Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket old » Gigabyte GA-8KNXP, i875P (dual PC-3200 DDR)

Gigabyte GA-8KNXP, i875P (dual PC-3200 DDR)

Ratings of Gigabyte GA-8KNXP, i875P (dual PC-3200 DDR)

Ratings (45)

3.21 of 5 stars

Recommendations (36)

67%
recommend this product.
  • Das beste Board das ich bisher hatte!

    Ich habe seit fast nun zwei Jahren das Mainboard im Einsatz einmal in einen Server und einmal bei mir Zuhause!
    Mein Fazit:
    Das Board ist mit dem Ram etwas wählerisch, läuft zwar nur eben nicht immer mit den richtigen Timings!
    Ansonsten sehr stabil, keine Abstürze! (im Server läuft ECC Speicher)
    Der ATA Raid Controller ist für Raid1 und ATA zu gebrauchen für Raid0 ist er zu langsam!

    Ich würde dieses Board immer wieder kaufen!
    Compose a comment
  • Support ist unter jeder S..

    Ich habe auf den Austausch meines Boardes 9 Wochen gewartet aber Gigabyte hat nur auf Zeit gespielt, bis der Händler mir ein anderes Board gegeben hat weil von GB keine Lösung zu bekommen war. Frechheit die Firma - Garantie geben und nicht halten !!!! ich bin echt sauer .. und auf ASUS gewechselt !!
    Compose a comment
  • problembehebung

    hab mir heute das board gekauft und von anfang an ging mal überhaupt nix...die led am mainboard hat geleuchtet aber von booten überhaupt keine spur...
    falls jmd. das selbe problem hat, auf folgende weise hab ichs gelöst (nach stundenlangem herumprobieren und komponententauschen :D )

    stromkabel raus, cmos-batterie rausnehmen, ne minute oder so warten, batterie wieder rein....
    und alles funzt wunderbar :D
    Compose a comment
  • Sehr schnelles Board!

    Hallo!
    Dieses Mainboard kann ich nur weiterempfehlen.
    Habe die rev 2.0, die auf alle fälle besser lauft als die rev 1.0. Ist äußerst schnell und läuft stabil.

    Hatte allerdings probl. mit der installtion den ITE-Raid Treiber bei der Installation unter Win 2000 -> weiss jetzt wie *lol*

    Mit dem neuen Bios wird auch CL 2 Ram unterstützt.
    Mit STRG+F1 im Bios kann man weitere Einstellungen vornehmen.

    Tschüss
    • Nonames_land on 09/12/2003, 11:36

      Re: Sehr schnelles Board!

      Kann mir hier einer verraten welche Händler schon REV 2.0 des Mobos lagernd haben ?

      Grüße
      Reply
    Compose a comment
  • einfach genial!

    kann alles, hat alles. was will man mehr!
    Compose a comment
  • Hab mich überreden lassen zu dem Scheißteil!

    Das Board kann man nichtmal ein paar % Oc´en. Das ist ja wohl ein Witz in Dosen. Ausserdem gibt es für den Preis auch richtige Board.
    Compose a comment
  • neue revision: rev2.0

    damit wurden einige fehler behoben, aber DAS WICHTIGSTE:

    die VCORE ist jetzt bis ~1,765V einstellbar :D
    Compose a comment
  • @ mm

    @ mm
    Drück mal im Bios STRG+F1
    dadurch werden viele weitere Einstellmöglichkeiten freigegeben. Jedenfalls ist das so bei meine 8INXP Board.
    Compose a comment
  • Eierlegendewollmilchsau

    Also wirklich ,da hat man ein Board mit Dualbios wo man völlig befreit alles verdrehen kann und dann liefert selbiges kaum Möglichkeiten dazu. Ich glaub nicht das Gb vorhatte das schnellste Board auf den Markt zu bringen dafür läuft es aber ziemlich stabil. Ist aber trotzdem ziemlich flott.Fazit:Verrichtet ordentlich und zügig seine Arbeit -werde im also einen männlichen Vornamen geben (Herboard oder so)
    Compose a comment
  • Gutes Mainboard

    Geringe startschwierigkeiten.Gute Ausstattung.
    Läuft stabil und schnell mit Corsair TwinX1024-3200LL und P4 3.0 GHz. Bios Einstellungen ein wenig dürftig Ausgefallen. Gameport pin header on board. Aber kein rear Panel dabei.
    Compose a comment
  • Naja, jetzt läufts, doch grossartihes OC kann ich mir wohl verkneifen :(

    Menschenskind, soviel Kohle (OK die Ausstatung is OK), dann den Ärger mit den Speichern und danach das Vcore Desaster......Scheiß Gigabyte, ich hätte es wissen müssen, nach all den Tests und Warnungen.....AMATEURE
    • monstair on 20/07/2004, 23:10

      Re: Naja, jetzt läufts, doch grossartihes OC kann ich mir wohl verkneifen :(

      1. Was ist an 200 EUR soooviel Geld?
      2. Wenn man nicht zertifizierten Speicher kauft, muss man halt mit sowas rechnen.
      3. Gigabyte baut viel Scheiss, dieses Board ist aber 1A.
      4. Zeig doch erstmal Deine Referenzen auf, bevor Du hier mit Aussagen wie "Amateure" daherkommst. Wird warhscheinlich nicht über dreimal XP installieren oder mit Knoppix umamanderlamen sein. Wenn Du keine Ahnung hast, lass es einfach und kauf Dir einen Hofer PC - für solche Leute sind die Dinger da.

      SCNR Daniel
      Reply
    Compose a comment
  • absolut erstklassiges Board

    Spitzen-Ausstattung, für Leute, die Stabilität fordern
    Bei mir läuft das Board von Anbeginn problemlos mit 512 MB RAM Corsair TwinX512-3200LL und P4 3.0 GHz
    Compose a comment
  • Großartiges Board

    Nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten, läuft das Board nun sehr stabil und problemlos. Der Preis für diese Ausstattung ist meiner Meinung nach ein Hammer. Kann ich nur weiterempfehlen!
    Compose a comment
  • meinungen

    und hat vielleicht wer von euch infos zu neuen biosupdates für das board --- suche immer noch eins mit dem ich die vcore erhöhen kann... aber das f6a betabios hat zwar manche speicherprobleme behoben ... aber nix an der spannung geändert
    Compose a comment
  • Sau guats board

    hey ihr looser, ihr sats ja nur neidisch das eich need sowas leistn kints. Scheiss Asus, a mal und nie wider, so via Msi , des neii Gigabyte 8knxp is vui gscheider ned so a dreck!
    Compose a comment
  • Zu Katao

    Katao, das mit VCore schreiben die auch in dem Forum, dessen Link ich schon gepastet habe. Hast du das neuste BIOS draufgemacht? Wenn das VTune 1,6V anzeigt heisst es btw. noch lange nicht, dass es tatsächlich 1,6V sind, da die Daten auch erst durch nen Stück Software laufen und bei der Aufbereitung schon falsch sein können. Übrigens, die BIOS-Funktionen sind standardmässig eingeschränkt. Drück mal im BIOS auf Strg + F1 und du erhälst die gesamte Palette der Features.
    Compose a comment
  • Naja

    so ich hab meins jetzt endlich auch eingebaut cpu ist ein 3ghz p4...
    das board läuft eigentlich absolut top--- aber das problem das ich jetzt noch habe ist die vcore ...
    ich kann max. 1.6v einstellen und das ist doch eher lachhaft da die cpu im normalbetrieb schon mit 1.58v läuft...
    hat da von euch zufällig wer ne ahnung obs da irgendeinen fix gibt ???
    • monstair on 20/07/2004, 23:23

      Re: Naja

      Äääähm, ähhhhhhem - warum kaufst Du dieses Board, wenn Du overclocken möchtest? Und was versprichst Du Dir davon eine CPU um 15% zu übertakten, was soll das bringen?
      Sie es ein, dieses Board ist zum Arbeiten gedacht und nicht zum Experimentieren, ich bin schon gespannt was Du zu Matrox Grafikkarten sagst, die sind wahrscheinlich uuurlangsam und überteuert, hmm?

      Naja, warum kaufst Du Dir nicht gleich einen Athlon, passt besser zu Dir.

      Daniel
      Reply
    Compose a comment
  • Enttäuschend!

    Hab mir das Board trotz der Anmerkungen hier gekauft, und muss sagen ich bin wirklich enttäuscht.
    Das Board leuft seit heute noch nicht und werde es warscheinlich von einem Fachmann untersuchen lassen.
    • monstair on 20/07/2004, 23:17

      Re: Enttäuschend!

      Na da wollen wir doch mal hoffen, dass das Board nicht "leuft" (was auch immer das sein soll. Nein, ernsthaft, wenn Du einen "Fachmann" brauchst um einen 08/15 PC zusammenzuschrauben, lass es doch einfach.

      Mit Deinem gefährlichen Halbwissen bist höchstens einer der Gründe, warum der Gigabyte Support überlastet bist. Warum kaufen sich gerade so ahnungslose Leute keinen FertigPC und nerven dann Ihren Support mit den selbst verursachten Problemchen, sondern kaufen sich PC Komponenten und versuchen alles selber zusammenzustecken? Ich habe bis heute ca 6 PCs mit dem Board in Rev1 und Rev2 zusammengeschraubt, _alle_ laufen einwandfrei, einige sind inzwischen bei 200d uptime. Naja, viel Spass noch beim Computer Bild lesen.

      SCNR Daniel
      Reply
    Compose a comment
  • Schlicht und ergreifend ein Witz!

    Gigabyte NIE MEHR! Lese auch immer wieder Probs von anderen Canterwoods. Doch jetzt habe ich leider Gigabyte gekauft und bin unzufrieden.
    Compose a comment
  • Zuviele kleine Macken trüben das Bild!

    Trotz guter Ausstattung instabil mit einigen Rams. Der Rest ist so lange wie Endlospapier :((
    Compose a comment
  • So was darf normal nicht ausgeliefert werden...

    Wollte es gar nicht hier rein schreiben, doch jetzt langts. So einen Schrotthaufen hab ich noch NIE verbaut! Vielleicht ETWAS günstiger (wenn überhaupt) als mancher Markenhersteller. Jetzt weiss ich warum!
    Compose a comment
  • Grottenschlecht das Teil!

    Und Tschüss Gigabyte, warst schon immer ein Aussenseiter, doch jetzt ist Zapfenstreich!!!! Schlechtes Layout, Fehler in der Hardwareerkennung, schlechte bis bescheidene Bios Sektion, Bios Updates im Jahresrythmus (ein bissel übertrieben). Es ärgert mich so ein Schrott gekauft zu haben. Was bringt es da über all die anderen Hersteller zu Mutmaßen. NIX, wenn das eigene Board versagt!
    • monstair on 20/07/2004, 23:19

      Re: Grottenschlecht das Teil!

      Soso, der Herr haben also Ahnung von pcb layouts... alles klar, troll doch woanders, am besten in irgend einer ms Newsgroup, da kannst alles schöne bunt machen und es gibt genug Vollkoffer die Dir zuhören.

      LG Daniel
      Reply
    Compose a comment
  • Das allerletzte was Gigabyte abgeliefert hat!!!!!

    2 mal Boardumtausch, da kein Mucks beim Einschalten. Beim dritten Board musste ich mir langsamere Speicher uasleihen, sonst keine Erkennung der Coarsair PC433. Beim Installieren von XP 2 mal Absturz, danach gings. Ich bin enttäuscht!
    Compose a comment
  • Compose a comment
  • Aufpassen !!!!

    Leute ich hab mir auch das board gekauft und wollte auf die nb nen wasserkühler draufsetzten - und als ich den orginalen Lüfter entfernt hab --- hab ich mit entsetzen festgestellt das auf dem wlp das den kontakt zwischen nb und kühlkörper herstellen sollte noch die SCHUTZFOLIE !!! klebte
    hab das auch an den gigabyte support geschickt + bildern ect. bin ja mal gespannt was da noch rauskommt...
    Compose a comment
  • Also mein Board läuft....aber

    ich muss zugeben als alter Gigabyte Fan bin ich auch eher enttäuscht. Nach Startproblemen, die ja bei Gigabyte dazugehören läuft das System stabil und schnell. Nur der wirklich "Amateurhafte" Support lässt so langsam aber sicher zu wünschen übrig. Die Bios update Seite kommt mir altgbacken vor (so Opelfahrer Image).
    Compose a comment
  • Kann mich meinem Vorgänger nur anschliessen

    Schlechts Layout und viel zu teuer für ein Gigabyte Board. Hatte ebenfalls Probleme mit der Vcore....wie kann sowas vorkommen????? Hab das Board gleich wieder umgetauscht!
    Compose a comment
  • Bestes Board!

    Sehr gutes Mainboard zum nicht so guten Preis!!
    Compose a comment
  • Super

    Kurze Anmerkung zum User `Klariant`. Wenn du keine Ahnung hast würde ich den Mund halten, denn das GA-8KNXP hat kein SCSI sondern nur das GA-8KNXP Ultra.
    Traumtänzer und dann so eine scheiße über das Board schreiben.
    Compose a comment
  • Naja...bin enttäuscht von dem Teil!

    Ständiges raufsetzen der Vcore Spannung auf 1,8 Volt. Hab schon von Auto auf Manuell umgestellt, kein Erfolg. Das Bios ist eh der größte, altgebackene Schrott. Dann die missglückte Website von Gigabyte :( Auf Hilfe kann man da nicht hoffen. Ich habs gewußt, wollte halt mal einen Aussenseiter nehmen. Vielleicht kauf ich mir ein Intel Board....
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG