Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Solid State Drives (SSD) » Corsair Force F60 60GB, SATA (CSSD-F60GB2-BRKT)

Corsair Force F60 60GB, SATA (CSSD-F60GB2-BRKT)

Ratings of Corsair Force F60 60GB, SATA (CSSD-F60GB2-BRKT)

Ratings (41)

4.51 of 5 stars

Recommendations (33)

97%
recommend this product.
  • Wie ein VW Käfer, nur schneller

    Läuft seit 2010 im 24h Einsatz... keine probleme... im Gegensatz zu den OCZ Vertex aus der Zeit... die sind alle gestorben.
    Compose a comment
  • Hat sich nach nichtmal 3 Monaten mit einem Bluescreen …

    Hat sich nach nichtmal 3 Monaten mit einem Bluescreen verabschiedet und wird nichtmehr erkannt.
    Wie ich rausgefunden habe ein häufiges Problem bei diesem Modell, RMA läuft. Corsair SSDs gibts erstmal keine mehr für mich...
  • Ich betreibe die SSD an einem Gigabyte GA-880GA-UD3H mit …

    Ich betreibe die SSD an einem Gigabyte GA-880GA-UD3H mit Athlon II X2 250e und 4GB DDR3-RAM. Natürlich wurde die SSD als Systemplatte verwendet für Windows XP 32-Bit und Programme.
    Der Bootvorgang ist nicht sooo blitzschnell wie erwartet, kann aber am WinXP liegen. Dafür habe ich noch nie so schnell z.B. Word 2010, Excel 2010, etc. geöffnet Stoppuhr lohnt nicht, Programm ist sofort offen.
    Alles in allem eine lohnende Investition.
  • 2x seit nun knapp 1 Jahr in Betrieb

    Benutzte das gute Stück als Betriebssystemplatte in Notebook und Desktop. Performance ist wirklich super, sowohl unter Ubuntu als auch Win7.
    Nie wieder etwas anderes als OS-Platte!!!
    Bisher weder Ausfälle noch sonstige Probleme. Leider wird kein SMART unterstützt?! =/

    Win7 verbraucht allerdings inzwischen knapp 50% der Platte alleine. Ich freue mich schon auf die 120GB-Version, sobald der Preis die 150€ unterschreitet =D
    Compose a comment
  • Man ist die schnell. Schon in meinem alten System lief …

    Man ist die schnell. Schon in meinem alten System lief sie als IDE und es war ein Perfomance-Quatensprung. Nun in dem neuen System 6G-SATA - AHCI - Neuinstallation von Windows 7 ist das Ganze einfach nur noch schnell. Einschaltknopf ... Windows 7 Start ... Autostart mit Outlook keine 11 Sekunden ! Ich kann die Platte nur empfehlen, wenn man sein System beschleunigen will. Weder CPU-Upgrade noch Speicheraufrüstung haben so viel ausgemacht.
  • Sehr schnelle Platte !

    Die Platte hält was der Hersteller verspricht. Mit ATTO getestet bring sie Leseleistung 283 MB und Schreibleistung 270 MB, auf einem Asus P8P67 an dem Sata 6GB Controller. Sie wird überhaupt nicht warm oder sonstige ungereimtheiten. Bisher läuft alles so wie es soll.
    Compose a comment
  • Eingebaut im Mac-mini

    Wirklich cooles Teil - der Mac mini (Modell 2010) läuft als hätte man nen Turbo eingebaut.
    Shutdown in 2 Sek, Reboot in 15 Sek, Neustart in 18 Sek - unglaublich!
    Alles super - Preis/Leistung OK - meine empfehlung
    Compose a comment
  • Echt ordentlich...

    Hatte bisher null Erfahrung mit SSD's aber nun konnte ich, durch die schnellen System- und Programmstart auch ein paar Freunde von den Vorteilen einer SSD überzeugen. Ich bin voll zufrieden. Lieferung ging schnell, bestellt bei Alternate.
    Compose a comment
  • ICH9R und Raid

    Bei Verwendung eines ICH9R im Raid unbedingt darauf achten, daß das Intel Raid Bios eine

    HÖHERE Version als 7.5 hat (z.B. 8.5)

    Sonst werden die SSDs bei einem Kalt- oder Neustart nur teilweise oder garnicht erkannt.

    Nachzulesen mit Hilfe zu Selbsthilfe bei:

    http://www.ocztechnologyforum.com/forum/showthread.php?82608-List-of-BIOS-files-with-updated-Intel-ICH9-10R-RAID-ROMs
    Compose a comment
  • Läuft seit dem 28.2.2011 bei mir im System als …

    Läuft seit dem 28.2.2011 bei mir im System als Systemdrive!
    Hab natürlich gleich ein paar Benchmarks laufen lassen und die Lese und Schreibraten sind der wahnsinn nach 5 AS SSD Benchmarks folgende durchschnittswerte im 4K-64Thrd Benchmark ist das einzig relevante
    100,99 MBs lesem und 63,28 MBs schreiben ein gesamt score von 328!
  • Beste 60 GB SSD !

    Die SSD kann ich nur empfehlen. Ich habe sie in mein Notebook eingebaut. Das bootet jetzt in nur 20 Sekunden und fährt in 10 Sekunden wieder herunter ! Programme öffnen spürbar schneller und Windows läuft einfach flotter.

    Man muss nur darauf achten, dass AHCI und der TRIM Befehl aktiviert sind. Außerdem sollte die automatische Defragmentierung deaktiviert sein und man sollte ca. 20% Speicherplatz freilassen.
    Mit Windows (ca. 11 GB), den Treibern und den üblichen Office Anwendungen (Office, Firefox) sind bei mir 32,9 von 55,7 GB noch frei.

    Kann man nur empfehlen !
    Compose a comment
  • OCZ Vertex 2 - Produktion umgestellt

    Bei OCZ wurde die Produktion auf 25nm Technologie umgestellt. Dadurch sind zwar die Teile billiger, allerdings verringert sich auch Lebensdauer und die Leistung.

    Die neue OCZ Vertex 2 60GB kommt nur noch auf 35mb/s im seq. Schreibtest.

    Wer sich eine schnelle BootSSD zulegen will, sollte derzeit zur Corsair Force greifen, die noch in 32nm gefertigt ist.
    • RevX on

      Re: OCZ Vertex 2 - Produktion umgestellt

      35mb/s - was soll das sein? 35 millibit pro sekunde?
      Reply
    Compose a comment
  • Kein Vergleich zur OCZ Vertex 2 E

    Nach ZWEI defekten OCZ Vertex 2 E (60 GB) bin ich heilfroh, die Corsair F60 gewählt zu haben.



    An sich baugleiche Modelle, jedoch ist die Performance im direkten Vergleich zur OCZ-Konkurrenz deutlich besser; sowohl in Benchmarks als auch nach subjektivem Empfinden!



    Insbesondere die starken Einbrüche in puncto Schreibleistung, wie ich sie bei dem OCZ-Modell zu verzeichnen hatte, treten bei der F60 nicht auf. Ich hatte mich schon gewundert, weshalb der Unterschied zur ursprünglichen WD Caviar Black 1 TB (WD1002FAEX) nicht großartig spurbar war ... es lag schlichtweg an der Vertex 2 E.



    Die aktuelle Firmware 2.0 war bei Lieferung bereits aufgespielt - Win 7 installiert, den Standard-AHCI-Treiber von Microsoft belassen, und keine Probleme mehr.



    Damit einhergehend konnte ich auch sporadisch auftretende Bluescreens, welche erst nach Einsatz der OCZ Vertex 2 E auftraten, beheben; zunächst vermutete ich den Fehler speicherseitig - nach dem Wechsel zur F60 läuft das System (wie vorher) endlich wieder stabil.



    Mein persönliches Fazit: ein klasse Produkt, zudem ist der Support vorbildlich!
    Compose a comment
  • Geht ab wie Schmitz Katze!

    Habe die Corsair F60GB2 seit 3 Wochen, Windows 7 und Ubuntu-Linux im Dualboot installiert läuft wirklich super Linux ist noch schneller gebootet als Windows 7.
    Windows Leistungsindex auf 7,7 habe die Firmware von 1.1 auf 2.0 durchgeführt!
    Kann die F60GB2 nur empfehlen, 60GB ist vollkommend ausreichen sogar für zwei Betriebssysteme u. Programme Windows7 46Gb Ubuntu 10GB alles anderen wie Spiele und Daten auf kommerziellen Festplatten.

    Hier ein link zur Firmware: http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?t=90759
    Compose a comment
  • Bin sehr zufrieden!

    Habe seit 3 Tagen die Corsair F60GB2 an meine GB P35DS3R.
    Windows Leistungsindex auf 7,7 allerdings musste ich ein Bios update von meinem Mainboard von F13 auf die Beta F14b durchführen da die SSD als fehlerhaft angezeigt wurde. Aber jetzt läuft alles super und ich kann die F60GB2 (Firmware 1.1) nur Empfehlen.
    Compose a comment
  • Bisher sehr zufrieden

    ein Lesetest mit der Ubuntu Laufwerksverwaltung zeigt mir 259 MB/s im Schnitt an.
    Wenn ich die Zeit betrachte, die Programme zum starten benötigen, kann ich das glauben.
    Inkl. Versand und Nachnahme hat es 120 Euro gekostet, was in Ordnung ist, wenn das Teil ein paar Jahre hält. Die Zuverlässigkeit scheint ja bei manchen Herstellern noch etwas problematisch zu sein.
    Compose a comment
  • absolute Spitze

    Da geht richtig die post ab.
    gerade bei den banalen dingen bringt das ssd einen enormen schub - wie in einer anderen welt! der absolute hammer ist aber das ausschalten das dauert nun 4oder 5 sekunden.
    würde dieses ding 250 euro kosten würde ich es auch kaufen und lieber auf einen 4 kerner verzichten.
    Compose a comment
  • Performance ohne Ende!

    Habe die Platte seit einer Woche im Einsatz und bin absolut begeistert. Starten von Windows 7 64bit dauert nur ca. 20 Sekunden. So eine Platte bringt viel mehr Geschwindigkeit als ein Prozessor mit etwas mehr Takt. Meine volle Empfehlung!
    Compose a comment
  • Sehr schnelles Teil

    Habe diese SSD seit zwei Tagen in meinem Rechner als System-Festplatte für Win 7 x64. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Sehr gute Performance. Im Windows-Leistungs-Index kommt das Teil bei mir sogar auf 7,6. :)
    Compose a comment
  • Sehr empfehlenswert!

    Hab die Festplatte seit gestern in meinem Besitz und Betrieb!

    Es ist wirklich eine deutliche Leistungssteigerung zu verspüren. Das Beste ist aber der viel schnellere Systemstart.

    Ich hab Win 7 64bit am Laufen.
    Compose a comment
  • Bin sehr zufrieden!

    Ich habe diese SSD für 159 € bei anobo.de portofrei bestellt und als es
    ankam habe ich es in GIGABYTE GA MA-770 eingebaut. Win 7 Pro 64 drauf
    und es rennt. 25 Sek. dauert bei mir Windowsstart mit Antivirus und anderen Programmen.
    Hoffentlich kann die Platte auch nach einiger Zeit überzeugen. Windows 7
    Leistungsindex : 7,1. Meine Empfehlung!
    • tomkri on

      Re: Bin sehr zufrieden!

      Bist Du imer noch zufrieden mit dem Teil ?
      MfG
      Thomas
      Reply
    • RENZOR on
      Re: Bin sehr zufrieden!
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG