Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Western Digital WD VelociRaptor 150GB, SATA 3Gb/s (WD1500HLFS)

Western Digital WD VelociRaptor 150GB, SATA 3Gb/s (WD1500HLFS)

Ratings of Western Digital WD VelociRaptor 150GB, SATA 3Gb/s (WD1500HLFS)

Ratings (40)

4.38 of 5 stars

Reviews (22)

Recommendations (24)

71%
recommend this product.
  • Todeskanidaten

    Hab schon etliche dieser Platten verbaut.
    Ausfallrate bei mir bei ca 40%
    Da hilft der bessete Support nichts wenn innerhalb von einem 1/2-1 Jahr fast 40% der Platten ausfallen.
    Defekte Sektoren, unerklärliche disconnects vom Raid-Controller und diverse andere Smart-Errors.
    Compose a comment
  • Kann die Platte nur empfehlen ist als Systemplatte im …

    Kann die Platte nur empfehlen
    ist als Systemplatte im System und ich kann nur sagen Fast so schnell wie eine SSD beim Booten auch ohne RAID, dabei recht leise - nur ein leises knistern zu hören bei Zugriffen - und dabei deutlich günstiger als eine SSD.
  • War mal saugeil! ..aber die Zeiten ändern sich

    Hab 2 davon im Raid-0 laufen. Ist schnell, und IMMER NOCH in Herstellergarantie. Trotzdem bin derzeit aber am Grübeln ob ich nicht doch auf ein OCZ Revodrive X2 umsteigen soll... aber das ist eine andere Geschichte.


    Muss aber den Support von Western digital sehr loben!
    eine alte WD Raptor (74GB) war nach über 3 Jahren plötzlich def. (wurde im Bios nicht mehr erkannt) - zu WD eingeschickt. Die Raptor-Serie gabs zu der zeit nicht mehr. Also haben sie mir kurzer Hand einfach eine Velociraptor mit 150GB geschickt. seither verbau ich nur noch WD

    zur Velocriaptor 150:
    Keine Kaufempfehlung mehr von mir. bei der Platte gehts ganz klar NUR um Geschwindigkeit. Heutige SSDs sind einfach schon die bessere Wahl
    • luckybastard on

      Re: War mal saugeil! ..aber die Zeiten ändern sich

      Was ist denn das bitte für eine sinnlose Bewertung? Geht es hier um SSDs vs HDDs oder die Festplatte? Erst überlegen dann schreiben.
      Reply
    Compose a comment
  • Ja genau! Mit 2st. RAID 0 das super din! ich bin …

    Ja genau!
    Mit 2st. RAID 0 das super din!
    ich bin zufriden !!!
  • Ich habe 2 dieser Platten im Raid 0 als Systemplatten …

    Ich habe 2 dieser Platten im Raid 0 als Systemplatten laufen und bin in allen Disziplienen überzeugt von diesen Platten.
    Hatte vorher NUR 1 Platte davon als systemplatte. Von demher hab ich auch den Vergleich.

    Von der Lautstärke her kaum hörbar, meine Lüfter sind definitiv mehr zu hören. Sehr schnelle Boot und Zugriffszeiten. Beim starten von Programmen geht alles sehr zügig vonstatten, etwas besser als mit NUR einer Platte.
    Wer bereit ist sooooooviel Geld auszugeben, wird nicht enttäuscht werden.
  • Top Artikel, läuft sehr schnell! Zwar nicht auf …

    Top Artikel, läuft sehr schnell!

    Zwar nicht auf Niveau einer SSD sicherlich, aber im RAID 0 Verbund 2 Velociraptor schafft diese Platte im sequentiellen Schreiben über 230 MBs!

    Und hörbar ist es beiweitem nicht, da sind Platten der alten WD Caviar SE Reihe mit SATA 150 Anschlüssen weitaus lauter und selbst 1 TB Platten der neueren WD Serien a la RE3 deutlicher lauter!

    Für eine Desktopmagnetplatte mit S-ATA Anschluss und auch an relativ kostengünstigen und leistungsstarken High-End Serverplatten bzw. Storageplatten mit 247 Betrieb bzw. Auslegung wird man nicht bei der Velociraptor dran vorbeikommen. Zumal die Velociraptor viele SAS High-End Serverplatten in der Tat die Stirn bieten kann oder dem nahe ran kommt.
  • Klar, der Preis is nicht von schlechten Eltern, aber die …

    Klar, der Preis is nicht von schlechten Eltern, aber die Leistung braucht sich nicht verstecken. Auch wenn viele ein Raid0 System bevorzugen, finde ich diese Festplatte durchaus eine Alternative, allein was Stromverbrauch, Geräuschkulisse und Gehäuse-temperatur angeht.

    Für mich persönlich war die Platte ihr Geld wert!
  • Habe seit neuestem zwei dieser Laufwerke im Raid0 als …

    Habe seit neuestem zwei dieser Laufwerke im Raid0 als Systemplatten laufen. Sind im Gegensatz zu Caviar Platten doch zu hören ganz leises Pfeifen allerdings mit DEUTLICHEM Leistungssprung. Raid0 mit Caviar hatte laut HDTune gute 90 MBs wärend die Velos mit satten 250 MBs vorranschieben !!! Windows 7 läuft nun deulich geschmeidiger und Windowsstart ist keine Kaffepause mehr
    Kleiner Wermutstropfen ist der verhälnismäßig hohe Preis von fast 1GB, aber wer SSD noch scheut wie ich sollte zugreifen!!

    P.S. Im singelmode ist Velociraptor noch etwas schneller im Benchmark, allerdings wird das Bild hier etwas verfälscht, da nur mit relativ kleinen Daten gearbeitet wird, die im Raid0 oft auch nur auf einer Platte gespeichert werden.
    Real aber unter Windows und in Spielen gehts richtig zur Sache!!
  • zu teuer für etwas mehr Leistung

    Eine einzelne VR schafft bei mir durchschnittlich 104MB schreiben und 109MB lesen, das ist schlecht!
    Eine Samsung F1 1TB macht das ganze mit knapp 93 und ein Raid 0 aus drei mal F1 brilliert mit 334MB lesen und 342MB schreiben pro Sekunde.
    Also nur für Raid 0 zu empfehlen, da wird man die bessere Zugriffszeit auch merken.
    Compose a comment
  • Sehr schnelle und leise. Höre die Festplatte so gut wie …

    Sehr schnelle und leise. Höre die Festplatte so gut wie gar nicht. Sehr zu empfehlen!
  • Total geiles Teil würd ich auf jeden fall wieder …

    Total geiles Teil würd ich auf jeden fall wieder kaufen. Ist LEISE und SCHNELL !! Schnelle Lieferung außerdem, wie immer TOP !!
  • Win 7 ist deutlich schneller seit ich die VelociRaptor …

    Win 7 ist deutlich schneller seit ich die VelociRaptor als Systempartition nutze. Sehr zu empfehlen.
    Lieferung schnell und unproblematisch
  • Gut aber sein geld nicht wert

    Habe die platte seit 3 monaten gekauft, muss sagen das das installieren von windows, programme etc sehr schnell sind nur im laufenden betrieb merkt man den leistungsanstieg nicht...
    Compose a comment
  • kann nur sagen hab win 7 Ultimaten drauf super leise …

    kann nur sagen hab win 7 Ultimaten drauf super leise und schnell die platte mit der alten gar nicht zu Vergleichen glaub ich brauch noch eine hihi
  • Leise, schnell und vollkommen ausreichend für die …

    Leise, schnell und vollkommen ausreichend für die Systempartition!
  • Als Systemplatte nicht mehr Zeitgemäß ,da zu teuer .

    Die Leistung ist unwesentlich beser als eine gewöhnliche HDD ,nur unter bestimmten Anwendungen ist sie effektiv im geringen Vorteil
    In Zeiten von SSD ist sie für eine nur 150 GB große HDD das Geld nicht Wert ,sie sollte erheblich günstiger sein .
    Außerdem ist die Lautstärke zu laut ,liegt natürlich auch an den 10000 rpm .
    • zlam on

      Re: Als Systemplatte nicht mehr Zeitgemäß ,da zu teuer .

      Ich kann mich Hydra nur anschließen. Ich habe zwei 150GB im Intel MatrixRaid laufen (System Raid0, Daten Raid1) und diese sind nicht nur wunderbar leise, sondern liefern auch noch eine gewaltige Performance (unter 130MB/s) komme ich zu keinem Zeitpunkt. Abgesehen davon... was ist unter "in Zeiten von SSD" zu verstehen. Solange die SSD-Produzenten ihre Schreibstrategien nicht so im Griff haben, dass die Performance über die gesamte Nutzungszeit der SSD aufrecht bleibt, werden klassische HDs erste Wahl bleiben.
      Im Bezug auf den Preis bleibt noch zu bedenken, dass diese Platten vom technologischen Aspekt her auf den Arbeitsplatz getrimmte Serverplatten sind. Insofern ist der Preis durchaus im akzeptablen Rahmen. Dass sie im Preis-/Kapazitätsverhältnis mit den 1TB-2TB Platten nicht mithalten, ist meiner Einschätzung nach auch nicht tragisch, da jemand, der große Datenmengen speichert, sowieso gut daran tut, diese gesondert in einem Fileserver oder NAS mit RAID 1, 5 oder 6 zu speichern. Mir reichen meine insgesamt 200GB netto bei weitem, da meine Daten sowieso auf vier 1TB Platten (Raid5 3GB) wunderbar aufgehoben sind.
      Reply
    • hydra3003 on

      Re: Als Systemplatte nicht mehr Zeitgemäß ,da zu teuer .

      Auf was bezieht sich Deine Aussage das sie zu laut ist? Auf Testberichte? In Testberichten wird in der Regel die 300GB-Variante (2 Platter) getestet. Ich muss sagen das sie gegenüber meiner HITACHI Festplatte (mit 7200U/Min) überraschend leise (leiser) ist, trotz der 10000U/Min.!
      Reply
    Compose a comment
  • aufgrund einer neuen! kaputten Seagate ST3250310NS …

    aufgrund einer neuen! kaputten Seagate ST3250310NS Barracuda habe ich mich dazu aufgewagt eine velociraptor zu kaufen weil mich es schon immer gereizt hat eine so schnelle festplatte zu besitzen.als das paket ein tag nach der bestellung kam war ich beim herausholen des sauriers überrascht. die festplatte selbst ist im 2,5 zoll format also recht klein im gegensatz zu normalen festplatten.mit dem icepak was übrigens den wd velociraptor etwas kühlt sieht die festplatte echt gut aus nützt mir aber nix kein sichtfenster o.ä. der einbau verlief normal den mit dem icepak ist er so gestaltet das er in normale hdd schächten unterzubringen ist. die festplatte ist wie ich erwartet habe sehr schnell. die ladezeiten in den spielen sind drastisch verkürzt. das booten unter vista geht schnell also im großen und ganzen bin ich zufrieden!
  • Absolut Top Leistung

    Als erstes bin ich überrascht über die Lautstärke, als Besitzer von der Vorgänger Serie im 3,5" Format, bin ich einiges gewöhnt gewesen, da sie extrem laut waren beim Zugriff.

    Die neue Serie ist sehr leise im Vergleich zur alten Serie.

    Auch die Leistung im Vergleich zum Vorgänger ist mehr als spürbar.
    Compose a comment
  • Sehr geil! :)

    Habe mir eine 150er Velociraptor als Systemplatte und eine Samsung F1 1000er für die Daten geholt.

    Die Platte rennt sehr schön und bringt tatsächlich einen leicht spürbaren Performanceschub. Gute Sache! :)
    Compose a comment
  • Es gibt immer noch Leute da draußen, die behaupten …

    Es gibt immer noch Leute da draußen, die behaupten diese Platte bringt nix. Hmm gut, aber wenn ich das so bei mir anschaue muss ich sagen, rennt das System wie vom Deubel verfolgt.
    Ein Punkt Abzug muss ich trotzdem geben, weil man es für 20-30 Euro hätte weniger anbieten sollen.


    ++ Performance
    - Preis
  • Genjal

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Betreibe 6 Stück in einem Raid5 Verbund an einem ICH10R.
    Von der Performance her sind sie super. Nun hoffe ich mal noch, dass sie auch lange halten ;)
    Compose a comment
  • Kein Spielzeug

    Die perfekte Platte für perfekte Rechner. Ich habe sie 4x mit einem Areca ARC-1212 in einem 8-Core MacPro und muss sagen, dass das Arbeitstempo beindruckend ist.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG