Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Video/Cameras/TV » Cameras & Lenses » Lenses » Nikon AF-S DX 35mm 1.8G black (JAA132DA)

Nikon AF-S DX 35mm 1.8G black (JAA132DA)

Ratings of Nikon AF-S DX 35mm 1.8G black (JAA132DA)

Ratings (58)

4.70 of 5 stars

Recommendations (37)

100%
recommend this product.
  • TOP- Festbrennweite; die ich nicht mehr missen möchte

    Ich habe mir die Festbrennweite für die allgemeine Fotografie / Streetfotografie zugelegt. Ich bin absolut begeistert von der qualitativen Verarbeitung, dem beeindruckenden Bokeh und der sehr kompakten Bauweise. Für mich ideal, um meine Kamera stets dabei zu haben. Die Brennweite macht viel Spaß und gibt die Möglichkeit, das eigene Auge zu schulen.
  • Super Objektiv

    Ein tolles Objektiv was in keiner Ausrüstung fehlen sollte.
    Sowohl bei Tag und auch bei Nacht gestochen scharfe Bilder.
    Für den Preis unschlagbar!
  • Perfektes Immerdrauf

    Ein wirklich tolles Objektiv. Bei mir jetzt das "Immerdrauf" für Fotos aller Art. Aufgrund der hohen Lichtstärke lassen sich wunderschöne Portraits sowie Landschaftsaufnahmen damit anfertigen. Für den Preis auf jeden Fall für jeden Einsteiger zu empfehlen.
  • Gute Festbrennweite für wenig Geld

    Super Preis-Leistungsverhältnis absolute Kaufempfehlung. Die Festbrennweite ist zwar in der Handhabung etwas ungewohnt, aber durch die hohe Lichtempfindlichkeit ist einfach klasse.
  • Mein Lieblingsobjektiv

    Super für Portrait- Fotografie geeignet. Es ist definitiv einer meiner liebsten Objektive geworden und Bokeh aus Lichtern erstellen macht auch hierbei spaß!
  • Anforderungen erfüllt

    Da das Kit Objektiv nicht mit Lichtstärke glänzt, suchte ich ein günstiges brauchbares Objektiv, bei dem in auch im innenraum nicht immer den Blitz einsetzen muss mit einen reletiv schnellen Autofokus. Manchmal ist die geringe Tiefenschärfe bei offener Blende sogar von Vorteil.Diese Anforderungen erfüllt es voll und ganz.
  • Top Linse mit leichten Abzügen in der B-Note

    Fakt: In jede Fototasche gehört eine lichtstarke Festbrennweite. An meiner alten D90 hatte ich ein Nikon AF-S Nikkor 50mm 1:1,4G , ein wundervolles Objektiv, das mir am Crop-Sensor für den Alltag leider etwas zu lang (=sehr weit zurück treten um mehr als 1 Person aufs Bild zu bekommen) war. Für meine Nikon D5300 wählte ich daher diese 35mm als Alltags-Immerdrauf-Linse aus.8 Monate und über 10.000 Fotos später hier nun meine Rezension.GrundsätzlichesDas Objektiv besteht aus wertig verarbeitetem Plastik. Geht klar für nicht mal 200 Steine. Schön auch, dass sich beim Scharfstellen vorn nix dreht. Macht den Einsatz von Polfiltern sehr viel einfacher.Positives:+ Knackscharf im kompletten Blendenbereich+ Autofokus ist schön leise. Wer irgendwann mal den alten Canon Joghurtbecher mit seinem "Elektrische Kindereisenbahn"-AF erlebt hat, wird das zu schätzen wissen+ Lichtstark (klar: 1.8) - da machen blitzlose Fotos Abends in der Kneipe gleich richtig SpaßNegatives:- Bei harten Kontrasten erzeugt dieses Objektiv leider recht heftige Farbsäume (Chromatic Abberations). Lässt sich zwar in Lightroom meistens (manchmal auch nicht) korrigieren. Sollte man bei der Motivwahl berücksichtigen.- Bei meinem Exemplar saß der Autofokus anfangs nicht richtig. Dies wurde aber vom Nikon Service schnell und kostenlos justiert.- Wenn es richtig dunkel ist, sucht der Autofokus gern mal etwas länger. Wir reden hier aber von Bereichen, wenn die Kamera trotz Offenblende auf ISO 6400 schalten will und selbst moderne Bodies so stark rauschen, dass es nicht mehr feierlich ist. Ein bisschen Licht brauchts halt immer und mit dem zentralen AF-Punkt klappt es dann auch irgendwannSeine Stärke entfaltet das Objektiv meiner Meinung nach draußen in der Dämmerung, bzw. kurz danach (Stichwort: Blaue Stunde), wenn das Standard Kitzoom schon nicht mehr will und die Kamera entweder die Iso oder die Belichtungszeit hochschraubt. Mit diesem Objektiv könnt Ihr dann schön die Blende aufreißen und wundervolle Fotos (rauscharm weil moderate Iso und scharf weil kurze Belichtungszeit) aus der Hand schießen.Lasst Euch nicht vom fehlenden Zoom abschrecken. Moderne Kamerabodies haben so viele Megapixel, dass Ihr problemlos 70-80% des Bildes wegschneiden könnt und trotzdem ein brauchbares Bild erhaltet. Dieses Objektiv ist so scharf, dass selbst kleinste Details noch sichtbar bleiben. Probiert es einfach aus.Fazit:Wenn Ihr Euch für 35mm am Crop-Sensor entscheidet, wollt Ihr dieses Objektiv haben. Da führt kein Weg dran vorbei. Für Fotos in absoluter Dunkelheit ist diese Linse zwar eher nicht geeignet, aber für Fotos unter Extrembedingungen brauchts halt Profiglas und Vollformat-Bodies zum entsprechdenden Preis. Für 199€ gibts einfach nix besseres aktuell. Den Punkt Abzug gibts für die recht starken Farbsäume.
  • Festbrennweite mit Erstklassiger Schärfe

    35 mm Festbrennweite ist perfekt für eine Vielzahl von Fotos. Die Schärfe dieses Objektivs ist beeindruckend.
  • Sehr tolle Festrennweite

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Opjektiv es ist super verarbeitet und für einsteiger eine sehr gute wahl.es lassen sich sehr tolle Bouquet aufnahmen damit machen und auch für die Nachtfotogrfie ein super Produkt.Ich kann dieses opjektiv nur weiter empfehlen! TOP
  • Preis-Leistung top

    Habe das Objektiv seit einigen Tagen und konnte es schon mehrmals einsetzen. Meiner Meinung nach ein super Objektiv zu einem vernünftigen Preis!
  • Ein tolles Objektiv!

    Nikkor-Objektive sind einfach immer ein Gewinn. Nachdem ich aktuell mit der Festbrennweite 50 mm unterwegs war, fehlte mir ein 35mm, um etwas größere Bildausschnitte zu erhalten. Meine Wahl fiel auf das AF-s 35mm 1:1,8G von Nikkor. Tolle Lichtstärke, dabei klein und handlich. Klare Empfehlung!
  • Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1 8g

    Wer eine "günstige" Festbrennweite mit guter Qualität sucht ist hier richtig. Sehr hochwertiges und Lichtstarkes Objektiv. Kompakte Bauweise mit sicherem Autofokus und enormer Detail schärfe. Kaufempfehlung für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • An D7000 perfekt!

    Habe diese Linse seit nun fast zwei Jahren und bin nach wie vor begeistert!

    Habe sonst das 18-200er VRII an meiner D7000.
    Im vergleich zu diesem ist die Schärfe des 35ers gewaltig!
    Die Lichtstärke kann auch überzeugen, bei Nachtaufnahmen wirklich der Hammer.

    Wenn man es zu den Rändern hin auch etwas schärfer haben möchte, dann zumindest auf 2,5 oder 2,8 abblenden.

    Netter Nebeneffekt der Festbrennweite: fördert die Kreativität beim Einfangen des Objektes, wenn man nicht ständig Linse wechseln möchte - aber das ist eine andere Geschichte ;)

    Service kann ich nur anhand meiner D7000 beurteilen, welche schon mal abgegeben wurde. Da war es hervorragend!
    Compose a comment
  • Backfocus an D5100

    Habe das Objektiv für meine D5100 geholt. Leider habe ich einen Backfocus. Habe es daraufhin mit anderen Objektiven getestet und habe den Backfocus auch dort. Ist durch die 1,8er Blende halt mehr in Erscheinung getreten...
    Compose a comment
  • Auf einer D5100

    Top sehr zufrieden quali ok - lässt viele Möglichkeiuten offen ser lichtstark jetzt bei hartlauer in AKTION - da kann mannes auchin ruche probieren und extra Garantie kann man ebenfalls erwerben
    Objektiv Top Würde es sofort Widerkaufen
    Compose a comment
  • An der D90 exzellent

    Herausragend an dem Objektiv sind ohne Frage die available light Fähigkeiten in Kombination mit der Rauscharmut der D90 bei höheren ISO-Werten. Wer auf Blitz verzichten will oder muß, wird da richtig glücklich mit. Speziell unter Kunstlicht in geschlossenen Räumen spielt das Objektiv seine Stärken aus und ist Dank der Brennweite doch um einiges flexibler als sein 50mm Gegenstück, nach dem Motto: näher rann, kann man eigentlich immer. Die Naheinstellgrenze liegt bei 30cm.

    Und auch wenn es natürlich die nicht die Hauptdomäne ist, lassen sich durchaus auch exzellente Portraits damit machen, gerade die Offenblende lädt da einfach zu Spielereien mit der Schärfentiefe ein und ist uneingeschränkt nutzbar. Abgeblendet wird es dann natürlich knackscharf.

    Der AF ist sehr schnell und treffsicher und praktisch unhörbar, Gewicht ist de facto nicht spürbar, sehr kompakt. Von der Haptik her natürlich nicht überragend, wirkt aber auch nicht wie Plastikgeraffel. Kritisch sollen CAs sein, wovon man an der D90 aber nichts bemerkt, zumindest nicht bei jpeg. Verzeichnungen sind bemerkbar, sind aber bei meinen Einsatzzwecken vollkommen unerheblich.

    Bedenkt man jetzt noch den Preis, würde ich dem Objektiv auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen. Durch seine universelle Einsetzbarkeit ist es auch prädestiniert als "immer-drauf". Und was mir bei jeglicher Fotografie von (erwachsenen) Menschen, Kindern/Babies oder Veranstaltungen positiv auffiel, es ist einfach dezent. Es hat nicht diesen "oh, jetzt kommt die Presse" Habitus. Dadurch verhalten sich die Leute einfach natürlicher.
    • laderio on

      Re: An der D90 exzellent

      Hallo,

      haben Sie eine Ahnung, ob das Objektiv auch auf einer D5100 funktioniert? Diese hat keinen Autofokusmotor in der Kamera.

      Gruß
      laderio
      Reply
    Compose a comment
  • DX User unbedingt kaufen

    D90 User - kauft es!!
    Dieses Objektiv um knappe 180 Euros macht wirklich super Bilder. Ich habs immer mit neben dem Standardzoom.

    Einziges Problem - man wird dann süchtig nach Lichtstärke mit Zoom!! Lichtstarke Zooms kosten leider das mehrfache vom 35mm....
    Compose a comment
  • lichtstarke Normalbrennweite für DX

    Wenn man dieses Objekiv kauft, bekommt man eine lichtstarke Normalbrennweite für Kameras mit Crop.
    Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut.
    Die Abbildungsleistung ist, soweit ich das beurteilen konnte (siehe unten), ebenfalls gut.
    Allerdings ist es sehr anfällig für CA - getestet mit der D80. Neuere Kameras rechnen die CA automatisch raus. Außerdem läßt sich die CA auch mit Software am PC entfernen.

    Zu meinem Exemplar:
    Ich habe leider Probleme mit einer Dezentrierung der oberen Bildecken und werde mich diesbezüglich an den Service wenden.
    In der Bildmitte und unten ist es auch bei Offenblende schon sehr scharf.
    Compose a comment
  • sehr zu empfehlen

    insbesondere im Vergleich zum 150 Euro teureren Sigma, welches laut Händler etliche Probleme hat.
    Compose a comment
  • Kauft ES !!!

    Also ich kann das Objektiv auf jeden Fall empfehlen. Es ist unglaublich scharf, schnell und leise, das macht richtig Spaß. Ich habe es mittlerweile fast nur noch drauf (Nikon D90) Auch bei Offenblende f/1.8 ist es uneingeschränkt zu gebrauchen was man von vielen anderen nicht behaupten kann. Ich benutze es auch oft in Räumen für meine Kinder und man kann sich den Blitz getrost sparen. Aber auch außen erlaubt es durch die Offenblende kurze Verschlusszeiten und damit oft verwacklungsfreie Bilder. Klare Kaufempfehlung !!!!
    Compose a comment
  • Ganz toll

    Hallo,
    das Objektiv ist sein Geld wert. Habe auch ne D40 und bekommt bei Porträt eine sehr schöne und auch extrem starke Unschärfe im Hintergrund hin.
    Die Bildfarben wirken sehr gut. Natürlich hat es auch deutliche Stärken bei dunkeln Bildern.
    Jeden Cent wert. Bei so tollen Bildern kann man gerne ohne Zoom auskommen.
    Compose a comment
  • Ueber alle Erwartungen

    Gestern gekauft, gleich an meine D40 montiert - und seit dem komme ich aus dem Staunen nicht heraus! :-)

    Kitobjektiv von D40 ist ja auch schon nicht schlecht, im Vergleich zu dieser Linse sieht er allerdings fast schon laecherlich aus.

    Sollten weitere Tests meine Meinung abschwaechen, oder Mankos aufdecken, werde ich wieder hier posten. Bis jetzt kann ich allerdings eine uneingeschraenkte Kaufempfehlung aussprechen.

    Oh, und uebrigens: die 1.8D Linse ist sicher auch hervorragend, von den optischen Eigenschaften vielleicht sogar noch besser, und um einiges billiger ist sie ja auch. Allerdings: manueller Fokus (D40 hat keinen eigenen Motor) ist fuer bewegte Motive kaum zu gebrauchen. Wenn man Portraits schiessen will, oder sonstige ruhige Motive, ist 1.8D auf einer D40/D40x/D60 sicher auch eine Ueberlegung wert. Sonst wuerde ich auf Grund vieler Berichte und Gespraeche, die ich in den letzten Tagen zu diesem Thema fuehrte, eher davon abraten.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG