Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Cases/Enclosures » PC Cases » Fractal Design Define R3 USB 2.0 white, noise-insulated (FD-CA-DEF-R3-WH)

Fractal Design Define R3 USB 2.0 white, noise-insulated (FD-CA-DEF-R3-WH)

Ratings of Fractal Design Define R3 USB 2.0 white, noise-insulated (FD-CA-DEF-R3-WH)

Ratings (9)

3.97 of 5 stars

Reviews (7)

Recommendations (5)

60%
recommend this product.
  • Super Gehäuse, sehr wertige Materialqualität und gute …

    Super Gehäuse, sehr wertige Materialqualität und gute Lackierung, lediglich die Plastikteile an der Front, insbesondere die Tür machen einen etwas klapprigen Eindruck.
    Das wäre allerdings der einzig negative Punkt, der sich finden lässt.
    Gut durchdachter Innenraum, zwei akzeptable vorinstallierte Lüfter inkl. Lüftersteuerung, gute Dämmung völlig geruchslos, kein Chemiegeruch oder ähnliches!
  • Sehr schönes Gehäuse, eigentlich das schönste was ich …

    Sehr schönes Gehäuse, eigentlich das schönste was ich seid langem in weiß gesehen habe.

    Gehäuse ist gut gedämmt, Staubschutz, leicht einzubauen, alles Rund-Um zufriedenstellend.
    Es wurde auch an alles gedacht, man kann sich überhaupt nicht wie bei BILLIG-Gehäusen schneiden, wobei man dann das ganze Gehäuse zu blutet. Das beste finde ich allerdings, dass dieses Gehäuse sehr gut zu verkabeln ist. Sogar für Kabelbinder findet man kleine Löcher, um die Kabelstränge wunderbar eng an die Gehäusewand zu befestigen.

    Leider finde ich persönlich die schon eingebauten Lüfter nicht ganz so leise, wie ich es von manchen Marken gewohnt bin. Da finde ich die Revoltec Airguard Lüfter für das Gehäuse eine sehr gute und günstige alternative.

    Zusätzlich finde ich die Scharniere der Tür nicht so gut verarbeitet.

    Aber das Gehäuse lohnt sich auf jeden Fall für den Preis.
  • Also als erstes möchte ich mal hervorheben, dass das …

    Also als erstes möchte ich mal hervorheben, dass das Gehäuse real noch viel besser, eleganter und stylischer aussieht als auf den Fotos hier.

    Der Einbau der Komponenten ist wirklich sehr einfach und geht leicht von der Hand. Die vorinstallierten Lüfter werden an eine mitgelieferte Lüftersteuerung angeschlossen, die sehr simpel ist, aber einwandfrei funktioniert. Im normalen Betrieb ist der Rechner dann auch dank gedämmtem Innenleben, Lüftersteuerung und entkoppelten Festplatten & Netzteil nicht mehr hörbar.

    Ein großer Vorteil der Dämmung ist, das man jedes Stück Dämmung hinter den zusätzlichen Lüftergittern einfach abschrauben und herrausnehmen kann, ohne die Dämmung dabei zu beschädigen. Man kann also auch wieder einen Lüfter ausbauen und die Dämmung wieder hineinschrauben.

    Die Anleitung ist zwar sehr spartanisch gehalten, aber das restliche Zubehör ist üppig und es wurden mehr als genug Schrauben beigelegt.

    Also für diesen Preis ist die Leistung wirklich unschlagbar, auch wenn man teureren Gehäusen gegenüber eher skeptisch und abgeneigt ist.
  • theoretisch gut, aber

    bietet viel platz, ist geräuschgedämmt, alle kanten entgratet, sieht gut aus, festplatteneinbau bequem, einige Möglichkeiten fur Kabelführung

    - usb stecker sind ein witz! 1 war praktisch sofort kaputt und der andere war von Anfang an ziemlich verbogen.

    - eingebaute lüfter zu laut für ein 'silent' gehäuse, dann besser keine lüfter denn man braucht eh leisere. ausserdem nicht entkoppelt eingebaut.

    - lüfterregelung schwergängig und regler ohne 'grip'

    - festplattenentkopplung nur maessig effektiv -> gehaeuse klappert manchmal

    - support hat seit 10 tagen noch nicht auf eine email reagiert

    Compose a comment
  • Habe mir das Gehäuse gekauft und bin sehr zufrieden …

    Habe mir das Gehäuse gekauft und bin sehr zufrieden damit!

    Alle Sachen sind gut und sauber verarbeitet. Für diesen Preis ist der Umfang wirklich erstaunlich!

    Sauber verarbeitete Dämmmatten stechen ebenso hervor, wie auch die Staubfilter, Festplatten Entkoppler und Festplatten Schnellwechselrahmen!

    Man hat förmlich also jede Festplatte auf einem Schlitten mit Führungsschiene verschraubt welche mit Spezialschrauben und gummierten Unterseiten entkoppelt werden, und schiebt dann den Schlitten mit Hilfe von zwei Klemmen in die Führung hinein! so kann man sehr schnell und einfach eine Festplatte rausziehen oder ihre Position verändern.

    Keine scharfen Kanten sind am Gehäuse und auch außen ist alles sehr gut verarbeitet. Innen wie außen ist es sauber lackiert und die vordere Türe ist über ein Magnetsystem verschleißfrei aber trotzdem sicher zu schließen!

    Die beigelegte Lüftersteuerung ist zwar nur eine Rückblende mit einem Drehrädchen, aber sie funktioniert gut und mein Case ist angenehm leise!

    Sie zweigt sich vom Netzteil über einen 4Pin Laufwerk Strom Adapterstecker Strom ab und bietet dann einen stufenlosen Drehregler, womit sie den Strom reguliert. Ausgebend hat sie dann ein anderes Adapterkabel, welches als Weiche 1 zu 3 dann für 3 Lüfter Strom bietet. Dabei bekommen alle Lüfter den gleichen Strom und sind somit nur zusammen und nicht getrennt voneinander zu steuern.

    Verbaut sind dafür schon mal 2 Lüfter, welche dann über diese Steuerung prima reguliert werden können und ein angenehm ruhiges Geräuschklima hinterlassen.

    Trotz den Dämmmatten konnte ich immernoch sogar das dicke 24Pin Mainboard Stromstecker Kabel hinter dem Mainboard verlegen! Es passt also auch so ein dickes Kabel noch zwischen hinterer Dämmmatte und den Löchern, welche dank aufgesteckten Gummierungen an den Löchern das Kabel nicht verletzen können.

    Dieses Gehäuse ist der Oberhammer und für unter 100 einfach nur zu empfehlen! Wer ein hochwertiges und zugleich sehr schickes als auch auf dezent getrimmtes Gehäuse möchte, ist mit dem Fractal Design define R3 Arctic Midi Tower sehr gut bedient!
  • Bestes Gehäuse, dass ich je hatte, wenn...

    ...man weiß, welche Schwächen Fractal Design mit sich bringt. Vorweg, ich habe schon mit 6 dieser Gehäuse (4 davon R2) gearbeitet und ich kann sie nur wärmstens empfehlen und die Vorteile betonen. Man muss aber wissen, wo die Probleme liegen, denn es gibt auch eine Kehrseite bei Fractal Design. Mehr dazu später.

    Die Vorteile kurz & bündig:
    + R3 hat echte Verbesserungen erfahren
    + schallgedämmt bei moderatem Preis
    + Verarbeitung des Gehäuses selbst hervorragend (robust, sauber, sehr wenig Vibrationsübertragung)
    + äußerst flexible Belüftung
    + Staubfilter bei jedem Lüftereinlass - auch Netzteil - außer dem Seitendeckel
    + analoge Lüftersteuerung für 3 Lüfter dabei
    + nicht verwendete Luftaus- und Einlässe sind dicht verschlossen

    ~ Manche der beiliegenden Lüfter haben so ein leises knattern, oder klicken im Laufgeräusch. Sie drehen zwar sehr leise und haben eine entsprechend niedrige Anlaufdrehzahl, aber die absolute Ruhe erreicht man damit nicht. Da ist man bei Noctua und Enermax besser aufgehoben.

    Nun die Nachteile:
    Die Front-Anschlüsse (USB und eSATA) sind derart schlampig verarbeitet und offenbar werkseitig überhaupt nicht qualitätsgesichert worden, dass man fast bei jedem Gehäuse einen Tausch dieser kleinen, falsch verlöteten Frontplatine vornehmen müsste. Der Umbau an sich wäre ja leicht, aber man müsste einmal so eine Platine von denen bekommen. Ohne die Gewährleistung eines zuverlässigen Händlers wird man keinen Kontakt zu Fractal Design aufnehmen können. E-Mail oder Telefon-Kontakt gibt es nicht und über das Homepage Kontaktformular antwortet nach über 10 (!) Versuchen niemand.
    Manche Leute werden diese Anschlüsse nie brauchen und darauf verzichten können. Ich hatte beim R2 Glück, dass ich die Gehäuse bei Singer Computer gekauft habe. Die waren bei der Gehäusezahl meine Rettung und haben mir diese Ersatzplatinen besorgt. Näheres dazu findet sich auch in meinem Review vom "R2 titan"

    Bei diesem R3 in weiß jedenfalls ist auch wieder einer der beiden USB Ports kaputt. eSATA habe ich nicht probiert. Ebenso wenig die Audiobuchsen.

    Wenn man es in weiß haben will sind die 10 Euro Mehrpreis sicherlich lohnenswert.
    Compose a comment
  • Super Silent Gehäuse in modernem Design

    Das Gehäuse dämpft die Geräusche aus dem Inneren sehr gut ab. Selbst unter Last ist nichts zu hören (getestet mit Scythe Mugen 2 Rev. B, Gigabyte GTX 460 OC, WD Caviar Green EARS, be Quiet Pure Power 530W und den beiden vorinstallierten Gehäuselüftern, gezockt wurde Mafia 2). Es ist lediglich ein leises Rauschen der Gehäuselüfter (bei mir laufen sie leider derzeit noch mit voller Leistung). Die mitgelieferte Lüftersteuerung ermöglich den Anschluss von einem Lüfter (3-pin), konnte ich allerdings nicht testen, da mir ein Kabel fehlt. Der Einbau ging super, sehr viel Platz. Keine scharfen Kanten, gute Verarbeitung und sieht dazu noch stylisch aus. Übler Geruch der Dämmmatten (wie schon vom R2 gehört) nicht vorhanden. Lediglich das "Handbuch" ist sehr dürftig. Kontakt zum Hersteller augenscheinlich nur über Emailformular möglich. Macht in Summe je einen Punkt Abzug bei P/L-Verhältnis und Support.
    Trotzdem super Gehäuse, das wohl in der Preisklasse seinesgleichen sucht.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG