Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » Intel » Intel Core 2 Quad Q8200, 4x 2.33GHz, boxed (BX80580Q8200)

Intel Core 2 Quad Q8200, 4x 2.33GHz, boxed (BX80580Q8200)

Ratings of Intel Core 2 Quad Q8200, 4x 2.33GHz, boxed (BX80580Q8200)

Ratings (32)

3.59 of 5 stars

Reviews (7)

Recommendations (29)

66%
recommend this product.
  • Overclock

    Das Ding ist natürlich super. Ich bin mittlerweile aber der Meinung, dass einige OC Angaben im Internet aus welchen Gründen auch immer gefakt sind. Selbst wenn man bauliche Abweichungen einrechnet. Da gibts ja leute die erhöhen nur VCore von 1,22 auf 1,3 und kommen auf 3,3ghz. Also bei meinem P35 Neo2 muss ich fast alles ziemlich weit hochziehen (zB. vcore 1,4), speichertimings tunen und ich komme trotz Alpenfoehn Groß-Clockner gerade auf 3,125ghz ... :/ Natürlich geht das Ding da auch ab wie schmitz-katze :D aber ich hätte doch gern 3,3 gehabt :/
    Compose a comment
  • Hat sich gelohnt

    Spontan FSB auf 430 MHz angehoben, VCore 1,2V. 3 GHz Mit Scythe Mugen2 unter 50° bei Volllast, Primestabil.
    Weiter nicht getestet, hat sich schon gelohnt. Das gefällt mir beim Intel, ohne großes Aufwand gute Werte erreichen und lauft! AMD gefällt mir auch, weil sie günstig sind und lassen Intel nicht die Preise hoch treiben :)
    Vielleicht versuche ich noch VCore zu senken bei gleichem Takt. Werde dann berichten.
    • william.s on

      Re: Hat sich gelohnt

      ich habe VCore etwas gesenkt, auf 1,19V. FSB gleichzeitig auf 500 MHz.
      Das Ding lauft Primestabil bei 3,5 GHz und 1,19V !!! 50% mehr als Standard! Und Temperatur bleibt beim Last unter 50°C.
      Reply
    Compose a comment
  • Günstig und relativ gut!

    Betreibe diese CPU auf einem Gigabyte P35-DS3 und komme mit 1.35V auf einen FSB von 429Mhz, was rechnerisch mit dem Multi genau 3Ghz ausmacht. Für 70EUR kann man diese bei *b*y ersteigern. Günstig und für zukünftige Multi-Threated Anwendungen ausreichend.
    Compose a comment
  • Würde es beim atuellen PL nicht wieder kaufen

    Habe diese CPU für einen Office-Rechner gekauft als sie relativ neu war. Inwischen würde ich sie nicht wieder kaufen, das Preis/Leistungs-Verhältnis im gegensatz zum Phenom II 920 einfach sehr schlecht ist.
    Für annähernd gleichen Preis bekommt man dort einfach mehr Leistung ohne Einbußen.
    • bigbudu on

      Re: Würde es beim atuellen PL nicht wieder kaufen

      Intel Core 2 Quad Q6700

      KENTSFIELD!!!
      Reply
    • Wortung on

      Re: Würde es beim atuellen PL nicht wieder kaufen

      Der Phenom II kostet aktuell 30 EUR mehr und daher sind Preis-/Leistung nicht wirklich sonderlich unterschiedlich.

      Natürlich fehlt Intel-VT, was man jedoch nicht unbedingt benötigt.

      Zusätzlich besteht ein Rechner aus mehr als einer CPU, so dass man zumindest das Mainboard und evtl. sogar den Speicher mit einrechnen muss, um zu sehen, welches System am Ende ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

      Und viele Leute haben ja evtl. auf ein 775er-Board und für die lohnt ein Umsteig auf AMD definitiv nicht.

      Mal abgesehen davon hat diese CPU momentan vermutlich mit das beste P-/L-Verhältnis aller Intel-Quadcores.
      Reply
    • 4D!0z on

      Re: Würde es beim atuellen PL nicht wieder kaufen

      ja ihr amd "Fans" mit euren Phenom II könnt auch nur mit den budget bzw. low modellen von Intel konkurieren.
      dann kauf dir erstmal ein board wo ein AM2 läuft und man ihn OCen kann...schonmal 150€ locker los.
      Intel: 80€ und sehr hohe OC fähigkeit

      warum sollte ich mir nen Phenom 2 holen wenn der Q8200 locker auf 3150MHz geht?
      wer mehr will kauft sich nen Q9550/9650 oder i7.
      Und da das mobo ca. 70€ weniger kostet, kann man das wieder in ne graka stecken die mehr power hat, in einen Q9550 oder generell geld sparen.

      der Q8200 ist nunmal auch aufgrund des billigeren preises von CPU und mainboard DIE Budget CPU und die Q9 sind gehobener.
      Reply
    Compose a comment
  • Gute Quad CPU

    Hallo,

    habe die CPU seit 3 Tagen im Betrieb und bin positiv überascht. Die Leistung hat sich im Vergleich zu meinem alten E6400 drastisch gesteigert und durch die 4 Rechenkerne ist man auch für kommende Anwendungen sicher gerüstet. Übertakten konnte man meine CPU auch problemlos. Sie läuft bei mir auf einem Gigabyte P45 DS3R auf ~3,1Ghz und für den Preis von nur 150€ kann ich nur sagen: Klare Kaufempfehlung!
    Compose a comment
  • Super Quad (untauglich für Server da kein VT)

    Habe mir jetzt einen Q9300, Q8200 und einen Q9450 gekauft. Im Vergleich zu meinen DualCores ist es echt ein Sprung fast hin zur doppelten Leistung.

    Ihr solltet euch aber vorher informieren ob eure Programme für mehrere Threads (Multicorefähig) geschrieben wurden.

    Ganz klare Empfehlung für optimierte Software. Wobei man beim Q8200 bedenken muss, dass dieser leider keine Virtualisierung beherrscht.

    Mit dem Q6600 hat man solange die bessere Wahl bis man übertakten möchte. Dann wird nämlich der bessere M-Stepping sichtbar.

    Für FBS: 400MHz bräuchte ich bei meinem MB nur zwei Jumper zu ziehen. VCore blieb erhalten. Hitzeprobleme gab es auch nicht. Bis 450MHz habe ich ohne Murks probieren können. Weiter habe ich es nicht probiert weil sich die CPU damit schon mehr als gelohnt hat.
    Compose a comment
  • Besser Q6600 kaufen!

    Hab den Prozessor blauäugig gekauft als er noch so neu war, dass es keine Testberichte gab.
    Nun bereue ich es denn in so gut wie keinem Test ist er besser als der Q6600, der erstens billiger und zweitens besser übertaktbar ist.
    Die einzigen Vorteile des Q8200 sind niedrigerer Stromverbrauch wg. der 45nm-Fertigung und damit etwas geringere Wärmeentwicklung.
    Wem diese zwei, meiner Meinung nach unwichtigen, Gründe sehr wichtig sind, der sollte diese CPU kaufen, ansonsten Finger weg und den Q6600 (oder besser Q6700 wenn günstig erwerbar) kaufen !

    Da ein Testbericht: http://www.pcgameshardware.de/aid,660726/Test/Benchmark/PCGH-Test_Intel_Core_2_Quad_Q8200_gegen_Q6600_und_Phenom_X4/

    Ich habe allerdings noch viele Benchmarks mehr gesehen in denen der Q8200 dem Q6600 kaum was entgegenzusetzen hatte.
    • der-eismann on

      Re: Besser Q8200 kaufen!!!

      Ich kann deine Meinung nicht wirklich nachvollziehen... Sogar auf der Seite, die du hier geschrieben hast, ist der Q6600 nur in einem Test besser als der Q8200.... bei Cinebench hat der Q8200 so gesehen 99,4%, der Q6600 100%. Meiner Meinung nach ein unbedeutender Vorsprung.
      Ich denke auf 3GHz kriegt man beide Prozessoren locker, insofern wäre meine Kaufempfehlung eindeutig der Q8200, denn mittlerweile ist er auch günstiger.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG