Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » PC-Audio/-Video » TV-tuner » Hauppauge WinTV HVR-4400 (01278)

Hauppauge WinTV HVR-4400 (01278)

Ratings of Hauppauge WinTV HVR-4400 (01278)

Ratings (5)

4.15 of 5 stars

Reviews (3)

Recommendations (4)

100%
recommend this product.
  • Installation und Software funktionieren tadelos. …

    Installation und Software funktionieren tadelos.

    rgerlich Unter Windows 7 kann das Media Center keine digitalen Sender anzeigen. Die Haupage Software spielt die digitalen Kanäle hingegen ab.

    Es könnte demnach irgendwann mal ein Update geben; Stand heute kann ich die interne Sat-Karte aber nicht empfehlen, wenn das Windows Media Center verwendet wird.
  • Toll, nur kein S2/HD für Pay-TV möglich

    Ich bin ganz neu im Forum. Die 4400 habe ich mir vor einer Woche gekauft. Aus jetziger Sicht sehe ich gute und schlechte Dinge, habe allerdings keinen Vergleich zu anderen Karten.

    Ein toller Vorteil der HVR 4400 - den ich speziell gesucht habe:

    + Dir Software WinTV 7.2 hat einen kleinen Server ("WinTV Extend") dabei, mit diesem habe ich über LAN und WLAN auf allen Iphones/Ipads, Smartphones und PCs im Haus TV-Empfang, ohne auf den diversen Clients eine Software installiert haben zu müssen. Ich muss im Browser einfach nur die IP-Adresse des PCs mit der WinTV 4400 angeben. Angeblich geht das sogar kanalbezogen, das heisst, ich schaue am Iphone einen Sender und zeitgleich auf dem nächsten Gerät einen anderen Sender (ich habe aber noch nicht kontrolliert, ob das tatsächlich stimmt). Das Streamen mit WinTV-Extend ist ur- einfach, das umständliche Hantieren mit komplexeren Tools (zb. DVB-Viewer Server mit VLC als Client, etc.) ist ja nicht jedermanns Sache ... ?

    Nachteil: Die höchstmögliche Übertragungsqualität ist mit 592Kb/sec. fürs Ipad und Tablets bzw. 10"-Books super, beim 107cm LCD-TV ist es aber schon unschön. Mir ist aber schon gelungen, diese Schranke zu umgehen, nur, ich weiss nicht mehr, wie. Ich glaube, das ging deswegen, weil ich einen alternativen Browser verwendet hab. Muss ich aber noch austesten.

    + Die HVR-4400 kann zwar S2, allerdings geht das nur mit freien HD-Sendern wie zB. ERSTE HD, ARTE HD, ZDF HD usw. Die verschlüsselten Sender wie ORF HD, Sky HD, etc. könnten zwar theoretisch mit einem separat erhältlichen externen Hauppauge-CI-Modul auf USB-Basis decodiert werden, das Teil kann allerdings kein HD, nur SD. Warum? Der USB-Anschluß erlaubt die hohe Datenmenge nicht. Lösung gibt es bis Dato meines Wissens nach keine. Weiters: Ist der Treiber für das externe CI-Modul einmal installiert, blockiert er in der mitgelieferten Software "WinTV 7.2" auch alle freien HD-Sender. Allerdings ist das kein wirkliches Problem, es gibt ja auch noch andere Software, zB. funktionieren diese HD-Sender im Windows MediaCenter 7 weiterhin.

    Wenn man bedenkt, dass die HVR-4400 schon etwa 130 Euro kostet und für das externe CI-Modul 40,00, für das CAM dann noch 35,00 und zb. für die ORF-Karte (SKY-Preise weiss ich nicht) nochmals 45,00 EUR fällig werden, muss man sich schon überlegen, ob das ganze ohne HD-Tauglichkeit Sinn macht.

    Da ist es wohl besser, entweder auf Pay-TV von vorne herein zu verzichten oder eben auf diese Karte. Eine Terratec oder Technisat wollte ich mir aber ehrlich gesagt auch nicht antun, obwohl die ein internes CI-Modul hätten. Zuviel negative Usermeinungen haben mich davon abgehalten.

    Jetzt habe ich meine Hauppauge aber schon und zurückgeben werde ich sie nicht mehr, denn Sie hat ja tolle Vorteile. Sie ist nämlich fast zu 100% stabil in der Anwendung, läuft gut mit der mitgelieferten Fernbedienung, auch perfekt das Streamen aufs IPad ist geil und bei Ipads 9"-Display braucht es kein HDFull ... Achja, die Umschaltzeiten bei SD-Sendern liegen bei einer überraschend schnellen Sekunde. Das ist ja schon mal was - bei Billigkarten war ja auch schon negativere Kritik zu lesen ...

    lg, Heini

    • dusty13 on

      Re: Toll, nur kein S2/HD für Pay-TV möglich

      kleine korrektur:

      das CI-Modul unterstützt HD-Kanäle problemlos. Es ist zwar nur die SD-Clientsoftware auf der CD dabei, aber die muß man gar nicht installieren.

      Einfach die Treiber installieren und das ding funktioniert problemlos mit den neuen Win-TV versionen und auch mit dem Windows-Mediacenter (habs dort im Einsatz).
      Reply
    • fliegerkind on

      Re: Toll, nur kein S2/HD für Pay-TV möglich

      EDIT II:

      Vergesst den eingebauten DVB-T Tuner! Er ist a) extrem empfangsschwach, geht also nur ganz nah beim Sender (ich habe einige Verstärkerantennen bis 45Db probiert - hier in Stockerau. Kein Empfang im Haus, man braucht eine Aussenantenne)

      b) Die 4400 liefert am DVB-T-Ausgang keinen 5V-Strom für Verstärkerantennen.
      Reply
    • fliegerkind on

      Re: Toll, nur kein S2/HD für Pay-TV möglich

      EDIT: Das mit neu im Forum - sorry - bezog sich auf ein anderes Forum, ich hatte mit der Zwischenablage hier reinkopiert. Hier bin ich schon länger ... Heini
      Reply
    Compose a comment
  • Klare Empfehlung

    Die Karte funktioniert unter Win7 64bit einwandfrei. Die Darstellung und Aufnahme von HD Sendern macht keine Probleme. Die Fenrnbedienung funktioniert mit dem Mediacenter aus der Box und nach ein wenig googeln habe ich es auch mit dem DVB Viewer hingekriegt. Die WinTV Software und den DVB-T Empfang habe ich nicht getestet.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG