Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Heatsinks & Fans » Fans » Noiseblocker NB-BlackSilentPro PK-1, 140mm

Ratings of Noiseblocker NB-BlackSilentPro PK-1, 140mm

« Back to product

Ratings (17)

4.2 of 5 stars
  • Perfekt leise Lüfter, laufen jetzt seit 2 Jahren und ich…

    Perfekt leise Lüfter, laufen jetzt seit 2 Jahren und ich hatte noch nie ein Problem mit ihnen. Kaufempfehlung!
  • sehr laufruhiger lüfter der etwasa luft bewegt. der …

    sehr laufruhiger lüfter der etwasa luft bewegt.
    der schwarze rotor und das frame passen gut in einen schwarzen tower wo er fast wie im stealth mode wirkt.
    noiseblocker black silent sind echt klasse leise lüfter die was bewegen.
  • Naja leise ist er, aber Noiseblocker würde ich es nicht …

    Naja leise ist er, aber Noiseblocker würde ich es nicht nennen.

    Alles in allen tut es seine Arbeit, aber dennoch finde ich es, dass der relativ laut ist, wenn man bedenkt, dass der leise sein sollte. Wenn ich mein Headset aufhabe ist es eh nicht hörbar also ist es mir auch ein bischen egal.

    Soooooooo, zum Einbau........NERFIG. Es fiel mir sehr schwer es oben an meinen Nanoxia DP3 einzubauen slot so nah an der hinterseite wie möglich. Leider waren die Schrauben zu klein für die Löcher, oder ich zu dumm. Musste leider selber ein paar Ringe suchen damit es passte. Aber ok hat ja gefunkt.

    Zuuuuuuum Fazit. Gaaaaanz okeyisch. Hätte mehr erwartet aber für den Preis reicht es so aus. Ich gebe 4 Sterne, obwohl er kleine Fehler hat oder ich dumm war, macht es seine Arbeit gut.
  • Der Lüfter brummt

    Ich habe 4 Stück gekauft, bei 2 Lüfter waren die Unterleggummis nicht dabei :-(
    Da ich 2 Stück vorne eingebaut habe, habe ich sie zum Glück nicht gebraucht.
    Trotzdem sehr ärgerlich.
    Bei 700 U brummen die Lüfter sehr, mit 9dB (laut Hersteller) ist da nichts. Für Lüftersteuerung sind die auch nicht zu gebrauchen, mein Zalman ZM-MFC2 kann sie nicht runter drehen, die gehen komplett aus und wippen dann. Meine alten Lüfter aus China (fractal R2-Serie) waren auf jeden Fall ruhiger und ich konnte sie mit der Lüftersteuerung steuern.
    Also Totaler Reinfall.
    Compose a comment
  • Die Lüfter sind unhörbar und laufen seit Jahren sehr …

    Die Lüfter sind unhörbar und laufen seit Jahren sehr zuverlässig in unseren Workstations.
    Man bezahlt zwar einen höheren Preis als bei der Konkurrenz, bekommt jedoch ein absolut geniales Produkt, das sich auf Dauer bezahlt macht.
    Zum Lieferumfang gehören 2 unterschiedlich lange Anschlusskabel 3pin Molex und ein komplett entkoppelndes Befestigungskit keine Gummistifte sondern einen Gummirahmen und Schrauben + Muttern

    Kann das Produkt wärmstens weiterempfehlen
  • Unhörbarer Gehäuse Lüfter für das Silent System

    Zwar hat der Lüfter für einen 140mm Lüfter einen sehr geringen Durchsatz von nur ca. 50 m³/h aber dafür ist er absolut unhörbar aus einer normalen Distanz von ca. 1 m (Abstand Ohr zu Rechner Gehäuse).

    Ich habe zwei davon im Einsatz die direkt vom Gehäuseboden aus meine Grafikkarte belüften und beide laufen mit voller Drehzahl - bei mir knapp unter 700 U/min. Wenn ich den Rechner einschalte hört man von diesen beiden Lüfter einfach nur "nichts". Perfekt !

    Die Lager sind nicht ganz so gut wie bei den Siltent Wings 2, denn wenn man das Ohr direkt an den Lüfter hält, dann hört man ein leichtes Klackern. Aus einem Abstand von 20cm ist das aber bereits nichts mehr hörbar. Deshalb stellt das nicht im Geringsten ein Problem dar.

    Auch die Strömungsgeräusche durch den Luftzug (an Gittern, Blenden oder Filtern) sind nahezu nicht vorhanden, da der Lüfter eben einen sehr geringen Durchsatz aufweist.

    Auch das Befestigungssystem finde ich einfach nur genial. Gummirahmen anlegen, Schrauben durch die Befestigungsöffnungen stecken, und von hinten mit Gummidämpfer und Mutter verschrauben. Hält bombenfest, ist reversibel, beschädigt in keinster Weise den Lüfterrahmen und der Lüfter kann nach belieben "fester" oder "lockerer" festgezogen werden.

    Dazu noch 6 Jahre Garantie !
    Was will man mehr !

    Wenn man es extrem leise haben will und nicht auf maximalen Luftdurchsatz angewiesen ist, dann hat man mit dem PK1 den perfekten Gehäuselüfter.
    Compose a comment
  • Ein Lüfter welcher sich aufgrund seines niedrigen …

    Ein Lüfter welcher sich aufgrund seines niedrigen Geräuschpegels gut für die Verwendung in Verbindung mit einem Radiator eigent, welcher nicht auf hohen Luftdurchsatz angewiesen ist.
  • Wollte diesen Lüfter oben in meinem Gehäuse verbauen, …

    Wollte diesen Lüfter oben in meinem Gehäuse verbauen, nachdem ich mit den 120 mm Lüftern von Noisblocker nur gute Erfharung gemacht habe. Tja der Lüfter ist auch eigentlich leise, wenn nicht da dieses total nervige brummen wäre. Hab ihn auch mal an meine Lufsteuerung angeschlossen und die verschiedensten Geschwindigkeiten ausprobiert... in keiner Stufe eine wirkliche Verbesserung.

    Mein Rat Finger weg wenn ihr euch ein Silent P.C. baut, wenn ich könnte würde ich den Lüfter sofort zurückgeben.
  • Der Lüfter hat mich etwas enttäuscht Bei 700 Umin ist …

    Der Lüfter hat mich etwas enttäuscht
    Bei 700 Umin ist er aus meinem Silentsystem noch heraushörbar.

    Das eigentliche Problem ist - der Lüfter lässt sich so gut wie nicht in der Drehzahl steuern, bis 5V dreht der Lüfter munter mit 550 bis 600 Umin weiter, mit weniger Spannung dreht er nicht mehr.

    Die Verarbeitung und der Lieferumfang sind gut, ist bei dem Preis aber auch zu erwarten.

    Zuletzt möchte ich klarstellen, dass der Lüfter keinesfalls laut ist. Jede mechanische Festplatte ist lauter, allerdings ist eine Regelung auf unhöhrbar nur sehr schlecht möglich.
  • Erstmal vielen Dank für die schnelle Lieferung an …

    Erstmal vielen Dank für die schnelle Lieferung an Mindfactory.

    + leise
    + gute Kühlung
    + schlichtes Design
    + gute Qualität
    + TOP Preis

    PreisLeistung sehr gut!
  • Ich verwende diesen Lüfter als zusätzlichen …

    Ich verwende diesen Lüfter als zusätzlichen Gehäuselüfter in einem Fractal Design XL. Natürlich sind 700Um nicht das Maximum für Gehäuselüfter, hier war mir jedoch die Lautstärke wichtiger. Wer einen leisen Lüfter sucht, kann beruhigt zugreifen.
  • TOP Lüfter!

    Habe 2 stück im tj07 eingebaut, und bin sehr zufrieden damit.TOP!
    Compose a comment
  • Lager kaputt ?

    der lüfter ist leider das geld nicht wert. meiner scheint einen lagerschaden zu haben. nach 2 tagen wurde das "rattern" noch lauter. aus 1m entfernung klar auszumachen. schade drum, das teil wird umgetauscht.
    • Nickyy on

      Re: Lager kaputt ?

      Der Lüfter wurde von Noisblocker binnen 3 Tagen ausgetauscht, TOP Support.

      Der neue Lüfter ist deutlich leiser, allerdings auch nicht völlig lautlos. Das Problem scheint diesmal an den Schaufeln zu liegen, diese sind nicht zu 100% symmetrisch. Aus 40cm Abstand ist davon allerdings nichts mehr zu hören.
      Reply
    Compose a comment
  • Der Lüfter ist bedingt durch die geringe Drehzahl sehr …

    Der Lüfter ist bedingt durch die geringe Drehzahl sehr leise. Der Nachteil ist natürlich der geringere Luftumsatz, aber als ergänzender Lüfter im Gehäuse ist er zu empfehlen. Auch der Lieferumfang kann überzeugen. Neben den Befestigungsschrauben wird noch ein Befestigungsrahmen aus Gummi sowie zwei Verlängerungskabel für den Anschluss mitgeliefert. Die Montage ist denkbar einfach Die Schrauben kommen durch die vorgesehenen Öffnungen im Gehäuse, der Gummirahmen wird mitsamt dem Lüfter auf die vier Schrauben gesteckt und dieser wird mit beigelegten Gumminoppen und entsprechenden Muttern auf der anderen Seite fixiert. Die Muttern lassen sich einfach mit der Hand festdrehen, sodass kein Werkzeug zur Montage benötigt wird. Durch den Gummirahmen und die Noppen wird er zusätzlich noch vibrationsgedämpft. Die beiden Verlängerungskabel lassen sich insgesamt zu drei verschieden Längen zusammenstecken. Der Anschluss am Lüfter selbst ist ohne die Verlängerunskabel sehr kurz ausgelegt, was den Lüfter aber ideal zum Einbau im Seitenteil macht, da beim Öffnen und Schließen des Seitenteils einfach das Kabel direkt am Lüfter an- und abgesteckt werden kann, ohne es tief im Gehäuse am Mainboard oder Netzteil abziehen zu müssen.
  • Der Lüfter ist bedingt durch die geringe Drehzahl sehr …

    Der Lüfter ist bedingt durch die geringe Drehzahl sehr leise. Der Nachteil ist natürlich der geringere Luftumsatz, aber als ergänzender Lüfter im Gehäuse ist er zu empfehlen. Auch der Lieferumfang kann überzeugen. Neben den Befestigungsschrauben wird noch ein Befestigungsrahmen aus Gummi sowie zwei Verlängerungskabel für den Anschluss mitgeliefert. Die Montage ist denkbar einfach Die Schrauben kommen durch die vorgesehenen Öffnungen im Gehäuse, der Gummirahmen wird mitsamt dem Lüfter auf die vier Schrauben gesteckt und dieser wird mit beigelegten Gumminoppen und entsprechenden Muttern auf der anderen Seite fixiert. Die Muttern lassen sich einfach mit der Hand festdrehen, sodass kein Werkzeug zur Montage benötigt wird. Durch den Gummirahmen und die Noppen wird er zusätzlich noch vibrationsgedämpft. Die beiden Verlängerungskabel lassen sich insgesamt zu drei verschieden Längen zusammenstecken. Der Anschluss am Lüfter selbst ist ohne die Verlängerunskabel sehr kurz ausgelegt, was den Lüfter aber ideal zum Einbau im Seitenteil macht, da beim Öffnen und Schließen des Seitenteils einfach das Kabel direkt am Lüfter an- und abgesteckt werden kann, ohne es tief im Gehäuse am Mainboard oder Netzteil abziehen zu müssen.
  • gleiches Lager wie Multiframe M12 Lüfter

    von daher sehr zu empfehlen

    hier ein Test:

    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=29848
    Compose a comment
  • Sehr leiser Lüfter

    Der PK1 ist schon sehr leise aber unhörbar ist er auch bei niedrigesten Drehzahlen nicht!
    Sehr merkwürdig finde ich es, dass er egal ob 6, 9 oder 12V anliegen mit 720 1/min dreht.
    Erst zwischen 3,6 und 6V lässt er sich bis auf 360 1/min regeln.
    Aber Achtung, dies funktioniert nicht mit einem normalen Poti, da sonst unterhalb von 4,5V die interne Elektronik rumzickt.
    Allerdings ist laut NB der Arbeitsbereich eh oberhalb von 4,5V.
    Ich vermute mal, dass der PK1 identisch mit dem PK2 ist, nur das er diese komische Begrenzung der Drehzahl hat.
    Daher glaube ich, wäre der PK2 die bessere Wahl, da man nach oben mehr Reserven hat.

    Ansonsten ist der PK1 super ausgestattet und bestens verarbeitet. Auch der technische Support bei NB ist super.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG