Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Controller Cards » I/O Cards » Transcend USB 3.0 Card, 2x USB 3.0, PCIe 2.0 x1 (TS-PDU3)

Transcend USB 3.0 Card, 2x USB 3.0, PCIe 2.0 x1 (TS-PDU3)

Ratings of Transcend USB 3.0 Card, 2x USB 3.0, PCIe 2.0 x1 (TS-PDU3)

Ratings (17)

3.76 of 5 stars

Recommendations (11)

82%
recommend this product.
  • Funktionierte bei mir mit altem PCIe 1.x Mainboard

    Treiber manuell installiert und ging (W7 64bit). P.S. Externe USB3.0 Festplatte statt in 6h in 1 1/4 h kopiert |-D
    Compose a comment
  • Funktioniert einwandfrei unter win10 benötigt aber …

    Funktioniert einwandfrei unter win10 benötigt aber extra Treiber und Molex Stromanschluss.
  • Hat alles problemlos geklappt mit Treiber und installieren!

    Den Treiber muss man vom Hersteller selbst herunterladen, installieren und schon läuft das Teil (Win 7 64-Bit). Das Teil hat auch zwei verschiedene Stromanschlüsse, 4-pin und sata Anschluss.
    Grund für meine Rückgabe:
    Bei mir war nur der Grund des Kaufes solcher extra USB 3.0 Karten, dass mein Mainboard was nur USB 2.0 hat, die Stromstärke anscheinend zu schwach ist, daher kaufte ich eine extra Karte mit USB 3.0 um zu testen, ob die billige mir das Problem löst - und nein.
    USB Kabel sind ja nur bis zu 3m konzipiert, ich brauch aber 5m, die aber bei einem anderen Laptop (Win 7 64-Bit) problemlos mit USB 3.0 funktioniert. Mein PC erkennt also somit auch samt dieser Karte (die extra Strom-Netzstecker besitzt) nicht mein Gerät, sobald ich über 3m fahre. Schade
    Compose a comment
  • ich habe die Karte in meinem aktuellen PC MB ASUS P8H67M …

    ich habe die Karte in meinem aktuellen PC MB ASUS P8H67M Pro eingebaut unter WIN 7 64 Pro . Die Installation der Treiber scheitert immer mit dem Kommentar, dass eine Seite 2 nicht gefunden wird.
    Alle Hilfe von Transcend mehrmals Emails mit Vorschlägen bekommen hilft nichts.

    Im meinem alten PC GA-G33-DS3R klappt die Installation unter Win XP tadellos - allerdings läuft die Karte dort nur langsam, was aber an dem älteren Board liegt.

    Laut Transcend soll die Karte auch sicher nur unter PCI Express 2 Steckplätzen funktionieren.

    Für mich ist die Karte allerdings wertlos.
  • Die Karte tut was sie soll. Bei langsameren Systemen …

    Die Karte tut was sie soll. Bei langsameren Systemen erreicht sie nicht die gewünschte Transferrate.
  • In Schulnoten 7- !!! So einen Dreck hab ich in über …

    In Schulnoten 7- !!!

    So einen Dreck hab ich in über 20! Jahren PC-Erfahrung noch nicht erlebt!
    Ich kenn mich gut aus mit PCs und bekomme die Karte dennoch nicht zum laufen!
    Sie wird noch nicht mal im Gerätemanager angezeigt!!! Was soll man da machen?!?!?!

    Bin auch sehr enttäuscht von Mindfactory, so etwas im Sortiment zu haben!

    Und Trancend würde ich empfehlen den Verantwortlichen zu feuern, mit Schadensersatzklage!!!

    KAUFT DIE SCHEIßE BLOß NICHT !!!!!!

    ZEIT, NERVEN, GELD... alles im Arsch!!!!

    Das Netz ist voll von verzweifelten Usern!! Hätte ich das mal vorher gesehen...
  • Unter Win Xp keine Chance, unter Win7 64bit problemlos

    Eigentlich sollte man eher das Gegenteil erwarten, unter WinXP gabs keine Chance die Karte zumLaufen zu Bringen, auch nach Ausbau und Deinstallation meckert XP über nicht erkannte USB Geräte und aktualisiert alle Sekunde den Gerätemanager.
    Unter Win7 mit 64 bit völlig problemlos, rein, Treiber drauf, läuft.
    Wohlgemerkt auf dem selben Board.
    Compose a comment
  • Sehr gute Geschwindigkeit bei USB 3.0 Platten. …

    Sehr gute Geschwindigkeit bei USB 3.0 Platten.
    Allerdings sollte man vor dem AnschlussBenutzen von USB 3.0 Platten die Energieverwaltungsfunktion des Tools von der Treiber CD deaktivieren. Dann geht alles problemlos.
    Achja, Treiber ist in Win 7 nicht automatisch installiert. Also CD oder Download benutzen
  • Praxistest

    Nur eine kurze Info, da ich dazu nichts gefunden habe, bzw unsicher war, was der limitierende Faktor war. Der Controller macht bei 115 MB/s zu (RAID 5 Array, dass 170 MB/s schafft, i5-2500K, ASRock P67 im 4x Slot).
    Compose a comment
  • Für ältere Rechner nicht geeignet.

    Habe mir die Karte zugelegt, um einen älteren PC USB 3.0 fähig zu machen.Leider funktioniert die Karte auf dem Mainbord Fujitsu-Siemens D2030-A1 nicht. Windows 7 meldet, Karte kann nicht initialisiert werden. Hab dann ein gelbes Ausrufezeichen im Gerätemanager. Mainboard hat nur PCIe 1.0 und die USB-Karte kann wohl nicht auf PCIe 1.0 zurückschalten. Habe verschiedene Treiber ausprobiert. Auf meinem AM2+ Mainboard läuft die Karte sofort mit voller Geschwindigkeit. Für ältere PCŽs kann ich deshalb die Karte nicht empfehlen, für neue Rechner uneingeschränk empfehlenswert.
    • Lonesloane on

      Re: Für ältere Rechner nicht geeignet.

      Das liegt wohl eher am Fujitsu PC. Die rechnen doch garnicht damit, daß in so einen Firmenrechner mal was neues eingesteckt wird. Ist ein BIOS-Update verfügbar?
      Reply
    • william.s on

      Re: Für ältere Rechner nicht geeignet.

      Warum bevor man etwas kauft liest man nicht Spezifikation?
      Da steht nämlich : PCI Express 2.0 single lane (x1)

      Warum sollte die Karte in einem PCIe 1.0 fünktionieren? Und dann noch verschiedene Treiber auszuprobieren und rum machen... Einfach lächerlich...



      Reply
    • Joshua2go on

      3 USB Stick geschrottet

      Nach 14 Tagen in Betrieb wurden mir 3 USB Stick beim einstecken zerstört. Die USB Stick sind sofort kaputt und können auch an anderen USB Ports nicht mehr angesprochen werden. Denke mal die USB Stick bekommen zuviel Spannung. Das nächste mal gebe ich lieber mehr Geld aus, was für´n Schrott.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG