Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » AMD » AMD Sempron 140, 2.70GHz, boxed (SDX140HBGQBOX)

AMD Sempron 140, 2.70GHz, boxed (SDX140HBGQBOX)

Ratings of AMD Sempron 140, 2.70GHz, boxed (SDX140HBGQBOX)

Ratings (39)

4.39 of 5 stars

Reviews (5)

Recommendations (38)

84%
recommend this product.
  • Feines Teil

    Sehr günstiger Prozessor, für Office+Internet+Media vollkommen ausreichend. Verrichtet seit heute seinen Dienst bei mir auf einem AsRock N68C-S UCC-Board.

    Ich hatte das Glück, dass der zweite Kern sich freischalten ließ, aber eine Garantie gibt es natürlich nicht.
    • dukeusli on

      Re: Feines Teil

      könnten sie die modellnummer, sieht etwa so aus 2323N52L3KN423J, posten?
      Reply
    Compose a comment
  • Preis / Leistung spitze !

    Die CPU läuft nun seit einem 3/4 Jahr auf einem Gigabyte GA-MA74GM-S2H Rev. 3.0 einwandfrei. Der Boxed Lüfter ist leise, die CPU sehr flott bei den einfachen Anwendungen (Office, Surfen, VLC Videos). In dieser Kombi läuft sogar ANNO 1404 auf unterster Stufe flüssig (Grafik Onboard 740G / Radeon 2100). Wer ein preisgünstiges System aufbauen möchte, ist damit sehr gut bedient. Den 2. Kern über die ACC Funktion konnte ich zwar freischalten, leider gibts danach laufend Störgeräusche von Soundchip. Durch die 2,7 GHz Taktrate vermisse ich bei o.g. Anwendungen keinen 2. Kern. Wer allerdings häufig zeitgleich Prozesse aktiviert, braucht einen Doppelkern oder mehr.
    Compose a comment
  • Für viele ausreichend Leistung für fast kein Geld

    Da ich Auszubildener bin mit eigener Wohnung, bleibt nicht viel Geld am Monatsende übrig. Mit meinem ca. 6 Jahre alten Rechner (Pentium 4, 2,4GHz; 512MB SD-RAM, ATI Radeon 9000 AIW) war ich unglücklich ->
    Der Sempron ist zwar wieder nur ein 1-Kerner, dafür einer der günstigsten Prozessoren, basiert jedoch auf einer Maske mit ursprünglich zwei Kernen. Da ich bisschen basteln wollte, holte ich mir ein Mainboard mit der ACC-Funktion und lasse ihn dadurch als Dual Core laufen. Außerdem lässt er sich mit z.B. K10Stat hervorragend untervolten (bei jeder der vier Taktungsstufen ca. 0,3 Volt weniger Prime95-stabil).

    Ein sehr günstiger, von Haus aus sparsamer Prozessor, mit genügend Leistung für Surfen, Musik, Video, Downloads, kleine Bildbearbeitungen (GIMP, Fireworks), etc. mit hohen Leistungsreserven (evtl. Freischalten des 2. Kerns), Übertaktung bei mir bis 3Ghz als DualCore mit leichter Spannungserhöhung, bzw. enormes Stromsparpotenzial durch Untervolten, ebenso als DualCore.
    Compose a comment
  • Sehr gute CPU!

    Habe die CPU in meinen HTPC eingebaut und dort leistet sie einen hervorragenden Job (HD-Filme, Blu-ray, Spiele, usw.)!
    Compose a comment
  • Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG