Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Cases/Enclosures » PC Cases » Lian Li PC-9FB black

Lian Li PC-9FB black

Ratings of Lian Li PC-9FB black

Ratings (11)

4.86 of 5 stars

Reviews (8)

Recommendations (6)

100%
recommend this product.
  • Sehr gut verarbeiteter Tower für anspruchsvolle.

    Sehr gut verarbeiteter Tower für anspruchsvolle.
  • Pros + Voll-Alu-Gehäuse, das somit robust und dennoch …

    Pros
    + Voll-Alu-Gehäuse, das somit robust und dennoch leichtgewichtig ist
    + Edele Optik
    + Sehr gute Verarbeitung, wobei einige Kanten doch hier und da mit Vorsicht zu genießen sind
    + Genug Platz für jede Hardware
    + USB-3-Anschlüsse oben neben dem Power- und Reset-Knopf, zusammen mit Kopfhörer- und Micro-Anschluss

    Cons
    - Der obenliegende Knopf läd meine Katzen ein unerwünschterweise den Rechner gelegentlich einzuschalten
    - Meine SSD ließ sich letztendlich auf dem Zwischenstück montieren, optimal ist das jedoch nicht, da der Adapter auf 3,5 Zoll sich so gar nicht mit den mitgelieferten Schrauben verstehen wollte, was sonst eine Montage in den normalen Festplattenschienen ermöglicht hätte
    - Auch die normale Festplatte ließ sich erst montieren, als ich heraus hatte, wie sie in den Schienen halten sollen, denn das war nicht wie bei vielen anderen gelöst, sondern erfolgt über Handschrauben, die man mit Gummiringen versieht, diese schraubt man an die Festplatte und schiebt diese dann auf den Gummiringen auf die Festplattenschiene im Gehäuse gut gelöst, aber ungewohnt

    Fazit
    Das Lian Li PC-9F sieht edel aus, ist sehr gut verarbeitet und dank des Materials für seine größe ziemlich leicht. Ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Gehäuse und möchte mir von der Qualität kaum mehr etwas anderes anschaffen und habe ein Gehäuse gefunden, was nun definitiv auch bleiben wird, selbst wenn die Hardware erneuert werden muss. Dennoch ziehe ich aufgrund der Probleme mit der SSD und der einen oder anderen nicht 100%ig perfekt geschliffenen Kanten - was aber auch am Material liegt, das sich nicht so weichkantig verarbeiten lässt - einen Punkt ab. Die anderen Minuspunkte sehe ich als eher nebensächlich an. Somit komme ich auf gute 4 von 5 Punkten.
  • Top Tower, bis auf die Lüfter

    Die mitgelieferten Lüfter sind zwar sehr leise, haben aber alle ein mehr oder wenier starkes schleifen.
    Ich habe mir hier gleich noch ein paar leise Scythe Slip Stream mitbestellt.
    http://geizhals.at/deutschland/a294637.html

    Ansonst ist der Tower 1A und in meinen Augen das Beste in der Preisklasse.
    Compose a comment
  • Gut & günstig.

    Bislang habe ich fast ausschließlich Lian-Li-Gehäuse verbaut und ganz aktuell mein bisheriges PC-B25B Blue Ring (erstes Modell mit Fronttür) gegen das PC-9FB getauscht.

    Obwohl das PC-B25B wohl die massivsten Seitenteile in der Produktpalette von Lian Li hatte, war es äußerst unkomfortabel zu warten bzw. zu reinigen: die Front muste abgeschraubt werden, um die Staubfilter wechseln zu können. Außerdem ist öfter mal was Neues ja auch angenehm *ggg*.

    Das PC-9FB ist für einen Preis von 100 EUR ein sehr günstiges und hoch funktionelles Gehäuse - obwohl die Schnellverschlüsse für die Erweiterungskarten sowie der Netzteilbügel bei diesem Modell fehlen (stört mich überhaupt nicht), überzeugt das PC-9FB in puncto Wartungsfreundlichkeit sehr: die Front ist mit einem Handgriff abnehmbar, die Staubfilter sind schnell zu wechseln (vorne & unten/Netzteil). Der HDD-Käfig ist mir 3 Rändelschrauben gehalten und in wenigen Sekunden ausgebaut. Sehr gut.

    Die HDD-Entkopplung ist - in Verbindung mit den 35 mm breiten Lian Li SD-02A Standfüßen - effektiv; entgegen meiner Erwartung sogar deutlich besser als beim (an sich) hochwertigeren PC-B25B Vorgänger.

    Etwas skeptisch war ich angesichts der Position des Nezteils, welches bodenseitig platziert wurde; aus negativen Erfahrungen mit dem PC-7FN (Verlegbarkeit der ATX12V 4+4-Pin Stromversorgung), gelang es beim PC-9FB rückwärtig ohne Probleme - der Abstand hinter dem Board-Tray ist ausreichend groß dimensioniert, um auch breitere Kablestränge (ATX 24-Pin Stecker) sauber und unsichtbar zu verlegen.

    In Verbindung mit drei 120-mm-Lüftern des Typs Enermax T.B. Silence (plus ein weiterer T.B. Silence als CPU-Lüfter) gelingt die Gehäusebelüftung optimal und leise zugleich.

    Das Design ist - wie von Lian Li nicht anders zu erwarten - dezent und gleichzeitig modern; Mesh kann auch schön sein, betrachtet man sich die Front mit ihren diagonal verlaufenden Lüfteinlässen. Für mein Empfinden: sehr schön.

    Mein Fazit: ein wirklich schickes Gehäuse zu einem attraktiven Preis.
    • TheSlater on

      Re: Gut & günstig.

      Wieso kann man bei dem PC-7FN die Kabel nicht so gut verlegen, wie beim PC-9FN? Die sehen für mich was die Aussparungen Rückwand und die Distanzen angeht exakt identisch aus.
      Reply
    Compose a comment
  • Das Gehäuse an sich ist wirklich sehr gut. Einzig der …

    Das Gehäuse an sich ist wirklich sehr gut. Einzig der Einschltknopf kommt mir ein bischen windig vor. Bis jetzt klappt aber alles ganz gut. Was die Verarbeitung ahgeht - da keine offene Wünsche. Von daher alle 5 Sterne.
  • Gut aussehendes Gehäuse, welches Vibrationen gut absorbiert.

    Ich habe mir dieses Gehäuse gekauft, um das Vibrieren meiner Festplatten loszuwerden. Und ich bin wirklich begeistert über die Entkopplung. Die vorher recht hell summenden Festplatten (1x7200upm, 2x 5400upm) werden wirkungsvoll entkoppelt, sodass nur noch ein leises und dunkles brummen wahrnehmbar ist.
    Das einzige was ein wenig stört, ist das mitgelieferte Gitter, für das im Deckel platzierte Lüftungsloch (140mm). Das Gitter ist sehr dünn, sodass dieses sich sehr leicht eindellt, wenn kein Lüfter darunter platziert ist.
    Die Gesamtverarbeitung ist aber wirklich gut, sodass man für den Preis (bei mir 102euro) ein wirklich tolles Hardwarezuhause bekommt ;).
    • TheSlater on
      Re: Gut aussehendes Gehäuse, welches Vibrationen gut absorbiert.
    Compose a comment
  • Ein sehr schöner Lian Li Tower, wenn nicht sogar der …

    Ein sehr schöner Lian Li Tower, wenn nicht sogar der schönste...
    Lange war ich auf der Suche nach einem Gehäuse das meinem Geschmack entspricht. Meine Anforderungen waren Schlichtheit, Eleganz und gute Belüftungsmöglichkeiten. Außerdem war von Anfang an geplant, kein CD-Laufwerk einzubauen, es sollten also möglichst wenige Slots dafür vorhanden sein.
    Als ich den Tower zum ersten mal sah, war ich begeistert! Vorne zwei 120er Lüfter, die hinter einer edelen ebenen Aluminiumblende versteckt sind. Das Aluminium, aus dem nicht nur das abnehmbare Frontgitter sondern auch die restliche Verschalung gefertigt ist, ist schwarz eloxiert und gebürstet, was dem Ganzen optisch die Krone aufsetzt. Nicht zuletzt die silbernen Standfüße runden das Bild schön ab.
    Man merkt sofort, dass man es mit einem Ferrari unter den Gehäusen zu tun hat!

    Zum Belüftungskonzept Neben den oben erwähnten zwei einsaugenden Frontlüftern gibt es noch einen dritten, der nach hinten herausbläst. Es entwickelt sich also ein guter Luftstrom. Sämtliche einsaugenden Lüfter sind mit Filtern versehen welche es dem Staub erschwierigen bis in das Gehäuse vorzudringen. Neben den zwei Frontfiltern gibt es noch einen am Gehäuseboden. Ja, selbst das Netzteil hat seine eigene Gefilterte Luft!

    Zuletzt möchte ich noch die mitgelieferten Schrauben erwähnen, die es einem ermöglichen, das Mainboard werkzeugfrei einzubauen. Auch die Festplatten werden mit Gummierten Schrauben versehen und dann kinderleicht in das Rack eingeschoben. Also alles ohne Einsatz von Werkzeug.

    Selbst anderthalb Monate nach dem Kauf bin ich noch Feuer und Flamme für dieses Gehäuse, dessen Kauf ich zu keinem Zeitpunkt bereut habe!
  • Ich habe lange nach einem Tower gesucht der folgende …

    Ich habe lange nach einem Tower gesucht der folgende Kriterien erfüllen sollte
    -kein Gamer-Tower mit Seitenfenster, lustigen LEDs usw.
    -dafür sollte er trotzdem über ein gutes Belüftungskonzept verfügen
    -und genug Platz haben, aber nicht zu groß sein

    Ich habe mich zimelich schnell für Lian Li entschieden, da diese aufgrund meiner Recherchen sehr gut verarbeitet sein sollen und nicht verspielt aussehen. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Tower, der Einbau hat wunderbar geklappt. brigens ein Noctua NH-U12P verbaut passt wunderbar hinein; Graka ist eine GTX 470, ich bin mir nicht sicher wie gut eine HD5850 bzw 5870 passen würde, denn diese sind nach teils noch etwas länger und haben auch noch die Stromanschlüsse hinten, zumindest einige Radeons, notfalls müsste man den Festplattenkäfig ausbauen, die GTX 470 passt mit den seitlichen Anschlüssen auf jeden Fall gut hinein, es ist auch noch etwas Platz, aber es sind halt insgesamt 29cm die man für die Graka insgesamt hat

    Da das hier kein Review werden soll, fass ich mich jetzt kurz
    -Das Platzangebot ist super für eine Miditower, lange radeons könnten problematisch werden, notfalls muss man den Festplattenkäfig rausnehmen.
    -Der optionale 140mm Deckenlüfter ist eine gute Idee Ahctung dieser ist nicht im Lieferumfang enthalten!!!.
    -Das Gehäuse ist sehr gut und edel verarbeitet.
    -Hat USB3 Frontanschlüsse.
    -Achtung Das Schnellverschlusssystem für die Einsteckkarten muss separat erworben werden, vielleicht steht das sogar irgendwo ich hab es allerdings vor dem kaufen übersehen. Mein braucht es jetzt auch nicht so oft, aber es wäre noch ein nettes Zusatzfeature gewesen. Dieses muss man getrennt bei Lian Li erwerben.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG