Digitus DS-30104, PCIe x4

Ratings of Digitus DS-30104, PCIe x4

Ratings (10)

3.55 of 5 stars

Reviews (8)

Recommendations (8)

75%
recommend this product.
  • Dient als SATA Expander im Rechner. Mit einem Intel …

    Dient als SATA Expander im Rechner. Mit einem Intel DQ77MK.
    Läuft von der getesteten Geschwindigkeit wie der interne Intel Chip. SATA 2 Festplatten am übers Board sind genauso schnell Zugriffszteit und Transferraten.

    wird unter Linux super unterstützt! kernel 2.6.32-5 amd64 Debian squeeze

    getestet mit hdparm, dd

    Das einzige Manko was ich entdecken konnte, nicht alle Ports funktionieren gleichzeitig intern und extern, dass war mir aber vorher klar.
    Sowie das die internen SATA-Anschlüsse so nah bei einander angeordnet sind, dass Stecker mit Arretierung problematisch bzw. nur mit ein bisschen Geduld zusammen eingesteckt werden können.
  • Leistung ok, Langlebigkeit naja

    Lief bis vor 1 Tag, fast 6Monate lang völlig problemlos.
    Doch leider sind mir jetzt 2 Ports ausgefallen die ums verrecken nicht mehr funktionieren wollen.
    Bis auf das Problem jetzt was überall passieren kann,
    kann ich den Controller nur empfehlen.
    Ist ne günstige alternative für Leute die auch ohne Raid können
    • Kenshi on 19/12/2012, 15:34

      Re: Leistung ok, Langlebigkeit naja

      nachtrag:
      gestern von Mindfactory ne neue karte geliefert bekommen.
      Karte läuft wieder Top.
      Hoffe diesmal lebt sie länger :)
      Reply
    Compose a comment
  • Super Karte, wenn man weiss wie ;)

    Hi,

    ich habe mir die Karte geholt, da meine SATA-Onboard-Anschlüsse langsam knapp wurden und meine OCZ Vertex 2 über den Onboard-Ports "nur" auf ~170MB/sec kam. (Mainboard ASUS M4A78T-E)

    Im c't-Test wurde bereits geschrieben, dass die Karte unter Linux bis zu 300mb/sec bringt. Dies kann ich auch unter Windows bestätigen. Mit der OCZ Vertex2 komme ich auf die gewünschten 279MB/sec im ATTO-Benchmark - Super, das wollt ich sehen! :)


    bzgl Treiber:
    Macht keinen Quatsch mit selbst-sognierten Treiber oder gar deaktivieren der Prüfung wenn es 100%-kompatible und 64Bit-zertifizierte Treiber vom anderen Hersteller gibt! (Links wurden oben schon genannt)


    bzgl Booten:
    Ich hatte anfänglich auch Probleme von der Karte zu booten. Wurde beim BIOS zwar kurz angezeigt, aber erschien nicht als bootable-device im BIOS.
    Lösung war, einen anderen SATA-Port der Karte zu nutzen. kA warum, aber anscheinend sind nicht alle bootfähig. Mit dem anderen Port hat's auf Anhieb funktioniert!

    Jetzt funktioniert also alles und ich bin komplett zufrieden!

    MfG
    Compose a comment
  • PL in Ordnung

    ist nun mal ein Preiswerter Controler und das PL ist voll ok..
    Compose a comment
  • Den funktionierenden Windows 7 Treiber gibt's hier:

    http://www.sunrichtech.com.hk/products-2.asp

    Funktioniert bei mir, unter Windows 7 64bit einwandfrei.

    Compose a comment
  • ist okay

    was soll man viel sagen: Die Karte funktioniert ohne Probleme, einfach Treiber installieren und schon kann man bis zu vier Laufwerke extra einbinden. Ich habs am Windows Home Server laufen und die Laufwerke lassen sich auch in das Speichermanagement der Konsole einbinden. Einzig, mein Plan von dem Ding zu booten hat leider nicht funktioniert. Das liegt vielleicht aber auch am verwendeten Motherboard?!

    mfg,
    Geri
    • scotty86 on 01/06/2010, 09:27

      Re: ist okay

      Das Board sollte darauf keinen Einfluss haben.
      Auf der Digitus-Homapage, wird angegeben, dass dieser Controller (DS-30104) zum Booten verwendet werden kann:
      http://wiki.digitus.de/de/Controller

      Ich werde ihn wir diesen Monat evtl. selbst bestellen, wenn nach dem WaKü-Einbau noch ein PCIe frei ist, und dann berichten.
      Reply
    Compose a comment
  • Ambivalente Sache. Für Leistung insgesamt zu teuer.

    Positiv : Recht schnell so wie man sich das wünscht.

    Ganz positiv : Der Controller meldet sich nicht beim Booten , also er verzögert nicht den Computerstart um nervige 10 Sekunden.

    Negativ : Meine Satakabel mit Arretierung
    klicken nicht in die Sata Ports des Controllers ein.
    Müssen sehr mühevoll eingeschoben werden.

    Das ist ein 4 ! Port Controller. External SATA Ports sind nicht aktiv wenn interne Ports belegt. Mies !

    Auf der Digitus Homepage sind die x64 Treiber temporarily not available. Musste extra deswegen
    CD einlegen und installieren. Mag ich nicht.
    Hole Treiber immer von Herstellerseiten.

    Ganz negativ : Für über 60 Euro inkl. Versand ein sehr stolzer Preis für einen ganz stinknormalen Sata Controller mit 4 Ports. Ich dachte moi , 6 Buchsen = 6 Ports .. von wegen. 2 (!!) Ports und je ein Port replicator = 4 Ports.

    Ich finde das zu viel Geld.
    Also insgesamt nicht wirklich empfehlenswert
    nach Preis Leistungsbetrachtung.
    Naja , die 4 Ports funktionieren aber schon so wie sie sollen.
    • Roger_Tuff on 24/03/2010, 01:01

      Re: Ambivalente Sache. Für Leistung insgesamt zu teuer.

      Lesen beim Hersteller kann helfen!!!
      4-Port sind nun mal 4 Ports und nicht 6!!!
      Shared Ports haben viele Hersteller und sind kein grund zur Abwertung, und der Preis ist gut! Das einzige was hier mies ist, Dein Kommentar zum Produkt...
      Reply
    Compose a comment
  • Kein Segnierter Treiber für Vista 64bit Version

    Dieser Controller funktioniert einwandfrei, leider ist der Treiber nicht Signiert,sodas man unter der Vista 64bit Version immer mit F8 und dektivierter Treibersegnierun starten muß. Was ein gewisses Ärgernis darstellt, wobei das Problem eher bei Microsoft als bei Digitus liegt. Ich kann verstehn das nicht jede Firma Horende Lizenzgebühren an Microsoft zahlen will. Leider werden solche Konflikte immer am Rücken des Kunden ausgetragen. Hoffentlich greift hier die EU Kommission wieder einmal ordentlich ein.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG