Skip to Content

« Back to product

ratings (53)

4.7 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 4.0
    via Mindfactory on

    Guter Kühler bei einem Quad Core zu jeder Jahreszeit im …

    Guter Kühler bei einem Quad Core zu jeder Jahreszeit im Leerlauf nie mehr als 20 Grad.
  • 4.0
    via Mindfactory on

    Habe mir letztens drei unterschiedliche CPU-Kühler besorgt …

    Habe mir letztens drei unterschiedliche CPU-Kühler besorgt
    - Scythe Katana 3
    - EKL Alpenföhn Panorama
    - Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev 2
    Habe alle auf etwa gleich konfigurierte Intel-Boards verbaut 1156, I5.
    Der Scythe kühlt am niedrigsten runter, der Alpenföhn ist am leisesten und der Arctic-Kühler super einfach zu installieren.
    Der Katana bringt meinen I5-760 Quadcore auch unter Last auf 35-40 Grad runter, beim Einbau war ich mir etwas unsicher sitzt er jetzt oder nicht?, weil beim Runterdrücken eines Pins mehrfach der gegenüber liegende Pin wieder raussprang. Wirklich ein bisschen enttäuscht bin ich allerdings von der Geräuschkulisse. Als Leiselüfter angepriesen merkt man schnell, dass der Katana doch nicht ganz lautlos arbeitet, wenn er auf Touren kommt. Wenn man den PC ausschaltet, wirds plötzlich ganz ruhig. Vielleicht sollte ich zusätzliche Luftlöcher in mein älteres Gehäuse bohren ;-
    Bei der Kühlleistung und einem Preis von knapp über 20 Euro gibt es für den Scythe Katana 3 eine klare Kaufempfehlung aber aufgrund der Geräuchkulisse nur 4 von 5 Punkte.
  • 4.0
    via Mindfactory on

    Der Kühler passt natürlich auch auf nen 1155 Sockel und ich…

    Der Kühler passt natürlich auch auf nen 1155 Sockel und ich benutze den Katana für meinen i5 2500k. Zwar ist der Kühler trotz Steuerung durchs MB lauter als erwartet, dennoch erledigt er brav seine Kühldienste. Der Einbau ist kinderleicht. Kühlpaste und alle entsprechenden Halterungen für das MB liegen bei. Wie gesagt, hätte ihn mir nur etwas leiser vorgestellt. Daher nur 4 Sterne.
  • 4.0
    via Mindfactory on

    Ich habe den Kühler für einen Intel Core i7 2600 …

    Ich habe den Kühler für einen Intel Core i7 2600 gekauft.
    Montiert wurde er auf einem ASUS P8P67 Deluxe.
    Der Grund für die Bewertung mit nur 4 Sternen liegt darin, dass die Montage auf diesem Bord sehr schwierig ist. Man hat nahezu Angst dass man gleich das Bord zerbricht, so groß ist der Kraftaufwand um die Spreizdübel durch die vorgesehenen Bohrungen zu bekommen.
    Ich benötigte mehrere Versuche, bis es passte.
    Liegt aber auch daran, dass es rund um den Prozessor recht eng ist, durch die vielen blauen Kühlkörper auf dem Bord.
    Letztendlich arbeitet der Kühler aber hervorragend und ist dabei sehr leise.
    Eine Wärmeleitpaste liegt dem Kühler auch in ausreichender Menge bei.
  • 4.0
    via Mindfactory on

    Kühlt einen PhenomII 955 im Idle auf 29C. Unter Last regelt…

    Kühlt einen PhenomII 955 im Idle auf 29C. Unter Last regelt mein Kühler dann auf ca. 2670 RPM laut Speedfan. Da wirds natürlich dementsprechend laut. Beim Prime95 Stresstest wirds aber nicht heisser als 54C. Raumtemperatur 21,5C.

    Hab das Teil für 13,95 gekauft und von demher ein Top Kühler. Werde jedoch den Lüfter bald austauschen.
  • 4.0
    via Mindfactory on

    Kühlt sehr gut für diesen preis! Er wird unter Vollast …

    Kühlt sehr gut für diesen preis!
    Er wird unter Vollast jedoch ein wenig laut
  • 4.0
    via Mindfactory on

    Sehr guter und leiser Kühler, allerdings Punktabzug weil -…

    Sehr guter und leiser Kühler, allerdings Punktabzug weil
    - die Klammern für AM3 ein leicht hakelig sind
    - nachdem ich die Paste aufgetragen und den Kühler aufgebracht hatte löste sich eine Klammer und die Feder sprang ab. Da ein Abnehmen des Kühlers danach ziemlich heikel ist gab es ein aufreibendes 10-minütiges Gefrickel um die Klammer ohne abnehmen des Kühlers wieder anzubringen.
Powered by Translate