Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » AMD » AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz, boxed (ADX450WFGMBOX)

AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz, boxed (ADX450WFGMBOX)

Ratings of AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz, boxed (ADX450WFGMBOX)

Ratings (67)

4.85 of 5 stars

Reviews (54)

Recommendations (20)

100%
recommend this product.
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!
  • Dieser Prozessor ist ein Quadcoe, bei dem ein Core …

    Dieser Prozessor ist ein Quadcoe, bei dem ein Core werksseitig deaktiviert wurde. Wem ein Dualcore zu wenig ist und ein Quadcore überdimensioniert, der findet hier nicht nur einen Kompromiss in Form eines Triplecore, sondern auch einen atrraktiven Preis zur Realisierung eines Systems, das etwas mehr Leistungsreserven haben soll als ein Dualcore.

    Installation klappte problemlos, der PC läuft seit einigen Wochen zuverlässig und stabil im Home-Office. Die Leistungsaufnahme des Gesamtsystems 1x SSD + 1 HDD beträgt 50W im idle.
  • Gut, schnell, günstig. Auch wenns keiner glaubt mit …

    Gut, schnell, günstig.
    Auch wenns keiner glaubt mit dem kann man zocken.
  • lauft, lauft, und lauft, tut was er soll, für gehobenen …

    lauft, lauft, und lauft, tut was er soll, für gehobenen Office-pc, selbst Photoshop cs4 läuft super...
  • Preis und Leistung stimmen überein

    Preis und Leistung stimmen überein
  • Preisleistung stimmen hier überein ...

    Preisleistung stimmen hier überein ...
  • super artikell komme immer gerne wieder drauf zurück …

    super artikell komme immer gerne wieder drauf zurück bei euch zu kaufen
  • Für den Preis guter Prozessor

    Für den Preis guter Prozessor
  • Der ATHLON II X3 ist ein Quadcore mit einem …

    Der ATHLON II X3 ist ein Quadcore mit einem abgeschalteten Kern, der bei Bedarf und Können freigeschaltet werden kann jedoch nciht immer funktionsfähig ist.

    Aber nun zur Bewertung
    Ich war angenehm überrascht von dem Geschwindigkeitsunterschied zu einem Athlon 64 X2. Gerade bei mehreren paralel laufenden Anwendungen merkt man den Unterschied deutlich. Für Office und Internetanwendungen reicht dieser Prozessor allemal aus.

    Volle Kaufempfehlung für den Prozessor und ein Lob an Mindfactory für die schnelle Lieferung!
  • PreisLeistung finde ich fair.

    PreisLeistung finde ich fair.
  • Die Leistung mag zwar für viele Dinge, gerade Spiele, …

    Die Leistung mag zwar für viele Dinge, gerade Spiele, nicht ausreichen, aber in der Praxis beim normalen arbeiten, surfen, Office, usw. würde ich 3 Kerne jederzeit 2 Kernen vorziehen. Wenn man z.B. ein großes Zip Archiv entpackt und dabei mit mehreren Tabs in firefox unterwegs ist, dann hängt ein Sandy Bridge Celeron von Intel mit nur 2 Kernen mal ganz gern für ein paar sekunden fest. Nicht so wenn man mindestens 3 Kerne hat. Daher würde ich auch nie einen mit nur 2 Kernen kaufen, selbst für einfaches arbeiten sind heute einfach mindestens 3 Kerne Pflicht, dann wird das System eigentlich nie mal für ein paar Sekunden nicht reagieren. Allternativ gehen natürlich auch die Core i3 von Intel die zwar auch nur 2 Kerne haben, dies aber dank Hyper-Threading ausbügeln.
  • Super Prozessor Schnelle Bestellung und ein echt Fairer …

    Super Prozessor Schnelle Bestellung und ein echt Fairer Preis
  • Wie immer alles TOP!

    Wie immer alles TOP!
  • Preisgünstiger Prozessor die Leistung der CPU ist mehr …

    Preisgünstiger Prozessor die Leistung der CPU ist mehr als Zufriedenstllend
    läuft auf einen ASrock 990 FX Extreme 3 ebenfalls von MF
    Klare Kaufempfehlung !!!!

    Schnelle Lieferung, Danke.....MF Team
  • Wurde zurückgeschickt aufgrund von verschiedenen …

    Wurde zurückgeschickt aufgrund von verschiedenen Fehlern mit Mainboard asrock 970 extreme
  • Habe drei dieser cpus gekauft. Alle drei cpus laufen …

    Habe drei dieser cpus gekauft. Alle drei cpus laufen Tadellos. Bei einer der cpus konnte man stabil den 4 Kern freischalten. Bei der zweiten und dritten cpu lief der 4kern leider nicht stabil und wurde wieder abgeschaltet. Die Leistung der cpus ist mehr als zufriedenstellend, wenn mann videos im Vollbildmodus betrachten möchte oder für Bildbearbeitung mit Gimp Alles unter Lubuntu. Zwei der cpus laufen jeweils auf einem ASRock 970 Extreme3 AMD 970 Board. Den mitgelieferten Lüfter empfinde ich nicht als zu laut.

    Ich bedanke mich bei Mindfactory die schnelle Lieferung.
  • Sehr preisgünstiger Prozessor, für 61,- hier gekauft. …

    Sehr preisgünstiger Prozessor, für 61,- hier gekauft. Lässt sich mit K10stat prima undervolten. Läuft auf einem Asus M4A78LT-M mit 4GB RAM. Habe jetzt auch den 4. Kern aktiviert. Funktionierte problemlos, habe anscheinend Glück gehabt, denn neben dem 4.Kern gab es auch gleich noch 6MB L3 Cache dazu. Laut CPU-Z ist es jetzt ein Phenom II X4 B50 mit 4 Kernen und L3 Cache. Lediglich den Boxed-Lüfter werde ich wohl irgendwann mal wechseln, der ist mir einfach zu laut.
  • Läuft wunderbar, auch als X4.

    Zum X4 freigeschaltet, und sogar der Temp-Sensor funktioniert eingeschränkt.
    Die ausgelesene Temperatur vom CPU-Sensor selbst zeigt zu hohe Temps. (Abweichung von 32-35°C, ohne Kernfreischaltung.)
    CPU-Sensor des Mainboards (ASUS M4A88TD-M/USB3) misst nur einen Anstieg von 1-3°C.
    • OVALI on

      Re: Läuft wunderbar, auch als X4.

      Ich hab einen prozigen CPU-Kühler eingebaut und dachte auch an zu hohe Temperaturen der CPU. Aber: beim normalen Betrieb verbraucht mein System lediglich 67 Watt. CoreTemp lag falsch, erst das Prog HWiNFO brachte Klarheit.
      http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=5bca00-1331560894.jpg
      Reply
    • Homerclon on

      Re: Läuft wunderbar, auch als X4.

      Ergänzung: Seit etwas über einem Jahr im Einsatz.
      Reply
    Compose a comment
  • Top Teil. Für mich habe ich mich für den AMD Phenom II …

    Top Teil.
    Für mich habe ich mich für den AMD Phenom II 955 BE entschieden,
    für meine Freundin reicht dieser aber vollkommen aus.
    Auf ein ASROCK M3N87D gesteckt, das Bios eingestellt und man siehe da, 4 Cores.
    Somit wurde aus einem ATHLON II x3 3,2Ghz ein AMD AHTLON II x4 B50.
    Läuft bis jetzt stabil und auch die Temperaturanzeige funktioniert.
    Quadcore zum Low-Price.
    Feine Sache
  • .... aus dem Wiki


    Nach dem Freischalten wird daraus ein: Propus

    Prozessoren basierend auf dem Propus-Kern sind mit den Phenom-II-Prozessoren weitgehend identisch, der L3-Cache fehlt jedoch. Beim Phenom II X4 840 und 850 handelt es sich ebenfalls um Prozessoren mit dem Propus-Kern, welche AMD jedoch aus Marketinggründen trotz des fehlenden L3-Caches unter dem prestigeträchtigeren Phenom-Markennamen in den Handel schickte.

    Verkaufsname: Athlon II X4, bei einigen Modellen Phenom II X4
    Vierkernprozessor (Quad-Core)
    Revision: C2, C3
    L1-Cache: je Kern 64 + 64 KiB (Daten + Instruktionen), 2-fach assoziativ
    L2-Cache: je Kern 512 KB mit Prozessortakt, 16-fach assoziativ
    MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, AMD64, Cool’n’Quiet 3.0, NX-Bit, AMD-V
    HyperTransport 3.0 mit 2000 MHz (HT4000)
    Sockel AM2+, DDR2-Speichercontroller: Dual Channel, Unterstützung bis zu DDR2-1066
    Sockel AM3, DDR3-Speichercontroller: Dual Channel, Unterstützung bis zu DDR3-1333
    Fertigungstechnik: 45 nm (SOI), Immersionslithografie
    Die-Größe: 169 mm²
    Transistoranzahl: 300 Millionen
    Taktfrequenzen: 2,2–3,3 GHz
    Modelle: Athlon II X4 600e bis 645 sowie Phenom II X4 840 und 850

    Ich konnte den 4. Kern ohne Probleme freischalten. Hab noch einen Restposten um 58 Euro erwischt und bin vom Intel Pentium DualCore E2180 (übertaktet auf 3 GHZ) auf diese CPU umgestiegen.
    Da ich vorher nur 3 GB RAM hatte und jetzt 8 bin ich sehr zufrieden, zumal mich das Aufrüsten für Board, CPU und RAM 140 Euro gekostet hat.

    Mit Win7 Ultimate 64bit nach zuvor WinXP hab ich auch diesen Umstieg gewagt.
    Compose a comment
  • Also ich bin ja sowiso AMD Fan deshalb auch hier ein …

    Also ich bin ja sowiso AMD Fan deshalb auch hier ein Sehr Gut von mir. Der Ahtlon II X3 ist nun verbaut und läuft ohne Probleme. ich bin auch mit den Mitgelieferten Kühlern immer wieder zufrieden, da leichte Handhabung beim Einbau und sie sind auch nicht unbedingt laut.
  • Gute Leistung für wenig Geld. Mit Glück freischaltbar zu einem Vier-Kerner.

    Anfangs sollte es bei meiner Rechner-Umrüstung (von Sockel 939 auf AM3) ein Phenom II X4 werden. Da es finanziell leider etwas knapp war habe ich mich für diese CPU entschieden.

    Der vierte Kern liess sich völlig problemlos auf dem ASRock 870 Extreme3 per UCC freischalten. Zu meiner großen Freude läuft dieser auch absolut stabil und fehlerfrei (Prime95 - 12 Stunden-Test und mittlerweile seit einem Jahr im Alltag ohne jegliche Bluescreens oder sonstige Mucken).

    Die Leistung wäre allerdings auch als Drei-Kerner mehr als ausreichend. In Verbindung mit meinem 8GB-Speicher merkt man einen enormen Leistungsschub im Vergleich zu meinem alten Sockel 939-System (X2 3800+ und 2GB RAM). Bei Video- und Musik-Encoding merkt man die Leistung extrem. Multitasking ist nun eine wahre Freude. Alles flutscht so richtig schön.

    Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich bin mit dem Kauf total zufrieden und kann daher diesen Prozessor nur weiterempfehlen.
    Compose a comment
  • Supper cpu Leistung is auch ok für fast alle games die …

    Supper cpu Leistung is auch ok für fast alle games die ich zocke ausreichend
  • Nach wie vor eine klasse CPU mit tollem PLV. Die letze …

    Nach wie vor eine klasse CPU mit tollem PLV. Die letze konnt ich auch mal wieder zum Quad machen.
  • Super schnell geliefert. Vom Einbau her gesehen wirklich …

    Super schnell geliefert. Vom Einbau her gesehen wirklich einfach. Kann ich jeden für diesen Preis nur empfehlen. Läuft seit einigen Tagen in einem Office PC fast 247. TOP!
  • Läßt sich super auf einen Phenom II X4-840 upgraden

    Ich habe mir den Athlon II X3 450 zusammen mit dem ASUS M5A78LM(LX) und 8GB Ram (DDR3-1333) für zusammen €135,- gekauft und kann diese Kombination für ein Budget -System vollkommen empfehlen. Das Freischalten vom vierten Kern erfolgt problemlos, die CPU wird nach dem Neustart korrekt als Phenom II X4 erkannt und entspricht dort dem Modell X4-840. Somit habe ich ca 35% CPU-Kosten eingespart und fahre ein sicheres, stabiles System (bisher 3 Wochen).
    Compose a comment
  • Am Sonntag bestellt am Dienstag nachmittag hat er …

    Am Sonntag bestellt am Dienstag nachmittag hat er bereits auf dem Mainboard Asus M4A770 seinen Platz gefunden...Top Service vom Shop!!! Schneller gehts nicht..
    Hab Ihn als 3.Kerner verbaut und mit einem Knopfdruck..........aus 3 mach 4.........!!!
    Spitzen mässig....
  • Habe den Prozessor auf einem MSI 870-C45 mit 8GB 2x …

    Habe den Prozessor auf einem MSI 870-C45 mit 8GB 2x 4096MB TeamGroup Elite DDR3-1333 am Laufen!Bin von einem X2 3800+ umgestiegen und der Leistungszuwachs ist natürlich enorm!Hab ihn momentan auf 3,6 GHz mit einem Gelid Tranquillo getaktet!Läuft alles super flott und stabil!Der 4. Kern ist bei mir leider fehlerhaft,aber 3 Kerne reichen für mich erstmal mehr als aus!
  • CPU heute auf einem Asrock M3A785GMH verbaut. CPU …

    CPU heute auf einem Asrock M3A785GMH verbaut. CPU eingebaut, BIOS resetet und beim Start die große berraschung. CPU wurde im BIOS sofort als Phenom X4 B50 4x 3,2GHz erkannt und läuft schon seit 6 Stunden stabil. OK; einen echten Phenom X4 kann er nicht ersetzen.
    Aber für ohne UCC genial.
  • guter budget gaming prozessor .. konnte leider mit dem …

    guter budget gaming prozessor .. konnte leider mit dem asrock n68 ucc den 4 kern nicht freischalten hab leider nen deffekten 4 kern erwischt aber hab ja auch nur nen 3kerner gekauft .. mit einem bisschen glück erwischt ihr nen x3 der ja auf nen quad basiert und wo der 4 kern funzt..

    sonst allem in allem guter prozessor hab ihn derzeit auf 3,5 ghz overclocked läuft stabil mit boxed kühler unter last 46 grad und idle 30
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG