Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » AMD » AMD Phenom II X2 555 Black Edition, 2x 3.20GHz, boxed (HDZ555WFGMBOX)

AMD Phenom II X2 555 Black Edition, 2x 3.20GHz, boxed (HDZ555WFGMBOX)

Ratings of AMD Phenom II X2 555 Black Edition, 2x 3.20GHz, boxed (HDZ555WFGMBOX)

Ratings (135)

4.70 of 5 stars

Recommendations (73)

99%
recommend this product.
  • Noch viel besser als hier bisher beschrieben!

    Ich betreibe meinen - noch um € 80,90 erstanden - auf einem Sabertooth 990FX mit allen vier Kernen freigeschaltet mit lediglich dem mitgelieferten Kühler.
    Seit gestern habe die Taktfrequenz mit Vcore 1,325 auf 18 x 200 MHz gesteigert (Zuvor bin ich mit 1,3 V auf 16 x 200 MHz bestens unterwegs gewesen) und nach weiterhin vollkommener Systemstabilität im Standardbetrieb heute mit der Erstellung einer ca. 5 GB großen bestkomprimierten RAR-Datei die Probe aufs Exempel gemacht: Die Kerntemperatur ist während dieser Belastung (aller vier Kerne, mit bis zu 70 %) auf dann konstante 51 °C, die vom Board gewährte Spannung dabei auf 1,33 V gestiegen, ansonsten sind keinerlei Events zu verzeichnen gewesen, und nach getaner Arbeit ist das CPU-Thermometer binnen weniger Minuten auf die gewohnten 34 ° zurückgegangen!
    Compose a comment
  • Konnte einen Kern freischalten, läuft jetzt mit 3 …

    Konnte einen Kern freischalten, läuft jetzt mit 3 Kernen ohne Probleme.
    Kann ich nur empfehlen.
    Top CPU für den Preis.
  • Phenomenales Preisleistungsverhältnis

    Habe mir vor ca. 1 Jahr gleich 2 dieser CPUs für ~75€ gekauft und daraus 2 PCs gebastelt. Was soll ich sagen? Beide CPUs ließen sich freischalten zum Phenom II X4 B55 @ 3,20GHz - meinen habe ich zudem noch auf 1,163V undervoltet. So ein Schnäppchen werde ich wahrscheinlich nie wieder machen. Kein Intel könnte bei dem Preisleistungsverhältnis mithalten. Mein 870er Mainboard gefällt mir auch vom Featureset her besser. Danke AMD.
    Compose a comment
  • Lief schon als Zweikerner super bis zu stabile 3,8Ghz …

    Lief schon als Zweikerner super bis zu stabile 3,8Ghz ohne Spannungserhöhung und es lies sich ein dritter Kern freischalten.
    ACC auf Hybrid, aber die Cores einzeln anausschalten, wenn es als 4Kerner nicht geht bei mir hing sich Windows beim booten auf.
    Das Mainboard ist ein GA 770TA-UD3 mit F3c BIOS, gekühlt mit einem Alpenföhn Brocken 3-4 über Raumtepidle, 44C Max.
  • aus 2 mach 4

    4 Kerne frei mit Asrock MB alle stabil mit 2,4GHz und 1,2V VCore und max. 48°C
    Compose a comment
  • Die CPU ist der HAMMER, sie ließ sich freischalten und …

    Die CPU ist der HAMMER, sie ließ sich freischalten und läuft als PHENOM II x4 B55.
    Hatte vorher nen A64 x2 5400+ BE 6000+,
    mal sehen ob es sich lohnt den L3 Cache zu haben.
    Werde ihn erstmal als 2 Kerner testen

    Meine Config
    ASROCK N68C-S UCC P 1.50
    AMD Phenom x2 555 BE x4 B55 3200Mhz
    4GB DUAL GeiL DDR2 800
    Point of View 9800GT Green 512MB

    Nur der Kühler scheint Ultra Low Cost zu sein,
    da Sieht mein alter AC Alpine 64 fähiger aus!
    Und der hat schon den Athlon 64 x2 OC unter 50C gehalten.
  • super Spar OC CPU

    Habe diese CPU auf dem ASUS Crosshair IV Formula wo er alle 4 Kerne unlock hat und mit 3,4 GHz betrieben wird. Dies ohne die vCore angehoben zu haben.
    Kann am PC alle flšssig machen Bluray anschauen mit Videoschnittprogrammen arbeiten.
    Compose a comment
  • Konnte bei dem Prozzi alle 4 Kerne freischalten mit dem …

    Konnte bei dem Prozzi alle 4 Kerne freischalten mit dem richtigen Mainboard funzt das.
    Asrock 880GMHU3S3 AM3+ 880G MATX.
    Jetzt habe ich einen X4 B55 und läuft stabil mit 3.8 GHZ GRINS
    Er wird gerade mal 50 warm aber mit einem anderen Lüfter der Originale ist zu laut.
    Ich bin schwer begeistert!!!! Für den Preis eine Hammer Leistung.
    Ganz klare Kaufempfehlung mit 5
  • Der Prozessor lief stabil und ohne jegliche Probleme mit …

    Der Prozessor lief stabil und ohne jegliche Probleme mit 3 Kernen auf 3.6 GHz, bis er durch einen Phenom II X6 ersetzt wurde. Nicht weil mir es irgendwo an Leistung fehlte, sondern einfach so Kommt aber bald in meinem HTPC zum Einsatz, und dort auch wahrscheinlich wieder mit 2 Kernen und gesenkten Spannungswerten.

    Fazit für alle Anwendungen empfehlenswert, nur halt die Hardcoregamer sollten nicht darauf hoffen, in jedem Fall einen vollwertigen 4-Kerner daraus machen und auch noch hochzüchten zu können. Für das Geld volle Punktzahl von mir.
  • klasse teil für wenig geld, habe in verbindung mit …

    klasse teil für wenig geld,
    habe in verbindung mit einem asrock 880GMHUSB3 R2.0 problemlos die 2 deaktivierten
    kerne freigeschaltet, laufen problemlos, was will man für den preis mehr.
  • 1A Prozessor für Budgetsysteme. Habe vor wenigen …

    1A Prozessor für Budgetsysteme. Habe vor wenigen Monaten einen 555 BE mit einem Arctic Cooling Freezer 7 Pro 15 in einem System verbaut, der stabil auf 3.8 Ghz läuft und nicht über 70C klettert. Man mag argumentieren, dass Zweikernprozessoren nicht sonderlich zukunftssicher sind, aber momentan reicht das gute Stück wunderbar für alles, das man sich vorstellen kann, und läuft dabei sparsam und kühl, selbst nach reichlichem Overclocking.
  • Bin mit dieser CPU vollkommen zufrieden. Gekauft, …

    Bin mit dieser CPU vollkommen zufrieden. Gekauft, schnell geliefert, fairer Preis...eingebaut und läuft. Allerdings rate ich dringend dazu einen CPU-Kühler wie z.B. den Alpine 64 Pro rev.2 dazu zu kaufen denn der beiliegende CPU-Kühler geht meiner Meinung mal gar nicht. Aber das ist auch okay für diesen Preis.

    Gruß, Damutra
  • Also dieser Prozzesor ist nciht so der Hammer mit 2 Kern …

    Also dieser Prozzesor ist nciht so der Hammer mit 2 Kern hatte insgesamt 4 dieser CPU und konnte nur einen von den 4 auf 3 Kerne freischalten.
    Mit dieser CPU mit 2 Kernen ist es fast unmöglich was zu zocken und nebenbei noch Musik zu hören also nicht so der Hit
  • Wie schon gesagt wurde ist der original Lüfter …

    Wie schon gesagt wurde ist der original Lüfter extremlaut. Zu dem war er nicht in der Lage die CPU unter 55C zu senken, nicht im Leerlauf und schon gar nicht unter Last. Habe mittlerweile einen Scythe Katana 3 drauf sitzen, jetzt wird er unter Last nicht mehr heißer als 55C.

    Kerne habe ich nicht versucht freizuschalten und habe auch keine Overclockingversuche unternommen. Rennt aber auch so einwandfrei.
  • BEST BUY EVER

    CPU TOP 2 Kerne
    Hatte Glück 4 Kerne laufen Bombstable auf M4A88T-V-EVO

    Der Boxed Kühler ist "Scheisse"

    Man nehme einen Tower Kühler ab 3 Heatpipes und 120 Fan

    Ansonsten keine Alternative für das Geld
    Compose a comment
  • Freischaltung noch nicht probiert, nur der mitgelieferte …

    Freischaltung noch nicht probiert, nur der mitgelieferte Lüfter ist wie erwartet störend Laut.
  • Also ich kann nur sagen mit dem richtigen Motherboard …

    Also ich kann nur sagen mit dem richtigen Motherboard ist die CPU absolut TOP !!!
    Freischaltung auf 4 Kerne hat problemlos funktioniert.
    Bei mir läuft das Ding auf allen 4 Kernen mit 3,8 Ghz ! Freu
    Also von mir ABSOLUTE EMPFEHLUNG !!!
  • Ich kann keine CPU mit 2 Sternen versehen, nur weil die …

    Ich kann keine CPU mit 2 Sternen versehen, nur weil die Freischaltung nicht funzt, dafür war der auch nicht gedacht!!!

    Das geschieht jawohl auf eigenes Risiko! Die Sterne mußte bei dir persönlich abziehen.

    Bei mir gab es leider auch keine Möglichkeit die CPU freizuschaltenPC startet bei freischaltung nicht, aber dafür kann ich ohne Probleme die CPU mit Auto vcore mit 4,4 GHz primestabil und wenig Temps betreiben.
    Bei 4,4 GHZ vergibt Windows Leistungsindex eine 7,0 Win7 ult. 64 bit.
  • Freischalten der Kerne klappt nicht. Der dritte Kern ist …

    Freischalten der Kerne klappt nicht. Der dritte Kern ist ganz schrott, wenn man den disabled läufts zumindest im BIOS mit 3 Kernen Core0, Core 1 und Core 3 stabil... Windows 7 lässt sich aber nicht mehr booten. Erhöhen der NB und CPU Voltage bringt keinen Erfolg.
    Sehr schade! Hätt ich bloß zu nem 955 gegriffen.
  • Freischaltung auf x4 Kern kein Problem läuft Top

    Freischaltung auf x4 Kern kein Problem läuft Top
  • Aus X2 ein X4 machen mit dem richtigen Mainbord kein …

    Aus X2 ein X4 machen mit dem richtigen Mainbord kein Problem läuft super ist sehr sparsam.Volle Punktzahl von mir.
  • Vollkommen ausreichend

    Der gute Phenom 2 X2 555 BE läuft bei mir gekühlt durch einen Big Shuriken von Scythe.

    Der Standardtakt ( 200 x 16 ) = 3,2 GHz ,
    lässt sich durch Übertaktung auf ( 220 x17.5) = 3,85 GHz primestable auf 2 Kernen betreiben.

    Beim Multi 18 wird er instabil und lässt diverse unlogische Fehler auf dem Bildschirm erscheinen.

    Die Temperatur bei 3,85 Ghz beträgt ohne Vmod rund 45°C Idle und 60°C Vollast, wobei anzumerken ist, dass mein CPU Lüfter erst ab 55°C seine Basis RPM von 800 steigert.

    Der Leistungszuwachs bei 20,3% Übertaktung verhält sich proportional. Der Temperaturanstieg durch Übertaktung ohne VMod ebenfalls.

    Die Freischaltung von 2 weiteren Kernen war leider nicht stabil auf 3,2 Ghz. Da ich maximal Leistung pro Kern brauche, kommt die Freischaltung damit nicht in Frage.

    Der Preis von 74 Euro ist gerechtfertigt.

    Die (ungetaktete) Leistung reicht aus, um bei allen Spielen eine Geforce 460 (866,1732,2157) zu bedienen.

    Bildbearbeitung läuft durch den großen L3 Cache sehr zügig.


    LG
    Compose a comment
  • Aus 2 mach 4 +0,2 GHz. Pläsierliches Preis- Leistungsverhältnis !

    Ich habe mit einem Asus M4A89GTD Pro USB-3 einfach und problemlos den 3. und 4. Kern aktiviert. Wie erhofft, läuft der Schwarze auch bei 4x 3,4 GHz völlig stabil. Mehr teste ich garnicht erst, das Teil wird schließlich noch gebraucht. Der AMD-Serienföhn ist tatsächlich mal leise.









    Compose a comment
  • Top. Freischaltung zum Phenom II X4 B55 hat problemlos …

    Top. Freischaltung zum Phenom II X4 B55 hat problemlos geklappt. Overclocking über freien Multi bis 3,8 GHz ohne vcore- Erhöhung und mit auf 1900 Umin runtergeregelten Alpine64pro Kühler auch unter Vollast nie über 48C.
  • Hallo ! Hab heute meinen neuen Phenom II x2 555 aufbaut …

    Hallo !
    Hab heute meinen neuen Phenom II x2 555 aufbaut und erfolgreich die 4 Kerne freischalten können, mit dem Asrock 880GMH ! Ging super einfach, kann man nur empfehlen !
    Ein kleine Manko ist der CPU lüfter, er ist brutal laut, also am besten gleich neuen Mitbestellen !
  • Ausgezeichnet

    Zumindest mein CPU konnte über das BIOS problemlos entsperrt werden. 4x3.2 GHz um diesen Preis sind wohlfeil.



    Absolute Empfehung, wobei es keine Garantie für die Freischaltung gibt.



    Meine Kerne sind jedenfalls mehrfach durchgetestet worden und arbeiten fehlerfrei. (Die CPU wurde aber sonst nicht übertaktet.)
    Compose a comment
  • Cores successfully unlocked with Asus M4A88T-V EVOUSB3. …

    Cores successfully unlocked with Asus M4A88T-V EVOUSB3. Prime95 stable.
  • Alles Super konnte alle 4 Kerne problemlos in Verbindung …

    Alles Super konnte alle 4 Kerne problemlos in Verbindung mit einem Gigabyte GA-MA770-UD3 freischalten.
  • Die CPU läuft bei mir auf einem ASUS M4A785T-M. Die 2 …

    Die CPU läuft bei mir auf einem ASUS M4A785T-M. Die 2 deaktivierten Kerne ließen sich problemlos übers Mainboard freischalten.
  • Diese CPU hat mich sehr überzeugt! Core Unlock …

    Diese CPU hat mich sehr überzeugt! Core Unlock funktioniert wunderbar auf meinem MSI 870U-G55, ganz unkompliziert und schnell.

    Muss meinem Vorredner aber zustimmen
    1. Der Name der CPU ändert sich von X2 555 zu X4 B55, sobald die Kerne freigeschaltet wurden.
    2. Die Temperaturen können nicht mehr akkurat abgelesen werden, sobald er im 4 Kerne Betrieb ist. Mit SpeedFan sollte es dennoch gehen

    Wenn man ihn übertaktet undoder alle 4 Kerne benutzt, sollte man sich einen anderen Kühler besorgen.

    Kann diesen 4-Kerner nur empfehlen, besser als ein AMD 955 wenn die Kerne freigeschaltet sind!
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG