Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » Intel » Intel Celeron E3400, 2x 2.60GHz, boxed (BX80571E3400)

Intel Celeron E3400, 2x 2.60GHz, boxed (BX80571E3400)

Ratings of Intel Celeron E3400, 2x 2.60GHz, boxed (BX80571E3400)

Ratings (7)

4.75 of 5 stars

Reviews (6)

Recommendations (2)

100%
recommend this product.
  • Habe die CPU in meinem Zweitrechner verbaut, für die …

    Habe die CPU in meinem Zweitrechner verbaut, für die Alltagsanwendungen die ich dort ausführe ist die CPU gut genug. Für Spielerechner würde ich sie aber nicht empfehlen. Für diesen Preis ist Die CPU allerdings unschlagbar.
  • für den Preis unschlagbar. Reicht für Office und HD. …

    für den Preis unschlagbar. Reicht für Office und HD. Lüfter ist ganz ok und relativ leise, ist eben die normale Box-Kühler Qualität. Aber da die CPU nicht viel Wärme abgibt, ist dieser ausreichend.
  • Hab diese CPU genommen, da ich einen schnellen Prozessor …

    Hab diese CPU genommen, da ich einen schnellen Prozessor für Büro- und Heimanwendungen gesucht habe, der preiswert ist. Sollte nur für ältere Spiele und Browsergames reichen. Diesen Dienst erfüllt die CPU perfekt. Einbau war kein Problem. Die Pushkins sind sofort eingerastet, ohne dass ich rumfummeln musste. Tut seinen Dienst in Verbindung mit Windows 7 einwandfrei. Der Boxed-Kühler reicht aus. Daer Celeron bietet für diesen Anwendungsbereich eine hohe Leistung unter geringem Stromverbrauch. Empfehlenswert.
  • Für einen Celeron erstaunlich schnell. Das liegt …

    Für einen Celeron erstaunlich schnell.
    Das liegt vermutlich daran, dass diese Celeron-Generation einen Core2-Kern hat. Leider etwas wenig L2 Cache und FSB. Hat ein hohes bertaktungspotential.
    Die ideale Wahl fürs kleine Budget. Der mitgelieferte Kühler lässt sich bei so ziemlich jedem aktuellen Mainboard per BIOS-Einstellung automatisch von der Geschwindigkeit her regeln. Lautstärke ist damit überhaupt kein Problem- zumal dieser Celeron derart wenig Strom verbraucht, dass er garnicht heiß wird und entsprechend die Kühlerdrehzahl niedrig bleibt.

    Sehr zu empfehlen- für Low-Budget PCs oder Office-PCs.
  • Für Office-PCs absolut ausreichend, viel mehr sollte …

    Für Office-PCs absolut ausreichend, viel mehr sollte man sich aber von dieser CPU nicht erwarten. Der mitgelieferte Kühler war wie so oft bei Intel etwas laut, wenn man auf absolute Stille Wert legt, sollte man einen anderen Kühler verwenden.
    Erfreulich war für mich der geringe Energieverbrauch unter Verwendung des Asrock Intelligent Energy Saver.
    Der Preis geht soweit in Ordnung; für 35 bis 40 empfehlenswert.
  • Enzig der niedrige FSB Takt kann stören.

    Wenn man ein älteres Board mit DDR2 Speicher bis 800 Mhz verwendet, gibts da kein Problem, aber wenn man z.B. ein neues Board und DDR3 1333er RAMs hat, laufen sie, bei einem FSB Takt von 200 MHz, nur als 800er. Die CPU Spannung ist auch sehr viel zu hoch angesetzt, ca. 1.34V, obwohl das Teil auch mit <1.1V super stabil läuft. Mit den 1.34V ist es auch kein Problem den FSB von 200 auf 266 MHz raufzusetzen, dann läuft der Speicher als 1066er und die CPU mit ca. 3.5 GHz und absolut stabil. Auf meinen AsRock Maiboard konnte ich sogar noch Speedstep und die EPU aktivieren, dadurch bleibt die Leistungsaufnahme der übertakteten CPU im Idle bei überschaubaren 4-5W (satt ca. 30W ohne Spannungsabsenkung). Für den Preis durchaus eine Empfehlung wert, und sicher die wesentlich bessere Alternative zu jedem Atom.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG