Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Drive Caddies » RaidSonic Icy Box IB-2223StS (20902)

RaidSonic Icy Box IB-2223StS (20902)

Ratings of RaidSonic Icy Box IB-2223StS (20902)

Ratings (6)

1.67 of 5 stars

Reviews (4)

Recommendations (5)

0%
recommend this product.
  • nicht zu Empfehlen

    Das Ding ist eine Fehlkonstruktion!
    Die Auswurfmechanik ist schwach. Die FP gehen nur schlecht zum einstecken. Das mieseste ist die Absperrung. Die Schlüssel sind ein Witz, 2x Sperren uns schon abgebrochen. Der Support ist nicht vorhanden.
    Fazit: Ich würde vom Kauf abraten.
    Compose a comment
  • Mist Nr 2

    Nachdem ich schon mit dem Sharkoon Wechselrahmen eingefahren bin, diesen aber Gott sei Dank beim Händler zurück geben konnte, habe ich mich für dieses Teil entschieden und muß mich meinem Vorposter 100%ig anschließen.

    Der Öffnungsmechanismus ist sowas von unbegreiflich verblödet konzipiert, dass man sich fragen muss was sich die Hersteller eigentlich denken bei der Planung.



    Auf dem Bild ist es ganz deutlich zu sehen aber wenn man es nicht kennt denkt man sich ja nix dabei.

    Die 2 silbernen Punkte auf den Öffnungsklappen sind die Verschlüsse und man denkt sich die beiden kleinen Schlüsselchen, welche da davor liegen dienen zum Verriegeln oder so. Neiiiin, das ist es nicht liebe Freunde, mit diesen Schlüsselchen MUSS man die Klappen öffnen und wenn diese Schlüsselchen kaputt werden, und das werden sie ganz bestimmt wenn man ihre Qualität richtig einschätzt, oder wenn man sie verlegt weil groß sind sie ja nicht, ja dann, dann kann man nicht mehr aufmachen und dann.....Die Schlösser, die ja im Prinzip keine sind, sind nicht versperrbar, sondern sie rasten bloß ein und sind nur mittels dieser (Plastik)Schlüsselchen aufzumachen. Es ist quasi wie eine Türe ohne Schnalle



    Also spart Euch den Ärger, ich werde auch dieses Produkt dem Händler zurückgeben.
    Compose a comment
  • Nach guten Erfahrungen mit Fantec-Wechselrahmen für …

    Nach guten Erfahrungen mit Fantec-Wechselrahmen für 3,5-Zoll-Laufwerke habe ich vergleichbares für 2,5-Zoll-SSD gesucht und 2 Stück ICY BOX IB-2223StS bestellt.
    In beide Schächte des ersten Wechselrahmens ließen sich die SSD Crucial m4 nicht vollständig hineinschieben, so dass die Klappe nicht geschlossen werden konnte.
    Beim Versuch, den filigranen Mechanismus zu verstehen, sind schon nach wenigen ffnungsvorgängen die winzigen Mitnehmerstifte des Schlüssels abgebrochen. Wichtig Den Schlüssel benötigt man zwingend für jede ffnung der Verschlussklappe. Wenn die Stifte des zweiten beiliegenden Schlüssels auch abgebrochen sind, ist der Wechselrahmen unbrauchbar und man muss sich Gedanken machen, wie man die SSD aus dem geschlossenen Gehäuse befreien kann. Da ein solches Produkt nicht wirklich praxistauglich ist, habe ich mich an dem zweiten Wechselrahmen gar nicht erst versucht und beide an MF zurückgeschickt, worauf man mir das gleiche Modell noch einmal schickte ich spare mir die erneute Rücksendung und werfe das Teil weg.
    Wer trotzdem kaufen will Die Wechselrahmen sind nur für SATA 3.0 Gbits spezifiziert, aktuelle SSD beherrschen SATA 6.0. Daten- bzw. Stromkabel oder eine Blende für 5,25-Zoll-Schächte sind nicht enthalten!
    brigens ist SATA nur für 50 Steckvorgänge spezifiziert. Bislang habe ich bei keinem Hersteller von internen Wechselrahmen Angaben gefunden, die auf eine größere Anzahl von möglichen Steckvorgängen schließen lassen. Für Storage-Server mag das genügen, zur Nutzung der Wechselrahmen für verschiedene Betriebssysteme oder Backups sind 50 Steckvorgänge zu wenig!
  • Gute Idee schlechte Umsetzung

    Ich habe das Gehäuse gekauft, weil es einen Sata Stromanschluss, aber zwei Laufwerksanschlüsse hat, womit weniger Kabel nötig sind.
    Das Außengehäuse besteht aus Metall, aber der Rest aus Plastik, was nicht weiter schlimm ist, ich hätte mir nur halt die Leitschienen etc. auch aus Metall gewünscht. Die Festplattenaufhängungen sind mit Korkpuffern gedämpft, so dass eine Entkoppelung stattfinden könnte.

    ## Nun zum Großen Minuspunkt
    Die Verriegelung der Schubladen ist derart schwergängig, dass mir zwei Schlüssel abgebrochen sind. Es sind eigentlich auch nur zwei Metallstücke, die in die winzigen Öffnungen gesteckt werden, so dass der Zylinder sich drehen kann. Leider sind sie entweder so dünn oder das Metall dafür von so schlechter Qualität, dass mir einmal beim Schließen ein Stift abgebrochen ist. Zum Glück könnte ich den mit einer Pinzette entfernen, aber beim Versuch das Schluss und damit die Lade zu öffnen, sind mir beide Stifte glatt abgebrochen, so dass ich jetzt nichts mehr machen kann.

    ## Fazit
    Klassische Fehlkonstruktion eines kleinen Details, dass das gesamte Produkt unbrauchbar macht.
    Sehr schade!
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG