Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Heatsinks & Fans » Fans » Noiseblocker NB-BlackSilentFan XL1 Rev. 3.0, 120mm

Ratings of Noiseblocker NB-BlackSilentFan XL1 Rev. 3.0, 120mm

« Back to product

ratings (34)

4.4 of 5 stars
Rate product
  • 1.0 via Mindfactory on

    Hab mir 2 davon im Laden um die Ecke geholt weil ich …

    Hab mir 2 davon im Laden um die Ecke geholt weil ich unbedingt noch leisere Kühler für das Xigmatek Midgard vor dem Wochenende wollte.

    Ich bin sehr enttäuscht.
    Die guten Reviews auf bekannten Testseiten kann ich nicht nachvollziehen.

    Erster Kritikpunkt Die Befestigung
    Schrauben sind keine dabei, nur blaue AntiVibtrationsbolzen. Allerdings kein ordentliches Zeug wie von Coolinks oder Alpenföhn. Der Halt ist eher bescheiden, das Material alles andere als belastbar. Bei der normalen Montage sind mir beide Lüfter zusammengenommen 3 oder 8 Bolzen gerissen.
    Jedesmal beim festziehen muss man so stark ziehen, dass sich das Material weiß verfärbt, weil man es sonst nicht durch weit enug gestreckt bekommt. An Stellen wo man nicht gut mit den Händen rankommt ist es ohnehin unmöglich.

    Betriebvertikal verbaut
    Anmerkung Da es sich um Gleitlager handelt habe ich die Lüfter 3 Stunden warmlaufen lassen, damit sich die Lager ordentlich schmieren. Das Folgende bezieht sich auf den Betrieb nach dieser Einlaufzeit.

    Die Lüfter laufen niemals auf 13dbA. Zum Vergleich
    Als CPU-Lüfter verwende ich einen Coolink Swif2 120P. Für 1200 UM ist der Coolink mit 18.2dba angegeben, ist aber deutlich leiser als der BlackSilentFan bei 1000 UM und deutlich weniger Fördermenge.
    Erst ab 1400 UM wird der Coolink gegenüber den 2 Gehäuselüftern hörbar.
    Damit meine ich übrigens nicht lauter, sondern wirklich nur hörbar. Das penetrante SurrenBrummen der BlackSilent Fans ist immernoch deutlichst zu vernehmen.

    Heruntergeregelt auf 600 UM sind die Lüfter immernoch durch ein deutliches MotorLagergeräusch wahrnehmbar und lauter als der Coolink 120P bei 900 UM und auch lauter als das CoolerMaster Silent Pro M500 Netzteil.
    Der Luftstrom selbst ist dabei freilich unhörbar, die Luftfördermenge ist bei dieser Drehzahl ja auch sehr geringl.
    Leider ändert auch die Befestigung mit hochwertigen AntiVibrationsboltsSchrauben nichts an den Nebengeräuschen.

    Insgesamt sind die Lüfter nur marginal leiser als die verbauten und vielgescholtenen Xigmatek-Lüfter, fördern aber weniger Luft.

    Hätte ich die Dinger nur mal online bestellt, dann würden die sofort zurückgehen. So bleib ich leider darauf sitzen. Immerhin komme ich für 2 Lüfter mit unter 20 Euro davon.

    PS Meine Lüfter sind tatsächlich die aktuelle Rev. 3, also keine älteren Modelle.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG