetgang, das verstehe ich natürlich.

    Zu den Sachen die mich richtig begeistern:

    Die Verarbeitung...
    ist bei meinem Gerät 1A, keine komischen Spaltmaße oder verschobene Deckel. Wer die Nasen der Deckel beim öffnen abbricht, hat keinen Blick in die beiliegende Kurzanleitung geworfen, da steht wie die Deckel zu öffnen sind. Hey, da sind Bilder - zum angucken!

    Durch sein Aluminiumgehäuse und den gummiartigen festen Kunststoff der Deckel fühlt sich das Gerät sehr wertig an und liegt super in der Hand. IMHO eine richtig geile Haptik.

    Das Bedienkonzept von Froyo...
    ist weithin im InterNetz zu finden und ich möchte daher nicht weiter darauf eingehen, aber wenn es zu viel Arbeit ist den Homescreen für seine Bedürfnisse anzupassen, dann bleib doch beim iPhone, da kann man so schön die Icons verschieben, toll!

    Ausstattung, tech. specs...
    1.5GB ROM, 768MB RAM, bis 32GB SDHC usw. usw. das sind "Traummaße". Endlich APPs installieren ohne Gefahr zu laufen keinen Platz mehr zu haben. Schnelles switchen zwischen den Programmen. Multitasking für Programme die es benötigen: Streaming, Musik, Hintergrund-Updates von Twitter, Facebook und Co.

    Dadurch dass das Display so groß ist, kann mit etwas Übung, selbst im Hochkant-Modus, mit beiden Daumen getippt werden, was schnelles texten erst möglich macht.

    Fazit:
    Das Gerät ist nichts für -gerne alles und jedes Vorgekaut haben wollen- Leute, gewisse Konfigurationen muss man schon machen, aber dafür ist es nicht sonderlich beschränkt, selbst WiFi-Tethering ist standardmäßig mit dabei.
    Googles Konzept ist zugegebener Maßen eine Art Religion, ähnlich derer Apples, letztendlich muss jeder selbst entscheiden was ihr/ihm gefällt.

    Meine 2 Cent.
    tm
    Compose a comment
  • Soviele Features wie teuer, aber leider nicht zu Ende gedacht

    Ein Gerät, was alles hat, möchte man meinen. Allerdings ist eine lange Ausstattungsliste doch eher Blendwerk.
    Vorab, was beschrieben ist, ist auch drin.
    Wie es zu bedienen ist und seinen Dienst tut, ist eine andere Sache. Da sind viele Featuresnur kompliziert zu bedienen und einzustellen, das 'schnelle Knipsen' mit der eingebauten Kamera wird unweigerlich zum Flop, weil ohne Einstellungsorgie ein gutes Foto nur unter selten zutreffenden Optimalbedingungen drin ist. Um also zu fotografieren heisst immer erst aufwändig durch diverse Menüs zu 'tapsen', wenn man denn weiß, was man jeweils braucht. Der sichere Gebrauch einer DSLR Kamera ist jedenfalls nicht die richtige Vorbildung.
    Auch andere Bedienelemente verhalten sich eher wenig intuitiv, man gerät leicht auf völlig unerwartete Einstellungen, aber ein Telefonbuch einfach mal mit einem Klick, vielleicht bin ich zu doof, haha.
    Außerdem ist die Wippe für die Lautstärke/Zoom so leichtgängig und groß, dass man sie immer wieder zufällig bedient, sich den Rufton ausstellt oder plötzlich zoomt. Man braucht da irgendwie eine komische Handhaltung...
    Über die WLAN Connectivity kann ich nicht meckern und es gibt auch diverse Android Apps die gut laufen, sich bedienen lassen und selbst keinen Ärger machen... also ich denke, das physische Gesamtdesign und die HTC Sense Oberfläche sind suboptimal..
    Und der Akku ist für die Power natürlich ein Witz.
    Sorry.
    • fliehr on

      Re: Soviele Features wie teuer, aber leider nicht zu Ende gedacht

      Also ich weiß ja nicht, was du alles einstellen willst... Bei meinem Desire HD mit meiner Kamera gibts wunderbare Fotos - ohne jegliche "Einstellungsorgien". Die Menus sind im übrigen keineswegs kompliziert, sondern sehr intuitiv! Android ist - so wie früher (nicht mehr wies jetzt ist) Nokia - das Betriebssystem, mit dem man sich sofort auskennt, weil es eben so einfach zu handhaben ist. Im Vergleich zum hochgelobten iOS ist die Handhabung und Verständlichkeit jedenfalls deutlich besser.

      Was den Akku betrifft, solltest du mal Erfahrungsberichte der User lesen. Der Akku erreicht eben erst - so wie bei jedem modernen Akku - nach 8-10 Ladezyklen seine volle Leistung. Dann hält er aber lockerst 1-2 Tage (und mehr kannst du bei einem modernen Smartphone mit so einem großen Display einfach nicht rausholen).
      Reply
    Compose a comment
  • Wer nur den Androiden kennt, ist begeistert

    .... leider hatte ich den Vergleich zum iPhone 4. Folgendes bezieht sich auf das an mich gelieferte Gerät: Die Verarbeitung der Androiden ist mangelhaft (Lautstärkekippschalter defekt, Gehäusedeckel leicht verschoben), der Empfang, sowohl WLAN wie auch Telefon, lausig schlecht und der Wiedergabesound im eingebauten Lautsprecher stark scheppernd. Für mich der Grund das Teil zurückzugeben und mir ein iPhone4 (wie es meine Frau schun hat) zu bestellen.
    • Photofreak on

      Re: Wer nur den Androiden kennt, ist begeistert

      Das Gehäuse ist mies, der Batteriedeckel eine Schande... Lautsprecher auch mies. Gps schlechter Empfang (im Vergleich zum Samsung Galaxy). Wifi ok. Speed sehr gut. Apps auch sehr gut. Sync, naja... import anderer Daten leichter als im iphone4. Tastatur viel besser als iphone4.
      Reply
    • DocKeenan on

      Re: Wer nur den Androiden kennt, ist begeistert

      Wer nur den Androiden kennt, ist begeistert

      Dazu kann ich nur sagen, dass ich vom Iphone und auch anderen os komme und genau das Gegenteil empfinde.
      Denn wer die Konkurrenz kennt (iphone_os, nokia_os,blackberry"os,android 2.2) und mehr als nur sporadisch damit arbeitet, also produktiv nutzt, muss zu dem Schluss kommen, dass Android einfach DAS offene System ist und richtig Spaß macht und nach einiger Einstellung die Infos am effektivsten zur Verfügung stellt.
      Die Verarbeitung Deines Htcs ist gut, die beschriebenen "Mängel" sind bekannt, Volume + - ist etwas schwammig, das lässt einen Defekt vermuten; Gehäusedeckel keicht verschoben ist ein Anwendungsfehler, korrigiere es selbst.
      Aus Empfangsgründen ZUM Iphone zu wechseln und Nicht VON IHM weg, ist auf jeden Fall extremst gegen den Strom ;)
      Mutig und hipp zu sein, wird oft belohnt, in diesem Fall eher nicht.

      Ich bin bei vodafone und habe mit dem HTC Desire hd einen besseren Empfang als mit meinem Vorgängergerät.
      Reply
    • DocKeenan on
      Re: Wer nur den Androiden kennt, ist begeistert
    Compose a comment
  • Völlig anders als das Iphone4

    Hi, wie vorher schon angedroht, hier ein kleiner Bericht über das HTC Desire HD.

    Erster Eindruck:

    Meine Gedanken "Verpackung naja, Beilagen naja, wow, das Gerät ist ja echt riesig, und es ist im Grunde genauso viel drin, wie beim Iphone4. Ahh, man muss erst seitlich den Deckel öffnen und die Folie vom Akku trennen, damit sich was tut. Der Deckel unten wird bestimmt in etlichen zu engen Taschen stets hängen bleiben.."



    Handhabung:

    Völlig anders als beim Iphone. Ich bin seit 2,5 Jahren (seit dem 3G) ein Iphone-Anhänger (jetzt Iphone4). Und ich fand sämtliche Restriktionen nicht störend, da alles klar strukturiert ist und einfach stabil läuft.

    Bei dem HTC D HD ist aber so viel möglich. Klar, am Anfang wirkt es überladen, die Wege zu Einstellungen ungewohnt und teilweise zu lang. Das Display ist riesig. Vor 10 Jahren war mein Notebook noch so groß und viel lahmer! Wer sich also nicht darauf einlassen will, sollte es nicht kaufen, um es dann wieder zurückzugeben, weil es nicht so ist, wie das Iphone. Denn das, und das sage ich aus echter Überzeugung, hat mir erst gezeigt, wie limitierend das Iphone eigentlich bisher war. Hier kann ich auf die Oberfläche werfen, was ich will, Widgets, Apps, kleine Gimmicks, .. Alle Infos übersichtlich, so wie ich es will. Der intiale Aufwand beträgt rund 1-4 Stunden, je nach Wünschen, aber es lohnt sich! Das HTC "lebt" mehr als das Iphone und die Personailisierung endet nicht bei dem Hintergrund-Bild!

    Schieibar muss ich da noch einen "task-killer" laden, damit der Akku entlastet wird, aber für die Tests, die ich nun seit etwa 4 Tagen durchführe reichten bislang voll 2 Akkuladungen, die 3. Ladung läuft gerade. Besonders gegen Ende, habe ich echt viel machen müssen, bis der Akku eeendlich wirklich leer war (kenne ich so nur von Nokia: 24 Stunden lang auf Energiesparmodus und ich habe noch etliche Telefonate geführt).

    Ein Tipp noch: Gleich den Helligkeits-Widget verankern, und darüber regulieren. Die 1. von drei Stufen reicht mir völlig.

    Störend empfinde ich die Notwendigkeit des Googlemail-Accounts.

    Ich habe das Gefühl, dass ich echt nicht weiß, wer meine Daten bekommt, wann etwas geladen wird, wann jemand meinen Standort kennt, usw.



    Fazit:

    So Leid es mir auch tut, aber nach 4 Tagen immer wieder Android 2.2 fällt mir die Umstellung auf mein Iphone schwerer als gedacht. Natürlich ziehe ich Vergleiche und muss sagen, dass mir Android Spaß macht. Das Iphone hat diese Szene erst ermöglicht, aber es wäre falsch solchen Nachfolgern keine Chance zu geben. Da wir im Betrieb nun endlich auf zeitgemäße Mobilephones umschwenken (oh mein Gott, wir haben seit 2 Jahren einen Exchange-Server und nur 3 Leute können technisch darauf zugreifen) gab es für alle Mitarbeiter das HTC Desire HD als kleines Weihnachtsschmankerl. Ich muss zugeben, gekauft hätte ich es mir nicht, und kann nun nicht mehr nachvollziehen, warum ich da so verbockt gewesen bin. Ich fürchte als Iphone-Besitzer wird man einfach zu sehr auf das Gerät selbst reduziert, und das färbt ein wenig ab. Das sollte es nicht. Das HTC DEsire HD ist ein großartiges Gerät, kein großer, revolutionärer Wurf, wie seinerzeit das Iphone, als es neu auf den Markt kam. Aber eine legitime Weiterentwicklung und Fortführung der Iphone-Idee und in vielen Punkten eine gelungenere Interpretation ebendieser Idee.
    • Schlummi on

      Re: Völlig anders als das Iphone4

      bezüglich des Taskkillers wäre ich vorsichtig ... solange dein system ruckelfrei läuft, solltest du keine app zum schließen zwingen wenn es das system nicht von selbst tut. es verbraucht mehr leistung den prozess bei erneutem öffnen wieder zu starten als ihn aus dem RAM zu laden.
      ich würde auch gerne den artikel dazu hier posten, aber finde den link nicht mehr -.-

      MfG Schlummi
      Reply
    Compose a comment
  • Geniales Gerät, das alles bietet!

    Habe das Desire HD jetzt seit fast 2 Wochen und bin wirklich restlos begeistert! Anfangs ist der Akku schwach, allerdings entfaltet er nach 8-10 Ladezyklen seine volle Kapazität. Kann daher negative Meinungen nicht wirklich nachvollziehen.

    + hochwertige Verarbeitung
    + geniales, farbenenfrohes, großes Display
    + Das neue HTC Sense macht Android bei diesem Gerät perfekt
    + Trotz der Größe ist das Desire HD leicht (zumindest gespürt) und liegt sehr gut in der Hand!
    + Der Sound vom MP3 Player ist ausgezeichnet und Dank Equalizer macht Musik hören richtig Spaß!
    + eingebautes FM-Radio
    + Die Kamera-App von HTC ist genial. Bietet sehr viele Effekte (aus meiner Sicht nicht so wichtig), allerdings - und das ist echt top - der duale Blitz checkt, wieviel Licht das Foto braucht. Dadurch sind die Bilder, die eine sehr gute Qualität haben, nie überlichtet.

    Zum Akku, weil der immer wieder kritisiert wird:
    Wie bei jedem modernen Akku, muss man auch den Desire HD Akku ca 10 mal auf- und entladen, damit er seine volle Leistung entfalten kann. Wenn das aber mal soweit ist, dann hält er bei starker Nutzung fast 2 Tage.
    Ich habe bei mir folgendes aktiviert:
    - Push Dienste von Google
    - Facebook und Twitter Sync
    - Wetter und News Sync

    Weiters lese ich rund 2 Stunden am Tag eBooks und höre nebenbei Musik. Dazu kommen dann noch der eine odere andere Anruf, Facebook Updates, Mails und SMS. Ich nutze das Desire HD wirklich viel und gehe Abends (so zwischen 22.30 und 23.00) mit rund 50% Akkuleistung schlafen.
    Dazu muss ich sagen, dass ichs dann sowieso wieder ans Ladegerät stecke (abgesteckt wird bei mir immer um 06.00).

    Der Akku hält also bestens durch - daran gibt es gar nichts zu kritisieren. Wer ein mobiles Gerät will, das wirklich alle Stückerln spielt, kann sich nicht erwarten, dass man nur 10% Akku pro Tag verbraucht. Ein altes Nokia, ohne mobiler Datenverbindung und nur im GSM Modus, schafft das vielleicht. Ein Smartphone sicher nicht.
    Der Akku des Desire HD hält aber 2 Tage bei starker Nutzung (am Wochenende ausprobiert).

    Fazit:
    Sicher das derzeit beste Smartphone am Markt, das seine Vorteile durch Android im Vergleich zum Rest perfekt ausspielt. Eine unbedingte Kaufempfehlung!
    Compose a comment
  • Danke für die Ausführlichen Bewertungen, mein Grund die Finger davon zu lassen!

    Ja, was soll ich sagen. Das Gerät machte in der Presse einen guten Eindruck. Offenbar ist HTC als Start-up Unternehmen aber nicht wirklich reif für den großen Schlag.

    In der Vergangenheit war der Akku schon nichts, dieser Trend setzt sich offenbar noch gravierender fort.

    Ich bleibe bei meinem Nokia 5800, das war mit 300 Euro recht preiswert, kann auch mal einen Sturzflug auf Beton weg stecken und der Akku hält ausreichend lange.
    Compose a comment
  • Gut bis auf ...

    Alles positiv bis auf:

    - seitlich des Displays süprt man ein leichtes kratzen wenn man auf die Kunststoffumrandung kommt.

    -- der Akku ist verdammt mager. Hält meist von 5:30 Uhr bis 19 Uhr. Dann verbleiben noch 5% Akku. Spiele benutz ich keine. Lese gerne News, Mails und surfe. In der Regel verbraucht das Display ca. 70 - 80% der Energie (Telefoninfo - Akku - Akkuverbrauch). Verwende die automatische Anpassung der Helligkeit, werde es jetzt Testweise manuell einstellen. Evtl. kann man so noch etwas rausholen.
    Sollte man einen langen Arbeitstag haben auf jedenfall ein USB Kabel mitnehmen ;)

    - generell hätte man die Kamera flacher einbauen können. Die Erhebung an der Rückseite ist unschön. Jetzt könnte man meinen bei der großen Kamera kommt auch viel dabei raus. Bis jetzt bin ich von den Bildern nicht überzeugt.

    - Die Abspiellautstärke bei Musik / Videos über den eingebauten Lautsprecher ist sehr leise. Schon bei leichten Umgebungsgeräuschen ist nichts mehr zu verstehen. Das konnte z.B. mein SE W810i viel besser.
    Compose a comment
  • Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

    Habe 400 Euro Kopfhörer (Musikfreak) an mein HD geschlossen----UNVERSCHÄMT habe ich mir nur gedacht - der Sound ist unterirdisch schlecht,nicht vergleichbar mit meinem SGS i9000 .
    Der Akku ist eine Provokation für jeden mündigen Kunden (Auf Kosten der User Geld gespart) hält bei mir keine 24 STD.
    Ein Smartphone ist heute ein kleiner PC , da muss einfach mehr von HTC kommen !!
    Der Akku ist das A und O für mobile Anwendungen .
    Zum Glück gibt es momentan so einen Hype um dieses Handy , werde es wieder verkaufen !!
    Das SGS i9000 ist auch nicht besser , aber immerhin 140 Euro billiger, und es hat einen besseren Sound(+mp3 besser), die Farbe und Auflösung vom SGS ist um längen besser.
    SAMOLED ist einfach besser !!!
    Vor allem ist das HD verdamt schwer , da kann man sich auch gleich einen 7 Zoll Tablet-PC holen .
    Wäre das Handy 180 Euro günstiger , würde ich es weiter empfehlen.
    • max.Mustermann on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      400€ Kopfhörer und mp3-files?
      Ich lach mich schlapp! FLAC könnte ich nachvollziehen, aber so eine Bewertung, tzzzz.
      Reply
    • 4D!0z on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      Ich würde mich vielleicht vorher informieren bzgl. des Sounds, da so ein Produkt für den Mainstream gedacht ist. Irgendwelche kostspieligen Spielereien, die die Meisten net brauchen ist unnötig.

      Außerdem hat "besserer Sound" und "MP3" nix in einem Satz zu suchen. Völlig sinnfrei da einen 400€ Kopfhörer anzuschließen, um sich dann über ein Kompressionsformat zu ärgern. Wo leben wir??
      Reply
    • DarkMaddin on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      wer billig kauft, kauft 2mal.
      für son schrott was man liest würd ich nie geld ausgeben, selber schuld
      Reply
    • Jimmy on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      Habe gehört das man nur einen equalisisrer app braucht da es keinen hat! dann sollte der sound besser sein .. Und für die akku leistung emfehlel ich einen Task Killerder die anwendungen schliest die im hinter grund arbeiten! .. somit bleibt auch mehr akku ;)
      Reply
    • Jimmy on
      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!
    • bugz on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      Also ich bin sehr positiv überrascht von dem Sound - auf keinen Fall schlechter als der vom iPhone, jedoch ist der Lautsprecher nicht gut, aber für was brauch ich einen Lautsprecher? Seh ich aus wie ein Bahnhofgammler, der mit Handylautsprechern Musik hört?

      Der Akku ist nicht der Hit, aber er reicht. Außerdem sollte man ihn auch mindestens einmal richtig laden:

      Anmachen - anschließen - 8h warten - ausstecken - ausmachen - anstecken - 1h warten - ausstecken - anmachen - 2min warten - ausmachen - anstecken - 1h warten - fertig!

      Das sollte die obere Ladegrenze verschieben.

      ...
      Reply
    • souljumper on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      Oh meint Gott, was hast du denn für ein Problem?
      Kaufst dir ein Smartphone und beschwerst dich darüber, dass es keine top Soundqualität liefert.

      Du beschwerst dich wahrscheinlich auch, dass deine Onboard Soundkarte am PC keine supergeile Soundqualität ausgibt und schickst es deswegen zurück.

      Kauf dir einen anständigen MP3 Player, wenn du so viel Wert auf Soundqualität legst und heul hier nicht rum. Es ist ein Smartphone und kein Highend MP3-Player.
      Reply
    • notting on

      Re: Für das Geld bietet das HD zu wenig !!!

      Gibt's beim i9000 Tethering bzw. ein Update auf Android 2.2?
      Der Gewichtsunterschied wird wohl auch von dem gefrästen Metallgehäuse kommen (wo das i9000 laut meinen Infos Plastik hat - einen Tod muss man sterben, Robustheit oder Gewicht...).
      Und eine Fotoleuchte/-Blitz hat es auch nicht.

      notting
      Reply
    Compose a comment
  • Top, bis auf die Akkuleistung

    Das Handy selbst ist top, obwohl qualitativ (subjektiv) weniger wertig, als noch das HD. Die Akkuleistung ist allerdings wirklich seeehr schwach...
    Compose a comment
  • Gekauft und gleich wieder verkauft !

    Unglaublich welchen müll mann um so viel geld kriegt hab mir das Desire HD Gekauft musste feststellen das die 8mp Cam nicht wirklich besser ist wie die vom Desire der Mp3 Sound ist auch noch immer gleicher müll wie vom Desire ! Und nur wegen android kaufen und wegen dem style ????? Nein sorry !

    Bin froh habs gleich ein anderen verkauft und mir das NOKIA N8 gekauft und bin echt froh darüber den das N8 erfüllt alle meine Wünsche alleine die 12 Mp Cam macht hammer bilder und der Mp3 sound ist absolute pflicht gleich wie die gratis Navygation die dabei ist !

    NOKIA N8 10/10
    HTC DESIRE HD 3/10

    • Xidi on

      Re: Gekauft und gleich wieder verkauft !

      armer Troll! *looool*
      Reply
    • souljumper on

      Re: Gekauft und gleich wieder verkauft !

      An Richi1974:

      Also nur mal alles klarzustellen:

      Du kaufst dir ein SMARTPHONE(!) und testest dabei nur die MP3-Soundqualität und Bildqualität der Kamera. Alles andere, was das Gerät leistet, ist dir egal. Du vergleichst Symbian mit Android :S Aber Ok. Nokia-Fan.

      Ich habe das HTC zwar nicht, aber laut den technischen Daten ist es TOP! Auch wenn es eine miese Soundqualität hat, was ich nicht glaube.

      Über Bildqualität kann man sich streiten. Ich halte nichts von Handykameras. Dafür habe ich mein DSLR. Kann man zwar nicht so leicht rumtragen, aber wenn ich sehenswürdige Fotos schießen will, wie von dir verlangt, dann nehme ich es mit. Für alles andere gibts Handykameras oder Kompaktdigitalkameras.

      "Nokia 10/10, HTC 3/10" :S Fanboys.. *kopfschüttel*
      Reply
    • Kayaba on

      Re: Gekauft und gleich wieder verkauft !

      tut mir leid, wenn das alles ein wenig off-topic wird, aber einfach nur der Vergleich von uralt Symbian gegen ein natives mobile OS mit nahezu unbegrenzten Möglichlichkeiten und einem Maindeveloper im Backround der wirklich weiß was ein mobiles Endgerät leisten muss ist doch einfach nur abstrus und realitätsfern.

      Alleine die Apps und die generelle Usability sind einfach nicht zu vergleichen. Jemals ein Android OS Device "wirklich" genutzt? Wirklich damit gearbeitet? Wirklich deine Produktivität gesteigert?

      1230mAh sind nicht viel, aber angesichts der Features und dem heutigen Stand der Technik noch angemessen. Und ein ultrashort MicroUSB cable to go kostet wirklich nicht die Welt.

      Die Symbian Foundation ist am Ende ihrer Kräfte und dann gibts noch Leute, die die Fahnen hochhalten?! Manchmal heißts einfach time to say goodbye.
      Reply
    • Silfar on

      Re: Gekauft und gleich wieder verkauft !

      Warum kauft man sich ein DHD wegen solchen Kriterien genau?

      HTC Desire HD 8/10 was Verarbeitung, Performance, Benutzeroberfläche, Updates, Support und Browsingverhalten angeht.

      Davon ab: ein Smartphone ist keine Digitale Kamera, noch ein MP3-Player, sondern ein Handy (telefonieren anyone?) mit mehr Funktionen.

      Das Nokia N8 hat auch wirklich nur die Kamera als Highlight, ansonsten ist es minderwertiger als Smartphone.
      Reply
    • cerbarus on

      Re: Gekauft und gleich wieder verkauft !


      Wenn du eine Digicam willst da kauf dir eine. der MP3 Player ist gut ab er nicht der besste. Es gibt alternativen im Andro-Marked. Kauf dir lieber ein Paar gute Inear Kopfhörer und nicht das Zeug von Hofer. Ich finde dafür das es ein MP3-Format ist ist die Qually ganz passabel. Mag jetzt auch an meinen Einstellungen Liegen aber Gute Kopfhörer sind durch nichts zu ersetzten.


      Viel Spass noch mit deinem Nokia und Symbian.Hoffe es gibt es noch lange genug
      Reply
    • bugz on

      Re: Gekauft und gleich wieder verkauft !

      Meinst du mit MP3-Sound zufällig den Lautsprecher?
      Reply
    Compose a comment
  • Tolles Gerät + Schlechtester Akku aller Zeiten

    Von der ERSTEN Akkuladung bis zur nächsten 10 Std. Laufzeit:

    Display 60% bei 3h 30m Laufzeit
    Anrufe 29% bei 1h 10m Laufzeit
    System 7%
    Standby Rest

    Ich werde das Ding wohl leider zurückgeben. So toll es ist, so unbrauchbar ist es auch als mobiles Gerät...
    Compose a comment
  • Habe mir mehr erwartet!

    Habe mich wirklich auf dieses Smartphone gefreut, aber ich bin in Wirklichkeit enttäuscht (habe es noch keinen gesagt). Habe das Desire HD jetzt 12 Tage. Das schlimmste ist der Akku. Hält bei normaler Verwendung (ohne Spiele, viel Internet) gerade mal 24 Stunden. Hätte besser auf die Testberichte gehört!

    Gibt im Internet schon viele Foreneinträge zu diesem Akku-Problem :(

    Mein Gerät hat sogar ein (noch unoffiziellen)Produktionsfehler. Bei der licht-durchsichtigen Stelle unter dem "Menue" Button geht die schwarze Lackbeschichtung (von innen) runter und es kommt sogar Licht durch. Habe direkt bei HTC Österreich angerufen (fotos zu gesendet) und das Problem selbst in die Hand genommen. Weil der Verkäufer (TBK) nicht sagen konnte ob es sich um ein "Umtauschfehler" handelt.

    TBK wollte ein €600.- Gerät nicht mal 5 Tage in Verwendung zur Reparatur schicken!? Nach Absprache mit HTC werde ich wahrscheinlich ein Umtauschgerät bekommen. Am liebsten hätte ich mein Geld zurück!

    Die Ausstattung ist nur OK für dieses Gerät. Es liegt nicht mal ein Lederetui bei.

    Zur Fotoqualität kann ich nur sagen:
    Sie ist "ausreichend". Für schnelle Schnappschüsse OK, mehr auch nicht.

    Positives gibt es auch, dank Android gibt es viele Inegrationen (HTC Sense, Facebook, Skype, und noch viele andere Apps).

    htcsense.com, die Handyortung & Verwaltung ist noch sehr Bugy. Sie funktioniert manchmal, teilweise oder gar nicht. Je nach Lust und Laune.


    Leistungsdaten / Ausstattung: 3*
    Preis-/Leistungsverhältnis: 2*
    Support: 3*
    Qualität: 3*

    • werner_q on

      Re: Habe mir mehr erwartet!

      Na ja, dass man High-End Smartphones quasi nur in Reichweite eines Ladegeräts betreiben kann, daran muss man sich wohl gewöhnen.
      Bei dem Preis ist sicher auch viel Emotion beim Kauf dabei; ein Produktionsschönheitsfehler schmerzt da ganz besonders. Mein Gerät hat auch einen ganz minimalen Fehler beim Glas im Bereich der Touch-Tasten an der Kante zum Alu-Gehäuse. Fehler in der Lackierung oder Kleberaustritt - sieht man aber nur, wenn man das Handy den halben Tag verliebt betrachtet ;-)
      Ausstattung ist schwach, Schachtel klein, nix drinn. Das stimmt.
      htcsense.com ist extrem bugy und momentan unbrauchbar.
      Aber: Unterm Strich bin ich persönlich seeehr zufrieden und begeistert! Alles flutscht, alles funktioniert, alles geht so schnell, jede Internetseite wird im 0kommanix geladen, Flash geht... frei nach McDonalds: I'm lovin' it!
      Reply
    Compose a comment
  • Absolut zu empfehlen!

    Habe das HTC Desire HD nun seit knapp einer Woche und kann es nur weiterempfehlen.
    Compose a comment
  • Tolles Handy kauf lohnt sich

    Habe mein Desire Hd am 23.10 bekommen und seit dem nie mehr aus der Hand gegeben einfach nur ein wahnsinns handy :). kann alles was man heutzutage "braucht"

    mfg
    Compose a comment
  • Teuer aber gut

    Bemerkenswert ist auch, dass es eine Snapdragon CPU der 2ten Generation in 45nm mit leicht upgegradetem Grafikkern hat. Die restlichen Eckdaten sind eh bekannt, aber dieses Feature geht gerne unter. Die ganzen Windows 7 Phones und das Galaxy S haben noch den 1st Gen Snapgragon.
    Sehr gut gefällt mir auch das "Unibody Alu-Design" mit matter (kratzerresistenter) Oberfläche.
    • xstream on

      Re: Teuer aber gut

      das galaxy s hat keinen snapdragon sondern einen hummingbird der dem neuen snapdragon etwa ebenbürtig ist (wenn samsung die software nicht so verkackt hätte stichwort rfs)
      Reply
    Compose a comment
  • Das beste Android auf dem Markt...

    Habe es mir am Freitag von 0815 geholt ... das Gerät macht einfach nur spass....das HTC Sense (das neue) ist einfach geil, noch mehr vorinstallierte apps als auf dem Desire .... einfach ausprobieren...macht spass

    Kann ich nur empfehlen
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG