Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » AMD Socket old » Elitegroup ECS-K7S5A Pro, SiS735 (SDR/DDR)

Elitegroup ECS-K7S5A Pro, SiS735 (SDR/DDR)

Ratings of Elitegroup ECS-K7S5A Pro, SiS735 (SDR/DDR)

Ratings (27)

3.60 of 5 stars

Recommendations (24)

79%
recommend this product.
  • Klasse Board für DAS Geld

    Kann ich nur empfehlen
    Compose a comment
  • Also unbrauchbar weil langsam!!!

    Also ich weiß nicht, warum hier alle so von diesem board "schwärmen".
    Ich habe es mit einer 9600XT von Asus. Der SIS chip schluckt mir nette 7000 Punkte beim Auquamark 3.
    Er is langsam, und bremmst was das zeug hält.
    zu der zeit wie ich es mir gekauft habe, hätte es um den gleichen Preis ein NForce2 gegeben. Leider nicht lagernd, ich ich bin heute noch wütend, es nicht genommen zu haben.
    Einziger vorteil. Es läuft obwohl ich 512 DDR von Samsung und 256 DDR von kinkston drauf habe. was ich gehört habe geht das nur selten. aber das wars auch schon mit den vorteilen.!!!
    Compose a comment
  • IDE is hin!

    Zwar is es billig aber der IDE is hin und ich konnte eine Woche lang nicht's machen außer Spekulieren was kaputt is!!

    KAUFT ES NICHT!!!! Nach AMD Athlon XP 2200+ passt nix mehr!! Also schei.ße!
    Compose a comment
  • First Choice

    Diese Brett ist nicht nur verdammt billig es kann auch einiges.
    Das Board ist auch kein Hinderniss für Overclocking.
    Mit einer inoffiziellen Bios Version ist es sehr flexibel.
    Ich habe ein HoneyX Bios installiert um auf meinem K7S5A die SSE Unterstützung für meinen Athlon1800XP+ zu aktivieren.
    Beim K7S5A (die nicht pro version) ist das nur möglich wenn man eine inoffizielle Bios Version basierend auf der pro Variante installiert.
    Meine jetzige Bios Version ist OC 021209b
    von http://www.geocities.com/honeymoon36/bios.html

    Um das maximum aus den billig Boards herauszuholen sind Mod-Bios Pflicht.

    Das Board selbst läuft sehr stabil (wird wahrscheinlich auch am häufigsten verbaut von allen MOBOs?)

    XP1800+
    1,79GHz (XP2000+) leicht möglich.

    Holt euch doch billige Mhz...mit dem K7S5A werdet ihr dabei nichtmal über den Tisch gezogen....
    Wer nicht übertaktet ist IMHO selbst schuld....

    lg
    Marcus

    Noch ein super Bios Link für das K7S5A
    http://www.k7jo.de/start.htm
    • User48043 on

      Re: First Choice

      weißt du wieso meines mit der HD probleme hat???

      bitte melden!!!

      benni
      Reply
    Compose a comment
  • spitze!

    Um den Preis, einfach unschlagbar.
    Also zugreifen bevors vom Markt genommen wird ;) (v.a. office rechner)

    Ich habe noch kleinere Probs mit den USB Anschlüssen (USB Maus) auch nach dem BIOS Update, aber das lässt sich sicher noch hinbekommen
    Compose a comment
  • Super Preis!

    Hatte die non Pro Version selber ein Jahr lang. Hab mir aber jetzt ein MSI K7N2 Delta-L zugelegt,da das K7S5A absolut Overclocking feindlich ist. Für den normalen Büro- und Interneteinsatz ist es völlig ausreichend. Ich persönlich finde es ziemlich schwach,dass nicht mal Standard OC Features wie FSB,Multi und VCore enthalten sind. FSB kann man dank Cheepobios in 5 mhz Schritten zwar verstellen,aber bei fsb 138 ist leider Schicht im Schacht,was garantiert nicht an meinem TwinMos PC 400 oder 1700+ JIUHB DLT3C (wassergekühlt) liegt!
    Deswegen mein persönliches Fazit: Für Standard PCs ok, wer spielen geschweige denn overclocken möchte lieber zu nem Board mit nForce2 Ultra 400 greifen (von Shuttle ab 68 Euro)
    Aber für den Preis unschlagbar!!!
    Compose a comment
  • für den preis n1!

    für diesen preis is es echt nicht schlecht
    Compose a comment
  • nur zu empfehlen

    tolles günstiges Board
    Compose a comment
  • DAS BESTE BOARD DAS ES GIBT

    ABSOLUT SPITZE

    ein Hammer
    • timbarley on

      Re: DAS BESTE BOARD DAS ES GIBT

      also das BESTE Board bestimmt nicht ! um den preis zwar unschlagbar, aber es gibt zahlreiche (aber auch teurere) boards.
      Reply
    Compose a comment
  • Leistung...?

    Welches dieser beiden Mainboards (Elitegroup K7S5A Pro oder ASRock K7VT2) hat mehr Leistung?

    Wie schnell ist eigentlich das Elitegroup K7S6A und das Elitegroup K7VTA3?
    Compose a comment
  • Suuuper um den Preis :)))

    Um den Preis ist das Brettl voll O.K.
    Um das kein VIA Chipsatz oben ist, ist auch ein grosser Pluspunkt.
    Compose a comment
  • Super Mainboard!

    Die Beschreibung ist etwas mager, jedoch läuft das Mainboard stabil und zuverlässig! Ideal auch für Linuxumsteiger!
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG