Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » AMD Socket old » ASUS A7N8X V2.0 Deluxe, nForce2 Ultra 400 (dual PC-3200 DDR) (various types)

ASUS A7N8X V2.0 Deluxe, nForce2 Ultra 400 (dual PC-3200 DDR) (various types)

Ratings of ASUS A7N8X V2.0 Deluxe, nForce2 Ultra 400 (dual PC-3200 DDR) (various types)

Ratings (191)

4.02 of 5 stars

Recommendations (163)

76%
recommend this product.
  • nach 2 Jahren abgeschmiert

    2 Jahre lang hat das Ding seinen Dienst ohne Problme versehen. Aber jetzt bleibt auch bei mir der Bildschirm schwarz und es ist kein Piep zu hören.
    Hab das Board jetzt eingeschickt und hoffe, dass ich es bald zurückbekomme
    Compose a comment
  • Gutes Arbeitstier

    Board mit super Preis-/Leistungsverhältnis, tolle Ausstattung.

    Leider - Nforce2-typisch - recht wählerisch beim Speicher.
    Compose a comment
  • Super geiles Mainboard

    Habe dieses mainboard seti 6 monaten hatte am anfang schwierigkeiten mit dolby sound keiner könte mir helfen bis ich wieder mal beim ditech war da hat mir ein techniker ein tip gegeben das wars wuch schon seit dem funk alles.
    Bin hoch zu frieden würde es noch mal kaufen.
    Compose a comment
  • A7N8X= (damals) supergut!!!

    hatte mir das schöne mainboard auf dem Hügel seiner Leistung gekauft und eingebaut. Der Unterschied war HAMMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Zu kompatibliätäsproblemen, kurz angeschnitten:
    -Netzteil: braucht 3,3V= 28A 5V= 32A (mindestwerte laut Asus)
    Compose a comment
  • naja, wie schon 3x hier geschildert........

    PC angeschaltet, Lüfter laufen, Festplatte dreht sich, Power LED leuchtet - aber weder Bild, noch Piepton noch sonstwas. Habe das Mainboard gestern zurückgeschickt und werde mir nun mal das abit nf7 holen (will nicht mehrere wochen warten, bis das asus aus der garantieabwicklung wieder da is)

    Ansonsten lief das Board wirklich gut, hatte reichlich Zubehör, lief grundsätzlich stabil und machte auch sonst keine Probleme - bis jetzt...
    Compose a comment
  • Das Board ist klasse

    Dieses Board benutze ich seit einem dreiviertel Jahr und habe nur die besten Erfahrungen gemacht.
    Auch ich benutze die EWS88MT mit CubaseVST32. Keine Probleme, es läuft alles reibungslos. Ich würde eher sagen, du solltest dein System mal richtig einrichten, dann läuft es auch mit deiner EWS.
    Compose a comment
  • Ein gutes mobo,aber bitte nicht mit Terratec EWS88MT benutzen!!!

    Es ist ein sehr gutes mobo aber leider habe ich Probleme mit Audio wenn ich meine Soundkarte Terratec EWS88MT mit Cubase benutzte.
    Compose a comment
  • Finger weg wer Übertakten möchte !!!


    Hab es mit ein 1700er XP versucht der auf anderen Board schon als 2800er lief , auf diesem Board ging er bloß als 2600er, nach Neustart blieb der Monitor dunkel.
    Hab es dann mit ein 1800er Duron versucht der auf anderen Board schon mit 2300MHz lief , auf diesen ging er bloß auf 2000MHz, nach einigen Neustarts ging hier auch nix mehr und der Monitor blieb auch dunkel.
    Hab es dann mit einen Mobilen 2500er versucht der auf anderen Board schon mit 2556MHz lief , auf diesen ging er bloß auf 2400MHz, nach einigen Neustarts ging hier dann auch nix mehr und der Monitor blieb auch dunkel.
    Was mich an meisten gewundert hat , ist das die Core V bei den 1700er & 1800Duron nur noch bis 1,750Volt maximal stellen ließ und beim Mobilen 2500er ging sie wieder bis 1,825Volt ?-)
    Man bekommt ja den Eindruck ASUS hat was gegen OC
    Compose a comment
  • lief 3 monate spitze !?

    bei mir lief das board super bis, eines tages , es seinen geist aufgab (warum auch immer)! hab seitdem schwarzen bildschirm und kein pips. lüfter laufen alle. hab ne wasserkühlung drauf, prozessor hatte immer um die 35° ! weiß net genau was ich jetzt mache? werd wahrscheinlich umsteigen. ma sehn ob asus mir wenigstens ein neues zukommen läst, kannŽs dann wenigstens bei ebay verkloppen :) ! allen anderen woŽs läuft "viel glück"
    Compose a comment
  • Gleich hin der Scheiß

    und jetzt warte ich seit 4 Wochen!eine Verarschung!
    Ausstatung ist super aber der Händler hat gesagt er hat jedes Zweite zurück bekommen AsusFehler!Schade!kauft euch P4P800-Deluxe das beste Board am normalen Markt!oder Athlonfans schaut bei gigabyte 4xDDR!
    • Cyver on

      Re: Gleich hin der Scheiß

      Da hast du dir den falschen Händler ausgesucht.
      Wenn man etwas mehr zahlt (max 10€ ) bekommt man Service und auch ein funktionierendes Mainboard. Es kommt hald auch auf die Lagerung und dem Umgang mit der Hardware an. Versuch mal bei einem anderen Händler zu kaufe.

      mfg
      Reply
    Compose a comment
  • nicht ganz geheuer

    habe zunächst a7n8x-e mit einem 500 MB infineon laufen lassen. prime95 meldete gleich nach ein paar minuten fehler. der verkäufer empfiehl mir entweder 2*256 oder 2*500 MB reinzustecken, angeblich soll das stabiler laufen. so habe ich noch einen 500-er infineon gekauft und im dualchannel laufen lassen. prime hat es ca. 4-6 Stunden mitgemacht, danach Fehlermeldung. durch diverse tests konnte ich feststellen, das das fehlverhalten erheblich hinausgezögert wird, wenn ich den speicher von 400Mhz auf 333Mhz runtertakte. der verkäufer wollte geld verdienen und empfiehl mir auf corsair speicher umzusteigen. so, nun sieht die konfiguration folgendermaßen aus:
    Athlon XP Barthon 2800+ - läuft als 3000+
    corsair 2*500 MB CL 2 400 Mhz

    prime95 bringt nach ca. 16 Stunden Fehlermeldung. Da ich schon zu viel Zeit, Geld etc. investiert habe und keine Anwendungen länger als paar Stunden laufen lassen, ändere ich die konfig nicht mehr. ungutes gefühl hab ich aber schon. im übrigen läuft das board stabil, keine probleme.
    zuvor hatte ich azn8x-x 400 (kein ultra 400, d.h. ohne dualchannel etc.). die ganzen probleme hatte ich nicht, prime95 lief 24 stunden ohne probleme und von geschwindigkeitsnachteilen hatte ich nix gemerkt- sogar im gegenteil, schien mir flotter zu sein.
    • Smu on

      Re: nicht ganz geheuer

      Prime lief mit Infineon 333er getaktet auf 400MHz problemlos 24h durch. Auch war das bei Corsair und GEIL nicht anders. Mir persönlich war es auch wichtig wenigstens 12 Stunden Prime Torture ohne Probs durchlaufen zu lassen. Aber, seitdem ein Bekannter auch mal Abstürze hatte obwohl Prime 12h durchlief, bin ich diesem Test gegenüber skeptisch gegenüber getreten. Denn nach dem Runtertakten von 3200+ auf 2800+ gab's keine Probleme mehr (RAM oder CPU?). Als "allgemeines" Stabilitätsprogramm (nicht für Prime selbst) meiner Meinung nach nicht unbedingt geeignet.
      Reply
    Compose a comment
  • Geiles Board ^^

    naja ..
    was soll ich sagen ...
    ich hatte bis jetz keine probleme ..

    das board is spitze ..
    ob mit geforce oder ati

    läuft läuft läuft
    und läuft

    ^^
    Compose a comment
  • Will nich im Dualmodus

    Alles gut und schön ... aber bei mir läufts nur mit einem Speicherriegel !?!?

    Hab nen 3000+ AMD drauf, 2x 512 MB Twinmos cl2,5 400 drauf, und eben das geht nicht. Der rechner läuft extrem unstabil. Ein Riegel raus -> alles fein.
    Jaaa, ich benutz den richtigen slot.
    • Nightmare2k4 on

      Re: Will nich im Dualmodus

      wenn dein A7N8X instabil läuft, liegt das wahrscheinlich nicht am Arbeitsspeicher, sondern an deinem Netzteil. Das A7N8X braucht bei 3,3V 28Ampere minimum und bei 5V 32Ampere minimum!
      Müsste bei dir daran liegen...!:-)
      Reply
    • Smu on

      Re: Will nich im Dualmodus

      Vielleicht liegt's auch "nur" an einem der 2 Speicherriegel. Ich kenne persönlich niemanden der mit dem A7N8X unstabilen Dual-Channel fährt. Die Bandbreite erstreckt sich von Twinmos (auch die 2,5er), GEIL, Samsung, Kingston bis Infineon. Dieses Board war auch schon in meinem Case für einige Monate verbaut, hatte eigentlich nie Stabilitätsprobleme. Wer weiß, hast wohl ein Montagsboard erwischt. :-/
      Reply
    Compose a comment
  • Halt ASUS

    hab das board nun zweimal verbaut und keine probleme gehabt.
    auch das sogenannte ATI problem hatte ich nicht!
    Habe auf dem einen eine ATI 9600pro von powercolor und auf dem anderen eine ATI 9500@9700,beides funktioniert bestens.
    die ausstattung lässt fast keine wünsche übrig.
    kann das board nur empfehlen!!!!
    :-)
    • Smu on

      Re: Halt ASUS

      Ich schließe mich bei unproblematisch an. Habe das Board nun mehr sehr oft verbaut und alles bestens mit der Inbetriebnahme. Auch keine Beschwerden bis heute. Aber das sogenannte ATI-Problem hatte ich leider bei Meinem (war auch eines der ersten A7N8X2.0). Ein gewisses ruckeln am Desktop bei der Fensteranimation und in Q3 war leider zu verzeichnen. Wobei dieses aber auch mit 'ner GF2 MX400 und TI4200 auftrat, also doch kein ATI Problem?! Das ist aber auch kein Problem von ASUS, eher des Chipsatzes. Es trat demnach auch beim gleichwertigem ABIT nforce2 Board auf. Nur waren das auch die einzigsten Ruckler. Ob's jetzt wirklich am Chipsatz liegt, weiß nvidia selbst. Ansonsten hatte ich eher keine Probleme mit diesem ASUS Board. Aufgrund von Q3 entschied ich mich dann doch für ein Board mit anderem Chipsatz und prompt - alles in Ordnung!
      Reply
    Compose a comment
  • tja...

    ich reihe mich dann auch mal in die glorreiche "hall of fame" der user mit dem kaputten mainboard ein...
    das übliche: alles läuft, sobald man den Power-Schalter am Netzteil umlegt, nur der Bildschirm bleibt jungfräulich schwarz und der Speaker stumm... per Power- oder Resettaste am Tower ist garnix zu erreichen... auch cmos reset tut garnix an der sache

    nun kann sich das epox ep-8rda3+ beweisen... mit epox durchweg gute erfahrung gemacht.
    Compose a comment
  • OC ?

    Kriege meinen Barton 2600+ auf einem Asus A7N8X-E nicht über FSB von 180 - keine Chance.
    Nicht durch BIOS und auch nicht durch das NVIDIA System Utility, nicht mal mit CPUCooL .
    Ab 180 MHz friert er ein oder bootet erst gar nicht, Bios meldet "System Halt wg. OC".
    Kennt das Problem jemand ?
    Kann man da was machen ?
    Habe Corsair PC3200 RAM, alle Komponeten vertragen denn 400MHz Takt (also 200), aber die CPU (oder das Board?) lässt mich nicht höher als 180 !

    • David@home on

      Re: OC ?

      schon gschaut ob der FSB Jumper auch auf 200 is ???
      Reply
    Compose a comment
  • Frage zu A7N8X V2

    Habe eine Frage zu dem Board:

    Hab gelesen es gibt eine -E Version mit Gigabit LAN, Wireless LAN Expansion, und Serial ATA RAID.
    Hatt dieses Board diese Features?Ist nämlich kein Eintrag in der Liste mit -E.
    Kann man den Dual Channel modus per BIOS regeln bzw ein und ausschalten?Oder gehts automatisch wenn ich das Board mit 2 gleichen DIMM´s bestücke?
    Neue CPU: Soll ich mir einen athlon xp mit baton oder thorougbred Kern kaufen?Dachte an einen 2500+Baron mit 333 FSB.
    Bringt die doppelte Grösse des L2-Chaches etwas?
    Wurde beim umstieg auf 512kb die Taktfrequenz halbiert?Wie damals pIII mit 512kb half-speed.dann ein pIII mit 256kb aber voller taktrate?
    Läuft das onboard LAN am PCI Bus?
    Kann man im BIOS den FSB usw frei einstellen?

    Vielen DANK
    • Jepe on

      Re: Frage zu A7N8X V2

      Das A7N8X-E gibts z.B. bei Di-Tech.
      Kostet ca. 15.- mehr als das normale.
      Unterschied: das -E hat Gigabit-LAN und einen anderen(besseren) Ethernet-Chip.
      Ausserdem hat es einen Slot für ein internes WLAN (802.11g !) als Steckkarte.
      Sonst ist alles gleich. Vorsicht: anderes BIOS, hier gibts schon 1008.
      Reply
    • RIPBugZ on

      Re: Frage zu A7N8X V2

      Servus Networkfreak
      Das es eine -E Version gibt ist korrekt, aber bei diesem Board handet es sich nur um das A7N8X Deluxe V2.0, es ist aber möglich dass es einer der Verkäufer anbietet die bei diesem Board aufgelistet werden,am besten auf der Homepage des Anbieters nachschauen, weiß nicht ob geizhals das -E board extra auflistet (steht ja verschiedene Modelle).
      Also Dual Channel kannst mit em Bios nicht Regeln, beim Asus sind 3 Slots für die Ramm, 2 davon sind blau und 1 schwarz (wichtig ist wie Dual Channel schon sagt du musst 2 Ramm Riegel verwenden!!!!!), wenn du in die 2 blauen die Speicher reinsteckst fährst du automatisch mit Dual Channel, deaktivieren ist blödsinn weil du sonst die vorteile die der Nforce Chipsatz gegenüber VIA hat zu nichte machst, aber nur so zur information dan steckts du ein Ramm in den blauen und ein in den schwarzen dann hast du KEIN dual channel mehr,aber wie gesagt blödsinn.
      Wichtig ist dass du FSB des Speicher und FSB des Prozessors synchron laufen hast sonst funktioniert Dual Channel nicht.
      Nehmen wir an du nimmst den Barton (auf alle fälle barton core nicht thourougbred -> dazu später) der 2500+ hat einen FSB von 166MHZ,dass bedeutet also du musst 2 Ramm Riegel verwenden die auch FSB 166MHZ (genaue Bezeichnung PC 2700 oder PC 333) haben.
      Nun zu Barton und Thourougbred: Das Vergrößerte L2 Cache bringt insofern mehr dass die CPU langsamer getaktet werden kann.
      zB. Barton 2800+ (2083MHZ, L2: 512kb), Thourougbred 2800+ (2250MHZ, 256kb) sind aber trotzdem gleich schnell. Barton wird nicht so warm (aufgrund geringer frequenz und hat höheres übertaktungspotential).FSB kannst du frei einstellen beachte aber dass Speicher und CPU synchron laufen müssen (Dual Channel).
      Beim Onboard Lan kann ich dir nur sagen wie es beim Deluxe 2.0 ist und zwar besitzt es 2 Onboard lan anschlüsse einer läuft über die MCP-T southbridge und der andere ist ein 3Com adapter aber einen PCI slot wird natürlich nicht verwendet (das weißt du eh), kann dir dass board wärmstens empfehlen!!

      PEACE :-)
      Reply
    Compose a comment
  • Is a spiten board!!

    Gute Spieleleistung!!

    Gute Performence!!

    Gutes Board!!

    Kann ich nur weiterempfelen!!
    Compose a comment
  • An Bugz

    Das Board ist eh schon lange über Ebay verschippert worden. Glücklicherweiße zum Neupreis ;)

    Defakto habe ich es wie beschrieben schon austauschen lassen, war dann nur noch schlimmer. Von daher isses jetzt eh egal. Ich hol mir vielleicht eh 'nen Intel oder so... :(
    Compose a comment
  • das board ist einsame spitze

    also ich kann deine erzählung nicht ganz nachvollziehen,besitze das board jetzt seit 4monaten und es schnurrt wie ein kätzchen,auch mit meiner radeon 9800 kommt das board super klar,ich glaube du hast ein defektes board erwischt,tausch es am besten gleich um und verlier die hoffnung nicht,das teil ist echt der wahnsinn und hat mir bisher noch keine probleme verursacht,vielleicht schilderst du dein problem noch etwas genauer und mann kann dir helfen
    Compose a comment
  • Griff ins Clo

    Also ich weiss nicht, aber dieses Board ist selbst für mich zu hart!

    Zuerst dachte ich, dass das Board 'kaputt' ist o. ä., da es beim ersten mal hochfahren nach einer bestimmten Zeit den Bootvorgang nicht fortsetzte. Ein zweites mal gestartet und das Board fährt hoch. Zwar hatte dann der Asus Report was zum meckern, aber der Rechner bootete. Nachdem ich aber es ausgetauscht habe, ging die Kacke von vorne los! Board reingebaut, zugemacht... Booten. Und dann ging gar nichts mehr!

    Kein hochfahren, nur der dumme Reporter hat mich zugelbaert. Aber das war völliger Schwachsinn, denn der dreckige Monitor war angeschlossen und die CPU war nicht übertaktet. Auch als ich die CPU untertaktet habe, meinte das Board, die CPU wäre zu hochgetaktet.......

    Naja, rausgeschmissen, altes VIA Board wieder rein und immer noich auf der Suche!

    Ich schätze mal, dass der NForce in Verbindung mit ATI Karten ziemlich heftige Probleme verursacht. Also an alle, die ATI Karten haben: Finger weg. Ich konnte den Fehler nicht beheben und auch nicht dingfestmachen, an was der Fehler lag. Aber zwei Boards die nicht gehen war mir dann zuviel!

    Asus steht für hohe Qualität aber das Board ist echt der Abschuss! Nicht kaufen. Kann den anderen mit schlechten Erfahrungen nur beipflichten.
    • heinzel on

      Re: Griff ins Clo

      habe eine 9600pro drin
      u.alles läuft stabil und
      performant. chf
      Reply
    Compose a comment
  • Leider ...

    ... ist das jetzt das zweite A7N8X V2.0 Deluxe, das bei mir den Geist aufgegeben hat ... PC macht keinen Mucks mehr, ASUS tauscht das zwar immer auf "Kulanz" aus -> eigentlich Garantie, aber immerhin ein netter Zug von denen. Werd mir allerdings kein drittes nehmen -> Empfehlung geht Richtung Gigabyte GA-7NNXP oder MSI K7N2 Delta!
    Compose a comment
  • geiles Ding

    geil, aber wird noch dauern bis ich alles unter Linux richtig eingestellt habe :)
    Compose a comment
  • blabla

    ich kann's nich mehr erwarten das Board in meinem Gehäuse zu sehen :D verdammt muss noch bis Dienstag warten ^^
    Compose a comment
  • sehr gut

    einfach weiter zu empfehlen, auch der preis ist sehr ok
    Compose a comment
  • nix für overklocker !!!!!!!!!!!

    hab das board nur wegen sata und besserer usstattung gekauft. eine fehlentscheidung. mit dem "alten" leadtek K7NCR18D pro-c1 stepping(leider ohne sata)konnte ich meinen barton 2500+ AQXEA locker auf 2450mhz bei 1,825v übertakten. mit asus ist es schon nach ca. 2050mhz ende. egal wie, ob mit geändertem multiplikator oder fsb, mehr ist nicht drin !!! meine speicher twinmos twister pc433 schaffen im asus nur fsb 208mhz. darüber bootet das board nur mit fsb 100mhz. das board ist für mich abgesehen von der guten ausstattung eine echte enttäuschung.
    Compose a comment
  • SEHR GEIL!!!

    Ich hab den 2600+ Barton jetzt seit paar Tagen und er rennt wie blöd...Battlefield, MOHA, GTA und alles andere rennt SUPER, mit meiner 9600pro Ulitmate Edition 128MB und dem ASUS A7N8X v2 Deluxe hab ich bei MOHA-MP FPS von durchschnittlich 120, und immer 90, aber 30 Spieler...also nur weiterempfehlen!!!
    Compose a comment
  • gut aber...

    Gutes flottes leicht übertaktbares Board, aber vorsicht, SATA contoller -Bios Version ist veraltet und verursacht Fehler Bios 1007 hilft da.

    Ansonsten keine Probleme
    Compose a comment
  • Einfach Spitze

    Das Board eingebaut und es läuft ohne Probleme mit einem XP2500+ und 512MB
    Compose a comment
  • einmal ASUS

    ...immer ASUS :P
    Hatte vorher ein 2400er XP mit Epox 8k3a+ und jetzt dies hier mit nem 3000+ und 512 MB DDR TwinMos CL2 (Kühler)
    Und alles läuft perfekt :P
    Keine Probs weder bei Einbau noch beim Config...

    Das Board ist ein Muss für jeden der auf Per4mance + Ausstattung setzt ! :)
    Bin echt zufrieden damit
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG