Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » Intel » Intel Core i3-530, 2x 2.93GHz, boxed (BX80616I3530)

Intel Core i3-530, 2x 2.93GHz, boxed (BX80616I3530)

Ratings of Intel Core i3-530, 2x 2.93GHz, boxed (BX80616I3530)

Ratings (57)

3.86 of 5 stars

Reviews (13)

Recommendations (45)

62%
recommend this product.
  • Tag. Der Einbau auf dem 1156er Sockel war zunächst mal …

    Tag.
    Der Einbau auf dem 1156er Sockel war zunächst mal wieder ne Kopfschmerzangelegenheit, weil man schon deutlich mehr Gewalt aufwenden muß, als man das eigentlich gern tun würde beim Handling mit seinem schönenn neuen Prozessor. Aber alles fein.
    Bei dem billigen Prozessor schon ne Win7-Leistungsbewertung von 6.7 von 7.9 möglichen Punkten.
    Der boxed Lüfter ist auf jeden Fall zu empfehlen im Vergleich zu früheren Modellen, zumindest mit der Intel DH55HC Lüftersteuerung nicht zu hören im Chieftec Gehäuse.
    Also bombiges Preis-Leistungs-Verhältnis!!!
    Tag.
  • ### Mal wieder erstklassik! ####

    Bin wieder von AMD auf Intel gewechselt,die Core i3 Prozessoren inkl. den Intel Chipsätzen sind im Moment das non plus ultra in sachen Performance / Stromverbrauch + Zuverlässigkeit.

    Ja, bin jetzt mittlerweile Intel Fan Boy geworden...;-)))

    Mein Core i3 530 ( C2), läuft bisher mit 4Ghz mit 1.165v LinX stabil. Mehr noch nicht getestet,aber wozu auch??!

    • ManiacX78X on

      Re: ### Mal wieder erstklassik! ####

      Kann ich nur bestätigen. Nutze die CPU jetzt schon 1 Jahr im Standardtakt, da dieser für die meisten Anwendungen VÖLLIG ausreichend ist. Das OC ist ein wirklich Klasse Boni. Wobei man allerdings einen gescheiten Kühler nehmen sollte. Wieso die Produktbewertung nur bei 62% liegt, ist mir persönlich sehr schleierhaft. Die CPU hat bisher kaum am Preis einbüßen müssen und die Leistung ist 1A. Für einen günstigen Desktop Rechner damals wie heute genau die richtige CPU, wenn man auf Intel setzt.
      Reply
    Compose a comment
  • P/L ist top!

    Die CPU ist außerdem flott. Kann nichts bemängeln.
    Für die Leute, die wissen wollen, was die Graka auf der CPU leisten kann:
    Also ich spiele damit GUILDWARS bei 35-61 fps. Also immer ein flüssiges Bild bei 1600x1050 Auflösung kein AA max details.
    Würde ich wieder kaufen.
    Compose a comment
  • Verwende den i3 mit einem GIGABYTE GA-H55M-UD2H I-H55 …

    Verwende den i3 mit einem GIGABYTE GA-H55M-UD2H I-H55 S1156 ATX und kann nicht verstehen, warum sich hier Leute über die Lautstärke beschweren. Selbst unter Volllast ist der PC nur leise am Schnurren.
    Ansonsten auch sehr gute Leistung, optimal für Home- und Office-PCs, Auslastung mit Expression Web, Media Center DVB-T Fernsehen und Abobe Flash gerade mal 10%. Kann ich nur empfehlen.
  • Sehr schneller Prozessor. Die beigelieferte Lüfter …

    Sehr schneller Prozessor. Die beigelieferte Lüfter könnte meiner Meinung nach viel leiser sein. Die Lüfter von AMD haben mir in diese Hinsicht besser gefallen. Lediglich für die Lüfter ein Stern weniger.
  • Wie bei Daniel ist bei mir der Prozessor auf einem …

    Wie bei Daniel ist bei mir der Prozessor auf einem Mainboard Gigabyte GA-H55M-USB3 eingesetzt. Nur Onboard-Grafik.

    Ich benutze ihn allerdings nur für AudioVideo, Office, natürlich Internet und ein wenig Bildbearbeitung, alles unter Fedora64 und Debian. Begeistert hat mich der Durchsatz bei virtuellen Systemen mit Virtual Box war aber hier von meinem uralt-Athlon ohne VT nicht wirklich verwöhnt. Die Werkseinstellungen im BIOS habe ich belassen und vermisse hinsichtlich der Performance wirklich nichts.

    Den Kühler habe ich mit Noctua wohl etwas überdimensioniert Der Lüfter langweilt sich und die Prozessortemperatur scheint bei 29 Grad festgenagelt.

    Fazit für ein leises Allroundsystem absolute Kaufempfehlung!
  • Sehr guter Prozessor der sich auch durchaus zum spielen …

    Sehr guter Prozessor der sich auch durchaus zum spielen eignet.Mit leichter Spannungserhöhung und etwas Geduldund entsprechendem CPU-Kühlerlässt er sich auf 4,5 GHZ hochtakten Prime stableund somit wohl auch deutlich teurere Prozessoren hinter sich.Ich hab ihn zusammen mit einem GIGABYTE GA-H55M-USB3, 2x2048MB Mushkin Redline DDR3-1600 CL6 Kit Red Frostbyte einem EKL Alpenföhn Brocken und meiner guten, alten Zotac 8800GT amp Edition verbaut und bin echt angetan von der Performance.Von mir eine klare Kaufempfehlung!
  • Super Prozessor,Sehr Gutes OC

    Kann diesen CPU nur empfehlen.Spiele damit Aktuelle Spiele wie Bad Company 2,Metro2033 usw.

    OC ist bei mir auch Super,max stabiles OC ist 4,5Ghz.

    Verbrauch in etwa 60w weniger wie beim i5-750.

    Wer ab und zu was spielt kann ich ihm nur empfehlen.
    Compose a comment
  • Stromverbrauch 1a. Leistung HTPC Server 1a. …

    Stromverbrauch 1a.
    Leistung HTPC Server 1a.
    Mitgelieferter Lüfter 1a.
    Temperatur liegt im IDLE immer bei knapp 30 mit Kühler von Intel.
    Anleitung ist ebenfalls sehr einfach zu verstehen.

    Kaufempfehlung und viel mehr als 5 Sterne-Bewertung ;
  • Hab den i3 530 bei mir in meinem HTPC zusammen mit einem …

    Hab den i3 530 bei mir in meinem HTPC zusammen mit einem H57-Board verbaut. Leistung ist natürlich völlig ausreichend für einen HTPC und auch die interne Grafikeinheit ist für HD-Material mehr als ausreichend schnell. Bild & Ton über HDMI völlig unproblematisch.

    Temperatur liegt im idle bei ca. 38C passiv Noctua C12P und der Stromverbrauch ist angenehm niedrig.
  • Die CPU läuft in einem Intel DH55TC sehr performant und …

    Die CPU läuft in einem Intel DH55TC sehr performant und vor allem sehr sparsam. Zusammen mit einer 3.5 Platte knappe 30 Watt idle auf der Primärseite.

    Einziges Manko der mitgeliefert Lüfter. Nicht gerade laut aber auch nicht unhörbar. Außerdem sind die Befestigungen am board nicht wirklich vertrauenerweckend. Nach einigen Minuten im BIOS hat die CPU 52C was deutlich mehr ist als meine Vergleichssysteme aber dennoch im Rahmen.

    Fazit Kaufempfehlung für die CPU aber über einen anderen Lüfter nachdenken
  • das System Intel Core i3 530, Gigabyte GA-H55M-UD2H H55, …

    das System Intel Core i3 530, Gigabyte GA-H55M-UD2H H55, 2x2048MB Kit Mushkin PC3-10666, be quiet! 530W, Radeon HD5770.
    Ohne irgendeine Spannung anzuheben locker auf 3,33Ghz. Der Stromverbrauch des ganzen Systems im idle 70-75W, allerdings takten sowohl die CPU, als auch die Grafikkarte runter. Im 3D Modus knapp 170W.
  • Habe den i3 seit heute morgen auf einem AsRock H55M mit …

    Habe den i3 seit heute morgen auf einem AsRock H55M mit
    einem Riegel 2GB Kingston Speicher und einem Ninja2 dank
    AsRocks Multi Kühleraufnahme 1156775.
    Meiner lief mit 1.15V Vcore und bin jetzt bei 1.1V beim start und danach mit dem AOC bei 1,031V. Gesamtverbrauch
    bei Spinhengehome 65W. Mit EnergySafer von AsRock sind es beim Surfen und Online Gaming 45W - 52W .
    Nun ist das Problem , das es keine Netzteile gibt die max. 150W haben bei 80Plus Bronze oder Silver -
    Es sind mit SIcherheit unter 60W bei Boinc Vollast drin.
    Mein Antec Earthwatts ist mit 80Plus und 380W überdimensionert! Die CPU ist bei Vollast und dem Ninja ohne Lüfter 36C warm. Habe die einen 120mm Noiseblocker
    hinten zum absaugen mit 1000RPM laufen.
    Vorteile sind eben Stromverbrauch , guter Speed , Kaufpreis sowie natürlich Hyperthreading.
    Als Nachteile würde ich die Boardpreise sehen und fehlende effiziente 150W Netzteile für den Minikonsum.
    Insgesamt eine Kaufempfehlung auch als kleine Boinc Maschine -
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG