Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Input Devices » Mice » Logitech M705 Marathon Mouse Refresh, USB (910-001950/910-001949)

Logitech M705 Marathon Mouse Refresh, USB (910-001950/910-001949)

Ratings of Logitech M705 Marathon Mouse Refresh, USB (910-001950/910-001949)

Ratings (37)

4.08 of 5 stars

Recommendations (16)

75%
recommend this product.
  • War die fünfte Maus die ich für verschiedenste …

    War die fünfte Maus die ich für verschiedenste Einsatzzwecke gekauft habe Notebook, 2ter desktop.... Ich würde keine andere mehr kaufen. Die Batterien halten ewig 2-3 Jahre und die Maus funktioniert auf sehr vielen Untergründen ausser Glas.
  • Prima Maus

    Nutze die Maus zar nur ein paar mal im Jahr (auf Reisen) aber dafür ist sie prima.

    + Empfänger lässt sich verstauen
    + Mit einer Batterie lauffähig
    + Ein/Aus-Schalter

    - Noch nichts negatives festgestellt
    Compose a comment
  • Sehr gute Maus - benutze ich schon seit Jahren. Extrem …

    Sehr gute Maus - benutze ich schon seit Jahren. Extrem lange Batterielebensdauer.
  • Beste Maus

    Ich arbeite seit März 2011 mit dieser Maus.
    Bisher 1x Batteriewechsel.
    Dann zuckte sie, besonders die linke Taste. Bei AMAZON fand ich dann einen Tipp unter den Bewertungen wie man den Mikroschalter einen tropfen Öl verpasst das war es dann.
    Zeitgleich hat mir LOGITECH am 24.6.2014 eine
    neue zugesandt. Für mich die beste Maus aller Zeiten!!
    Compose a comment
  • Habe mich bei der Bestellung vertan, wollte eine …

    Habe mich bei der Bestellung vertan, wollte eine größere Maus haben. Doch nach einem Tag habe ich mich angefreundet und auch für Männerhände reicht die Größe aus. Sehr sparsam im Batterieverbrauch, im Gegensatz zu meiner G700s, die täglich geladen werden muss!
  • Dies ist nur eine Persönliche Meinung. Positiv …

    Dies ist nur eine Persönliche Meinung.

    Positiv Logitech typisch gute Verarbeitung, geringe Latenzen, Logitech Service, gute Funktionalität, liegt gut in der Hand und nicht um sonst ist das eine MARATHON Maus.

    Negativ Die Maus ist nichts für Gamer, schwammig, ungenau und langsam. Zudem ging die Maus nach einem halben Jahr kaputt. Deswegen wird auch der Logitech Service positiv erwähnt. Ein Anruf, Seriennummer durchgegeben und 3 Tage später eine neue Maus bekommen.
    Die Maus bekommt von mir nur 3 Sterne.
  • Besser als erwartet!

    Natürlich kann man die Präzision nicht mit den G-Series von Logitech oder sonstigen Gaming Mäusen vergleichen. Ob die ausreicht, ist bei dieser Maus mehr vom Untergrund abhängig als bei anderen. Auf meinem Razer Goliathus aber durchaus tauglich für die ein oder andere QuakeLive session. Die Maus funktioniert in einem Radius von 7-8m zuverlässig, auch durch Wände.

    Pro:

    - Gute Ergonomie
    - Beeindruckender Kompromiss aus Präzision/Akkulaufzeit
    - Läuft auch mit nur einer Battarie (Bisher 9 Monate)
    - Unifying verhält sich 1:1 wie eine Kabelmaus
    (Läuft also auch im UEFI, DOS usw.)


    Kon:

    - Schlabberige Tasten mindern die Anfassquallität
    - Drücken der Mausradtaste unzumutbar
    - Ein wenig wählerisch beim Untergrund


    Alles in allem auch für Gelegenheitsspieler die es gern sorgenfrei und kabellos hätten, eine gelungene Alternative mit schwerfälliger mittlerer Maustaste. Wer wie ich dickere Stoffpads mag, dem sei dazu ein Satz Corepad Skates Pro empfohlen.
    • F4NATiX on

      Re: Besser als erwartet!

      Ich habe mittlerweile eine aktuelle Version getestet, bei welcher die mittlere Maustaste so benutzbar ist, wie es sich gehört. Maus 3 geht nun also ganz easyPeasy, ohne wegen des Kraftaufwand die 4-Wege Funktion zu betätigen. Auch die Präzision scheint sogar noch etwas verbessert worden zu sein. Das Tastenfeedback ist leider immer noch etwas schlabberig.

      Jetzt sollte Logitech nur noch eine Version für Männerhände davon rausbringen und schlabberigen beiden Maustasten stabilisieren, dann wäre das eine für mich die perfekte kabellose Maus.
      Reply
    Compose a comment
  • Sehr gut! Kann ich nur weiterempfehlen.

    Sehr gut! Kann ich nur weiterempfehlen.
  • Klein und handlich, perfekt für Notebooks!

    Klein und handlich, perfekt für Notebooks!
  • Zufrieden

    Nach fast 10 Jahren musste meine Microsoft Maus weichen, hauptsächlich weil der Support unter Mac OS X 10.8 nicht zufriedenstellend funktioniert.

    + Präzision
    + größer als eine übliche Notebook Maus (könnte für meine großen Hände trotzdem noch ein Stückchen größer sein)
    + Software unter Mac OS X 10.8 (jede Taste programmierbar)
    + Ergonomie für Rechtshänder
    + versteckte Daumentaste (bei mir mit Mission Control belegt)

    - der unifying Empfänger belegt einen USB Anschluss (in Verbindung mit Apples USB Knauserei echt bitter!). Eine Verbindung per Bluetooth wäre schön.
    -die mittlere Maustaste geht ein wenig streng (ich hab mich nach einer Stunde trotzdem daran gewöhnt)
    - 37€ waren für mich knapp an der Schmerzgrenze

    Nach zwei Stunden Verwendung gibt es von mir eine Kaufempfehlung.
    Compose a comment
  • Die Maus liegt gut in der Hand, u. hat alle Tasten die …

    Die Maus liegt gut in der Hand, u. hat alle Tasten die man braucht.

    Hatte sie gekauft, weil bei meinem MK 250 Maus-Tastatur-Set für meinen PC, den ich am Fernseher nutze, der Maus wichtige Tasten fehlen.
    Besonders die Vor u. Zurück Tasten, die vom Daumen zu bedienen sind.
    Diese Tasten fehlten mir doch hin u. wieder in Spielen.

    Das Scrollrad gefällt mir von der M705 allerdings nicht so gut.
    Bzw. ist wohl Gewöhnungssache. Das Scrollrad läuft leichtläufig ohne Raster.
    Und Geräuschlos.
    Bzw. wenn man schnell dreht, läuft es weiter, obwohl der Inhalt nicht weiter läuft.

    Am Schreibtisch zu Hause u. auf der Arbeit nutze ich eine MX 518.
    Und da spürt u. hört man einen Raster, u. das Mausrad läuft nicht nach.
    Finde ich besser.

    Die Tastatur von MK 250 - Set Logitech kann ich übrigens weiter nutzen, zusammen mit der M705. Allerdings belege ich dann 2 USB-Ports.
    Die Tastatur bzw. die Maus vom MK 250 - Set unterstützt kein Unifying.
  • Super Maus, funktioniert auf jedem! Untergrund! …

    Super Maus, funktioniert auf jedem! Untergrund!
    Batterien halten auch lang durch!
  • Ich liebe sie

    Da ich für einen Mann kleine Hände habe war ich vor Ort und habe mir eine Maus ausgesucht, die M705 passte am besten.
    Nach bald einem Jahr kann ich nur sagen dass ich sie nicht mehr missen möchte, es passt einfach alles.
    Aber trotzdem sollte jeder seine Maus im Geschäft testen wie sie in der Hand liegt.
    Compose a comment
  • Die Maus liegt gut in der Hand, ist sehr gut …

    Die Maus liegt gut in der Hand, ist sehr gut Verarbeitung und bisher sehr zuverlässig. Die Batterie soll ca. 3 Jahre halten. Sehr empfehlenswert.
  • Preis verkraftbar, gute, präzise Maus

    Hallo,
    die M705 gehört zu den besten Mäusen, die ich mein Eigen nennen durfte.
    Auch wenn ich auf meinem Holzschreibtisch eine Sichtablage mit Dokumenten drin als Mauspad benutzen muss, bin ich mit den Abtasteigenschaften recht zufrieden.
    Eins der absoluten Nummer eins-Kriterien ist der wirklich sensationelle Energieverbrauch. Mit Akkus seit einem Jahr kein Problem, ich hab noch nichts Vergleichbares gefunden.

    Die Tasten rasten präzise ein, von einem schweren Druckpunkt der Radtaste hab ich bis jetzt nichts mitgekriegt und kann ich auch nicht nachvollziehen.

    Alles in allem bin ich mit dem Ding sehr zufrieden und kann die Probleme einiger Vorredner überhaupt nicht nachvollziehen.

    Gruß
    Compose a comment
  • prinzipiell sehr gut nur ...

    ... ist bei mir das Scrollrad so locker, dass es sich häufig bei Maus-Bewegungen selbstständig macht und zu Scrollen beginnt. Sehr ärgerlich bei Officearbeiten, wenn plötzlich auf eine andere Seite gesprungen wird.
    Durch diese Überempfindlichkeit des Scrollrades ist auch ein präzises Arbeiten unmöglich.
    Vielleicht tritt dieses Problem nur bei mir auf ?!

    Ansonsten sehr gute Verarbeitung, lange Batterielebensdauer und sehr ergonomisch.
    Compose a comment
  • Tat ihren Dienst bisher einwandfrei. Qualitativ kommt …

    Tat ihren Dienst bisher einwandfrei. Qualitativ kommt sie an die teureren Mäuse natürlich nicht ran, dass muss sie aber auch nicht, da die Qualität noch locker gut genug ist. Die Reichweite des Empfängers ist allerdings begrenzt und würde ich auf maximal 2 Meter schätzen. Kann da nur empfehlen die Maus am vorderen USB-Port zu betreiben und ein Mauspad zu benutzen, ansonsten gibt es wohl Probleme.
  • Idee gut, aber grobe Designfehler

    Grundsätzlich wäre die M705 ja eine spitzen Maus, wenn sie da nicht diese (seit 2 Jahre bekannten) Design-Fehler hätte.

    Erstmal das positive.
    + angenehme, ergonomische Form (für meine großen Hände aber etwas zu klein)
    + an den Seiten gummiert
    + viele Tasten
    + und alle völlig frei konfigurierbar
    + insbesondere die unter der Gummierung versteckte Daumentaste hat mit sehr zugesagt
    + freilaufendes Scrollrad (umschaltbar)


    Leider hat die Maus aber einige Grobe Produkt/Designfehler, die sie für mich völlig unbrauchbar machten:

    - Die mittlere Maustaste muss (verglichen mit den links-rechts Tasten) sehr fest gedrückt werden... also nimmt man mit der mitteleren Maustaste beinahe immer die links oder rechts Radtaste mit, sofern man das Mausrad nicht EXAKT in der horizontalen Mitte drückt.
    ... OK, ich habe also auf das 4D-Mausrad verzichtet, und im Treiber die links-rechts Tasten deaktiviert.

    - Da das Mausrad laserabgetastet wird, kann man im Treiber den "fließenden Bildlauf" aktivieren: jede minimale Mausradbewegung wird dann sofort in entsprechende Scrollaktionen umgesetzt... fand ich eingentlich sehr gut (für Präzisionsarbeiten; und direkte Scrollen im Browser). Leider wippt das Mausrad (bei freilaufendem Mausrad) kurz bevor es stehen bleibt einige mal hin und her, was also zu einigen rauf- und runter-Scrollbewegungen führt :(
    ... OK, ich habe also auf das fließende Scrollen verzichtet, und im Treiber diese Funktion deaktiviert.


    Bisher ließen sich alle negativen Punkte durch Deaktivieren der entsprechenden Funktion "beheben"... das absolute KO-Kriterium ist aber ...
    DER BESCHEUERT POSITIONIERTE LASER !!!!!

    Der Laser ganz rechts außen, und sehr weit oben positioniert (also bei mir quasi beim Ringfinger). Tatsache ist, das ich (und alle denen ich die Maus zum testen gab), kleine und präzise Mausbewegungen mit dem Daumen, und nicht mit der ganzen Hand, ausführen. Dabei dienen die außen am Tisch aufliegenden Finger (Ring/Kleiner) als eine Art Drehpunkt .... ergo: der Laser liegt am Drehpunkt der Maus, wodurch diese kleine/präzise Mausbewegungen schlicht und einfach nicht mitbekommt :/
    Man muss also bewusse darauf achten, alles Teile der Hand vom Tisch aufzuheben, um einen Drehpunkt zu verhindern, und immer die _gesamte_ Maus bewegen.


    FAZIT: 2x umgetauscht (in der Hoffnung dass sich wenigstens das Mausrad bessern würde), und dann nach zwei Wochen ergebnisloser "Eingewöhnungszeit" zurückgegeben!


    BTW:
    Noch zwei negative Kleinigkeiten:
    - wie schon von Anderen erwähnt lässt sich mit dieser Maus die Quadratur des Kreises beweisen!!

    - Jedes mal wenn ich die SetPoint Software aus dem Tray öffne, und bei JEDEM PC-Neustart, wird die "Enhance pointer precision" aus den Windows Mauseinstellungen zurückgesetzt, obwohl in der Logitech Software "Einstellungen aus Betriebssystem" aktiviert ist :(
    • w4w on

      Re: Idee gut, aber grobe Designfehler

      Tut mir leid, ich kann keines der genannten probleme nachvollziehen.

      Die maus arbeitet präzise, beim scrollen mittels scrollrad wippt gar nichts nach (geschwindigkeit und sensitivität sind konfigurierbar), und bei mir gehen auch nach Neustart keine einstellungen verloren.
      Reply
    Compose a comment
  • Leider kann ich die Maus nicht empfehlen. Das liegt …

    Leider kann ich die Maus nicht empfehlen. Das liegt einzig und allein an der unterirdischen Reichweite des Empfängers Dieser ist im PC eingesteckt, der seitlich neben dem Schreibtisch steht. Das sind ca 1,5 Meter. Auch wenn auf der Verpackung 10 Meter Empfang angepriesen werden, streikt die Maus schon hier, es ruckelt fast durchgehend extrem. Ich habe den Stick hinten, vorne und sogar oben im PC eingesteckt - erfolglos. Die einzige Alternative wäre wohl, sich eine USB-Verlängerung auf den Schreibtisch zu legen und den Empfänger in Sichtweite zu positionieren.
    Auch wenn mir die Maus an sich gut gefällt lediglich das mittlere Mausrad lässt sich etwas schwer drücken, kann ich sie unter diesen Umständen nicht empfehlen!
  • Super Maus, liegt super in der Hand und ist sehr …

    Super Maus, liegt super in der Hand und ist sehr präzise, ich bin von einer MX518 umgestiegen und muss sagen, das trotz Wireless, es keine verzögerung in Spielen zu merken ist! von mir 5 für diese gelungene Maus!
  • Diese Mäuse sind ihr Geld wert!

    Habe mir nach langer Zeit mal wieder ein neue Maus gegönnt. Preislich im Rahmen war Grundvoraussetzung (Logitech sollte es natürlich sein).

    Hab die 'Neue' nun 3 Wochen Und bin sehr zufrieden mit diesem Modell. Liegt gut in der Hand (mittelgroße Hände) ...Tasten recht gut erreichbar (zur Vorwärtstaste muss ich mich etwas strecken) ...Druckpunte auch gut (Scrollrad durchwachsen) ...die Gummirung seitlich ist sehr gut gelungen. Nutze die normalen Scrolleigenschaften (mit dem Turbo kann ich persönlich nichts anfangen) ...gefüttert mit eigen Akkus (aus ner alten Logi-Maus) nach den 3 Wochen noch kein Thema. Geht auch tadellos mit einer (nur dann ist mir Mausi zu leicht).

    Vielleicht hilfts dem ein oder anderen bei der Kaufentscheidung. Re's dazu beantworte ich gerne.
    Compose a comment
  • nicht empfehlenswert

    maus ist sehr unpräzise egal auf welchen oberflächen - stoff, papier, karton, mauspad,... alles getestet. man kann damit nichtmal einen anständigen kreis zeichnen. selbst meine 5€ standard optical logitech maus kann das!

    für spiele (speziell shooter!) ist sie auch nicht geeignet - präzieses zielen fehlanzeige!

    finger weg!
    Compose a comment
  • Tolle Maus! Sie liegt gut in der Hand und hat viele …

    Tolle Maus!
    Sie liegt gut in der Hand und hat viele nützliche Funktionen zu einem echt guten Preis. Die 5 Tasten waren mir wichtig bei der Anschaffung einer neuen Maus. Das beschleunigt das Surfen im Internet ungemein. Die Einstellung ob das Scrollrad nun ohne Widerstand laufen soll oder nicht, ist meiner Meinung nach überflüssig. Aber das soll jeder selbst entscheiden.
    Die Präzision ist auf einem Mauspad wesentlich besser als auf einer Tischplatte, aber mit ist sie spitzenklasse. Die Akkuleistung muss sich noch herrausstellen.
    Im Großen und Ganzen bin ich sehr zu frieden mit der Maus.
  • "Heureka, 3 Jahre mit einer Batterieladung* !"

    * Habe die Maus (die nicht Refresh) jetzt seit 1,5 Jahren in denen ich sie mit einer statt zwei Batterien verwendet habe und die eine Batterie geht nach 1,5 Jahren immer noch und mit der 2ten Batterie sollte sie also weitere 1,5 Jahre gehen. Somit 2 AA Batterien nacheinander ~ 3 jahre :)

    Die letzte negative Bewertungen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Egal wo ich sie drauflege, IKEA Holztisch(Hauptverwendungsort), Stoff, Hand, Plastik, Papier .... sie geht ohne Probleme.
    Und was Präzision angeht, kann ich das nicht 100% beurteilen da ich nicht mit CAD, arbeite und kein Hardcore gamer, sondern normal gamer binn. Aber für das normale Arbeiten am PC ist sie mehr als gut.
    Compose a comment
  • Sie kann nicht mal das Mindeste

    Ich habe diese Maus nun leider länger, als 2 Wochen. Damit entfällt leider die Möglichkeit, sie ohne Einbuße zurückzuschicken. Daher solltet ihr meinen erste Bewertung vergessen. Ich hatte ihr eine Chance gegeben, die sie heute komplett verspielt hat.
    Nun zur Begründung:
    Die Maus hat definitiv einige Vorteile. Ihr größter ist die Spitzensoftware. Doch leider vermag auch diese die schweren Nachteile nicht auszugleichen.
    Jede optische Maus für 3 Euro kann, was diese Maus nicht kann: den Untergrund ordnungsgemäß abtasten, so dass die Handbewegung in eine entsprechende Cursorbewegung umgesetzt wird!
    Ich hatte bereits viele Mäuse (auch von Logitech), doch diese ist nicht in der Lage eine normale Schreibtischoberfläche ohne Haken und Fehler abzutasten. Der Cursorverlauf ist unstetig und hakelig. Doch das Schlimmste sind die Mikroaussetzer des Sensors, vor allem bei waagerechter Bewegung. Sie ist so unpräzise, dass ich mir zum Arbeiten (ob Office oder CAD) eine andere Maus zulegen musste!
    Vom Spieleerlebnis will ich gar nicht erst reden.... In der Anfangszeit habe ich meine alte Ballmaus herausgeholt, gegen die die M705 abstinkt.
    Heute kam ein gutes Mauspad an, auf dem die M705 gut läuft und keine Aussetzer mehr hat. Nun kommt die Schwäche hinzu, dass die vertikale Cursorbewegung irgendwie langsamer ist (auch bei eingeschalteter Beschl.!), als die horizontale.

    Sobald ich wieder Zeit habe, schicke ich diesen Crap zurück.
    Haltet euch davon fern.
    Das Ding ist nichts wert, egal welche sonstigen Vorteile sie zu haben scheint, wenn sie nicht einmal die Aufgabe beherrscht, die jede 10 Jahre alte Maus spielend meistert.
    • Smyle on

      Re: Sie kann nicht mal das Mindeste

      Schon mal von einem Montagsprodukt gehört?
      Ich selbst hab die Maus auch, gut ich gestehe, sie ist nicht eine MX Revolution, aber so schlecht ist das Ding auch wieder nicht!
      Microschalter Aussetzer werden in div. Foren auch beschrieben und ist bei Logitech nichts neues, dafür gibt es aber die Garantieabwicklung oder???
      Reply
    Compose a comment
  • Leider muss ich nach einigen Tagen Mausen meine Meinung …

    Leider muss ich nach einigen Tagen Mausen meine Meinung revidieren - die Maus funktioniert, ABER, sie reagiert einfach schwammig auf der hölzernen Schreibtischunterlage, merkwürdige und unpräzise Verzögerungen, hatte meine G7 auch MX700 nicht. Ganz EXTREM - Handschmerzen, der M705 fehlt die Auflagefläche für Kleinen- und Ringfinger, die schrubbeln jetzt auf dem Schreibtisch. Sie hat zuwenig Volumen für entspanntes DauerarbeitenZocken.

    Naja, war eine Erfahrung wert was sich in Richtung Mini-Maus verschlimmbessern lässt ...als nur Büromaus auch nur bedingt geeignet - 60-70 cm steht der PC mit Front-USB, da reagiert sie nur wie Beamte Huch, schon Feierabend, jezz aber los, Gähn g
  • Erstmal großes Lob an Mindfactory, dass sie die erste …

    Erstmal großes Lob an Mindfactory, dass sie die erste Maus die leider null Regung zeigte sofortschnell umgetauscht haben - die heute erhaltene läuft.

    Es ist natürlich ein Umstiegein anders Gefühl, wenn man vorher eine G7 im Büro eine MX700 hatte ...das Volumen unter der Hand ist deutlich kleiner - da passt plötzlich ein gerollter Socken dazwischen, sagt auch meine Frau mit etwas zarterer Hand ;- Nach jetzt ein paar Stunden Mausrudern legt sich aber die Handfläche und passt sich an, man greift mehr mit den Fingerspitzen, als mit der ganzen Hand. Die M705 ist viel leichter als G7MX700, gleitet aber - wie die G7 - genauso leicht über meinen hölzernen Schreibtisch.

    Allein schon die Win-Einstellungen würden reichen, die Maus vernünftig zu bewegenbeschleunigen. Mit der SetPoint-Software lassen sich alle Tasten bequem auf die eigenen Befindlichkeiten einstellen. Zum Spielen reicht Sie auch vollkommen bevorzugt RPG, wo ich schon vorher mit der G7 nur die mittlere Abtastrate eingestellt hatte. Verzögerungen ? ...merk ich keine, ich genieße aber auch schon die Vorzüge einer etwas langsameren Lebensart 50 ;-

    Was mir spontan auffiel, die mittlere Maustaste Druck von oben ist merkwürdigunpräzise - zB beim ffnen neuer TabsRegisterkarten beim Surfen. Links- und Rechtklick des Rollrades auch auf Mitteltaste eingestellt, dann klappt das auch.

    5 Punkte - die Maus macht das, was sie soll einen halben Punkt sollte ich für schwammige Rollradklicktaste abziehen Ob die Batterien wirklich 3 Jahre im Dauerbetrieb reichen ? ...wenn man bei der G7 täglich den Akku raus- und reingefluppt hat, solls mir recht sein, wenn die mind. ein Jahr halten.
  • Bin sehr zufrieden mit der Maus, vor allem weil man den …

    Bin sehr zufrieden mit der Maus, vor allem weil man den Nano-Empfänger in der Maus verstauen kann und dieser so nicht verloren geht.
    Ein Manko Für Menschen mit großen Händen ist die Maus vll etwas zu klein.
  • Super Maus, liegt sehr angenehm in der Hand, nicht zu …

    Super Maus, liegt sehr angenehm in der Hand, nicht zu vergleichen mit einer Standard Maus. Die mitgelieferte Treiber Software lässt zudem eine freie Belegung der Tasten zu, dies erleichtert die Bedienung enorm.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG