Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Wireless Network » WLAN Adapters » ASUS PCE-N13, PCIe x1 (90-IG11002M00-0EA0)

ASUS PCE-N13, PCIe x1 (90-IG11002M00-0EA0)

Ratings of ASUS PCE-N13, PCIe x1 (90-IG11002M00-0EA0)

Ratings (11)

4.34 of 5 stars

Reviews (7)

Recommendations (5)

80%
recommend this product.
  • Funktioniert auf anhieb Mindfactory mal wieder super …

    Funktioniert auf anhieb

    Mindfactory mal wieder super schnell
  • Funktioniert einwandfrei in Linux und Windows. Die …

    Funktioniert einwandfrei in Linux und Windows. Die Empfangsleistung ist definitiv voll in Ordnung. Die Karte ist zudem schön klein und nimmt kaum Platz im Gehäuse ein. Mehr kann man schon nicht mehr erwarten. 5 von 5 Sternen.
  • Die Original-Treiber von der Ralinktech Seite Version …

    Die Original-Treiber von der Ralinktech Seite Version 3.2 sind nochmals besser, liege jetzt bei netto 11 MBytes, schneller als FE, zumindest wenn man eine große Datei verschiebt.
  • Super Geschwindigkeit, rund 9,7 MB netto durch eine Wand …

    Super Geschwindigkeit, rund 9,7 MB netto durch eine Wand 10m zur FritzBox 7390. Treiber 3.0 bringt Win7 64Bit mit, allerdings war der Treiber nur Treiber ohne Software oder CD! auf der Asus Seite mit Version 3.1 deutlich schneller. Bin sehr zufrieden.
  • Schnelle Installation, funktioniert einwandfrei unter …

    Schnelle Installation, funktioniert einwandfrei unter Win 7 64Bit. Die Geschwindigkeit ist wirklich gut. Die beiliegende Software kann ich nicht empfehlen, lieber die System Tools nutzen.
  • Karte funktioniert ohne Probleme und liefert gute …

    Karte funktioniert ohne Probleme und liefert gute bertragungsraten.

    Lediglich bei der Installation gab es ein Treiberproblem unter Win7. Die Karte wurde zwar erkannt, ließ sich aber nicht aktivieren. Erst ein Deaktivieren der Protokolle brachte Erfolg.

    Da ich nicht weiß, ob es ein Win7 oder eher ein Asus Problem ist nur, gibts nur 4 Sterne, sonst wären es 5 fgeworden.
  • gutes Produkt

    Läuft out-of-the-box und sehr gut ab Ubuntu 10.10 (Kernel 2.6.35), da damit auch der proprietäre Realtek Treiber ersetzt wurde, welcher davor nur eingeschräkt funktionierte.
    Source-code wird mitgeliefert.
    Funktioniert auch unter Windows (XP) nach der üblichen herum-eierei mit den Treibern.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG