Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Wireless Network » Router with Modem » AVM FRITZ!Box 3270 (20002425)

AVM FRITZ!Box 3270 (20002425)

Ratings of AVM FRITZ!Box 3270 (20002425)

Ratings (30)

3.87 of 5 stars

Reviews (7)

Recommendations (28)

75%
recommend this product.
  • Sehr zu empfehlen für schlechte Leitungen!

    Bei uns im Ort gibt es leider nur DSL 1000 und da hatte ich irgendwann (da immer mehr DSL bekamen) mit der Fritzbox 3170 immer wieder sporadische Verbindungsabbrüche.
    Danach hatte die 3170 immer nur mit ca. 700-800 kbit synchronisiert.

    Seitdem ich auf die Fritzbox 3270 umgestiegen bin läuft die Leitung stabil und synchronisiert mit 1152 kbit/s. Keine Abbrüche oder Geschwindigkeitsschwankungen mehr!
    Die Leitungswerte (Dämpfung etc.) haben sich auch leicht verbessert.

    Was die Priorisierung angeht, kann ich leider keine Empfehlung aussprechen. Da scheint die 1000er Leitung einfach zu schwach zu sein, um da noch etwas rauszuholen.
    Egal was man einstellt, bei CS knallt der Ping an die 1000 ms sobald auch nur jemand Anderes eine Seite aufruft.

    Ich habe vor der Fritzbox auch einen günstigen D-Link Router probiert, aber der hate gerade mal mit 500-600 kbit synchronisiert, was überhaupt nicht akzeptabel war.

    Also von mir eine klare Kaufempfehlung, wenn man in Zeiten von 100 bzw. 200 MBit Leitungen leider immer noch zu denjenigen gehört, die eine SCHLECHTE Leitung haben!
    Compose a comment
  • Normales Gerät

    Wurde gegen einen Thompson 585 wegen zu schwachen WLAN ersetzt.

    Nicht gerade viel mehr Leistung, die Antennen sind ja nicht gerade groß.

    Hitzeentwicklung des Gerätes ist doch nicht gerade gering.

    Würde ich mir nicht mehr zulegen.
    Compose a comment
  • War bisher von Produnkten wie Belkin, D-Link und Netgear …

    War bisher von Produnkten wie Belkin, D-Link und Netgear eher entäuscht, besonders was die bertragungsrate und Stabilität der Verbindung angeht.
    Die Produkte lagen preislich alle zwischen 50 und 70 Euro.
    Meine Frage, warum ausgerechnet sämtliche Fritzrouter immer sooo gelobt werden wurde heute beantwortet. Diesmal heißt TEUERER auch wirklich BESSER!

    + sehr schnell
    + stabile Verbindung nie unter 150 Mbit
    + sehr einfache und schnelle Installation aller Komponeten auch für Laien...garantiert
    + sehr viele Einstellmöglichkeiten
    + leichte und übersichtliche Konfiguration
    + Einbindung eines Drucker sowie einer Backup HDD waren problemlos möglich
    + auch unter schwierigen Bedingungen gute und stabile Verbindungen steht im EG und versorgt bei mir Keller und OG, dort jedoch sichtlich langsamer

    ...aber nur für kurze Zeit, denn...

    Durch den sehr einfachen Austausch stärkerer Antennen jetzt 9 dpi ließ sich die Empfangsqualität erheblich steigern.
    Im Keller und OG funkt die Fritzbox jetzt wie verrückt ;-

    Der Hammer schlechthin ist...lediglich der Austausch gegen mein altes Modem ließ die Downloadgeschwindigkeit von 6800 kbits auf 12000 bits ansteigen...genial Alice

    Ich kann das Produkt jedem absolut uneingeschränkt empfehlen.Vor allem diejenigen, welche ähnliche Probleme mit anderen Produkten hatten, werden sich wundern was die 3270 leistungsmäßig noch rausholen kann!!

    UND

    wie immer riesen Lob an Mindfactory...
    am 6.12., 4 Uhr bestellt
    am 7.12., 9 Uhr erhalten
  • unausgereeiftes produkt, katastrophaler support

    Ich habe den Router gekauft, da er einen Switch für das WLAN und einen Printserver hat. Erste Erfahrung: Ständige Abstürze mit einem meiner PCs im Netz, nach langem Telefonat mit Deutschland emfpehlung, 1 Gbit Karte einzubauen - erst dann funktionierte alles. Dann das nächste Problem: die Synchronisation mit der Nokia-PC.Suite killt den Printserver. Etwa dreißig mails mit AVM, am Schluss ist natürlich Nokia Schuld, kein Lösungsvorschlag. Allein die PDFs, die man zugeschickte bekommt, um Probleme zu lösen, zeigen, wie wenig ausgereift das Produkt ist: Damit das Programm für den Fernanschluss aktualisiert werden kann, müssen händisch regisitry-Einträge geändert werden. Das ist ein absolut unausgereiftes und überteuertes Produkt, von dem man die Finger lassen soll. Habe inzwischen einen Netgear, mit dem alles bestens funktioniert.
    Compose a comment
  • Guter WLAN Router, 300 MBit sinnfrei - schlechter Uplink (!)

    ACHTUNG: Leider haben auch die aktuellen 3270 und sogar der 7270 lediglich 100 MBit LAN-Anschlüsse!

    Somit kann man zwar im reinen WLAN nun den 300 MBit N-Standard nutzen, hat jedoch nichts von einem GBit fähigen Heimserver! Wieso hier ein solcher Flaschenhals geschaffen wurde ist mir unklar - sehr schade!
    Compose a comment
  • Guter W-Lan Router

    Ich habe die Fritzbox die Tage eingerichtet und bin auch soweit sehr zufrieden. Am USB-Port ist ein Canon MP610 angeschlossen und das Drucken + Scannen funktioniert tadellos. :-)
    Nur eine Sache ist etwas bedauerlich dabei, ein Laptop welches am Router über w-Lan angeschlossen ist arbeitet mit Vista 64Bit unter der die USB-Fernanschlusssoftware leider noch nicht funktioniert. :-( Hier muß AVM noch nachbessern.

    Habe bislang die W-Lan Funktion mit 2 Laptops getestet und bin zufrieden.

    Asus G1S mit Intel 4965AGN unter Vista 64Bit Übertragung durch eine Decke im Haus 130MBit/s

    FuSi Lifebook 8020 mit aufgerüsteter Longshine LCS8231N unter XP gleiche Übertragungsleistung.
    Compose a comment
  • Top


    Ich bin mit der Fritzbox 3270 mit Firmware-Version 67.04.57 sehr zufrieden:

    - läuft seit Beginn an rund, nie ein Neustart erforderlich

    - Konfiguration sehr einfach

    - DSL 14.000 kbit/s trotz mäßiger Leitungsdaten

    - keine Probleme mit meinen diversen WLAN-Clients (Vista-Notebook, MacBook unter OSX, iPhone, Nokia N800 Internet Tablet und IPdio Internet Radio)

    - drucken auf per USB angeschlossenem OKI B4100 von Vista, WinXP problemlos. (OSX hab ich noch nicht probiert, sollte aber auch klappen)
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG