Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Monitors » iiyama Vision Master Pro 514, 22", 142kHz (HM204DT)

iiyama Vision Master Pro 514, 22", 142kHz (HM204DT)

Ratings of iiyama Vision Master Pro 514, 22", 142kHz (HM204DT)

Ratings (34)

3.55 of 5 stars

Recommendations (27)

48%
recommend this product.
  • Einer von zehn...

    Der Visionmaster 514 macht auf dem papier eine gute Figur.
    Nur was man dann wirklich aus dem Kartoon hebt, ist schlichtweg miserable Qualität.
    Ich habe den Monitor insgesamt zehn mal getauscht und hatte nur ein Gerät, das dass eingehalten hat was IIYAMA auf der Webseite verspricht.

    Moire Schatten, unscharfer Focus, schlechte Bildgeometrie, unzureichende Leuchtpunktkorrektur etc. etc.

    Dann vor einem Jahr hatte ich ein neues Austauschgerät bekommen, das dass Typenshild HM204 DT A trug.
    DIese A stand anscheinen dfür verbesserte Bildqualität denn dieser Monitor war der erste der ein anständiges Bild lieferte.

    Nur leider hat auch dieser monitor nach nur einem Jahr dunkle Streifen am rechten Bildschirmrand aufgezeigt.

    Also zurück zum Support und eine Reperatur verlangt.

    Repariert wird von IIYAMA nichtmehr.

    Nun kommen die Geräte aus einer Werkstatt aus Polen und werden per Pauschaltausch geliefert.

    Nun habe ich hier einen Monitor stehen, der wieder alle obigen Fehler aufweißt und bei dem noch ab zu (als Schmankerl) das Bild flackert.

    Fazit:

    IIYAMA ist am Ende.
    Zumindest in Deutschland und was CRT Monitore angeht.

    Finger weg!
    Compose a comment
  • Kann man nur weiter empfehlen!

    BITTE PODUZIERT MEHR CRTs VORALLEM TRINITONŽs
    Compose a comment
  • 2048er bei 85hz ist _die_ auflösung im design bereich!

    @klopfer

    du testest mit spielzeug karten.
    nimm mal matrox oder kauf dir eine brille ...
    • klopfer on

      Re: 2048er bei 85hz ist _die_ auflösung im design bereich!

      Danke für die Info, so sachlich und so behilflich! Werde es mal mit einer Matrox-Karte versuchen, wenn die CAD-Karte die ich bekomme auch keine Besserung bringt. Ich hoffe Du brauchst den Monitor zum arbeiten nicht zum spielen? Merkwürdig finde ich nur, dass ich nicht alleine mit dem Problem bin und die Hotline sagte mir, man bräuchte keine spezielle Graka (Punkt). Nur als Info: Ich bin nicht alleine der die Unschärfe empfindet, sogar Bekannten ist das bei meinem Monitor aufgefallen, ohne dass ich darauf hingewiesen habe! Ich hoffe Bildbesserung tritt auf, wenn ich die CAD-Karte eingebaut habe, wenn nicht können ja alle die das gleiche Problem haben, mal zum Optiker gehen, welche Brillenstärke empfiehlst Du? 8-) Mich würde auch interessieren wie man bei einer 2048er Auflösung noch den Text lesen kann in der EBV-Software zum Beispiel (PSP oder C1)??? okay, jedenfalls sei froh, dass Du kein Unschärfeprob hast..... oder nicht siehst %-) scherzje gemacht.
      Reply
    Compose a comment
  • WARNUNG -> SCHROTT-PRODUKT IIYAMA PRO 514

    Erstmonitor am 14.10.2003, Austauschgerät zirka 3 Wochen später und versuche seitdem den Monitortext scharf zu bekommen. Hatte 3 verschiedene PC-Systeme mit verschiedenen Grafikkarten dran (Geforce4 MX440, GF4 TI4200 sowie ATI-Radeon) desweiteren habe ich das VESA-Signal gekappt "am Kabel selbst".

    Nachteil Nr.1:
    Der Monitor zeigt Text verschwommen. Auch nicht komplett sondern nur an manchen Stellen, das tolle daran, wenn ich bei meinem Modell "Austauschgerät" die Moiree-Funktion von 00% langsam auf zirka 30% hochdrücke, kann man in einem Text die Unschärfe/Schärfe wandern sehen.

    Nachteil Nr.2:
    Stellt man das Bild beim Neustart des PC genau ein, schaltet NUR den Monitor aus, und nach zirka 20 Minuten "Teilweise auch nach 5 Minuten" schaltet man den Monitor wieder ein, steht das Bild ganz woanders, als eingestellt. Verändere ich kurzzeitig die Grafikauflösung (von 1600x1200 auf 1200x1024 und abbruch oder 32 auf 16Bit und abbruch) dann steht das Bild wieder so wie eingestellt, manchmal klappt's auch nicht, allerdings sehr selten, das es so nicht klappt.

    Nun die sagenhafte Hotline (Schei* Drauf) meint die Schärfe würde im Toleranzbereich liegen. Habe noch 2 iiyama visionmaster Pro 451 und einen Miro 17", sogar hier ist das Bild ABSOLUT GESTOCHEN SCHARF.

    Habe bis jetzt nur auf iiyama geschworen, GAME OVER für iiyama, so eine Qualität ist GRAUENHAFT.

    Wenn jemand bessere Erfahrungen "NO-GAMERS PLEASE" gemacht hat, bitte vielleicht das PC-System bzw. Graka mal angeben.
    Compose a comment
  • Super Teil!

    Also Ich habe diesem Monitor und bin sehr begeistert. Hatte zwar anfänglich n bissl Angst weil immer alle etwas anderes schreiben aber der Monitor is einfach nur gut! Ein par Richtlinien gibt es eben zu beachten!
    Er ist gut voreingestellt, also wenig verändern.
    Nich zuschicken lassen (transport schädigt).
    Treiber installen.
    Und NICHT versuchen mit alten Grafikkarten hohe Auflösungen bzw Hz Werte zu fahren!
    Ansonsten kann ich den Monitor nur Empfehlen und rate euch halt vorher mal etwas zu lesen, denn wer sich bei einer Diamantron Bildröhre über sie zwei (serienmäßigen) Linien beschwert sollte die Finger von einem solchen Goldstück lassen.
    Allen anderen viel Spass.
    Compose a comment
  • Kaufe nur noch einen Iiama wenn ich ihn vorher Testen konnte !

    Für Leute die viel lesen müsen am PC nicht zu gebrauchen,bin bald reif für den Augenarzt.Diese unschärfe ist nicht länger zu ertragen.Ein Monitor mit dieser Video Bandbreite sollte doch bei 3/4 LAst eine gute Schärfe bringen.Eine neue einstellung bei Iiama hatte 4 Wochen benötigt.Resultat :etwas besser aber Im vergleich zu meinem Visionsmaster 500 Pro ,und meinen 8 Jahren alten 17 " in höchster Auflösung kein Vergleich.Farben und Kontrast sind sehr gut.
    Compose a comment
  • FAST keine Probleme mit dem Monitor

    Ich habe den Monitor seit jetzt ca. 2 Woche.
    Das Bild ist sehr gut.
    Keine Unschärfe zu erkennen.
    Das einzige kleine Problem was ich habe ist, dass die obere linke Ecke leicht nach unten knickt während die andere Seite kompl. gerade ist.
    Ich habe bis jetzt keine Einstellung gefunden beide Seiten kompl. gerade zu bekommen.

    Ansonsten würde ich sagen, ist der Monitor zum zocken sehr gut geeignet.
    Die Farben sind satt und kräftig.
    Bildschärfe absolut in Zufriedenstellend.
    Der Monitor ist nicht sehr tief.
    Hatte vorher einen Sony Multiscan. Der war wesentlich tiefer.
    Der USB Hub ist ein nettes Gimick in dem Monitor.

    Wenn man also Glück hat, und der Monitor gleich bei der ersten Lieferung in Ordnung ist; ein klasse Teil.
    Wenn man allerdings ein Monitor, wie ihn einige Vorgänger hier bekommen haben, bekommt sicherlich eine stressige Sache mit dem Ilyama Kundenservice.
    Compose a comment
  • Hmm mal sehen ...

    Also ich habe ihn seid gestern und teilweise ein ziemlich unscharfes Bild.
    Ich habe mir nun mal eine Matrox G550 besorgt und werde mal schauen wie es damit aussieht. Ich hoffe es liegt an meiner GeFurz, die ja bekannterweisse nicht _das_ 2D-Signal liefern.
    Compose a comment
  • guter monitor, aber der support ist das letzte !

    habe diesen monitor vor ca einem halben jahr erworben, und nun festgestellt, daß die unschärfe an den rändern doch immer stärker wird, die mehrmaligen anruf versuche beim custom care center verliefen immer in einer besetztschleife... auch nach versuchtem mailkontakt denkt iiyama nicht im geringsten daran sich in irgendeiner form bei mir zu melden... ich muss sagen 3 jahre vor-ort austausch garantie schön und gut, aber wenn man nicht mal zum support kommt hat das ganze eher wenig sinn.
    fazit: von der farbdarstellung bis hin zu den frequenzen ist dieser monitor einfach spitze. mein alter 19" belinea wirkt richtig matt dagegen. aber trotzdem, die unschärfe stört einfach zu stark, und ich finde es schade daß so viel eanscheinend dieses problem mit diesem modell, und mit dem support von iiyama haben.
    Compose a comment
  • Super Monitor für den Preis!!!

    Heute habe ich diesen Monitor bekommen und bin begeistert von der Qualität des Gerätes (Bild und Verarbeitung). Den kann ich auf jedenfall weiter empfehlen.
    Compose a comment
  • Der vierte ist OK :-)

    Farbfehler, Helligkeitsschaden, Bildröhre ein wenig nach rechts gedreht Geometrie am Rand sehr schlecht. Bild in den Randbereichen ein wenig unscharf.
    Ja all diese Fehler hatten die ersten drei Monitore.
    Dachte beim dritten ich muss halt damit leben, bis er einen Totalausfall hatte.
    Iiyama hat mir sofort wieder einen neuen geschickt. Ich wollte Ihn zuerst gleich original verpackt weiterverkaufen, habe es dann aber doch nicht ausgehalten und Ihn aufgestellt und angeschlossen. Und siehe da der Monitor ist echt Top ist sehr scharf und weist auch sonst keine Fehler mehr auf. Ich denke Iiyama hat bei der neuen Charge sicher was geändert da ich auch sonst nichts schlechtes mehr über dieses Gerät höre. Ja dank diesen guten Service kann ich dieses Gerät jetzt auch noch empfehlen. Unglaublich aber wahr :-)
    Compose a comment
  • Endlich hat´s funktioniert

    @Immortal

    Heute habe ich wiederum einen neuen - und siehe da wirklich sehr gut eingestellten - Monitor bekommen.

    Muss vermutlich direkt vom Erzeuger gekommen sein. (Produktionsdatum ende Mai).

    Die Bildqualität ist nahezu perfekt. Keine unschärfe in den Ecken, auch nicht bei 100, bzw. 120 HZ.

    Es wäre super gewesen, wenn das erste Gerät so gut funktioniert hätte.

    Compose a comment
  • hmm

    dann dürfte iiyama echt crap produzieren :(

    kaufe mir heuer noch einen sony TFT :) da wirds solche probs nicht geben :D
    Compose a comment
  • asdf

    @asdf!!!

    Habe den Monitor mit 3 verschiedenen Grafikkarten getestet, mitunter auch mit einer Matrox (Pharelia). (Ich konnte in der Firma ausführlich testen.

    Das Ergebnis war bis jetzt immer das gleiche.
    Ich würde keine solchen Kommentare abgeben, wenn ich den Monitor nicht ausfürhlich getestet hätte!!!
    Compose a comment
  • Immortal...

    @Immortal

    schon mal eine matrox karte ausprobiert?
    ich denke eher es liegt an deiner graka als am monitor...
    Compose a comment
  • Zum viertenmal

    So, nun habe ich das vierte (!!!!!) Modell von IIyama erhalten und wieder das gleiche. An den Rändern diese Unschärfe.
    Ich habe es geschafft bei IIyama bis zum Support-Leiter vorzudringen, der mir wiederum ein Justieren des Gerätes angeboten hat.

    Bin gespannt, ob es nun endlich funktioniert, oder ob das Gerät wieder verloren geht!!!!!!!!!!

    Die Firma CMC-Computer hat sich hinsichtlich Support als gänzlich unkooperativ erwiesen.
    (Der Monitor kann nicht zurückgenommen werden, da er ja schon gebraucht ist!?!?!?!?) - Wie soll ich denn feststellen, das der Monitor nicht einwandfrei funktioniert, ohne diesen einzuschalten??
    Ich sollte doch selber bei IIyama anrufen, weil die Fa. CMC ja auch nichts anderes machen könne!!!
    Diese Aussage alleine ist schon eine Frechheit.

    Naja, ich hoffe das ich diesmal ein richtig eingestelltes Gerät erhalte.
    Ansonsten würde ich weder das Gerät noch die Fa. CMC weiterempfehlen!!!!
    Compose a comment
  • Schlecht organisiert

    Der Monitor ging auf dem Weg zum IIyama Service verloren!!!!!!

    Monitor ist nicht mehr auffindbar!!!???

    Ein neuer Monitor wird zugestellt.

    Eigenartiger Service!?!?!?!?!

    Ich hoffe das dieser Monitor ankommt, bzw. dann auch entsprechend funktioniert!!!!!!!!!!

    Sonst.............. ???
    Compose a comment
  • die mühe hat sich gelohnt

    zu vereinbarter zeit habe ich den nachjustierten monitor erhalten. das problem wurde behoben, ich habe jetzt alle vier ecken sehr scharf gehabt. in der mitte aber, ein kreis von ca. 15cm war genauso unscharf wie früher die ecken. ein graus.
    nochmal mit der hotline gesprochen, die dame hat gleichen monitor in irgendeinem lager aufgetrieben und mir den austausch versprochen. den termin habe ich schon in einer woche bekommen.
    der neue monitor ist ein echter hammer! absolut scharf und sonst auch makellos. so wie ich es mir vom anfang an gewüscht und gehofft habe.
    daher, der bildschirm ja, aber glück und ausdauer muss man haben;)...
    Compose a comment
  • bin entäuscht

    das bild ist in allen vier ecken inakzeptabel unscharf. dies ist besonders links oben und unten bis zu 5cm vom eck weg sichtbar. habe iiyama- support geschaltet, die erreichbarkeit der hotline nummer ist skandalös, wenn auch kostenlose 00800- nummer. hoffnungslos besetzt (wird nichtmal das band geschaltet), nach tagen (kein schmäh) habe ich endlich jemand erreicht. zuerst war der vorschlag anderes kabel und grafikkarte anzuschliessen. glücklicherweise habe ich die möglichkeit, was jemand nur mit einem rechner zuhause macht ist mir unklar. also, das war's dann auch nicht. nach weiteren ein paar tagen unerreichbarkeit der hotline endlich erfolg. nun, der stand ist: iiyama techniker hat mir anstandslos nachjustierung (fokusierung?) angeboten, während der reparatur bekomme ich ein leihgerät, das ist schön. mal sehen wie es weiter geht.
    tipp: per email kann man einen support techniker fast augenblicklich erreichen!
    Compose a comment
  • sehr empfehlenswert

    Hervoragendes Bild, bin begeistert. Nur die integrierten Lautsprecher sind etwas kümmerlich.
    Compose a comment
  • Kein Iiyama Gerät mehr !!!!

    erstes Gerät unscharf und flimmert
    beim Support angerufen und die sagten "liegt vermutlich in der Toleranz"
    beim zweiten Anruf wurde dann das Gerät getauscht (lieferte bzw holte eine Spedition, Dauer ca. 1 Woche)
    der zweite Monitor hatte ähnliche Symptome ->
    Anruf bei Iiyama -> vermutliche Fehlerursache: die Eisenbahn (ca. 100m entfernt) verursacht elektrische Störfelder !?!?!?!?
    und ich soll den Monitor beim Händler zurückgeben
    TOLLE FEHLERBEHEBUNG
    Compose a comment
  • Mit Vorsicht genießen!

    2Stk. bestellt -> 1. tot, 2. sehr unscharf -> 1.ausgetauscht, 2.repariert -> 1.unscharf, 2.besser aber nicht zufriedenstellend. -> alle zurückgegeben.

    Trotz G450 kein scharfes Bild.
    Für Gamer vermutlich genügend.
    Nach 3 Geräten schließe ich Montagsgerät-ausreden aus und empfehle andere Marke.
    Enttäuschend, da ich bisher sehr zufrieden war.

    Tech. Daten sind toll, doch meist ist halt weniger mehr.

    Service zufriedenstellend.
    Compose a comment
  • Super Gerät

    Super Gerät, läßt fast keine Wünsche offen, nur ein kleiner Wehrmutstropfen trübt das ganze:
    Der Vorgänger (203) war noch ein klein wenig besser
    Compose a comment
  • Nicht von schlechten Eltern ! ! !

    Hab Ihn mir heut erstanden, isn echter hammer von schärfe un allem anderem. Und das allerfeinste ist, er ist noch ärtzlich empfohlen
    für die Augen. Was will man mehr ?????

    bei 140 khz flimmert höchstens die eigene Optik(bei diesem Monitor)
    Compose a comment
  • top 1 wahl

    genauso gut vielleicht besser wie-ma203dt-!!
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG