ASRock M3N78D

Ratings of ASRock M3N78D

Ratings (14)

4.73 of 5 stars

Reviews (9)

Recommendations (7)

86%
recommend this product.
  • Gutes Bord für Normalanwender, kein extrem Gaming, …

    Gutes Bord für Normalanwender, kein extrem Gaming, macht was es soll, gute Ausstattung, Kaufempfehlung. Neuinstallation Windows 7 war erforderlich da Ports blockiert wurden. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Dank an Mindfactory.
  • Schnelle & unkomplizierte installation. Hat auf anhieb …

    Schnelle & unkomplizierte installation. Hat auf anhieb alles neu verbaute
    erkannt.

    Das Board läuft mit nem AMD 4x3.8Ghz 12 GB RAM & einer
    XFX Radeon 7870 2 GB

    voll zufrieden !
  • Top funktioniert einwandfrei.

    Top funktioniert einwandfrei.
  • Ich bestelle mir diesen Motherboard weil er viele PCI …

    Ich bestelle mir diesen Motherboard weil er viele PCI Steckplätze hat und 4 Ram Slots...

    Ich wollte zu diesem Produkt noch sagen das vom Motherboard aus keine Arbeitsspeicher Begrenzung aus kommt. Auf der AsRock Homepage steht dass, die 16GB Begrenzung nur aufgelistet wurde weil Windows in seiner 32 Bit version nicht mehr unterstützt und das unter der 64 Bit Version es keine Begrenzung gibt...

    httpwww.asrock.commbNVIDIAM3N78D

    - Dual Channel DDR3 memory technology
    - 4 x DDR3 DIMM slots
    - Supports DDR3 1800OC1600OC13331066800 non-ECC, un-buffered memory
    - Max. capacity of system memory 16GB

    Due to the operating system limitation, the actual memory size may be less than 4GB for the reservation for system usage under Windows 32-bit OS. For Windows 64-bit OS with 64-bit CPU, there is no such limitation.
  • Ein eingebautes MSI AM3+ Board hat den Geist aufgegeben, …

    Ein eingebautes MSI AM3+ Board hat den Geist aufgegeben, dadurch bin ich auf dieses Preiswerte AM3+ Board gestoßen.

    Auf dem Board ist ein 8-PIN ATX-Anschluss welcher abwärtskompatibel ist zu dem 4-PIN ATX-Anschluss.

    Verpackung Inhalt
    - Mainboard
    - Anleitung Mehrsprachig!
    - 2 SATA kabel ziemlich kurz aber das Board ist nunmal günstig!
    - Abdeckung-Anschlüsse
    - Treiber-CD

    Software Treiber
    In Bios gibt es zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, auch was OCOverclocking angeht. z.B. gibt es Profile die man abspeichern kann.

    Ich konnte auf anhieb meine FunktastaturMauskombination im Bios benutzen.

    Treiber habe ich per CD installiert, gab keine Probleme es ist ein All-In-One Treiber dabei! Ein Klick alles wird installiert.

    Bios habe ich geflasht ist denk ich mal für den Normalen Benutzer sollte es kein Thema sein dies auch selber hinzubekommen.

    Verarbeitung Wertigkeit
    Optisch macht es schon was her, die Anschlüsse sind auch alle vollkommen okay.
  • Hallo Ich mache es Mal Kurz Ich habe mir das Mainboard …

    Hallo Ich mache es Mal Kurz

    Ich habe mir das Mainboard Bestellt weil ich vorher das Modell M3N78D Hatte und Sehr Zufrieden war Leider war es nicht in diesem Shop Erhältlich also habe ich mir Dieses Gekauft Und Muss Sagen Ich bin Damit Zufrieden Es hat einen Am3+ Sockel und kann einen Prozessor bis 8 Kernen Unterstützen Was AMD Grade rausgebracht hat Also Für die Zukunft Gerüstet . Natürlich kann man Mit dem Board den CPURAM bertakten aber ich brauch es nicht. Das Mainboard nterstützt bis zu 16 GB RAM was für mich Völlig ausreicht Er hat ein Chip Von Nvidia Verbaut was nicht grade Schlecht ist was ich eigentlich sagen will

    Es ist Aufjedenfall zu Empfehlen Wenn man nicht so viel Geld Ausgeben möchte Zum Spielen von Aktuellen Titeln Reicht es Voll und Ganz man muss nur die Richtige Grafikkarte haben
  • günstiges Board

    Seit einem halben Jahr hab ich das Board mit einem X4 850 und 8 GB Ram und als Graka HD6450 1GB auf Win7 64 Home laufen ohne Probleme.
    Compose a comment
  • Läuft sogar mit meiner m4er SSD (bei mir jedenfalls)

    die verarbeitung dieser platte ist sehr gut, habe sie schon seit sehr vielen monaten (wie viele genau weis ich nicht mehr) und sie läuft immer wie am ersten tag.

    habe 2x 2GB kingston value ram und nen phenom x4 955BE reingesteckt und wurd ohne probleme automatisch erkannt.

    man kommt sehr gut ins bios rein und lässt sich gut überschaubar konfigurieren.

    ja selbst eine SSD (Crucial m4 64GB) läuft auf dem ding nachdem ich den AHCI modus aktiviert habe. angeblich soll es mit einem nVIDIA chipsatz NICHT möglich sein ne SSD zu betreiben.

    tja, bei der platte habe ich eine sehr günstige und vorallem SSD taugliche alternative zu den teureren teilen ergattert.
    Compose a comment
  • Kurzes Vergnügen

    Ich habe diese Mainboard am 04.01.2011 erhalten. Die Montage der Komponenten funktionierte problemlos und auch die Erkennung von CPU und Arbeitsspeicher bereitete dem Board keine Probleme. Nach dem Zusammenbau des PCs erfolgte die Installation des Betriebssystemes (Win7 Home Premium 64 Bit) ebenfalls ohne Probleme. Der Rechner funktionierte einige Stunden einwandfrei ohne Auffälligkeiten. Dann plötzliches Auschalten des Rechners und nichts ging mehr. Es war auch nicht mehr möglich ins BIOS zu kommen. Nach Überprüfung aller Komponenten (einschließlich Netzteil) blieb nur noch das Board als Fehlerquelle übrig. Ich habe das Board mittlerweile an den Verkäufer zurückgeschickt und mir ein anderes bestellt. Fairerweise muss ich sagen, das ich bis jetzt noch nie Probleme mit Asrock Boards hatte und ich die Qualität trotz des geringen Preise als gut empfinde. Trotzdem würde ich dieses Modell nicht weiterempfehlen.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG