Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Western Digital WD Caviar Black 640GB, 64MB cache, SATA 6Gb/s (WD6402AAEX)

Western Digital WD Caviar Black 640GB, 64MB cache, SATA 6Gb/s (WD6402AAEX)

Ratings of Western Digital WD Caviar Black 640GB, 64MB cache, SATA 6Gb/s (WD6402AAEX)

Ratings (6)

3.83 of 5 stars

Reviews (3)

Recommendations (6)

83%
recommend this product.
  • Laut??? Auf keinen fall

    Im Gegensatz zu meinen vorpostern finde ich diese Festplatte nicht besonders laut. Sie ist schnell und hat niedrige zugirffszeiten. Die SATA III Schnittstelle wäre aber nicht notwendig gewesen, denn die höchste Leserate lag bei 120MB/s
    • Jonny-X on

      Re: Laut??? Auf keinen fall

      "Die SATA III Schnittstelle w�re aber nicht notwendig gewesen, denn die h�chste Leserate lag bei 120MB/s"

      schon klar, es w�de sogar bei allen (normalen) HDDs die SATA (1) schnittstelle reichen, jedoch gibt es f�r den Cachespeicher einen (kleinen) Geschwindigkeitsvorteil ;)
      Reply
    • Jonny-X on

      Re: Laut??? Auf keinen fall

      "Die SATA III Schnittstelle w�re aber nicht notwendig gewesen, denn die h�chste Leserate lag bei 120MB/s"

      schon klar, es w�de sogar bei allen (normalen) HDDs die SATA (1) schnittstelle reichen, jedoch gibt es f�r den Cachespeicher einen (kleinen) Geschwindigkeitsvorteil ;)
      Reply
    • Jonny-X on

      Re: Laut??? Auf keinen fall

      "Die SATA III Schnittstelle w�re aber nicht notwendig gewesen, denn die h�chste Leserate lag bei 120MB/s"

      schon klar, es w�de sogar bei allen (normalen) HDDs die SATA I schnittstelle reichen, jedoch gibt es f�r den Cachespeicher einen (kleinen) Geschwindigkeitsvorteil ;)
      Reply
    • Jonny-X on

      Re: Laut??? Auf keinen fall

      "Die SATA III Schnittstelle w�re aber nicht notwendig gewesen, denn die h�chste Leserate lag bei 120MB/s"

      schon klar, es w�de sogar bei allen (normalen) HDDs die SATA I schnittstelle reichen, jedoch gibt es f�r den Cachespeicher einen (kleinen) Geschwindigkeitsvorteil ;)
      Reply
    Compose a comment
  • Geht gerade noch so!

    Im Vergleich zur 500 GB Caviar Black ist das neue Modell wesentlich lauter! Die Kopfbewegungen sind deutlich zu hören - das konnte die butterweiche 500GB Vorgängerin besser!
    An einem ICH10R Controller unter FreeBSD 9.0 erreicht die 640GB Platte im Schnitt 130 MB/s Transfer auf der äußeren und ca. 75 MB/s auf der inneren Spur (wobei das wohl lesend ist).
    Vor allem der doppelt so große Cache macht sich positiv bemerkbar, erhöht allerdings das Risiko des Datenverlustes bei energieausfall. Tests anderer Magazine nennen entweder Samsung oder Seagate als Favoriten. Dabei möchte man bemerken, daß WDs Platten, so auch die 640GB, eine für Server erfreuliche hohe sequentielle E/A Leistung aufweist.
    Was ich als sehr störend empfinde ist die sehr stark wahrnehmbare Geräuschkulisse dieser Platte. Das können andere besser!
    Compose a comment
  • Empfehlenswert

    Meine Eindrücke:

    Lärmentwicklung: hält sich überraschenderweise in Grenzen. Die Platte ist jedenfalls leiser als die 4 Jahre alten Samsung-Desktopplatten, die sie ersetzt. Zugriffe hört man zwar aus einem ansonsten ruhigen Rechner raus, aber ist nicht störend. Vibrationen sind keine bemerkbar (die Platte wurde in einem billigen Antec NSK4000B II montiert, Entkoppelung mittels Gummihalterung). In dieser Hinsicht bin ich extrem zufrieden.

    Performance: hab keine Benchmarks gemacht. ;)
    Im Alltagsgebrauch fühlt sich aber nur marginal langsamer an als ein RAID5 mit 4 alten Desktopplatten, das sie ersetzt. Hier bin ich auch zufrieden.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG